luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: W520 SSD und RAM aufrüsten

  1. #1

    Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post

    W520 SSD und RAM aufrüsten

    Guten Abend,

    da die Arbeitsgeschwindigkeit meines W520 mir mittlerweile zu langsam geworden ist,
    bin ich nun auf der Suche nach einer SSD (ab 256gb) statt des verbauten Laufwerks,
    sowie einer Aufrüstung des Arbeitsspeichers von derzeit lediglich 4Gb.
    Für die angestrebten Arbeiten (Internet-Recherche, kleinere Spiele, selten CAD) dürfte es denke ich ausreichen, einen weiteren Riegel mit 8Gb nachzurüsten,
    oder wäre es besser direkt ein Paar zu verbauen?

    Welche Hersteller bei SSDs sind beim Preis-/Leistungsverhältnis derzeit zu empfehlen?
    Worauf sollte ich beim RAM achten? (Laut thinkwiki ist PC3-10600 1333MHz verbaut, 1600er wird mit neuerem BIOS heruntergeregelt)


    MfG

  2. #2

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.185
    Danke
    38
    Thanked 545 Times in 529 Posts
    Beim RAM mußt Du nur beachten ,dass das DDR3-SoDimm ist (Auch DDR3L funktioniert ) .
    Die Modulgröße ist egal,das W520 verdaut alles ...
    Bezüglich der SSD ist es eigentlich recht egal ,Hauptsache es ist eine 2,5" SSD von einem zuverlässigen Hersteller / Vertreiber : Samsung,Crucial ,Toshiba und Kingston wären meine Kandidaten.
    Allerdings benötigst Du noch einen UB-Caddy : https://www.ebay.de/sch/i.html?_fsrp...on=4%7C3&rt=nc .
    Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit ,den WWAN-Slot mit einer mSATA-SSD zu belegen : https://www.heise.de/preisvergleich/..._240%7E4836_13 .
    Da es sich bei dieser Schnittstelle um ein altes Format handelt,sind die Speichermodule relativ teuer (Im Vergleich zu M2 oder 2,5" ).

    Gruss Uwe

    P.S.: Es ist echt krass ,wie die Samsung 860-mSATA SSD verteuert haben ! Vor ca 5 Monaten habe ich eine 1TB für gut € 142 erworben,jetzt kostet diese mindestens das Vierfache ...
    Geändert von morini22 (14.02.2020 um 19:26 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.821
    Danke
    30
    Thanked 221 Times in 164 Posts
    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    P.S.: Es ist echt krass ,wie die Samsung 860-mSATA SSD verteuert haben ! Vor ca 5 Monaten habe ich eine 1TB für gut € 142 erworben,jetzt kostet diese mindestens das Vierfache ...
    Bis Nikolaus war der Preisverlauf ganz normal. Seither war sie immer mal wieder nirgendwo verfügbar und dann ist vereinzelt wieder aufgetaucht und dann zu Mondpreisen angeboten worden.

  4. #4

    Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Danke schonmal für die schnelle Antwort!
    Vielleicht schicke ich auch direkt die verbaute HDD in Rente und behalt sie lediglich bis zur nächsten Anschaffung als Backup-Platte da.
    Somit spar ich mir den Kauf eines Caddys.
    Als Normalnutzer ist wahrscheinlich kein großer Unterschied zwischen der 850er und 860er von Samsung zu merken, oder?

  5. #5

    Registriert seit
    09.03.2013
    Ort
    Main Kinzig Kreis
    Beiträge
    238
    Danke
    5
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    am besten gleich ne 500gb zb ne WD Blue™ 3D, 500 GB SSD, 2.5 Zoll gibts bei mediamarkt für 59€
    und zwecks Arbeitsspeicher das w520 hat 4 slots (am günstigsten kommst du mit 4x2=8Gb weg)
    oder 2x4gb und achten das alle speicher gleich sind zweck dual channel ^^

    überlege gerade ob nen dual core überhaupt 4 slots ansteuern kann (vielleicht kann jemand anderes mehr dazu sagen)
    bei i7 2xxxqm kannst du ohne probleme die 4 slots nutzen bei i5 und i7 2xxxm bin ich mir da nicht sicher
    Geändert von sda (14.02.2020 um 20:21 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    780
    Danke
    2
    Thanked 16 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    Beim RAM mußt Du nur beachten ,dass das DDR3-SoDimm ist (Auch DDR3L funktioniert ) .
    Die Modulgröße ist egal,das W520 verdaut alles ...
    Meiner Vermutung nach dürfte das W520 keine 16GB-Module vertragen. Zumindest ist das mein Stand zum T530 und ich bezweifle, dass es da Rückschritte gab. Falls ich mich irre, würde ich mich über eine Auffrischung meiner Kenntnisse freuen.

  7. #7

    Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Hab nen Quadcore verbaut, also laut Wiki bis 32gb (bei 4 Riegeln) möglich.
    Macht der Dual-Channel wirklich soviel aus?

    Beziehungsweise könnte ich jetzt beispielsweise zu den verbauten 4Gb weitere 8Gb verbauen
    und in Zukunft noch einen weiteren 4Gb-Riegel, sodass die zwei mit 4Gb im Dual-Channel laufen?
    Geändert von Zinork (14.02.2020 um 20:43 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    09.03.2013
    Ort
    Main Kinzig Kreis
    Beiträge
    238
    Danke
    5
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    genau wenn es die gleichen speicher sind
    bei ramlastigen arbeiten ja ->sonst kaum bis nichts hier bisschen lesestoff
    https://thinkpad-forum.de/threads/19...r%C3%B6%C3%9Fe
    Geändert von sda (14.02.2020 um 20:58 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.185
    Danke
    38
    Thanked 545 Times in 529 Posts
    @ hikaru : Da hast Du recht ! Mit 16 GB Modulen kommen erst die Broadwell-CPUs klar .
    Allerdings halte ich die Wahrscheinlichkeit,dass dem TS ein 16 GB DDR3-SoDimm unter € 150 zuläuft (Und somit finanziell vertretbar wäre ) für recht gering ...

    Der Dual-Channel Betrieb ist bei einer separaten Grafikeinheit nicht kriegsentscheidend, dieses ist nur für die integrierte Intel-HD Grafik wichtig (Bringt dort ca 30 % Leistungszuwachs ).

    Gruss Uwe

    P.S.: Übrigens können Dual-Cores nur zwei RAM-Slots auf den MoBos des W520 ansprechen !

  10. #10
    Avatar von hoppepit
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    56566 Heimbach-Weis (NR)
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Hallo zusammen,
    habe bei mir aktuell 20 GB RAM verbaut.
    4 sind wohl fest und dank StarManni recht günstig 2 Stück 8er Riegel dazugesteckt.
    Läuft damit recht schnell.
    Dürfte für die meisten Anwendungen reichen.
    Gruß, Peter
    Threema: 9K9JAZ6F
    W520 (i7 2760QM 2.4GHz, 20GB RAM, 500GB SSHD, Win 10 Pro)

  11. #11

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.386
    Danke
    25
    Thanked 339 Times in 312 Posts
    Zuerst: Ja das W520 und T430 können definitiv keine 16 GB Module verwalten. Die Erklärung steht ja weiter oben und ich habe es schon getestet xD

    Die 2x16 GB DDR3 werde ich aber wohl demnächst zum Verkauf anbieten. Hier liegen sie eh nur rum.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  12. #12

    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Aerzen
    Beiträge
    1.044
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Wenn du den MSATA-Slot frei hast, kannst du auch dort deine Boot-SSD als MSATA-Variante einbauen, habe ich so bei meinem.

Ähnliche Themen

  1. X2xx/s X220: Aufrüsten RAM und SSD, Akku, OS(-Lizenz)
    Von annna im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2017, 09:29
  2. X2xx/s X200 aufrüsten mit RAM und SSD
    Von 5ZTxsdJb im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 21:55
  3. X3xx X301 : UMTS aufrüsten auf LTE (und Frage wegen RAM, SSD und Akku)
    Von tnkn im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 20:49
  4. R500 R500 RAM und SSD aufrüsten
    Von GerdL im Forum R - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 22:19
  5. L53x RAM aufrüsten und SSD: Fragen
    Von Dikky im Forum L - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 16:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook