luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: T480s lässt sich nicht mehr einschalten.

  1. #1

    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    286
    Danke
    12
    Thanked 10 Times in 9 Posts

    T480s lässt sich nicht mehr einschalten.

    Hallo ,

    Das Laptop meines Bruders , gekauft bei ok1.de , lässt sich nicht mehr einschalten. Habe das Laptop nicht vor mir , das ist die einzige Information , die ich habe.

    Da hätte ich jetzt einige Fragen.

    Einerseits - gibt es noch Dinge , die ich versuchen kann um das Laptop vielleicht wieder zum Leben zu erwecken?

    Wie nehme ich den Lenovo VOS in Anspruch ? Auf der Lenovo Homepage finde ich mich kaum zu recht.

    Ein Anruf bei der Hotline verwies mich auf eine lokale Firma , welche aber nur für Firmenkunden zuständig ist...

    Auf der Homepage finde ich bei Reparaturpartnern im Umkreis auch nur eine Firma - die es aber wohl so nicht mehr gibt.


    Bisher sind wir da also von Lenovo eher enttäuscht.

    Daheim sind wir in Linz , Oberösterreich.
    Lenovo L480 - i5-8250U, ChiMei FHD 32GB DDR4 256GB SSD


  2. #2

    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Hallo,

    ich kenne ok1.de nicht, würde es aber dort als erstes versuchen. Wann habt ihr das Teil gekauft, bis zu 2 Jahre hast du Garantie. Das stellt für mich den Fall einer Mängelrüge dar. Du kannst um Umtausch oder Reparatur bitten, ansonsten macht ihr den Kauf rückgängig. Dafür musst du eine Frist setzen, allgemein 14 Tage. Wenn nach 14 Tagen nichts passiert, kannst du weitere Schritte einleiten.

    Die Beschreibung, Geht nicht an. ist leider sehr wenig. Mit oder ohne Akku, mit Netzteil, leuchtet noch irgendeine Led, gibt es Peeptöne, bleibt der Rechner im Bios stehen mit Meldungen, usw.

    Edit: habe gerade mal auf ok1.de nach gesehen. Das T 480s ist nicht mehr im Portfolio. Also doch schon länger her der Kauf.
    Geändert von Dr_Schmoker (12.01.2020 um 13:21 Uhr)
    T430 i5-3320M, 2.60GHz, 8Gb Ram SODIMM DDR3 1600 MHz, 240Gb KINGSTON SUV400S SSD, Grafik: Intel 3rd Gen Treiber i915, BS. Xubuntu 18.04, 64bit,

  3. #3

    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    286
    Danke
    12
    Thanked 10 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Eigentlich möchte ich ja nur das Laptop per VOS repariert haben . Ok1.de sollte man hier eigentlich schon kennen . Garantie ist laut Abfrage bis Ende 2021.

    Mit oder ohne Akku testen ist bei fest verbauten Akkus auch eher schwierig so nebenbei.
    Lenovo L480 - i5-8250U, ChiMei FHD 32GB DDR4 256GB SSD


  4. #4
    Thinkspotter Avatar von Mr. Natural
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Felde
    Beiträge
    3.179
    Danke
    43
    Thanked 207 Times in 151 Posts
    Zitat Zitat von Dr_Schmoker Beitrag anzeigen
    kenne ok1.de nicht
    ok1.de ist - vereinfacht gesagt - Betreiber dieses Forums. Insofern würde ich hier mal die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich was von Mängelrüge und dergl. faseln.
    P53 ♥ i7-9850H ♥ 64 GB RAM ♥ RTX3000 ♥ 4K OLED ♥ 3x NVMe
    X390 Yoga ♥ i5-8365U ♥ 16 GB RAM ♥ 256 GB NVMe
    Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ!

  5. #5

    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Zitat Zitat von Mr. Natural Beitrag anzeigen
    ok1.de ist - vereinfacht gesagt - Betreiber dieses Forums. Insofern würde ich hier mal die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich was von Mängelrüge und dergl. faseln.
    Ok, wusste ich echt nicht, bin auch noch nicht solange dabei. Eine Mängelrüge ist das Beanstanden eines Produktes, welches nicht einwandfrei funktioniert. Dazu braucht man auch nicht gleich einen Anwalt. Man hat eine Reklamation und möchte diese schnell abgearbeitet wissen. Und wenn ok1.de hier anteilig was zu sagen hat, dann sollten sie sich auch klar dazu äußern, ich schrieb weiter oben, der erste Weg ist der Verkäufer.
    T430 i5-3320M, 2.60GHz, 8Gb Ram SODIMM DDR3 1600 MHz, 240Gb KINGSTON SUV400S SSD, Grafik: Intel 3rd Gen Treiber i915, BS. Xubuntu 18.04, 64bit,

  6. #6
    Thinkspotter Avatar von Mr. Natural
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Felde
    Beiträge
    3.179
    Danke
    43
    Thanked 207 Times in 151 Posts
    Zitat Zitat von Dr_Schmoker Beitrag anzeigen
    bin auch noch nicht solange dabei
    Naja, 2,5 Jahre immerhin... tut ja auch nichts zur Sache...

    Erster Gang ist sicher zielführender der Lenovo-Service, der zweifelsohne für die Maschine bestehen dürfte. Dabei wird auch der Händler sicher behilflich sein, sofern das erforderlich ist. Den Vor-Ort-Service dürfen natürlich auch Privatkunden in Anspruch nehmen. Da würde ich die Hotline einfach mal ein bisschen weiter nerven oder online über die Support-Website einen Fall aufmachen (Seriennummer auf dieser Seite eingeben und dann steht alles da).
    P53 ♥ i7-9850H ♥ 64 GB RAM ♥ RTX3000 ♥ 4K OLED ♥ 3x NVMe
    X390 Yoga ♥ i5-8365U ♥ 16 GB RAM ♥ 256 GB NVMe
    Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ!

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.827
    Danke
    182
    Thanked 314 Times in 230 Posts
    Reset Hole am Unterboden drücken hat auch nichts gebracht?
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 64GB RAM -2TB SSD Samsung 870EvoPlus - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  8. #8

    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    @dudubro,

    sorry, blöd wenn der Akku fest verbaut ist. Bei meinem T 430 kann man noch zum Glück fast alles abklemmen. Du bzw. dein Bruder könnte noch versuchen die Festplatte auszubauen und dann ohne zu starten. Auch defekter Ram kann die Ursache sein. Das Ausbauen dürfte die Garantie auch nicht beeinflussen.
    T430 i5-3320M, 2.60GHz, 8Gb Ram SODIMM DDR3 1600 MHz, 240Gb KINGSTON SUV400S SSD, Grafik: Intel 3rd Gen Treiber i915, BS. Xubuntu 18.04, 64bit,

  9. #9
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.733
    Danke
    22
    Thanked 75 Times in 63 Posts
    Zitat Zitat von hha81667 Beitrag anzeigen
    Reset Hole am Unterboden drücken hat auch nichts gebracht?
    "Der" wird vermutlich dort nicht bekannt sein, da bisher noch nicht thematisiert, wenn ich den Eingangsthread richtig deute.

    Also, der Vollständigkeit halber (Seite 24 des HMM)

    Quelle: https://thinkpad-forum.de/threads/21...Trackpad-Frage

    zweiter Beitrag von Mornsgrans und dort auch gleich verlinkt: das HMM.
    ThinkPads:T43-XPP/UB-Xubuntu / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / T430-i7-QC-Testumgebung-W10P/mSATA-W7P+UB-XPP / W530-i7-QC-W10P Haupt-ThinkPad-gefangen in der Dock / X250-i5-W10P=Couchtiger+ausgehfein


  10. The Following User Says Thank You to Bike-Mike For This Useful Post:
  11. #10

    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    286
    Danke
    12
    Thanked 10 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Habe nun heute eine kompetente Dame bei der Lenovo Serviceline erreicht und einen Servicefall eröffnet , man hat vor das Mainboard zu tauschen.

    Das ganze werde ich für den Studenten , der das Laptop betreibt , abhandeln.

    Deswegen werde ich das Laptop später abholen und den Hard Reset noch probieren ( hat auch die Dame am Telefon empfohlen).
    Lenovo L480 - i5-8250U, ChiMei FHD 32GB DDR4 256GB SSD


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2020, 19:45
  2. X6x X60 lässt sich nicht mehr einschalten
    Von samsmooth im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 12:12
  3. T4x T40 lässt sich nicht mehr einschalten.........
    Von opitz.gernot im Forum T - Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 14:09
  4. R51 lässt sich nicht mehr einschalten
    Von Thau im Forum R - Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 10:10
  5. R51 lässt sich nicht mehr einschalten
    Von nikobu im Forum R - Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 09:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook