luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: [gelöst] Windows Insider für - Windows 10 2004

  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts

    [gelöst] Windows Insider für - Windows 10 2004

    Hallo Windowsuser,

    gestern habe ich mich beim "Windows Insider" Programm angemeldet um mir das neue Windows 10 2004 aus 2020 anzuschauen.
    Das Iso habe ich jetzt.

    Wie kann ich mich vom "Windows Insider" Porgramm wieder abmelden?

    Wie komme später vom "Windows Insider Windows 10" zu einem normalen "Windows 10"?

    Gibt es schnellere Weg als die unten Thread verlinkte Lösung?
    Evlt. nur im MS Konto Webinterface?

    MfG

    xsid

    Gesuchmaschint und gefunden:

    25. Jun. 2018

    https://www.giga.de/downloads/window...sen-so-geht-s/
    Geändert von xsid (26.04.2020 um 19:14 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    11.04.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    46
    Danke
    12
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hast du dich denn auf einem laufenden (und aktivierten) Windows 10 über die Einstellungen für das Insiderprogramm angemeldet?

    Bei mir war das so, Windows hat daraufhin das System auf auf das Build 2004 upgedatet.
    Ich habe mich dann wieder auf dem gleichen Weg abgemeldet, es kam die Meldung, dass die Abmeldung erst nach dem nächsten Update erfolgt, das ist bis jetzt aber noch nicht erfolgt.
    Anschließend bekommt man dann nur noch die freigegebenen Updates (also keine Previews).

  3. #3

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    Hallo, ich habe mich mit Linux über ein outlook.com MS Konto angemeldet und den Link für den Download (Windows10_InsiderPreview_Client_x64_de-de_19041.iso) erhalten.

    In dem Konto ist ein digitaler MS Windows 10 hinterlegt.

    Die Windows 10 Installer Defaultinstallation mit MBR Sytem:



    Wir jetzt von Windows 10 2004 nur noch eine Partition angelegt oder liegt das an der Insiderversion?
    Wo sind die ansonsten erstellten weiteren Partitionen?

    Irritiert bin ich.

    MfG

    xsid

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Bei Windows 10 1909 sieht es so aus:

    Win10_1909_German_x64.iso



    So eine Partitionierung hatte mit Windows 10 2004 Insider auch erwartet. (2 Partitionen).
    Geändert von xsid (24.04.2020 um 13:41 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    11.04.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    46
    Danke
    12
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Das nur eine Partition angelegt wird, liegt am Pre-Build.

    Abmelden musst du dich dann über den gleichen Weg, auf dem du dich angemeldet hast.
    Aber warum abmelden? Hast ja keine Nachteile dadurch, dass du angemeldet bist.

  5. #5

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    Hallo, mein Ziel war es jetzt ein System schon "Windows 10 2004 Insider zu installieren um später auf der richtige Release umzustellen.

    Ist das irgendwie per heutigem Clean-Install möglich?

    Eine Partition fehlt jetzt.
    Geändert von xsid (24.04.2020 um 16:21 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    11.04.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    46
    Danke
    12
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    I das irgendwie per heutigem Clean-Install möglich?
    Da bin ich überfragt.
    Microsoft schreibt folgendes dazu:"Entscheidet man sich allerdings, die Installation aus dem Insider-Programm herauszunehmen, wird eine Lizenzierung und Aktivierung der Installation fällig."

    Hope this helps.

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.669
    Danke
    60
    Thanked 173 Times in 168 Posts
    Eine Möglichket du installierst mit der iso clean und meldest dich gar nicht mit deinem MS-Konto an -> dann hast du die 2004 final ohne insider auf dem Rechner. Update auf Build ....207 habe ich per Hand installiert.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von RalfS Beitrag anzeigen
    Das nur eine Partition angelegt wird, liegt am Pre-Build.
    iso clean und meldest dich gar nicht mit deinem MS-Konto an -> dann hast du die 2004 final ohne insider auf dem Rechner. Update auf Build ....207 habe ich per Hand installiert.


    Abmelden musst du dich dann über den gleichen Weg, auf dem du dich angemeldet hast.
    Aber warum abmelden? Hast ja keine Nachteile dadurch, dass du angemeldet bist.
    Na ja MS hat ja dann so ziemlich alle Rechte auf der Installation ... ob man das braucht ?!?
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  8. #8

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Eine Möglichket du installierst mit der iso clean und meldest dich gar nicht mit deinem MS-Konto an -> dann hast du die 2004 final ohne insider auf dem Rechner. Update auf Build ....207 habe ich per Hand installiert.
    Hallo mcb, wie meinst Du das genau? Wie komme zu der System-reverviert Partition?
    Wie groß muss diese bei 2004 sein? Sie wurde bisher bei jedem Release größer.

    Das MS Konto meine ich wie der Teufel das Weihwasser, immer lokale Installation.

    MfG

    xsid

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.669
    Danke
    60
    Thanked 173 Times in 168 Posts
    Ich habe es frisch auf mein T440s aufgespiele (Bios mode) -> Windowd hat (automatisch) drei Partitionen erstellt. System-reserviert ? Meinst du die Startpartition ? Die ist ~ 500 MB (kann jetzt nicht nachschauen).

    Bein T490s sieht es so aus (aber 1809; jetzt 1909):

    Code:
    nvme0n1             259:0    0   477G  0 disk  
    ├─nvme0n1p1         259:1    0   549M  0 part  
    ├─nvme0n1p2         259:2    0 224.5G  0 part  
    ├─nvme0n1p3         259:3    0   954M  0 part  /boot
    ├─nvme0n1p4         259:4    0     1K  0 part  
    └─nvme0n1p5         259:5    0   251G  0 part  
      └─nvme0n1p5_crypt 254:0    0   251G  0 crypt 
        ├─vg-swap       254:1    0  11.5G  0 lvm   [SWAP]
        ├─vg-root       254:2    0  28.6G  0 lvm   /
        └─vg-home       254:3    0   211G  0 lvm   /home
    Geändert von mcb (24.04.2020 um 21:44 Uhr)
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  10. #10

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    Hallo mcb, zeigst Du die default erstellten Partition bei deinem T440s (Bios mode) von "Windows 10 2004 Insider"?

    Oder wie bekomme ich bei "Windows 10 2004 Insider" die Partition "System reserviert"?

    Wenn es später "Windows 10 2004" gibt möchte ich ohne weiteres "Partitonsgemusel" "Windows 10 2004" haben.

    Windows 10 erstellte mir bei Upgrades bisher immer ungefragt irgendwelche Partitionen.

    MfG

    xsid

  11. #11

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.669
    Danke
    60
    Thanked 173 Times in 168 Posts
    Das ist die default vom T490s, ursprünglich 1809.

    Die 2004 ist "fertig" ! Die ungefragten Partitionen die Wind immer erstellt beim Upgrade sind recovery/reperatur zeugs.

    also 550 MB reicht für die Startpartition
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  12. #12

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    Hallo mcb,

    wie bist Du zu "Windows 10 2004" gekommen, wie hast Du genau installiert?

    Was sagt "parted -l" bei dir, von lvm habe ich keinen Ahnung?

    Hat der T490s eine UEFI Installation?

    Ich habe es frisch auf mein T440s aufgespieles (Bios mode) -> Windows hat (automatisch) drei Partitionen erstellt.
    Warum hast Du im Bios mode drei Partitionen, wie hast Du den Windwos 10 beim T440s installiert, welche Install-Medien?
    Geändert von xsid (25.04.2020 um 12:06 Uhr)

  13. #13

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.669
    Danke
    60
    Thanked 173 Times in 168 Posts
    Ach sorry auf dem t440s habe ich jetzt geschaut:

    - System Reserviert sind nur 50 MB (warum auch immer)
    - Rest ist c:
    - am Ende eine Recovery vom Windowssetup (570 MB)

    Ich habe einfach mit der Iso (Pro) installiert (usb/rufus) die interne ssd war leer.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  14. #14

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    Hallo mcb, richtig verstanden habe ich dich nicht.

    Wir, ich habe das W10-Pro-Insider-iso und das W10-Pro-iso.

    So richtig "sauber" scheint dein T440s nicht partitioniert zu sein.

    Was sagt "parted -l"?

    MfG

    xsid

  15. #15

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.669
    Danke
    60
    Thanked 173 Times in 168 Posts
    Hallo mein Bester,

    so das hat MS hier auf einer leeren SSD erstellt:
    Code:
    Disk 0 is now the selected disk.
    
    DISKPART> list partition
    
      Partition ###  Type              Size     Offset
      -------------  ----------------  -------  -------
      Partition 1    Primary             50 MB  1024 KB
      Partition 2    Primary            465 GB    51 MB
      Partition 3    Recovery           573 MB   465 GB
    Sauber genug weil funktioniert (einschließlich Bitlocker). Folgendes Installationsmedium:

    Code:
    e227e1ba591dbceca612cebde6f4d713 *Windows10_InsiderPreview_Client_x64_en-us_19041.iso
    Viel Erfolg.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Hätte auch sowas erwartet:

    Code:
    C:\WINDOWS\system32>diskpart
    
    Microsoft DiskPart version 10.0.18362.1
    
    Copyright (C) Microsoft Corporation.
    On computer: T490
    
    DISKPART> select disk 0
    
    Disk 0 is now the selected disk.
    
    DISKPART> list partition
    
      Partition ###  Type              Size     Offset
      -------------  ----------------  -------  -------
      Partition 1    Primary            549 MB  1024 KB
      Partition 2    Primary            224 GB   550 MB
      Partition 3    Primary            954 MB   225 GB
      Partition 0    Extended           251 GB   225 GB
      Partition 4    Logical            251 GB   225 GB
    
    DISKPART>
    1 & 2 sind Windows.
    Geändert von mcb (26.04.2020 um 09:57 Uhr)
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  16. #16

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.015
    Danke
    110
    Thanked 46 Times in 42 Posts
    Themenstarter
    https://www.diskpart.com/de/articles...ion-fehlt.html

    https://computer.meinwissen.info/loe...ff-verweigert/

    Hinweis: Wird vor Installation von Window_10 ein nicht partitionierter Bereich vorgesehen und darauf installiert, wird eine System-reserviert Partition automatisch angelegt.
    Geändert von xsid (28.05.2020 um 21:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2016, 22:28
  2. Windows 10 - Insider Preview 14361/14352
    Von Helios im Forum Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 15:10
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 10:43
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 13:39
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook