luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Suche Thinkpad für Office, Streamen,...

  1. #21

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    518
    Danke
    94
    Thanked 45 Times in 44 Posts
    Das verlinkte Ideapad habe ich schon in natura gesehen und kann ich empfehlen. Leider sind die Displays bei den Thinkpads, wenn nicht gerade T-Serie und Premium-Display, immer noch furchtbar.


  2. #22

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    118
    Danke
    0
    Thanked 14 Times in 14 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    In der gleichen Generation vom i5 zum i7? Das bezweifle ich stark... der i7-8565U im X1 Yoga 4th erreicht 4,6 GHz, aber beim Surfen merkt man absolut keinen Unterschied zum i5-8265U, der "nur" auf 3,9 GHz kommt.
    Habe heute eine Signatur erstellt, da sieht man dann vielleicht eher, woher ich komme.

    Bin vom Lenovo Ideapad 320S-13IKB mit i5-8250U / 3,4 GHz auf ein Huawei Matebook 13 mit i7-8565U / 4,6 GHz gewechselt, der Unterschied ist gerade wegen der kurzen Peaks im Takt dramatisch, gerade beim vor-/zurück im Browser. Ein Ryzen 7 fühlt sich da lahmer an, trotz viel mehr Dauer-Power bei anderen Dingen.

    Zumal das Huawei den Turbo des i7 wirklich perfekt regelt, wie Dell beim XPS 13. Soviel Leistung wie geht für eine gute halbe Minute, und dann langsam weniger. Mit Intel XTU schaffe ich sogar 3,2 GHz Allcore dauerhaft beim Encoden mit Handbrake bei -0,170V CPU offset, Whiskey Lake lässt sich wahnsinnig undervolten.

    Das Dell XPS 13 9380 mit i7 hatte ich auch hier, ist bis auf die bessere Kühlung in nichts besser wie das Ideapad, selbst das Display des Ideapad ist mindestens genausogut (auch nachzulesen auf notebookcheck). Das Matebook ist es geworden wegen 3:2 Display wie beim Surface und 700 Euro statt 1.200 Euro beim XPS...
    Geändert von Til (21.10.2019 um 21:28 Uhr)
    Thinkpad-Historie: T430 Quad - X230 IPS - X200 AFFS - T60 Flexview - T42 Flexview - X31 - X30 - T23 - 600X - 600E - 560Z - 765

  3. #23

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo erstmal,
    ich glaube, hier ist das erste Forum, wo ein Neuling sooo viele gute Antworten erhält und nicht gleich den Hinweis auf die Forumssuche bekommt. Vielen Dank!
    Die letzten Tage habe ich immer wieder mal geschaut und mir eure Tipps genauer angeschaut. Nach einem Gespräch zuhause kann ich wohl ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen und finde den E595 in neu ganz geeignet.
    Jetzt noch ein paar Fragen:
    - Bei dem E595 kann ich als Laie auch den Läppi öffnen und evtl Dinge nachrüsten oder austauschen, oder? Bei meinem ersten Laptop ging das gut, die anderen waren alle irgendwie "voll" oder es war eben nicht vorgesehen.
    - Da ich viele, viele Fotos auf der Festplate habe (und ja, auch gesichtert), würde ich gleich lieber in eine größere SSD Festplatte inverstieren, also die 512 GB, dazu noch (erstmal) 16 GB Arbeitsspeicher. Reicht dafür dann der Ryzen 5 oder soll es gleich der 7 sein? Ich möchte einen ganz flotten Laptop haben, der nicht bei vier offenen Programmen "ewig" braucht. Später kann ich dann ja noch, wenn Frage 1 mit ja beantwortet wird, evtl. Ram zupacken.

    Gruß, stoner

  4. #24

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    118
    Danke
    0
    Thanked 14 Times in 14 Posts
    16GB ist schon reichlich viel zum Surfen, 512GB als alleiniger Speicher im Zweifelsfall zu wenig... aber nun gut, das sind die Konfigurationen, die angeboten werden. Der Preisunterschied zwischen der kleineren Ryzen 5 Variante mit 8GB und der Ryzen 7 Variante mit 16GB und 512GB SSD sind nur rund 130 Euro, da würde ich immer das bessere Paket nehmen. Es ist kein großer Unterschied, aber in der Summe schon spürbar und zukunftssicherer.

    Das E595 hat einen zweiten Steckplatz für eine HDD zusätzlich zu SSD, da könnte man dann ganz einfach erweitern. RAM mehr als 16GB wird man in dem Anwendungsfall ohnehin nicht brauchen.

    Aufrüsten geht aber immer, das ist ja das schöne an einem Thinkpad.

    Hier noch zwei Tests zum E595:

    https://forum.level1techs.com/t/leno...d-linux/143923

    https://www.notebookcheck.com/Lenovo....424915.0.html
    Geändert von Til (22.10.2019 um 11:40 Uhr)
    Thinkpad-Historie: T430 Quad - X230 IPS - X200 AFFS - T60 Flexview - T42 Flexview - X31 - X30 - T23 - 600X - 600E - 560Z - 765

  5. The Following User Says Thank You to Til For This Useful Post:

Ähnliche Themen

  1. Aus zwei mach eins - suche Thinkpad für Office, Musik, Filme
    Von Pipone im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2018, 15:12
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 13:06
  3. Office 365: Apps streamen
    Von HenrikP im Forum Software allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 18:48
  4. Suche Suche Notebook für Office Arbeiten
    Von muenchnerBua im Forum Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 16:42
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 01:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu