luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49

Thema: Neue HDD gekauft, aber schon 6h gelaufen, normal?

  1. #1

    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    91
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Neue HDD gekauft, aber schon 6h gelaufen, normal?

    Hallo,

    ich habe online bei einem grossen und bekannten Onlineshop eine neue 2,5'' WD Blue gekauft. Laut Crystaldiskinfo lief die HDD schon 6 Stunden und der Power On Count steht bei 48.

    Ist das normal bzw. gilt das tatsächlich noch als "neu"?

  2. #2

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.781
    Danke
    62
    Thanked 170 Times in 161 Posts
    Ich würde mal bei WD Online ein Konto eröffnen, dort sodann die Garantieabfrage machen und sehen ob die Platte überhaupt für den Kaufstandort in Garantie ist.
    Das wäre meine grössere Sorge hier einem Grauimport aufgesessen zu sein, als ein paar Stunden auf dem Zähler!

  3. #3

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.133
    Danke
    1
    Thanked 368 Times in 348 Posts
    Zitat Zitat von janfedder Beitrag anzeigen
    Laut Crystaldiskinfo lief die HDD schon 6 Stunden
    Grundsätzlich wird natürlich auch eine Platte nach dem Zusammenbau erst einmal getestet....
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.645
    Danke
    60
    Thanked 172 Times in 167 Posts
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich wird natürlich auch eine Platte nach dem Zusammenbau erst einmal getestet....

    Ja, aber das taucht nicht auf dem Tacho auf ...
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  5. #5

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    803
    Danke
    5
    Thanked 39 Times in 24 Posts
    Nein, das ist nicht normal. Wahrscheinlich eine Rücksendung vom Kunden..
    X260 (UEFI: 1.46 / EC: 1.15) | 12.5 FHD LED | Core i7-6600U 2,6GHz | 32GB RAM | Intel 7600P 1TB SSD NVMe | Wi-Fi 6 AX200 WLAN | EM7455 WWAN (FW: 02.33.03.00) | GB-LAN | FPR | Windows 10 + Gentoo Linux
    ThinkPad Ultra Dock 90W

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    71
    Danke
    5
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    also ich habe noch keine HDD mit 0 Stunden und einem Power on Count von 0 gesehen. Die haben alle 1-2 Stunden und 2-3 bei dem Power on Count. Aber 6 bzw. 48 ist zu viel. Das wird eine Rücksendung sein.

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    2.645
    Danke
    60
    Thanked 172 Times in 167 Posts
    Zitat Zitat von Stevi Beitrag anzeigen
    also ich habe noch keine HDD mit 0 Stunden und einem Power on Count von 0 gesehen. Die haben alle 1-2 Stunden und 2-3 bei dem Power on Count. Aber 6 bzw. 48 ist zu viel. Das wird eine Rücksendung sein.
    Bei mir ist es lange her aber alle externen hdds kamen mit 0 Stunden, und die internen hatten beim ersten schauen dann 1h ?!? Ev PowerCount 2 ?!?
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  8. #8
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.489
    Danke
    54
    Thanked 91 Times in 88 Posts
    Die Vorposter haben die wahrscheinlichste Erklärung ja bereits geliefert, aber vielleicht kannst Du ja mit einem Screenshot der Daten beim Verkäufer noch einen kleinen Nachlaß aushandeln?

  9. #9

    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bankfurt
    Beiträge
    485
    Danke
    117
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    An sich wird eine HD doch vom Hersteller in Folie eingeschweißt geliefert. Daran sollte man doch erkennen
    können, ob sie brandneu ist.
    TP 340, IBM 486 SLC 50/25MHz, VGA s/w 9.4, 12MB RAM, 120MB HD | T60, CoreDuo 1,83 GHz, XGA 14.1, 60GB HD | T60, CoreDuo 2,0 GHz SXGA 14.1, 2GB RAM, 120GB SSD + 1TB HDD | T420p, i7 2630QM 2,0 GHz, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB SSHD

  10. #10
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.480
    Danke
    22
    Thanked 35 Times in 33 Posts
    Ich würde mir da keinen Kopf machen. Wenn keine Gebrauchsspuren zu erkennen sind würde ich nicht sonderlich drauf achten, hast ja Garantie.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  11. #11
    Avatar von ggrohmann
    Registriert seit
    09.10.2012
    Ort
    Anhalt
    Beiträge
    1.243
    Danke
    31
    Thanked 59 Times in 55 Posts
    Zitat Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
    An sich wird eine HD doch vom Hersteller in Folie eingeschweißt geliefert. Daran sollte man doch erkennen
    können, ob sie brandneu ist.
    Hab ich mir auch so gedacht. Ein Lieferant wird die nicht neu einschweißen.

  12. #12

    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    286
    Danke
    0
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Natürlich kann es sein, dass die Platte eventuell schon jemand angesteckt hatte.

    Wenn du damit kein allzu großes Problem hast würde ich die Platte mit H2testW einfach einmal testen. Falls der Test gut ausfällt kannst du die Platte problemlos behalten. Der Test an sich ist bei jeder HDD angeraten, HDDs haben leider allzu oft Fehler oder Probleme.
    T460 | i5-6300U | 16GB RAM | 1920*1080 | 1TB SSD

  13. #13
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    64.729
    Danke
    35
    Thanked 1.539 Times in 1.385 Posts
    Der Themenersteller hat die wichtigste Info zum Thema unterschlagen:
    Wie war der Zustand der Verpackung?
    War die Schachtel bei Eintreffen versiegelt, wie es z.B. bei Samsung generell der Fall ist oder die HDD in einer Tüte, dessen Siegel unangetastet war?

    Wenn versiegelt, dann 100% Neuware, da spielen die 6 Std. keine Rolle bei einer MBTF von 1 Mio. Std.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #14

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.133
    Danke
    1
    Thanked 368 Times in 348 Posts
    @TE
    Lasse mal ein Datenrettungstool drüber laufen und lasse Dich überraschen was Du evtl. so alles findest
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  15. #15
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.489
    Danke
    54
    Thanked 91 Times in 88 Posts
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    @TE
    Lasse mal ein Datenrettungstool drüber laufen und lasse Dich überraschen was Du evtl. so alles findest
    ..Selfies und Urlaubsbilder....

    Wie ist in so einem Fall eigentlich die Rechtslage bezüglich Copyright?

  16. #16
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.480
    Danke
    22
    Thanked 35 Times in 33 Posts
    Siegel ist eine gute Idee, da schaue ich sowieso bei jedem Kauf eines Elektrogerätes.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  17. #17

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.527
    Danke
    210
    Thanked 159 Times in 135 Posts
    Zitat Zitat von ThinkBrett Beitrag anzeigen
    .Wie ist in so einem Fall eigentlich die Rechtslage bezüglich Copyright?
    Am Urheber ändert sich da nix - und damit auch nichts am Urheberrecht. Die Bilder gehören dir dann trotzdem nicht .
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  18. #18

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    813
    Danke
    9
    Thanked 56 Times in 54 Posts
    Naja, vielleicht waren die Bilder ja Teil des Angebots? ;-)

  19. #19

    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    91
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ja versiegelt war die Platte noch bzw. eingeschweißt. Troztdem habe ich nicht das beste Gefühl, wenn man so einen Platte anhängt.

    Andere Frage, wo kauft Ihr online eure - zuverlässigen - HDDs?

  20. #20

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.843
    Danke
    33
    Thanked 222 Times in 165 Posts
    Zitat Zitat von janfedder Beitrag anzeigen
    ja versiegelt war die Platte noch bzw. eingeschweißt.
    Einschweissen kann Dir jede Zweimannbude eine Festplatte, d.h. darauf würde ich nichts geben.
    Wenn sie aber versiegelt war, dann würde ich davon ausgehen, dass der Hersteller im Rahmen der Qualitätsprüfung manche Platten etwas länger testet. Es ist ja nicht so, als wäre die Platte 600 Stunden gelaufen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 14:02
  2. Netbook gekauft, schon gebraucht?
    Von Sizzlorr im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 19:30
  3. R61i Update - aber wenn schon denn schon....
    Von VolkerR61i im Forum R - Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 16:16
  4. schon gekauft danke!!!
    Von gerd1981 im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 11:02
  5. R50 neue HDD, aber welche?
    Von These im Forum R - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 11:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook