luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Power-Buchse lose/ ins Gehäuse gedrückt

  1. #1

    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    68
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Power-Buchse lose/ ins Gehäuse gedrückt

    Hallo zusammen,
    bei meinem W530 ist leider die Powerbuchse mittlerweile lose. Sobald ich den Stecker des Ladegeräts einstöpsele, schiebe ich damit die Buchse ein paar Milimeter in's Gehäuse, sodass kein Laden möglich ist.
    Ich habe schon einmal alle möglichen Sachen ausgebaut, um an die Buchse zu gelangen, aber der Erfolg war nur von kurzer Dauer.
    Momentan handhabe ich es so, wenn ich den Stecker einstecken will:
    Tastatur entfernen
    von oben vorsichtig mit dünnem Holzspatel das Ende der Buchse fixieren
    Stecker einsetcken
    Das Ganze würde ich gerne mit einer fixierten Ladebuchse beheben. Buchse festkleben wäre die einfachste Lösung...aber auch die schönste?
    Was meint ihr?

    Liebe Grüße
    Christoph

  2. #2

    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Südost-Oberbayern
    Beiträge
    317
    Danke
    10
    Thanked 27 Times in 22 Posts
    Hi!

    Warum ist die Buchse denn lose? Die Buchse ist eigentlich mit dem Magnesiumrahmen verschraubt, also ist entweder der Structureframe oder (wahrscheinlicher) das Gehäuse der Buchse selber gebrochen. Leider musst Du einiges zerlegen um an die Schraube zu kommen (siehe HMM). Ersatz gibt es z.B. hier:
    https://thinkspot.de/ersatzteile/inn...01.0110.1%20kg
    Achtung: Auf die Ausführung achten! Die W-Modelle mit dem 170W-Ziegelstein haben eine zusätzliche Kerbe in der Buchse; Du brauchst die richtige Ersatzbuchse, sonst passt Dein Netzteil nicht mehr.

    Servus,
    Michael
    Geändert von irixfan (30.12.2019 um 23:20 Uhr)
    T460s (20FAS05P00), i7-6600U, 20GB, 512GB NVMe, WQHD, WWAN, Win10 Pro.

  3. #3

    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    68
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Guten Morgen Michael,
    ich bin gerade unterwegs. Wenn ich wieder Zuhause bin, lese ich mir die entsprechenden Stellen zum Ausbau der Buchse durch. Danke für den Link!
    Wenn die Buchse verschraubt sein SOLLTE, vielleicht fehlt ja nur diese Schraube...
    Mal schauen!

  4. #4
    Avatar von StarManni
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.021
    Danke
    2
    Thanked 138 Times in 129 Posts
    Zitat Zitat von the-großer Beitrag anzeigen
    vielleicht fehlt ja nur diese Schraube
    Sebst dann, muß das ganze Gerät zerlegt werden, die ist von unten in der Buchse verschraubt und dazu muß das ganze Metalframe inclu Mainboard raus..
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - immer Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig

  5. #5

    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    68
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Oh Mist,
    also keine "mache ich mal eben in 10 Minuten"-Aktion.

  6. #6

    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    677
    Danke
    72
    Thanked 155 Times in 112 Posts
    Nein, das ist keine mal-eben-10-Minuten Aktion, an die Schraube kommt man wirklich erst dann, wenn das W530 komplett zerlegt wurde.
    Wenn man das zum ersten mal macht, sollte man sich ruhig etwas Zeit dafür nehmen.
    Aber eventuell gibt es in Deiner Nähe jemand der Dir helfen kann, das Forum besteht aus vielen hilfsbereiten Usern

  7. #7

    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.069
    Danke
    16
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Soweit ich mich erinnern kann, ist die Buchse von oben ins Gehäuse geschoben.

    Display lösen, Palmrest komplett mit Tastatur runter, tauschen.

    Ist kein Hexenwerk, aber auch nicht in 10 Minuten gemacht.
    Ipad Pro 12.9
    T480s i5 8250U 16GB 256Nvme Pop
    MBP 2017 - i7 - 16gb - 256 SSD - OSX

  8. #8

    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    677
    Danke
    72
    Thanked 155 Times in 112 Posts
    Zitat Zitat von Stiffmaster(TM) Beitrag anzeigen
    Soweit ich mich erinnern kann, ist die Buchse von oben ins Gehäuse geschoben.

    Display lösen, Palmrest komplett mit Tastatur runter, tauschen.

    Ist kein Hexenwerk, aber auch nicht in 10 Minuten gemacht.
    Nein, die Buchse ist von der Unterseite des Structur Frame festgeschraubt, ich habe schon oft genug ein Thinkpad dieser Serie zerlegt um das klar zu wissen

  9. #9

    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.069
    Danke
    16
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Hm, ok

    Dann wars ein W530 - ist schon bisschen her bei mir.

    Der Aufwand ist wahrscheinlich nicht viel mehr, oder?
    Ipad Pro 12.9
    T480s i5 8250U 16GB 256Nvme Pop
    MBP 2017 - i7 - 16gb - 256 SSD - OSX

  10. #10
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.580
    Danke
    32
    Thanked 1.390 Times in 1.250 Posts
    Leider muss man sich auch im Vorfeld mit dem Gedanken vertraut machen, dass der Structure-Frame in diesem Bereich möglicherweise einen Bruch aufweist. Dann nützt die schönste Schraube nichts.
    Besser als ankleben ist dann das "Hinterfüttern" zwischen Kühlkörper und DC-in-Buchse, damit die Buchse später auch mal ausgetauscht werden kann, sollte es notwendig sein. Im Falle eines Bruchs auf jeden Fall das Rechnerinnere nach möglicherweise herumfliegenden Bruchstücken absuchen.
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. #11
    Avatar von stiffi
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    604
    Danke
    4
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Kommst Du so weit ran das Du die Buchse mit Sugru hinterfüttern kannst? Das würde Dir viel Arbeit ersparen.

    Stefan

  12. #12

    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    68
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Mhmm...Da ich mir gerade eine Dockingstation bestellt habe, ist ein unkomliziertes Aufladen schonmal möglich.
    Sugru @stiffi bekomme ich da glaube ich nicht reingedrückt. Das Produkt kannte ich aber noch nicht, finde es aber sehr interessant!
    Auch den anderen Danke für die Hilfe. Ich belasse es wohl vorerst so wie es ist, da ich zu 99% daheim am Laptop arbeite. Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe, werde ich mich dem Problem dann nochmal richtig widmen!

  13. #13
    Ritter der ThinkPad-Runde
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Grillhausen
    Beiträge
    11.816
    Danke
    3
    Thanked 245 Times in 220 Posts
    Hi, das ganze dauert 30min. was sind schon 30Min.

    Man könnte auch noch so ganz nebenbei, den Lüfter reinigen und WLP erneuern.

    Norbert
    Nur noch sporadisch hier im Forum. Bitte keine Anfragen mehr wegen Ersatzteile, entweder habe ich diese mittlerweile entsorgt oder sind derzeit bei Ebay.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 21:45
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 11:00
  3. X3x Lose Buchse im X31
    Von Eike M im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 19:05
  4. U260 Gehäuse öffnen + Belegung Mikrofon/Kopfhörer Buchse
    Von Matthias81 im Forum Lenovo Serie/IdeaPad
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 00:06
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 14:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu