luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Neuer Rechner oder doch noch warten?

  1. #21

    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    97
    Danke
    4
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    Mit dem Rest des Rechners bin ich leider auch noch nicht weiter. Spare mir vermutlich die Mühe, die minimal lautere GTX 1660S gegen eine leisere zu tauschen. Dies hat den Grund, dass ich ja eventuell später auf ein Mini-Tower gehen möchte, weshalb diese ziemlich kurze Karte dann passen würde.

    Aber eventuell bleibe ich auch beim bisherigen Tower. Der hat vorne zwei einfache 120 mm Lüfter und hinten einen 140 mm (?) drin. Die könnte ich auch noch gegen irgendwas silentmäßiges tauschen. Und dann halt das Gehäuse dämmen. Dann wäre es vielleicht auch gut. Da kommen aber wieder die Gedanken, dass das Gehäuse nur USB 2.0 hat und ich vorne nur per 2,5 Zoll-Multi-Kartenlesegerät-Einschub-Teil USB 3.0 habe. Das ist natürlich auch nur so halb optimal...

    Leider haben sich die o.g. "kostenlosen" SSDs auch erledigt. Die 1 TB HDD hat zwar noch genug Platz, aber die 250 GB SSD ist schon lange am Limit. Aber wenn ich was kaufe, natürlich lieber eine m2 (die aufs jetzige Board nicht passt).

    Viele, viele wirre Gedanken hab ich da...

  2. #22

    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    97
    Danke
    4
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    Hallo Leute,
    wieder eine Frage, da ich eventuell noch Angebote mitnehmen möchte und generell kein Bock mehr auf die lahme HDD habe:

    Da ich ja aller Voraussicht Mitte/Ende nächsten Jahres einen neuen Rechner habe, möchte ich hinsichtlich SSD eigentlich nicht mehr auf SATA, sondern auf M.2 setzen. Diese passt aber derzeit noch nicht auf mein Mainboard - außer mit einem Adapter. Jetzt ist die Frage, ob meine Überlegung so überhaupt geht und was das geschwindigkeitstechnisch in der Übergangszeit bedeutet:


    Option 1
    - Vorhandenes Mainboard Asus P6T mit 3x PCIe 2.0 x16 (at x16/x16/x4 mode)
    - Kauf e
    iner Samsung 970 EVO 1 TB NVMe M.2 (170€)
    - Kauf eines Adapters PCI Express zu M.2 (15€)
    > Auf was muss ich achten?
    > Funktioniert das technisch?
    > Oder bin ich dann sogar lahmer unterwegs als mit Option 2?

    Option 2
    - Kauf einer Samsung 860 EVO 1 TB Sata (135€)
    > Nicht ganz so zukunftsträchtig
    > Dafür günstiger
    > Unterschied später spürbar zwischen M.2 und Sata?


    Was meint ihr?

  3. #23
    Avatar von Winston
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    277
    Danke
    23
    Thanked 35 Times in 35 Posts
    Das wird schon funktionieren, aber du hast nur PCIe 2.0, kannst da nicht von booten und da du eh nur zockst, wirst das sowieso nicht groß merken.

    Und wenn du mal nen neuen PC kaufst, wird so ne NVMe SSD schon wieder billiger sein.

    Deswegen Option 2, aber ne günstigere nehmen für unter/um die 100 EUR. Crucial, Sandisk, WD,...

  4. #24

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    256
    Danke
    16
    Thanked 20 Times in 19 Posts
    Denke auch Sata Reicht doch auch vollkommen wenn man nur Zockt. In ein Jahr sind die Preise eh wieder anders.

  5. #25

    Registriert seit
    19.09.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.296
    Danke
    2
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    Nimm eine günstige SATA. Wie schon erwähnt, es ärgert dich später nur, wenn die Preise abermals gefallen sind und der ganze Heckmeck mit Adapter fürn Popo war.
    Und selbst wenn Du Dir dann eine m2 als Systemdriver holst, taugt die 1GB SATA immer noch als weiteres schnelles Laufwerk.

    Zu deiner "lauten?" Grafikkarte. Je nachdem was da für ein Lüfter drauf ist, kann man den auch abschrauben/abstecken und einfach einen 120er Lüfter blasen lassen.
    Je nachdem was für ein aktueller Lüfter verbaut ist, kann das dann leiser und kühler werden. Nur so eine Idee, ob das für Dich praxistauglich ist, hängt auch von der aktuellen Grafikkarte ab.
    Bei mir regelt die Karte sogar mittels Adapter zwei 120er Lüfter (Strom via Netzteil, Steuerleitung an Grafikkarte)
    hab nen mir doch nochmal nen Thinkpad gekauft und bin mal wieder im Forum unterwegs

  6. #26

    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    97
    Danke
    4
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Themenstarter
    Okay, dass ich von PCIe nicht booten kann, daran hab ich gar nicht gedacht! Danke.

    Wenn das drei Leute hier schreiben, dann vertrau ich dem mal und hab gestern eine normale SATA-SSD erworben. Die wird dann wohl gut sein. Danke nochmal an alle Schreiber!

    @tbd: Also an der Grafikkarte werde ich im Zeitraum der Garantie wohl erstmal nichts machen. So schlimm ist es halt nicht - nur halt minimal lauter als die alte. Vielleich treffe ich ja auch bald die Entscheidung, ob ich den alten Tower später behalten möchte und würde ich dann noch dämmen...

Ähnliche Themen

  1. MD 98000 vs x121e oder doch lieber warten ....
    Von Endymion172 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:26
  2. X61/60 oder doch lieber warten aufs x120e
    Von moe69 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 16:06
  3. Kaufen oder warten oder doch dell oder ...
    Von abarto im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 19:14
  4. X200 tablet --- Direkt zugreifen oder doch warten
    Von Master Chief im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 11:04
  5. T60 jetzt?? Oder doch auf T61 warten???
    Von wodan23 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu