luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Bildschirm für Bildbearbeitung

  1. #1

    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Bildschirm für Bildbearbeitung

    Liebe alle,

    ich möchte gerne am Laptop Fotos bearbeiten. Eizo hat tolle externe Monitore (dafür fehlt aber schlicht der Platz), Apple hat seine Retina-Displays. Ich würde aber bei Thinkpad und Linux/Windows bleiben. Gibt's da gute Optionen? Derzeit arbeite ich an einem T440p mit HD-Display. Das ist fein, aber stinkt im Vergleich zu einem neueren Macbook Pro-Display ab.

    Danke,
    Ben

  2. #2
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.665
    Danke
    66
    Thanked 115 Times in 99 Posts
    Wenn Du wirklich Bildbearbeitung mit durchgehendem Farbmanagemant betreiben möchtest, wirst du um einen externen Monitor und ein passendes Kalibriergerät (falls der Monitor dies nicht eingebaut hat) nicht herumkommen.

    Grüße Thomas
    Aktuell: E570 (20H5CTO1W) - Win10 Pro 64Bit (1909)
    Vorgänger (über 9 Jahre treue Dienste ohne murren und zucken): R500 (2732-6FG) - geliefert mit XP, zuletzt Win10 Pro 64Bit

  3. #3

    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    170
    Danke
    16
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Die große Preisfrage: Was sind denn so Deine Preisvorstellungen für eine gute Lösung? Zwischen einem neueren Macbook Pro und einem T440p ist ja einiges an Luft...
    X201, T410, T400, T500, ThinkCentre M81 SFF, ThinkCentre M58p SFF, TrekStor SurfTab Volks-Tablet

  4. #4

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    690
    Danke
    95
    Thanked 73 Times in 69 Posts
    Bei Lenovo, falls es, wie von mectst, kein externer Monitor mit entsprechender Farbtreue sein muss:

    T450s, T460s/T470s mit WQHD, T480s mit WQHD, neuere Modelle: T490 wohl auch mit FHD. Kommen alle aber nur mit dem kleinen s-RGB Farbraum.

    Beim T520/530 bzw. W520/W530 gibt es auch ein Panel mit 95% RGB.

    Für dein T440p könntest du zudem das Panel aus dem T450s nachrüsten. Gibt es auf ebay für 40 Euro (Original-Panel).

    Generell: da diese Art von Anfrage hier mehrmals im Monat eingeht, wäre ein entsprechender Orientierungs-Thread vielleicht mal ganz sinnvoll.
    Geändert von Numinos (19.12.2019 um 18:31 Uhr) Grund: Rechtschreibung


  5. #5
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    9.047
    Danke
    97
    Thanked 292 Times in 261 Posts
    Ich würde hier zuschlagen: https://thinkspot.de/ersatzteile/dis...ay-fullhd?c=15

    Das Display läuft ohne weitere Modifikationen in deinem T440p und deckt sRGB zu 100% ab, Adobe RGB zu 79%. Im Vergleich zu deinem HD+ Display, das nicht mal 60% sRGB abdeckt, ist das ein riesiger Unterschied. Natürlich ist ein externer Monitor (oder die HDR 400-Displays z.B. im P53) mit 100% Adobe RGB noch besser, aber dafür legt man eben auch deutlich mehr auf den Tisch.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 32GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - 700C - 600X - Transnote

  6. #6

    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Ich würde hier zuschlagen: https://thinkspot.de/ersatzteile/dis...ay-fullhd?c=15

    Das Display läuft ohne weitere Modifikationen in deinem T440p und deckt sRGB zu 100% ab, Adobe RGB zu 79%. Im Vergleich zu deinem HD+ Display, das nicht mal 60% sRGB abdeckt, ist das ein riesiger Unterschied. Natürlich ist ein externer Monitor (oder die HDR 400-Displays z.B. im P53) mit 100% Adobe RGB noch besser, aber dafür legt man eben auch deutlich mehr auf den Tisch.
    So eines hab ich sogar, ist aber für Bildbearbeitung nicht das Gelbe vom Ei. Danke für alle Antworten, wahrscheinlich komm ich wirklich nicht um einen externen Monitor rum...

    "T450s, T460s/T470s mit WQHD, T480s mit WQHD, neuere Modelle: T490 wohl auch mit FHD." – sind die denn deutlich besser als das AUO-Teil in meinem T440p?

    Schöne Feiertage euch allen.

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.249
    Danke
    59
    Thanked 145 Times in 140 Posts
    Zitat Zitat von BensThinkpad Beitrag anzeigen
    So eines hab ich sogar, ist aber für Bildbearbeitung nicht das Gelbe vom Ei. Danke für alle Antworten, wahrscheinlich komm ich wirklich nicht um einen externen Monitor rum...

    "T450s, T460s/T470s mit WQHD, T480s mit WQHD, neuere Modelle: T490 wohl auch mit FHD." – sind die denn deutlich besser als das AUO-Teil in meinem T440p?

    Schöne Feiertage euch allen.
    Das AUO ist schon fast das "beste" FHD in 14" von Lenovo. Die neuen FHD LowPower 400nits sind nochmal besser gibt aber 4 verschiedene. Ich habe nur das BOE und Innolux gesehen und die sind beide klasse.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  8. #8

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.476
    Danke
    144
    Thanked 279 Times in 201 Posts
    Zitat Zitat von BensThinkpad Beitrag anzeigen
    o eines hab ich sogar, ist aber für Bildbearbeitung nicht das Gelbe vom Ei.
    Kalibriert ist es aber, oder?
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 48GB RAM -1TB SSD Samsung 870Evo - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  10. #10

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    690
    Danke
    95
    Thanked 73 Times in 69 Posts
    Zitat Zitat von BensThinkpad Beitrag anzeigen
    So eines hab ich sogar, ist aber für Bildbearbeitung nicht das Gelbe vom Ei. Danke für alle Antworten, wahrscheinlich komm ich wirklich nicht um einen externen Monitor rum...

    "T450s, T460s/T470s mit WQHD, T480s mit WQHD, neuere Modelle: T490 wohl auch mit FHD." – sind die denn deutlich besser als das AUO-Teil in meinem T440p?

    Schöne Feiertage euch allen.
    Im Eingangspost schreibst du: "HD-Display". Falls du tatsächlich ein "FULL-HD"-Display von AUO haben solltest: nein, die Panel in den nachfolgenden Serien (T-Modelle) decken, wie ich schrieb, ebenfalls nur den "s-RGB" Farbraum ab. Natürlich gibt es von Lenovo auch neuere Geräte mit "RGB-Abdeckung", aber die kosten dich dann weit über 1000 Euro.

    Günstiger, wenn auch schwer zu beschaffen (bezieht sich auf das Display, ebenfalls ein AUO): T520/530 bzw. W520/530. Für dieses gibt es ein FULL-HD-Display mit 95% RGB.
    Geändert von Numinos (20.12.2019 um 11:13 Uhr)


  11. #11
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.476
    Danke
    144
    Thanked 279 Times in 201 Posts
    Eine sRGB Farbraumabdeckung ist für Bildbearbeitung vollkommen ausreichend, daran sollte es also nicht liegen. Leider wurde meine Frage nach der Kalibrierung nicht beantwortet...
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 48GB RAM -1TB SSD Samsung 870Evo - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  12. #12

    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für eure Antworten, und sorry, dass ich nicht immer so schnell antworte, wie ihr mir hier zu helfen versucht.

    Ich hab noch mal recherchiert: Ich habe ein FULL-HD-Display eingebaut, allerdings keines von AUO, sondern das Innolux N140HCE-EAA. Ist das AUO viel besser?
    Kalibriert ist der Monitor jedenfalls (mit externer Hardware). Der Vergleich mit einem externen Eizo letztens war aber sehr ernüchternd: Meine am Laptop bearbeiteten Fotos waren am Eizo viel zu farbintensiv. Mir ist schon klar, dass das Thinkpad inkl. Display keine 500€ kostet und der Eizo alleine >1500€. Auch die neuen Macbook Pros mit Retina und True Tone sind ja, wie PC-Freund sagt, richtig teuer. Aber mich interessiert nur, ob ich für (m)ein Thinkpad-System eine Displaylösung finde, mit der ich arbeiten kann. Oder ob ich um einen externen Monitor bzw. ein Macbook nicht herumkomme.

    Edit: Panelook.com sagt mir, dass das Innolux 262k Farben darstellen kann, das AUO hingegen 16,2 Millionen. Das könnte natürlich einiges erklären...

    Danke & Grüße, Ben
    Geändert von BensThinkpad (21.12.2019 um 11:51 Uhr) Grund: tippfehler

  13. #13

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    690
    Danke
    95
    Thanked 73 Times in 69 Posts
    Das von dir genannte Innolux hat nur rund 62% s-RGB, das AUO hingegen fast 100%. Der kleine Farbraum wurde ja schon mehrfach angesprochen. Für Privatanwender reicht er in der Regel. Er ist weit verbreitet.

    Hinsichtlich "True tone" von Apple würde ich mich zudem an deiner Stelle nochmal informieren, was es damit auf sich hat. Bei Lenovo - bei Dell auch - gibt es, wie gesagt, einige Geräte mit 100% RGB-Abeckung.


  14. #14

    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Super, vielen Dank. sRGB-Abdeckung reicht mir. Vielleicht ist das AUO in meinem alten T440p dann wirklich die Lösung. Hab hier noch einen Vergleich gefunden: https://photos.google.com/share/AF1Q...1HRWNWbFFJUEZR

Ähnliche Themen

  1. Notebook für Bildbearbeitung
    Von neck im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 14:16
  2. Rechner für Bildbearbeitung
    Von gori im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 20:07
  3. Erledigt Monitor für Bildbearbeitung
    Von jackbone im Forum Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 19:48
  4. Thinkpad für Bildbearbeitung
    Von elektriker2013 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 18:57
  5. Thinkpad für Bildbearbeitung
    Von noctilux im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 09:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu