luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Thinkpad X1 Extreme

  1. #1

    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Thinkpad X1 Extreme

    Hallo zusammen,

    nach vielen Jahren in der Dell Sekte bin ich bereit diese zu verlassen und meiner alten "Familie" wieder beizudrehen
    Wie dem Titel zu entnehmen habe ich mich irgendwie auf das "Thinkpad X1 Extreme" eingeschossen. Die einzige Frage die mich jetzt noch beschäftigt, welches Display soll es werden?

    FHD, UHD oder UHD mit Touch (gibt es das OLED nur mit Touch!?)

    An sich würde mir FHD völlig reichen und es wäre auch matt - wobei was ich bis jetzt vom UHD Panel gesehen habe das macht sicherlich Spaß damit zu arbeiten

    Ich würde das X1 Extreme auch als "Multimedia Notebook" einsetzten und gelegentlich darauf programmieren (Hobby) und evtl. das ein oder andere Spiel darauf spielen.
    Jetzt ist die Frage, kann mir einer die Entscheidung leichter machen und evtl. ein Besitzer eines X1 irgendeinen Tipp geben oder Erfahrungswerte mitteilen? Da ich das X1 Extreme ohne externen Monitor verwende ist mir das wichtigste das Display

    Laut notebookcheck kommen alle Display-arten sehr gut weg, was die Entscheidung leider nicht leichter macht...

    Gruß
    sh.

  2. #2

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.012
    Danke
    63
    Thanked 217 Times in 208 Posts
    Wenn dir FullHD reicht (macht Sinn) stehen ja nur 2 zur Auswahl

    - 300 nits
    - 500 nits

    das 2te ist wohl nicht nur heller...
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  3. #3
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.282
    Danke
    104
    Thanked 337 Times in 297 Posts
    Das FHD 500 nits-Panel habe ich noch nicht gesehen, aber es unterstützt HDR und hat bessere Kontrastwerte. Die Farbraumabdeckung soll bei beiden gleich sein. 300 nits ist aber natürlich schon nicht allzu hell.

    Das UHD 500 nits-Panel ist beeindruckend, aber die hohe Auflösung verbraucht leider auch enorm viel Strom.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  4. #4

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    1.025
    Danke
    101
    Thanked 118 Times in 110 Posts
    Du bist spät. Die Familie ist am auseinanderbrechen. Selbst Mods und sogar der Admin nutzen nun teilweise Apple. Einzelne User attestieren dem Thinkpad zudem den Untergang. Reuige Sünder wie dich können wir also gut gebrauchen. Willkommen zurück.

    Geht es ausschließlich um die zweite Generation? Schau dir am besten mal die Tests an, welche Displays PWM haben, falls das eine Rolle für dich spielt. Das OLED scheint es tatsächlich nur mit Touch zu geben. Ansonsten noch beachten, dass UHD gut 2-3 Stunden weniger Akkulaufzeit im Vergleich zu FHD bedeutet. Dann noch auf den Farbraum achten. Wenn ich es richtig auf dem Schirm habe, hat das FHD wohl s-RGB und das UHD sogar RGB.


  5. #5

    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja, es geht mir ausschließlich um die zweite Generation mit weniger Akkulaufzeit kann ich gut leben wenn ich im Gegenzug ein "perfektes" Display bekomme.

  6. #6
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.282
    Danke
    104
    Thanked 337 Times in 297 Posts
    Das 4K HDR-Panel ohne Touch geht definitiv als "perfekt" durch - 100% Adobe RGB-Abdeckung, 500 nits, matte Oberfläche, was will man mehr
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  7. #7

    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Das 4K HDR-Panel ohne Touch geht definitiv als "perfekt" durch - 100% Adobe RGB-Abdeckung, 500 nits, matte Oberfläche, was will man mehr
    Ich habe diese Variante irgendwie noch nirgends gesehen... also 4K ohne Touch und in matt

  8. #8
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.282
    Danke
    104
    Thanked 337 Times in 297 Posts
    Schau mal hier, das PSREF: https://psref.lenovo.com/syspool/Sys...d_Gen_Spec.PDF

    4K gibt es in matt ohne Touch - oder als OLED, glänzend, mit Touch.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  9. #9

    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Schau mal hier, das PSREF: https://psref.lenovo.com/syspool/Sys...d_Gen_Spec.PDF

    4K gibt es in matt ohne Touch - oder als OLED, glänzend, mit Touch.
    Sehr schön, vielen Dank für die Übersicht!

    Noch eine Frage an die Profis, würdet ihr ein 2000+ € Thinkpad als Demogerät/Gebrauchtgerät kaufen oder dann doch lieber als neu und paar 100€ mehr ausgeben? Ich habe eigentlich mit NBWN sehr gute Erfahrung gemacht.

  10. #10
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.282
    Danke
    104
    Thanked 337 Times in 297 Posts
    Würde ich immer als Demo-/Gebrauchtgerät kaufen. Wie bei einem Neuwagen, da ist der Wertverlust nach dem Neukauf einfach so hoch, dass es sich nicht wirklich lohnt. Und bei einem X1E hast du ja auch drei Jahre (und verlängerbare) Garantie, ob da jetzt noch 3 oder nur 2,5 von übrig sind macht im Endeffekt nicht viel aus.
    Einzig beim Kauf von Privat hast du halt den Nachteil, dass du es bei einem Pixelfehler o.ä. nicht einfach zurückschicken kannst. Aber das sollte ein ehrlicher Verkäufer eh angeben, und bei einem 4K-Panel würde man es wahrscheinlich eh nicht sehen.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  11. The Following User Says Thank You to iYassin For This Useful Post:
    sh.  
  12. #11

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    1.025
    Danke
    101
    Thanked 118 Times in 110 Posts
    Da so ein Gerät ja noch massig Garantie über Lenovo hat (auch erweiterbar evtl.), und NBWN auch recht seriös ist, spricht da sicher nichts dagegen. Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, ob man sich bei solchen Preisen noch mit Knauserigkeit belasten sollte.


  13. #12
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.282
    Danke
    104
    Thanked 337 Times in 297 Posts
    Naja... 100€ sind 100€, ob ich jetzt erst 100 oder schon 2000 ausgegeben habe

    Mein T470p (Neupreis 1899€ im Campusprogramm) hab ich auch gebraucht gekauft - da war das Gerät knapp vier Monate alt und ich habe an die 800€ gespart.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  14. #13

    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Würde ich immer als Demo-/Gebrauchtgerät kaufen. Wie bei einem Neuwagen, da ist der Wertverlust nach dem Neukauf einfach so hoch, dass es sich nicht wirklich lohnt. Und bei einem X1E hast du ja auch drei Jahre (und verlängerbare) Garantie, ob da jetzt noch 3 oder nur 2,5 von übrig sind macht im Endeffekt nicht viel aus.
    Einzig beim Kauf von Privat hast du halt den Nachteil, dass du es bei einem Pixelfehler o.ä. nicht einfach zurückschicken kannst. Aber das sollte ein ehrlicher Verkäufer eh angeben, und bei einem 4K-Panel würde man es wahrscheinlich eh nicht sehen.
    Der Vergleich ist wirklich gut mit dem Neu- und Jahreswagen irgendwie hast du aber vollkommen Recht!

  15. #14

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.012
    Danke
    63
    Thanked 217 Times in 208 Posts
    Bei 4k hat man aber noch (ev.) das Problem mit der Skalierung.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  16. #15

    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Neckarsulm
    Beiträge
    274
    Danke
    24
    Thanked 25 Times in 21 Posts
    Ich habe mich beim X1E bewusst für das FHD Display entschieden.

    1. Wegen dem hohen Stromverbrauch der 4K Displays und damit kurzer Akku-Laufzeit

    2. Windows und viele Anwendungen haben immer noch Probleme mit Skalierung. Da mein externer Bildschirm mit Standard Skalierung läuft
    wollte ich diesen Problemen fern bleiben.

    Die Kalibrierung des FHD Displays war miserabel am Anfang, aber mittlerweile hat Lenovo ordentliche Farbprofile ausgeliefert.
    ThinkPad T460s | ThinkPad T470s | ThinkPad T480s | ThinkPad T25 | ThinkPad X1 Extreme

  17. #16

    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    @mcb und @gnauck

    Vielen Dank das ihr das angesprochen habt, das wollte ich eigentlich auch noch hinterfragen. Ist das echt immer noch so problematisch mit der Skalierung unter Windows 10? Wahrscheinlich muss man da auf mindestens 200% stellen damit man bei 4K halbwegs auf 15" arbeiten kann und wenn es dann Darstellungsprobleme gibt sehe ich irgendwie den Mehrwert nicht mehr

    @gnauck

    Welches Modell hast du genau?

  18. #17

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.012
    Danke
    63
    Thanked 217 Times in 208 Posts
    200 % geht recht gut unter Win10 und auch unter Linux. Aber es klappt mit vielen Programmen dann doch nicht so toll ...

    Wieviele 100 € kostet den das 4K Aufpreis zum 500nits FullHD ?

    Code:
    39,6 cm (15,6") UHD (3.840 x 2.160), OLED, antireflexbeschichtet, schmutzabweisend, 400 cd/m², Multitouch
    
    + 514,08 €
    das 500nits FullHD kostet ~ 50 € Aufpreis. Ganz schöne Hausnummer.
    Geändert von mcb (14.01.2020 um 13:13 Uhr)
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  19. #18
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.282
    Danke
    104
    Thanked 337 Times in 297 Posts
    @mcb, das ist aber das OLED.

    Gerade erst gesehen: Das normale 4K bekommt man nur in den Topsellern - im Konfigurator steht das nicht zur Auswahl. Lenovo, was soll das denn wieder...
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  20. #19

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.012
    Danke
    63
    Thanked 217 Times in 208 Posts
    Ja !
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  21. #20

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    1.025
    Danke
    101
    Thanked 118 Times in 110 Posts
    NBWN hat übrigens das 1st Gen. ab 1200€ im Programm, falls dir das von der Leistung doch reichen sollte.


Ähnliche Themen

  1. Testberichte ThinkPad X1 Extreme i7-8750H Testbericht
    Von iYassin im Forum Testberichte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2019, 17:06
  2. X1 Mein ThinkPad X1 Extreme review
    Von Katastropoulos im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2018, 18:57
  3. ThinkPad X1 Extreme
    Von Helios im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 26.11.2018, 22:30
  4. Verkauft ThinkPad W510, Quad-Core-Extreme i7-920XM(2GHz), 32 GB RAM
    Von maculae im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 11:38
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 17:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook