luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: T495 WWAN SSD möglich?

  1. #1

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    378
    Danke
    49
    Thanked 22 Times in 19 Posts

    T495 WWAN SSD möglich?

    Hallo Leute!

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein T495 oder vielleicht dessen Nachfolger zu holen.
    Ein sehr wichtiges Kriterium ist für mich die Option eine zweite SSD einbauen zu können.

    Zum T495 gibt es da widersprüchliche Aussagen.



    Jetzt wollte ich hier mal nachfragen, ob das vielleicht schon jemand getestet hat?
    Da das T495 ja kein Thunderbolt hat müssten rein theoretisch ja genug PCIe Lanes zur Verfügung stehen?
    mfG Avathar
    T495: Ryzen 3500U | 16GB RAM | 512GB SSD | 14" FHD | Manjaro KDE - T520: Core i5 2x2,5 | 16GB RAM | 256GB Crucial MX200 x2 + 1TB MX500 | 15,6" FHD | Antergos KDE

  2. #2

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Firenze/Florenz/Florence
    Beiträge
    323
    Danke
    27
    Thanked 27 Times in 23 Posts
    das geht noch nicht, wird wohl bei einem Bios Patch nachgeliefert. war bei den 480ern schon so ähnlich
    Work: T495 (OutdoorDisplay 400nits), T400 (OutdoorDisplay 680nits ),T400 HomeServer:X220(BasicEdition), X220

  3. #3

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    378
    Danke
    49
    Thanked 22 Times in 19 Posts
    Themenstarter
    Naja bei den T490 gibts ja anscheinend nicht ausreichend PCIe Lanes. Beim T495 sollten aber genug frei sein, da ja kein Thunderbolt unterstützt wird.

    Bei den Notebookchat Threads schreibt im deutschen Thread einer, dass es mit einer NVMe SSD geht, im englischen, dass es nur mit einer SATA SSD geht. Da soll sich noch einer auskennen
    mfG Avathar
    T495: Ryzen 3500U | 16GB RAM | 512GB SSD | 14" FHD | Manjaro KDE - T520: Core i5 2x2,5 | 16GB RAM | 256GB Crucial MX200 x2 + 1TB MX500 | 15,6" FHD | Antergos KDE

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.012
    Danke
    63
    Thanked 217 Times in 208 Posts
    Ja völliges Chaos.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  5. #5

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    963
    Danke
    0
    Thanked 97 Times in 91 Posts
    Warum Chaos?
    Erste Anlaufstelle für infos was geht ist das psref:
    https://psref.lenovo.com/syspool/Sys...ifications.pdf

    Laut diesem gibt es modelle die von Werk aus mit einer "M.2 2242 SSD / PCIe NVMe, PCIe 3.0 x 2" ausgestattet sind.

    Somit sind alle Fragen direkt von Lenovo beantwortet...
    T550 R61i

  6. The Following User Says Thank You to vlooe For This Useful Post:
  7. #6

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    378
    Danke
    49
    Thanked 22 Times in 19 Posts
    Themenstarter
    Also entweder ich hab das im PSREF übersehen oder es stand vor ein paar Wochen wirklich noch nicht drin!

    Vielen Dank auf jeden Fall!

    EDIT:
    Im HWMM steht aber nur was von einer Long und Short M2. SSD, die beide im selben Slot sind, siehe https://ok1.de/media/ThinkPad/HMM/t495_hmm_en.pdf auf Seite 67/68
    Beim WWAN Slot steht nichts, so wie bei früheren Modellen

    EDIT2:
    Beim T490 steht übrigens das gleiche drin, und da wissen wir ja, dass es nicht möglich ist!
    Geändert von Avathar (14.11.2019 um 07:41 Uhr)
    mfG Avathar
    T495: Ryzen 3500U | 16GB RAM | 512GB SSD | 14" FHD | Manjaro KDE - T520: Core i5 2x2,5 | 16GB RAM | 256GB Crucial MX200 x2 + 1TB MX500 | 15,6" FHD | Antergos KDE

  8. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.012
    Danke
    63
    Thanked 217 Times in 208 Posts
    Zitat Zitat von vlooe Beitrag anzeigen
    Warum Chaos?
    Erste Anlaufstelle für infos was geht ist das psref:
    https://psref.lenovo.com/syspool/Sys...ifications.pdf

    Laut diesem gibt es modelle die von Werk aus mit einer "M.2 2242 SSD / PCIe NVMe, PCIe 3.0 x 2" ausgestattet sind.

    Somit sind alle Fragen direkt von Lenovo beantwortet...

    Ja eben Chaos -> damit ist eine kurze m.2 SSD im Hauptslot gemeint. -> das ist recht mißverständlich ...
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  9. #8

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    378
    Danke
    49
    Thanked 22 Times in 19 Posts
    Themenstarter
    Anscheinend hat es noch ein User getestet und es dürfte wirklich funktionieren

    https://www.reddit.com/r/thinkpad/co...m_medium=web2x
    mfG Avathar
    T495: Ryzen 3500U | 16GB RAM | 512GB SSD | 14" FHD | Manjaro KDE - T520: Core i5 2x2,5 | 16GB RAM | 256GB Crucial MX200 x2 + 1TB MX500 | 15,6" FHD | Antergos KDE

  10. #9

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hab in dem reddit auch mal kommentiert. In meinem T495 funktioniert die m.2 2242 WD SN520 mit 256GB im WWAN Slot nicht so richtig.
    Im UEFI taucht es auf, die onboard Lenovo Diagnostics ergeben unter Storage bei allen Tests einen PASS für das Modul.
    Im Windows 10, was auf der bereits ab Werk installierten nvme SSD im m.2 2280 Slot installiert ist, taucht es aber einfach nicht auf.
    Über Computerverwaltung -> Speicher ebenso nicht. Habe es in einen Asrock Deskmini gesteckt auf dem Ubuntu läuft: wird einwandfrei erkannt, und man kann Daten drauf schreiben/rüberkopieren.
    Im BIOS/UEFI finde ich irgendwie keine Einstellungen mit denen man noch rumspielen könnte. Auf die letzte v1.16 habe ich bereits installiert.
    Einen USB Stick mit einem Live Ubuntu muss ich mal noch ausprobieren.

  11. #10

    Registriert seit
    11.07.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Oposum Beitrag anzeigen
    Im UEFI taucht es auf
    Hier bei mir ebenfalls. Taucht leider sonst nirgends auf. Auch nicht im Gparted von Linux. Jemand updates?

  12. #11

    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    429
    Danke
    125
    Thanked 42 Times in 39 Posts
    Hatte mich da auch neulich eingelesen fürs T14, beim T490 scheint es wohl nicht sonderlicht erfolgreich gewesen zu sein.
    Der Key beim T14 würde passen, mangels SSD kann ich das aber nicht prüfen, gehe aber auch davon aus, dass es nicht klappt.
    T14 i5-10310U, 32 GB, 1 TB WD SN750, FHD 400nits
    T61 T7300, 2,93 GHz, 4 GB, 128 GB SSD, 14,1" - wunderglitzerhaftes' Plotterrechner
    T530 i7-3630QM, 12 GB, nvs5400m, 250 GB SSD + HDD, FHD|L490, i7-8565U -90mV, 16 GB, 512 GB

  13. The Following User Says Thank You to Herr Moehre For This Useful Post:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 21:07
  2. Linux booten in T495 (AMD)
    Von e-Vox im Forum Linux
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2019, 20:12
  3. T 490 oder T495
    Von Sinthoras im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2019, 13:35
  4. Linux Fingerprint Reader on T495.
    Von mcb im Forum Linux
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2019, 12:34
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 00:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook