luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lenovo Yoga Book C930 ZA3T0032GE - 2 Displays im Alltag

  1. #1
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.110
    Danke
    98
    Thanked 306 Times in 274 Posts

    Lenovo Yoga Book C930 ZA3T0032GE - 2 Displays im Alltag

    Hi zusammen!

    Wie viele ja mitbekommen haben, gab es vor ca. zwei Wochen beim Forensponsor NBWN.de das Lenovo Yoga Book C930 ZA3T0032GE für günstige 320 Euro zum Kauf. Ich hatte das Glück, mir eines der Geräte sichern zu können. Da es hier im Forum und auch generell auf sehr viel Interesse stößt (ich bin noch nie so oft auf ein Notebook angesprochen worden wie auf dieses), haben wir uns entschlossen, das Yoga Book C930 auch hier im Rahmen der Testberichte vorzustellen - gerade da dieses Jahr mit dem faltbaren ThinkPad X1 Fold und dem ThinkBook Plus, wiederum mit eInk-Display, einige weitere interessante Bedienkonzepte vorgestellt werden.

    Hier kurz zu den technischen Daten:

    Intel Core i5-7Y54 (1,2-3,2 GHz), 4GB RAM, 256GB NVMe-SSD, 10,2" QHD-Display (2560x1600), 10,1" eInk-Display (1920x1080), Wacom AES-Digitizer (mit Lenovo Precision Pen), WLAN, Bluetooth, LTE, 2x USB-C, 35 Wh Akku, Windows 10
    Ich habe das Gerät mittlerweile in meinen Arbeitsalltag integriert und werde im Testbericht natürlich die bekannten Vergleichswerte ermitteln, aber auch verstärkt auf die Nutzung im Alltag und die Stärken und Schwächen eines solchen Dual Screen-Konzepts eingehen.

    Und wie immer bleibt natürlich die Frage an Euch: Was würdet Ihr gerne über das Gerät sehen oder erfahren?

    Update: Der fertige Testbericht findet sich hier.

    Viele Grüße,

    iYassin
    Geändert von iYassin (24.03.2020 um 23:41 Uhr)
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  2. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei iYassin bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  3. #2

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.455
    Danke
    0
    Thanked 450 Times in 309 Posts
    Kann es einen "echten" eBook-Reader ersetzen? (Sprich: Kann ich mir damit ein Gerät sparen?)

  4. #3

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.402
    Danke
    195
    Thanked 142 Times in 121 Posts
    Vielen Dank für den Test!

    Das ist definitiv ein verdammt spannendes Gerät, wovon mich am meisten die Softwareintegration interessiert + wie gut der Einkbildschirm funktioniert (gerade was die Stifteingabe angeht). Spannend fände ich dabei sowohl die Onenoteintegration, als auch was für Apps wirklich dort ausgeführt werden können/was es dort an Notizmöglichkeiten gibt. Ist es dabei auch möglich, das Gerät quasi nur mit dem Einkdisplay zu nutzen (sprich sich dort Sachen zu notieren, während es umgeklappt ist)?

    Anknüpfend an die Frage von cyberjonny: Ist es möglich, die Kindleapp/Skoobe auf dem einkbildschirm zu verwenden?
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  5. #4
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.110
    Danke
    98
    Thanked 306 Times in 274 Posts
    Themenstarter
    So langsam wird der Testbericht fertig. Eine Frage in die Runde: Möchte jemand unbedingt einen Benchmark sehen? Das Ergebnis kann man sich vermutlich denken, daher überlege ich, ob sich das überhaupt lohnt.

    Zitat Zitat von cyberjonny Beitrag anzeigen
    Kann es einen "echten" eBook-Reader ersetzen? (Sprich: Kann ich mir damit ein Gerät sparen?)
    Die Kurzform: Es geht, aber ist lange nicht so komfortabel wie ein richtiger Kindle. Im Testbericht gehe ich dann länger darauf ein

    Zitat Zitat von Aiphaton Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den Test!

    Das ist definitiv ein verdammt spannendes Gerät, wovon mich am meisten die Softwareintegration interessiert + wie gut der Einkbildschirm funktioniert (gerade was die Stifteingabe angeht). Spannend fände ich dabei sowohl die Onenoteintegration, als auch was für Apps wirklich dort ausgeführt werden können/was es dort an Notizmöglichkeiten gibt. Ist es dabei auch möglich, das Gerät quasi nur mit dem Einkdisplay zu nutzen (sprich sich dort Sachen zu notieren, während es umgeklappt ist)?

    Anknüpfend an die Frage von cyberjonny: Ist es möglich, die Kindleapp/Skoobe auf dem einkbildschirm zu verwenden?
    Die Softwareintegration beschreibe ich auch im Testbericht weiter. Die Nutzung nur als E-Ink ist problemlos möglich, dabei deaktiviert sich das Hauptdisplay - Windows läuft aber währenddessen trotzdem, d.h. die Akkulaufzeit fällt geringer aus, als man sich das vorstellen würde. In der Vergangenheit gab es dort kleinere Bugs, aber vor ein paar Tagen wurde ein Firmware-Update veröffentlicht, das das hoffentlich behoben hat.

    Apps kann man auf dem E-Ink-Display nicht ausführen - nur alles, was unter Windows läuft, im Clone-Modus. Skoobe geht also nicht, da nur für iOS/Android verfügbar. Es gibt eine "Kindle for PC"-App mit mäßigen Rezensionen, die kann man im Clone-Modus mit abgeschaltetem Hauptdisplay auf dem E-Ink-Display nutzen.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  6. The Following User Says Thank You to iYassin For This Useful Post:
  7. #5

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.539
    Danke
    60
    Thanked 165 Times in 160 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    So langsam wird der Testbericht fertig. Eine Frage in die Runde: Möchte jemand unbedingt einen Benchmark sehen? Das Ergebnis kann man sich vermutlich denken, daher überlege ich, ob sich das überhaupt lohnt. ..............
    Wenn es nicht stört mache doch bitte einen Geekbench 4 mit rein - der geht ja auch schnell.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  8. #6

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.402
    Danke
    195
    Thanked 142 Times in 121 Posts
    Ich würde dir zustimmen, nicht allzu viel Aufwand auf Benchmarks zu verwenden. Am Ende ist eine subjektive Einschätzung, was geht - und wo vermutlich die Grenzen sind, sinnvoller .

    Danke für die Klarstellung bzgl. der Nutzung. Das klingt tatsächlich besser als ich dachte. Nur nochmal zur Sicherheit: Die Windowsapps aus dem Store) laufen aber auch normal auf dem Einkdisplay?.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  9. #7
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.110
    Danke
    98
    Thanked 306 Times in 274 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht stört mache doch bitte einen Geekbench 4 mit rein - der geht ja auch schnell.
    Kein Problem, wird erledigt!

    Zitat Zitat von Aiphaton Beitrag anzeigen
    Ich würde dir zustimmen, nicht allzu viel Aufwand auf Benchmarks zu verwenden. Am Ende ist eine subjektive Einschätzung, was geht - und wo vermutlich die Grenzen sind, sinnvoller .
    Ja, die merkt man auch recht schnell. Es ist wirklich kein Leistungswunder, aber einfach unglaublich praktisch - kleiner als ein iPad, aber ein richtiges Notebook.

    Zitat Zitat von Aiphaton Beitrag anzeigen
    Danke für die Klarstellung bzgl. der Nutzung. Das klingt tatsächlich besser als ich dachte. Nur nochmal zur Sicherheit: Die Windowsapps aus dem Store) laufen aber auch normal auf dem Einkdisplay?.
    Ja, im Clone-Modus läuft absolut alles, auch richtige Programme. Hier als Beispiel der Microsoft Store:

    IMG_20200315_223309.jpg
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  10. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei iYassin bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  11. #8

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    841
    Danke
    97
    Thanked 94 Times in 88 Posts
    Das Yoga Book C930 ist ein Gerät mit Y-CPU für Notizen, Skizzen/Zeichnungen und augenschonendes Arbeiten/Lesen über das E-Ink-Display. Dafür braucht es a) keine Leistung und b) wird diese in solch einem Gerät auch niemand erwarten. Ich bezweifel auch, dass man gegenwärtig eine stärkere CPU in so einem dünnen Gehäuse vernünftig unterbringen könnte.

    Ansonsten sei hier noch erwähnt, dass die Akkulaufzeit, die eher mau ausfällt (ca. 4-5 Stunden), durch Anpassung der CPU-Leistung in den Energieoptionen signifikant erhöht werden kann. Die entsprechende Anleitung findet sich im Diskussions-Thread zum Yoga Book C930.


  12. #9
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.110
    Danke
    98
    Thanked 306 Times in 274 Posts
    Themenstarter
    Ganz vergessen, den Thread hier nochmal hochzuholen: Der Test ist mittlerweile fertig!

    Hier gehts zum Testbericht: https://nbreview.de/lenovo-yoga-book-c930-testbericht/
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

Ähnliche Themen

  1. Diskussion um das Lenovo Yoga C930
    Von iYassin im Forum Convertible
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.03.2020, 15:58
  2. Verkauft Lenovo Yoga Book Windows 4GB/128GB weiß, viel Zubehör, Restgarantie
    Von martina im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2020, 14:54
  3. Verkaufe Lenovo Yoga Book Windows
    Von madrew im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2018, 12:34
  4. Verkauft Lenovo Yoga Book Windows
    Von egcram im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2018, 00:41
  5. [IFA 2016] Lenovo Yoga Book
    Von iYassin im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.11.2016, 11:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook