luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Suche Thinkpad für Office, Streamen,...

  1. #1

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Suche Thinkpad für Office, Streamen,...

    Hallo,
    ich bin nach einiger Recherche hier gelandet .
    Mein alter Läppi macht schlapp und nun möchte ich einen neuen / gebrauchten Thinkpad kaufen.
    Was er haben muss:
    - 15 Zoll Display in matt
    - SSD Laufwerk
    - er muss schnell sein

    Budget 500 - 600 €.

    Ich brauche ihn für zuhause für Office, Surfen, Streamen. Der alte Laptop, ein Lenovo G500, braucht einige Minuten, bis er "wach" ist und dort ist noch W7 drauf.

    Mein Problem ist, dass ich kaum noch durchschaue, was die ganzen Bezeichungen zu bedeuten haben = ich bin verwirrt. Daher wende ich mich an euch mit der Hoffnung auf einige gute Tipps.
    Vielen Dank, stoner

  2. #2

    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.985
    Danke
    2
    Thanked 124 Times in 118 Posts
    Ein neuwertiges 14" Ultrabook, darf es nicht sein?

    https://thinkpad-forum.de/threads/22...Ultra-Dock-90W

    Gruß
    Manni
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - immer Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig

  3. #3

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für die schnelle Antwort, aber es muss schon ein 15 Zöller sein. Du weißt ja, mit den Jahren werden die Augen auch nicht besser .... Aber so was in 15 wäre schon cool.

    Gruß, stoner

  4. #4
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.617
    Danke
    17
    Thanked 73 Times in 71 Posts
    Dann suche Dir mal ein gutes gebrauchtes W541.
    http://thinkwiki.de/W541

    Und hier die gewuenschte ThinkPad Modell-Uebersicht:
    https://thinkwiki.de/ThinkPad-Modelle
    Geändert von Flexibel (20.10.2019 um 15:24 Uhr)
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  5. #5

    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.985
    Danke
    2
    Thanked 124 Times in 118 Posts
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - immer Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig

  6. #6

    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich würde ja nicht 500 Euro für einen i7 4th gen ausgeben, auch wenn er sicher um einiges schneller als der ursprüngliche ist.

    vielleicht etwas in dieser richtung:
    https://www.notebooksbilliger.de/len...595+20nf0006ge

  7. #7

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    117
    Danke
    0
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Nimm einen i7 aus der 8000er-Reihe (i7-8550U oder i7-8565U) oder noch neuer (i7-1065G7 oder i7-10510U), da ist die "Schwuppdizität" durch den Turbo einfach super flüssig, egal was du machst.

    SSD haben heute alle, 15" ist meist die günstigste Variante... hast du Kinder/Bekannte, welche Schüler/Studenten/Lehrer/Auszubildende sind? Da kannst du dann über ok1.de oder campuspoint.de wirklich günstige Laptops erwerben.

  8. #8
    Avatar von u0679
    Registriert seit
    12.09.2019
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    48
    Danke
    36
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Office, Surfen, Streamen.

    Dafur braucht der Threadersteller aber meiner Meinung nach keinen i7. Dafür reicht ein i5, eigentlich ein i3 locker aus.
    X220 * T430 * T420 * X121e

  9. The Following User Says Thank You to u0679 For This Useful Post:
  10. #9
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.842
    Danke
    41
    Thanked 87 Times in 82 Posts
    Das von xkcd gepostete Gerät ist noch etwas günstiger zu haben

    https://geizhals.de/lenovo-thinkpad-...-a2052868.html

  11. #10

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    293
    Danke
    0
    Thanked 22 Times in 17 Posts
    Ich kann demnächst einen neuwertigen L580 anbieten, der hat ein i5-7th gen. Läge ca. bei 500.

  12. #11

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    518
    Danke
    94
    Thanked 45 Times in 44 Posts
    Quad-Core würde ich bei dem Budget und der Nutzung zuhause schon nehmen. Das W541 als auch das E595 sind zudem bis 32GB Ram erweiterbar. Bei deinen Anforderungen würde es aber auch ein W530 tun. Das hat allerdings noch ein zentriertes Touchpad, da ohne Nummernblock. Falls du doch ab und an mobil sein möchtest, wäre das E595 natürlich deutlich leichter als W530/W541.


  13. #12

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    117
    Danke
    0
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Streaming heißt VP9, H265 etc.... also nimmt man am Besten nur das neueste Silizium was geht, da diese Codecs dort vernünftig unterstützt werden.

    Sollten in Zukunft noch nicht bekannte Codecs aufkommen, ist ein Quad-Core unerlässlich, sonst ist komplett essig mit streamen.

  14. #13
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.930
    Danke
    86
    Thanked 272 Times in 244 Posts
    Gesucht ist ein günstiges Office-Gerät, keine Workstation mit 10th Gen-Core i7... mit VP9 und H.265 kommt auch Skylake schon problemlos klar.

    Das E595, das oben schon vorgeschlagen wurde, finde ich auch eine gute Empfehlung. Ansonsten vielleicht ein günstiges L560, so wie dieses hier: https://www.ebay.de/itm/Lenovo-Think...D/401918263033
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  15. #14

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    117
    Danke
    0
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Dann lieber das E595, das L560 hat ja mal eben nur die halbe Leistung...

    Das E595 hat das neueste vom Neuesten und wird sicher noch etliche Jahre Spaß bereiten.

    Das hier ginge auch, mit i5-8250U, SSD für 479 Euro:

    https://www.computeruniverse.net/de/...rtikel&agt=288
    Geändert von Til (20.10.2019 um 23:24 Uhr)

  16. #15

    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Streaming heißt VP9, H265 etc.... also nimmt man am Besten nur das neueste Silizium was geht, da diese Codecs dort vernünftig unterstützt werden.

    Sollten in Zukunft noch nicht bekannte Codecs aufkommen, ist ein Quad-Core unerlässlich, sonst ist komplett essig mit streamen.
    haben wir eine andere Wahrnehmung was Streaming ist? Für eine Netflix-Maschine sind neuere i7 gnadenlos überdimensioniert. Preislich ebensowenig im Rahmen..

  17. #16
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.930
    Danke
    86
    Thanked 272 Times in 244 Posts
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Dann lieber das E595, das L560 hat ja mal eben nur die halbe Leistung...
    Das macht aber nix, es geht um einen Rechner zum Videos schauen... das schafft auch ein Core i5 der dritten Generation ohne Probleme.

    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Das hier ginge auch, mit i5-8250U, SSD für 479 Euro:
    https://www.computeruniverse.net/de/...rtikel&agt=288
    Das ist in der Tat ein sehr gutes Angebot (SSD ist etwas klein, aber das kann man ja aufrüsten). Allerdings wollte der TE eigentlich ein TP.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  18. #17

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.215
    Danke
    25
    Thanked 311 Times in 286 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Das macht aber nix, es geht um einen Rechner zum Videos schauen... das schafft auch ein Core i5 der dritten Generation ohne Probleme.
    Denk dran, mein Intel-T61 schafft Netflix und Co auch noch


    Wenn gebraucht, würde ich ab einem T/W530 empfehlen! Für 300€ bekommt man schon die i7 Variante mit dem FHD-Panel und für den Anwendungsbereich reicht das vollkommen.

    Wenn neu, würde ich auch zum E595 greifen.

    Schau einfach mal nach Angeboten für ein T/W 530 oder W541. Das E595 "läuft" ja nicht weg
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  19. #18
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.930
    Danke
    86
    Thanked 272 Times in 244 Posts
    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Denk dran, mein Intel-T61 schafft Netflix und Co auch noch
    Aber nicht in 4K da gibts halt tatsächlich keine Hardwarebeschleunigung für H.265, VP9 weiß ich grad nicht.

    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Schau einfach mal nach Angeboten für ein T/W 530 oder W541. Das E595 "läuft" ja nicht weg
    Das sind aber schon ordentliche Klopper - gute und robuste Rechner, keine Frage (zumindest die 530er), aber auf der Couch ist so ein Ultrabook mit dem halben Gewicht halt schon angenehm. Und das W541 ist Overkill
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  20. #19

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    117
    Danke
    0
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Allerdings wollte der TE eigentlich ein TP.
    Ein Lenovo G500 war kein Thinkpad, und Thinkpads a la E595 möchte ich nicht wirklich besser stellen als ein Lenovo Ideapad.

    Gerade die aktuellen Modelle der Ideapad- und Thinkpad-Serien sind oft sehr gleich, nicht selten haben die Ideapads sogar die besseren Displays, obwohl sie deutlich weniger kosten wie ein Thinkpad.

    Ein E595 mit neuestem AMD-Prozessor als auch ein Ideapad mit Kaby-Lake-R Intel machen in 15" eine gute Figur.

    Ich bin selbst gerade von i5 auf i7 gewechselt, weil der schnelle Turboboost das vor- und zurück beim Powersurfen doch erheblich beschleunigt, die Seiten sind praktisch auf der Stelle aufgebaut (Kabel-Internet 400Mbit). Das merkt man schon...
    Geändert von Til (21.10.2019 um 13:55 Uhr)

  21. #20
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.930
    Danke
    86
    Thanked 272 Times in 244 Posts
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Ein Lenovo G500 war kein Thinkpad
    Zitat Zitat von stoner Beitrag anzeigen
    Suche Thinkpad für Office, Streamen,...
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    und Thinkpads a la E595 möchte ich nicht wirklich besser stellen als ein Lenovo Ideapad.
    Schau dir mal den Testbericht des E495 an: https://nbreview.de/test-thinkpad-e495/ Die aktuellen Edge-Geräte sind nicht mehr mit den Plastikbombern wie Edge 13, E320 usw. vergleichbar. Dazu hat ein ThinkPad schonmal Features wie die besonders gute Tastatur oder den Trackpoint, die es bei einem Ideapad schlichtweg nicht gibt.

    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    nicht selten haben die Ideapads sogar die besseren Displays, obwohl sie deutlich weniger kosten wie ein Thinkpad.
    Das stimmt leider...

    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Ich bin selbst gerade von i5 auf i7 gewechselt, weil der schnelle Turboboost das vor- und zurück beim Powersurfen doch erheblich beschleunigt, die Seiten sind praktisch auf der Stelle aufgebaut (Kabel-Internet 400Mbit). Das merkt man schon...
    In der gleichen Generation vom i5 zum i7? Das bezweifle ich stark... der i7-8565U im X1 Yoga 4th erreicht 4,6 GHz, aber beim Surfen merkt man absolut keinen Unterschied zum i5-8265U, der "nur" auf 3,9 GHz kommt. Solltest du i3 ohne Turbo Boost meinen, dann stimmt das natürlich, klar.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

Ähnliche Themen

  1. Aus zwei mach eins - suche Thinkpad für Office, Musik, Filme
    Von Pipone im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2018, 15:12
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 13:06
  3. Office 365: Apps streamen
    Von HenrikP im Forum Software allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 18:48
  4. Suche Suche Notebook für Office Arbeiten
    Von muenchnerBua im Forum Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 16:42
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 01:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu