luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frage zum wiki T60 / R60 CPUs

  1. #1
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.320
    Danke
    41
    Thanked 74 Times in 72 Posts

    Frage zum wiki T60 / R60 CPUs

    Im wiki werden für T60 und R60 verschiedene max. Ausbaustufen der CPU genannt, bei beiden Modellreihen ist hierfür die Voraussetzung ein Mainboard mit Rev. 03 und der Intel 945er Chipsatz.

    Warum unterscheiden sich T/R 60 in diesem Bereich?

    Ich ging davon aus, dass die möglichen CPUs in beiden Modellreihen die selben sein müssten.

    Für eine Erklärung bin ich dankbar.
    Geändert von ThinkBrett (02.10.2019 um 04:59 Uhr)

  2. #2
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.133
    Danke
    41
    Thanked 259 Times in 198 Posts
    Die CPU-Liste im Wiki gibt in der Regel nicht die maximalen Ausbaustufen an, sondern die Varianten, die von Lenovo vertrieben wurden. Es ist möglich, daß Lenovo beim R60 einfach eine kleiner Auswahl an CPUs anbot. Oder die Personen, die die Wiki-Einträge erstellt haben, haben unterschiedlich genau recherchiert.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  3. #3
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.320
    Danke
    41
    Thanked 74 Times in 72 Posts
    Themenstarter
    Ok, dann bezieht sich der im wiki stehende Satz bezüglich der max. Ausbaustufen auf die Ausstattung in Werksauslieferung.

    Was geht nun aber wirklich max. im R60? Alles analog T60, wie ich vermute?

    Hat jemand konkrete Erfahrungen mit dem Aufrüsten eines R60?

  4. #4

    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.356
    Danke
    7
    Thanked 90 Times in 84 Posts
    Zumindestens für T60 und R60 im 4:3-Format laufen alle CPUs die im T60 laufen auch im R60. Es sind die gleichen Boards.

    ATh.
    "Nicht alles was neu ist muß falsch, nicht alles was alt ist muß richtig sein."
    Asus GL702VM als Desktopersatz, X260 für unterwegs, Macbook-Air weil's benötigt wird

  5. The Following User Says Thank You to ATh For This Useful Post:
  6. #5
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.320
    Danke
    41
    Thanked 74 Times in 72 Posts
    Themenstarter
    Danke, Axel, das wollte ich wissen.

  7. #6

    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Schmalkalden
    Beiträge
    1.125
    Danke
    16
    Thanked 52 Times in 27 Posts
    Zitat Zitat von ATh Beitrag anzeigen
    Es sind die gleichen Boards.
    Von der Technik her ja, physisch aber nicht untereinander austauschbar.
    FrankenPad T61 (T9300, 4 GB, 256 GB SSD, MC8775 (WWAN), BOE-Hydis UXGA)
    T60 1952-WFW (T7200, 4 GB, 128 GB SSD, MC8775 (WWAN), LTD141ENCF SXGA+)
    X201 3680-GW7 (i5 M540, 8 GB, 500 GB SSD, WWAN)

  8. #7

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.232
    Danke
    25
    Thanked 315 Times in 290 Posts
    Im Wiki steht meist auch: "Aufgeführt werden die werksseitig erhältlichen Ausführungen sowie maximal mögliche Ausbaustufen".

    Gerade bei den 4xx und 5xx gibt es "Lücken" bei den CPUs, da meist nur die "werksseitig erhältlichen Ausführungen" gelistet werden. Ähnlich ist es bei der T und R-Serie. Für die T/R400/500 habe ich z. B. schon CPUs nachgetragen, die es nie in den Geräten gab, aber funktionieren. Da werde ich am Samstag aber auch mal alle CPU-Listen auf einen aktualisierten Stand bringen. Danach folgt das T430/530. Denn da fehlen bei dem 430 alle Quads inklusive die 2. Generation Core-i.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  9. The Following User Says Thank You to sarek For This Useful Post:
  10. #8
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.320
    Danke
    41
    Thanked 74 Times in 72 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Im Wiki steht meist auch: "Aufgeführt werden die werksseitig erhältlichen Ausführungen sowie maximal mögliche Ausbaustufen".
    ...und genau das ist imho missverständlich. Ich habe das so interpretiert, dass die real möglichen max. Ausbaustufen genannt werden. Würde im Sinne eines wiki im Biotop der Bekloppten ja auch Sinn machen

    Unabhängig davon: Dank an sarek für die Mühe mit dem Nachtragen der CPUs im wiki.

Ähnliche Themen

  1. Allgemeiner Thread zum Thinkpad-Wiki (war: Aufruf: Projekttage Thinkpad-Wiki.org)
    Von moronoxyd im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 874
    Letzter Beitrag: 24.06.2019, 16:35
  2. Verkaufe CoreDuo CPUs T2500 + T2400 für T60 / R60 / Z61 u.vgl.
    Von tyrannus99 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 11:08
  3. Verkaufe CPUs für T60, R60, T61 oder ähnliche
    Von BlackLegend im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 20:41
  4. R6x Frage zum Zender BIOS auf R60
    Von komiker im Forum R - Serie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 16:48
  5. Unterschiede der CPUs und Frage zum RAM
    Von Niemand im Forum SL - Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 17:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu