luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Leichter Nachfolger für T440p (Gerne gebraucht unter 700€)

  1. #1

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Leichter Nachfolger für T440p (Gerne gebraucht unter 700€)

    Liebe Experten,

    ich suche nun schon seit geraumer Zeit einen Nachfolger für mein Thinkpad T440p (i5 4300m, 6GB). Mit der Leistung des Geräts bin ich eigentlich noch immer zufrieden, da sie für meinen Anwendungsbereich aus Surfen, Streamen, Office, SPSS und Stata weitestgehend ausreichend ist. Da ich aber mittlerweile beruflich pendele und das Notebook auch regelmäßig im Zug nutzen möchte, ist mir das t440p etwas zu unhandlich geworden.

    Nachdem ich zunächst das T495 ins Auge gefasst hatte, habe ich nun doch wieder etwas Abstand genommen, da ich die Leistung für meinen Anwendungsbereich meiner Einschätzung nach nicht unbedingt brauche und die 1000€+ doch sehr viel Geld wären.

    Aktuell überlege ein gebrauchtes A285 oder A485 zu kaufen. Allerdings bin ich etwas unsicher bezüglich der CPU-Leistung der verbauten AMD-Generation und auch bezüglich des fest verbauten Akkus beim A285. Gerade bei gebrauchten Geräten ist der Zustand des Akkus ja meist eine Lotterie.

    Habt ihr vielleicht Tipps und Ratschläge, die mir die Entscheidung erleichtern? Oder noch Ideen für andere Geräte?

    Besten Dank an alle!

    Banto

  2. #2
    Avatar von Da_Andy
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    624
    Danke
    31
    Thanked 54 Times in 43 Posts
    Bei eBay gibt es einige Haendler die ein E485 fuer 530-650 EUR anbieten. Ansonsten gibt es fuer dieses Geld bei Thinkspot (unser Sponsor) auch einige gute Modelled mit Intel CPU. Vom Thinkspot habe ich schon Teile und Geraete gekauft, war immer sehr zufrieden
    ThinkPad

  3. #3

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für den Tipp! Kannst du einschätzen, wie wertig die E-Modell im Vergleich zur A-Reihe verarbeitet sind? Das A485 gibt es gebraucht ja auch für 450-500€.

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.000
    Danke
    63
    Thanked 213 Times in 204 Posts
    Ich teste grade ein E14 und das ist recht ordendentlich verarbeitet, wenn du im t440p noch ein TN Panel hast sind die "schwachen" IPS-Panels auch eine deutliche Verbesserung.

    Neu gäbe es dann:

    z.B.:
    E495

    E14 (die Teststellung kostet knapp unter 800 €.
    https://thinkpad-forum.de/threads/22...E14-20RA0016GE

    T495 sind bei Lenovo direkt auch zum Teil recht günstig.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  5. #5
    Avatar von Da_Andy
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    624
    Danke
    31
    Thanked 54 Times in 43 Posts
    E-Modell ist schon besser verarbeiten. Der Deckel ist aus Alu und auch sonst ist es gut verarbeiet und beim NP von unter 700 fuer ein nagelneues Geraet ist es echt gut.
    ThinkPad

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.000
    Danke
    63
    Thanked 213 Times in 204 Posts
    Zitat Zitat von Da_Andy Beitrag anzeigen
    E-Modell ist schon besser verarbeiten. Der Deckel ist aus Alu und auch sonst ist es gut verarbeiet und beim NP von unter 700 fuer ein nagelneues Geraet ist es echt gut.
    Aber die Axxx hatten doch das gleiche Gehäuse wie die entsprechenden T-Modelle? Sammt 3 Jahre Garantie. OK die ersten AMD-Teile hatten wohl Kinderkrankheiten ...
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  7. #7
    Avatar von Da_Andy
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    624
    Danke
    31
    Thanked 54 Times in 43 Posts
    Ja, das stimmt schon, nur ist das E495 (nicht E485) sicher ein besseres Gerät im allgemeinen zu diesem Preis. Wenn ich zwischen A485 und E495 entscheiden müsste, dann würde ich wohl zum neueren Gerät greifen. Die neue 3000er-Serie von AMD im mobilen Bereich hat auch schon einen guten Schub gemacht. Soweit ich das im Kopf habe, sind die neuen 3000er etwas leistungsfähiger und brauchen weniger Strom usw.
    ThinkPad

  8. #8

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.315
    Danke
    39
    Thanked 568 Times in 552 Posts
    Ich finde das Thinkpad 13 (2nd) nicht verekehrt : https://www.notebookswieneu.de/lenov...xx-p15415.html .
    Die Tastatur läßt sich ggf leicht wechseln .
    Da die bei dem Angebot silberfarben sein soll,müßte dies ein TP mit Alucover sein.
    Ansonsten würde ich mir dieses A485 für knapp € 408 holen : https://www.notebookswieneu.de/lenov...ge-p17101.html .
    Echter Vierkerner ,zwei RAM-Slots und IPS FHD-Display !
    Zudem sind die Akkus meiner Erfahrung nach bei nbwn echt fit (Nie unter 90 % der Designkapazität gehabt ..).


    Gruss Uwe

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.000
    Danke
    63
    Thanked 213 Times in 204 Posts
    Ja das AMD E-Modell ist super für den Preis. E14 (soweit ich bisher probiert habe) ist auch gut.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  10. #10

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Wow! Das ist schonmal sehr schnell sehr viel Input. Danke! Die E-Modelle hatte ich tatsächlich bisher nicht so auf dem Schirm. Das E14 sieht tatsächlich sehr interessant aus, zumal dann sogar mit aktuellster Intel-Generation. Beim E495 stört mich etwas die fehlende Tastaturbeleuchtung. Wenn die Akkus bei NBWN in der Regel noch eine gute Kapazität aufweisen, käme natürlich weiterhin das A285/A485 in Frage (die Performance soll aber laut Notebookcheck allerdings noch ein Stück hinter den äquivalenten Intel-Modellen X280/T480 liegen, bei der X395/T495 fällt der Unterschied zu X390/T490 wohl geringer aus, wobei ich vermutlich den Unterschied im Rahmen meiner Anwendungen ohnehin aktuell kaum bemerken würde).

    Edit: Ich habe gerade dank des Posts von andy gesehen, dass es das E14 mit Intel Core i5-10210U und 16GB-RAM und 2 Jahre Bring-In bei ok1.de über Lenovo Campus für 699€ gibt. Das klingt sehr verlockend. Die Lieferzeit ist allerdings mit 2-4 Wochen angegeben. Kann es sein, dass das Gerät bei den meisten Händlern noch nicht vorrätig ist? Ich es also auch bisher nirgendwo vor Ort anschauen könnte? (Bin noch immer etwas skeptisch was die Verarbeitung/Gehäusequalität der E-Reihe angeht).
    Geändert von Banto (05.02.2020 um 23:02 Uhr)

  11. #11
    Avatar von Da_Andy
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    FFM
    Beiträge
    624
    Danke
    31
    Thanked 54 Times in 43 Posts
    Das E14 ist die neue Serie, da kann es auf jeden Fall sein, dass es noch ein paar Wochen dauert, bis die ganze Händler es tatsächlich haben, wobei ich jetzt 2-4 Wochen nicht so krass finde oder hast du es eilig? Ich würde auf jeden Fall etwas warten, da du dann praktisch zum gleichen Preis, den du jetzt ausgeben möchtest ein aktuelles Gerät kriegst.

    Ich werde dieses Jahr auch noch etwas überbrücken und mir dann wohl ein AMD-Gerät kaufen. Die neue 4000er-Serie ist komplett auf Zen 2 und nicht mehr nur auf Zen+, das wird defintiv was sehr feines und schnelles. Dann werde ich auch wohl einen ordentlichen Schub zum meinem i7-4712QM spüren, derzeit macht es keinen so krass großen Sinn umzusteigen. Mein Gerät wird in dieser Ausstattung noch einige Jahre halten, aber mir juckt es so bissl in den Finger ein Gerät mit AMD zu kaufen.
    ThinkPad

  12. #12

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.000
    Danke
    63
    Thanked 213 Times in 204 Posts
    Ach so, wenn du bezugberechtigt bist (Campus) schaue bei ok1.de (die Preise sind besser als für den Rest der Bevölkerung).
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  13. #13

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Da_Andy Beitrag anzeigen
    Das E14 ist die neue Serie, da kann es auf jeden Fall sein, dass es noch ein paar Wochen dauert, bis die ganze Händler es tatsächlich haben, wobei ich jetzt 2-4 Wochen nicht so krass finde oder hast du es eilig? Ich würde auf jeden Fall etwas warten, da du dann praktisch zum gleichen Preis, den du jetzt ausgeben möchtest ein aktuelles Gerät kriegst.

    Ich werde dieses Jahr auch noch etwas überbrücken und mir dann wohl ein AMD-Gerät kaufen. Die neue 4000er-Serie ist komplett auf Zen 2 und nicht mehr nur auf Zen+, das wird defintiv was sehr feines und schnelles. Dann werde ich auch wohl einen ordentlichen Schub zum meinem i7-4712QM spüren, derzeit macht es keinen so krass großen Sinn umzusteigen. Mein Gerät wird in dieser Ausstattung noch einige Jahre halten, aber mir juckt es so bissl in den Finger ein Gerät mit AMD zu kaufen.

    So eilig ist es nicht, daher werde ich im Zweifel einfach noch etwas warten. Vielleicht ergibt sich ja in der Zeit auch noch etwas hier im Forum.

    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Ach so, wenn du bezugberechtigt bist (Campus) schaue bei ok1.de (die Preise sind besser als für den Rest der Bevölkerung).
    Werde ich machen, bin zwar kein Student, aber an einer Hochschule angestellt, damit habe ich auch einen Anspruch, glaube ich.

  14. #14
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    5.006
    Danke
    43
    Thanked 101 Times in 97 Posts
    Warum hat hier noch keiner die T4xxs Serie empfohlen, beginnend ab T450s? Das wäre vermutlich die günstigste Lösung
    Hier gibt's nichts zu sehen. Bitte lesen Sie weiter.

  15. #15

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.000
    Danke
    63
    Thanked 213 Times in 204 Posts
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Warum hat hier noch keiner die T4xxs Serie empfohlen, beginnend ab T450s? Das wäre vermutlich die günstigste Lösung
    Er hat doch schon ein 440p.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  16. #16
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    5.006
    Danke
    43
    Thanked 101 Times in 97 Posts
    Und? Was spricht dagegen mal zu testen, ob die Leistung eines T450/460/470s nicht für ihn ausreicht?
    Hier gibt's nichts zu sehen. Bitte lesen Sie weiter.

  17. #17

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    294
    Danke
    7
    Thanked 28 Times in 28 Posts
    elarei verkauft doch hier im Marktplatz ein E495, ist ein gutes halbes Kilo leichter wie ein T440p:

    https://thinkpad-forum.de/threads/223061-Thinkpad-E495
    Geändert von Til (07.02.2020 um 17:17 Uhr)
    Thinkpad-Historie: T430 Quad - X230 IPS - X200 AFFS - X100e - T60 Flexview - T42 Flexview - X31 - X30 - T23 - 600X - 600E - 560Z - 765

  18. #18

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hinter die Leistung des T440p zurückfallen wollte ich mit dem neuen Thinkpad auch nicht. Das E495 hat leider keine Tastaturbeleuchtung, daher habe ich da Abstand genommen, aber danke für den Hinweis.

    Zusammengefasst suche ich also:

    - Leistung >= T440p
    - Größe <= 14 Zoll
    - Akkulaufzeit > 4 Stunden
    - Nicht zu schwer
    - Tastaturbeleuchtung
    - Bis 700€

    Zur Auswahl stehen jetzt: A285, A485, E14, X/T280(s), X/T270(s), eventuell L13

    Am liebsten würde ich mir irgendwo alle Geräte nochmal vor Ort anschauen, aber ich wüsste nicht, wo es im Raum Hamburg einen Gebrauchthändler mit Store gibt.

  19. #19

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.315
    Danke
    39
    Thanked 568 Times in 552 Posts
    Bad Oldesloe ist ja um die die Ecke .
    Wenn man nbwn vorher kontaktiert ,kann man (glaube ich ...) in der Lübecker Strasse deren Ware auch vorher in Augenschein nehmen .

    Gruss Uwe

  20. #20

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    Bad Oldesloe ist ja um die die Ecke .
    Wenn man nbwn vorher kontaktiert ,kann man (glaube ich ...) in der Lübecker Strasse deren Ware auch vorher in Augenschein nehmen .

    Gruss Uwe
    Das wäre natürlich perfekt. Ich wusste nicht, dass es bei NBWN diese Möglichkeit gibt. Werde da am Montag anrufen, danke.

Ähnliche Themen

  1. Laptop für Studium/Alltag, max. 700€ / E (neu) vs. T (gebraucht)
    Von studrob im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2019, 19:22
  2. Verkaufe Verschiedenes T440p-Kühler-Lüfter/Tastatur Deutsch mit Backlight gebraucht (T440p)
    Von sr71 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 20:33
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 21:02
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 08:38
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 15:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook