luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: X250 auf Vordermann bringen

  1. #1

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    451
    Danke
    29
    Thanked 1 Time in 1 Post

    X250 auf Vordermann bringen

    Hallo Leute,

    ich habe nun seit etwa 2,5 Jahren ein X250 mit dem ich an sich auch noch recht zufrieden bin und mir die Leistung genügt. Mir gehen aber zwei Dinge auf den Keks. Einerseits lief mir in letzter Zeit der Lüfter zu oft, da die Temperatur ständig hoch ging. Trotz TPFancontrol... ich hatte dann gedacht, dass die Wärmeleitpaste veraltet sein könnte. Also neue Wärmeleitpaste bestellt (die MX-4 2.0) und erneuter. Leider ist es seit dem schlechter geworden.

    Das zweite Problem: Meine Akkus werden schnell leer. Die Lenovo Vantage Software zeigt mir aber an, dass die Akkus noch in einem guten Zustand seien. Auch die Ladezyklen halten sich, so meine ich, in Grenzen: Hauptakku hat 103 Zyklen und der Zweitakku 145. Herstellerdatum ist bei beiden Ende 2014. Sind vielleicht doch neue Akkus fällig?

    Würde mich über Tipps freuen, wie ich diese beiden Probleme in den Griff bekommen könnte.

    Danke
    X201, WXGA, i5-520M, 4 GB RAM, Samsung 830 SSD 256GB, Win 8 Pro 64bit

  2. #2
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    20
    Thanked 51 Times in 41 Posts
    Beim ersten Punkt könnte ich vermuten, dass eventuell der Spreader u. U. nicht ganz korrekt auf der CPU aufliegt. Das Du die richtige/minimale Portion WLP aufgetragen hast, davon gehe ich einfach mal aus.

    Beim zweiten Punkt würde ich einfach mal beide Akkus kalibrieren.

    O.T.: Ich habe seit diesem WE ein FHD-Display in mein X250 eingebaut, gleichzeitig einen neuen externen (originalen) Akku eingesetzt. Klar, dieser muss sich erst noch "aufbauen" aber mir scheint die leistungstechnische Mehraufnahme des FHD jetzt schon deutlich wahrnehmbar.
    ThinkPads:T43-XPP/UB-Xubuntu / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / R500-2.53 GHz-W10P-Online-DVR / W510-i7-W10P / T430-i7-QC-Testumgebung-W10P/mSATA-W7P+UB-XPP / T440p-i5-NV-GPU W10P-M2.2242-W7P-Spielewiese / X250-i5-W10P

  3. #3

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.867
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von dkh99 Beitrag anzeigen
    dass die Akkus noch in einem guten Zustand seien
    "Guter bZustand" alleine bedeutet leider nicht vie... Du musst schon schreiben wieviel Wh die Akkus noch besitzen, also z.B. 34Wh von 44Wh.
    Das kannst Du doch auch in der Vantage Software ablesen.

    Zitat Zitat von dkh99 Beitrag anzeigen
    Hauptakku hat 103 Zyklen und der Zweitakku 145
    Auch diese Zahlen haben null Aussagkraft. Ich habe schon defekte Akkus gesehen, die hatten deutlich unter 50 Zyklen.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  4. #4

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    194
    Danke
    15
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Zitat Zitat von Bike-Mike Beitrag anzeigen
    O.T.: Ich habe seit diesem WE ein FHD-Display in mein X250 eingebaut, gleichzeitig einen neuen externen (originalen) Akku eingesetzt. Klar, dieser muss sich erst noch "aufbauen" aber mir scheint die leistungstechnische Mehraufnahme des FHD jetzt schon deutlich wahrnehmbar.
    Könntest du das mal im Auge behalten und Rückmeldung geben?

    Ich bin nämlich am überlegen umzurüsten, von HD auf FHD.
    Aber wenn ich deswegen siginifikante Einbußen bei der Laufzeit habe, muss ich mir das nochmal überlegen.

  5. #5
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    20
    Thanked 51 Times in 41 Posts
    Ja, klar! Dennoch, bei Bedarf bitte mich einfach noch einmal "anstupsen" .

    Mit dem HD-Display, dem 68+ Akku und -ja ich habe mir dann doch noch einen internen Akku eingebaut- kam ich locker auf etwas über 8 Stunden. Im aktuellen Zustand fehlen sicherlich im Moment 1,5 bis ca. 2 Stunden (?). Das prüfe ich aber noch mal aus, ich kenne ja meinen Alltag und die Anforderungen. Aber unbedingt wieder das HD-Display zurück zu bauen, nein, das kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht in Frage.
    ThinkPads:T43-XPP/UB-Xubuntu / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / R500-2.53 GHz-W10P-Online-DVR / W510-i7-W10P / T430-i7-QC-Testumgebung-W10P/mSATA-W7P+UB-XPP / T440p-i5-NV-GPU W10P-M2.2242-W7P-Spielewiese / X250-i5-W10P

  6. #6

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    245
    Danke
    16
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Hmm kannst ja mal Versuchen das Display mit 50% zu benutzen. Dann ist es genauso hell wie das TN und der Verbrauch ich dann auch nicht mehr so hoch. Natürlich wenn du outdoor bist dann braucht man voll Power.

  7. #7

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    451
    Danke
    29
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Zu dem Lüfterproblem: Ich hatte tatsächlich nur eine geringe Menge aufgetragen, nämlich einen Tupfer in der Mitte und dann ein dünnes Kreuz also von links oben nach rechts unten und links unten nach rechts oben gezeichnet. Dann den Lüfter rauf. Eigentlich hatte ich den Eindruck, dass die Spreader richtigt saßen.... hmmmm

    Zum Akku: Der 1. Akku hat bei vorgesehenen 23,2 Wh noch 21,05 Wh und der 2. Akku bei vorgesehenen 23,48 Wh noch 19,57. Soll ich es hier mal mit dem Kalibrieren probieren?
    X201, WXGA, i5-520M, 4 GB RAM, Samsung 830 SSD 256GB, Win 8 Pro 64bit

  8. #8
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    20
    Thanked 51 Times in 41 Posts
    Ich/wir verteilen die WLP dünn/hauchdünn über die gesamte Fläche des Die. Einfach nur als Impuls...

    Bei den Akkus sehen mir die Werte nicht besorgniserregend aus. Ja, die würde ich pauschal kalibrieren. Dann fühlt sich auch das OS wieder entsprechend aktuell informiert :-) .
    ThinkPads:T43-XPP/UB-Xubuntu / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / R500-2.53 GHz-W10P-Online-DVR / W510-i7-W10P / T430-i7-QC-Testumgebung-W10P/mSATA-W7P+UB-XPP / T440p-i5-NV-GPU W10P-M2.2242-W7P-Spielewiese / X250-i5-W10P

  9. #9

    Registriert seit
    07.07.2016
    Ort
    Waldems
    Beiträge
    112
    Danke
    5
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Da ihr ja schon Displays beim X250 getauscht habt, könnt ihr was dazu sagen ob ich das Touch-Display einfach gegen ein normales FHD IPS-Panel tauschen kann?

    Mit Touchpanel und dem internen und externen Akku komme ich hier auf ca. 14 Stunden im normalen Bürobetrieb (Visual Studio, Office, Internet)

    Danke und schönen Abend
    Patrick
    Lenovo Thinkpad X260 Intel Core i5-6200U, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 12.5" 1920x1080 FHD LED
    Sierra Wireless EM7455 LTE-Karte, Interner 3-Zellen-Akku, 23.5Wh, Externer 6-Zellen-Akku, 72Wh
    Windows 10 Pro for Workstations, Lenovo ThinkPad Ultra Dock mit Lenovo Easy Reach Monitorständer

  10. #10
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    20
    Thanked 51 Times in 41 Posts
    Ohne die Touch-Variante des X250 je kennengelernt zu haben, gehe ich davon aus (bekannt sind mir paar X220T/X230T die ich in der Vergangenheit besaß), dass dort ja der Digitalizer auf/vor der Displayoberfläche sitzt. Insofern das Display dann zwingend etwas dicker ist...

    Hier vermute ich mal "keck", dass dann das Display-Bezel ein anderes ist? Im Besten Fall passt das vermutlich, würde aber u. U. einen Spalt zwischen dem Display und dem Bezel zurück lassen. Das ist meine reine Spekulation (!) aber von einem meiner Dienst "Dell-rugged Notebooks" kenne ich konkret dieses beschriebene Szenarium.
    Nach dem Wechsel auf ein normales Display (wie bei den X220T ThinkPads entwickelten sich dort auch Blasen und der Dell-Service-Tag war abgelaufen- darüber hinaus die Touch-Funktionalität auch nicht [mehr] so zwingend nötig), war dort ein Spalt. Sicherlich nicht sehr auffällig aber (für mich) erkennbar.

    ...und 14 Stunden ist schon ein stolzer Wert! Respekt!
    ThinkPads:T43-XPP/UB-Xubuntu / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / R500-2.53 GHz-W10P-Online-DVR / W510-i7-W10P / T430-i7-QC-Testumgebung-W10P/mSATA-W7P+UB-XPP / T440p-i5-NV-GPU W10P-M2.2242-W7P-Spielewiese / X250-i5-W10P

  11. #11

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    451
    Danke
    29
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Bike-Mike Beitrag anzeigen
    Ich/wir verteilen die WLP dünn/hauchdünn über die gesamte Fläche des Die. Einfach nur als Impuls...

    Bei den Akkus sehen mir die Werte nicht besorgniserregend aus. Ja, die würde ich pauschal kalibrieren. Dann fühlt sich auch das OS wieder entsprechend aktuell informiert :-) .
    Danke dir... ich mache mal die Tage die WLP neu :-) und kalibriere die Akkus neu. Bin gespannt, wie sich das auswirkt
    X201, WXGA, i5-520M, 4 GB RAM, Samsung 830 SSD 256GB, Win 8 Pro 64bit

  12. #12

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    194
    Danke
    15
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Zitat Zitat von Bike-Mike Beitrag anzeigen
    Ja, klar! Dennoch, bei Bedarf bitte mich einfach noch einmal "anstupsen" .
    Ich hole das mit der Laufzeit ab nochmal hoch

  13. #13

    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    21
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Wie kalibriert man denn die Akkus

  14. #14

    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    1.534
    Danke
    36
    Thanked 82 Times in 75 Posts
    https://thinkwiki.de/Akku

    Vantage macht das optional auch.
    L440, T440p

  15. #15

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    451
    Danke
    29
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Da es mit dem Lüfter einfach nicht besser wird, wollte ich heute noch einmal die WLP ersetzen. So sah es nach dem Abnehmen aus. Eigentlich alles normal oder?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    X201, WXGA, i5-520M, 4 GB RAM, Samsung 830 SSD 256GB, Win 8 Pro 64bit

  16. #16

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.561
    Danke
    44
    Thanked 143 Times in 137 Posts
    Prinzipiell brauchbar aufgetragen, meinem Geschmack etwas zu viel.
    Welchen Prozzi hast du und welche Leistung verlangst du dem Gerät ab?
    Liefere bitte Zahlen weil von Gefühlen im technischen Bereich halte ich nichts.
    Kommt bei Volllast überhaupt warme Abluft aus den Kühlschlitzen?
    WLPaste aus verlässlicher Quelle bezogen?

  17. #17

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    451
    Danke
    29
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Hi, ich habe sie jetzt nochmal sauber gemacht und noch dünner aufgetragen. Mal sehen.

    Eigentlich mache ich nichts aufregendes damit. Der Lüfter pustete schon kurz nach dem Starten mit voller Pulle und die CPU ging nicht unter 75 Grad. Anwendungsprofil: Webbrowser und MS Office. Energieeinstellungen auf Ausbalanciert.

    CPU ist i5 5300U mit 2,3 GHz

    Die WLPaste habe ich aus dem Saturnmarkt :-)
    X201, WXGA, i5-520M, 4 GB RAM, Samsung 830 SSD 256GB, Win 8 Pro 64bit

  18. #18

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.561
    Danke
    44
    Thanked 143 Times in 137 Posts
    Der Lüfter bläst mit voller Pulle, schön für den Lüfter und offenbar ärgerlich für den Anwender vor der Kiste.

    Die Frage ob jetzt auch spürbar warme Luft abgeführt wird hast du nicht beantwortet.....
    Das wäre aber wichtig, sonst befinden wir uns hier im sinnentleerten Ratespiel....

    Ich erkläre dir gerne die Zusammenhänge:

    sollte die CPU mit 75°C werkeln so ist das nicht bedenklich: die kann bis 105°C! Vielmehr ist die Last ein Thema bei der diese 75°C anfallen!
    wenn nun auch noch keine spürbare Erwärmung der Abluft feststellbar ist dann musst du genauer forschen.

    Wie immer: keine verlässlichen Angaben wird daraus ein Laberthread!

  19. #19

    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    451
    Danke
    29
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Themenstarter
    Sorry, das war keine Absicht. Der Lüfter pustete tatsächlich warme Luft raus.

    Was aber nun bemerkenswert ist: nachdem ich die WLP getauscht habe, ist das Teil flüsterleise :-)
    X201, WXGA, i5-520M, 4 GB RAM, Samsung 830 SSD 256GB, Win 8 Pro 64bit

  20. #20
    Avatar von Bike-Mike
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Erfurt, Thüringen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    20
    Thanked 51 Times in 41 Posts
    Zitat Zitat von dkh99 Beitrag anzeigen
    Sorry, das war keine Absicht. Der Lüfter pustete tatsächlich warme Luft raus.
    Was aber nun bemerkenswert ist: nachdem ich die WLP getauscht habe, ist das Teil flüsterleise :-)
    Na, das das ist doch eine gute Nachricht! Mit welcher CPU-Belastung trägt sich das X250? Hier würde ich in den Task-Manager schauen, welche Anwendung die Leistung abfordert.
    Hier bei mir aktuell:
    zwischen ca. 0,80 und 1,20 GHz, ganz entspannt und der Fan ist im Grunde genommen aus.

    Anwendungen: Outlook gestartet, Opera-Browser mit 12 Tabs, ein Office-2019 Dokument offen, PDF-XChance drei PDF geöffnet.
    ThinkPads:T43-XPP/UB-Xubuntu / T61-2.4GHz-NV-GPU W10P / R500-2.53 GHz-W10P-Online-DVR / W510-i7-W10P / T430-i7-QC-Testumgebung-W10P/mSATA-W7P+UB-XPP / T440p-i5-NV-GPU W10P-M2.2242-W7P-Spielewiese / X250-i5-W10P

Ähnliche Themen

  1. Cyanogenmod auf mein S4 bringen
    Von kolja im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 00:23
  2. OS auf 701c bringen + Software Empfehlungen
    Von Thomebau im Forum Ältere Modelle (G, A, I, 7xx, 5xx, ...usw)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 11:58
  3. T500 auf Win7 64bit bringen
    Von moe7 im Forum T - Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 20:44
  4. Win 7 auf ThinkVantage Partition bringen?
    Von Mehl im Forum Windows
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 11:14
  5. Prozessor auf volle Taktfrequenz bringen...
    Von zeitgeist81 im Forum T - Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu