luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Windows 10 1909 Thread

  1. #21

    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.352
    Danke
    92
    Thanked 72 Times in 64 Posts
    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Damit fröhliches Updaten! :-)
    Ohne mich Ich mache diesen Microsoft-Kaese nicht mit. Auf meinem T450s laeuft LTSB 1607 und auf meinem Asus ROG die 1809er LTSC. Auf den anderen Geraeten hab ich meist noch die 1803 am Laufen

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von Modulator Beitrag anzeigen
    @julianstrobel und xsid:

    Wenn man von der Windows 10 Media Creation Tool Website mit einem fremden User-Agent (Linux etc.) herunterlädt, bekommt man statt dem Tool das Offizielle Microsoft Consumer Image angeboten. Der Unterschied zwischen diesem und dem Media Creation Tool ist, dass das MCT die Installationsdateien in eine ESD-Datei komprimiert, und damit eine ISO erzeugt. Die von xsid geladene Kopie ist faktisch das normale MSDN-Image, wo die WIM-Dateien innerhalb der ISO-Datei unkomprimiert sind und somit kleiner ausfällt. So kommt dieser Größenunterschied zustande.
    ESD hat nix mit Komprimierung zu tun, sondern ist eine Verschluessung.

  2. #22

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.814
    Danke
    51
    Thanked 114 Times in 111 Posts
    Wohl dem der an eine LTS kommt, für den normalen Pöbel schonmal mehr oder weniger unmöglich. Selbst die Enterprise wäre wünschenswert ...

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    Ich habe noch Linux auf auf System, deswegen möchte ich nicht mehr Partitionen haben, er ärgert mit jedesmal neu konfigurieren zu müssen.

    Mit Linux habe ich das Win10_1909_German_x64.iso 5,1 GB herruntergeladen, von dort:

    https://www.microsoft.com/de-de/soft...d/windows10ISO

    Ich bin verwundert, warum mein Iso so viel größer ist.

    Win10_1909_German_x32.iso ist 3,6 GB groß.


    Windows 10 hat immer wieder Überraschungen für mich:

    Partitionen 1903, mit neuer Partition, ich weiß nicht woher, /dev/sda3:



    Partitionen 1909, clean Install



    Die eigenständige Erstellung von Partitionen von Windows 10 habe ich nicht unter Kontrolle.
    Mache ich was falsch?


    Das funktioniert auf jedenfall gut:

    Code:
    D:\setup.exe /auto upgrade /dynamicupdate disable
    Danke JS


    Edit: Windows 10, 1903_V1

    Win10_1903_V1_German_x64.iso -- 4,6 GB
    Win10_1903_V1_German_x32.iso -- 3,3 GB


    Warum bekomme ich größere Iso's?
    Du machst gar nichts falsch

    - die recovery-partition erstellt Win10 meist beim upgrade <-> hat auch vorteile falls etwas schief laufen sollte ... MS fragt den Benutzer leider nicht vorher ...
    - tippe mal den sha1 Wert der iso bei Google ein (Die englisch iso hat hier 5.04 GB) <-> dir Größe stimmt schon...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von mcb (Gestern um 22:50 Uhr)
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  3. #23

  4. #24
    Avatar von Sir Charles82
    Registriert seit
    05.02.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    533
    Danke
    16
    Thanked 16 Times in 15 Posts
    Zitat Zitat von L512USER Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre ein clean install mit neuer ISO sinnvoll. Oder man könnte vorher noch versuchen Windows 10 auf die Werkeinstellungen zurückzusetzen oder die Reparaturfunktion zu nutzen.
    Damit hier nicht alle die Glaskugeln anwerfen müssen: ich hab mich da gestern mal reingetigert...

    • Upgrade via WU: läuft durch, beim ersten Start crasht permanent der Explorer
    • Inplace-Upgrade (Apps und Daten behalten): läuft durch, Explorer crasht
    • Neues Benutzerkonto mit Passwort angelegt, mit diesem das Upgrade gestartet: läuft durch, Explorer crasht

    zuvor: Avast deinstalliert, alles Mögliche, was sich so angesammelt hat, runtergeworfen... nichts
    Aber: im abgesicherten Modus mit Netzwerktreiber ist alles paletti, Explorer läuft tadellos. Die ganzen Tipps zu der Problematik laufen bei mir ins Leere (Temp löschen, Explorer.exe von C:\Windows in C:\Windows\System32 kopieren (startet dann der Explorer gar nicht mehr)

    Hatte kurzfristig den kreativ installierten Energiemanager in Verdacht (Installation über Kopie der Setup.exe zur Umgehung der Sperre), aber der crashende Explorer kam auch beim neuen Konto OHNE Anzeige des Energiemanagers... den kriege ich im Übrigen auch nicht deinstalliert, da kommt dann die Meldung, die App wäre fürs Betriebssystem nicht geeignet... und im abgesicherten Modus kann ich nicht drauf zugreifen.

    Ich seh mich schon eine neue SSD kaufen (120 GB sind, wenn ich meinen Haupt-Laptop neu aufsetzen will, eh schon zu wenig) und das Ganze neu drauf spielen... hätte den Vorteil, dass ich bei dieser Installation nicht die Onclick-Variante von Office 2013 nehmen würde sondern die ISO, damit die Updates über WU laufen...

    oder hat vielleicht noch jemand eine zündende Idee, wie ich das noch retten kann?
    Geändert von Sir Charles82 (Heute um 10:34 Uhr)
    Mein Fuhrpark: ~760XL/ ~X32/ ~T43/ ~T61/ ~W500/ ~X200s/ ~X201/ ~Edge E135




  5. #25

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.814
    Danke
    51
    Thanked 114 Times in 111 Posts
    Ev. zurück auf die Vorversion ? Welche ist das denn ? Und das Upgrade 365 Tage verschieben!
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

Ähnliche Themen

  1. X2xx/s Thinkpad X200 Windows 10 funktionierender Grafiktreiber hier im Thread
    Von Overlord im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 17:33
  2. Windows 10 Release Thread
    Von ibmthink im Forum Windows
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 13:57
  3. Windows 8 Thread
    Von Helios im Forum Windows
    Antworten: 2696
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 13:55
  4. Windows 7 Thread
    Von hansinger im Forum SL - Serie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:26
  5. Windows Vista auf X60/X60s - der zweite Thread
    Von hangloose im Forum Windows
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 20:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu