luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Hinweis auf Datensicherung mittels Aufgabenplanung.. Alternativen?

  1. #1

    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    ...bei Lüneburg... (Großraum Hamburg)
    Beiträge
    1.047
    Danke
    12
    Thanked 20 Times in 18 Posts

    Hinweis auf Datensicherung mittels Aufgabenplanung.. Alternativen?

    Hallo,

    ich möchte einem Nutzer regelmäßig einen Hinweis auf die Datensicherung seiner umfangreichen MP3-Sammlung geben.

    Unter Windows 7 gab es über die Aufgabenplanung die Option "Meldung anzeigen".
    Diese Option ist nun unter Windows 10 als "Meldung anzeigen (veraltet)" hinterlegt und lässt sich nicht aktivieren.

    Gibt es eine Option, eine Textdatei automatisiert mit Notepad anzeigen zu lassen?

    Oder was für kostenlose Alternativen gibt es noch? Es reicht wenn alle x Tage auf die notwendige Datensicherung hingewiesen wird.
    T470 / T510 für die Frau (früher T530,600E, A31P, T41, X61, T60P, T61, T400s, T400, R500, X130E, X201)

  2. #2

    Registriert seit
    15.08.2015
    Beiträge
    321
    Danke
    21
    Thanked 26 Times in 22 Posts
    Du könntest alle X Tage einfach mal die Backup-Software seiner Wahl über Task Scheduler autostarten. Text braucht es eh keinen wenn er schon weiss, was Sache ist.

  3. #3

    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    ...bei Lüneburg... (Großraum Hamburg)
    Beiträge
    1.047
    Danke
    12
    Thanked 20 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Schwartz Beitrag anzeigen
    Du könntest alle X Tage einfach mal die Backup-Software seiner Wahl über Task Scheduler autostarten. Text braucht es eh keinen wenn er schon weiss, was Sache ist.
    Ist leider nicht so einfach, es handelt sich um eine fette MP3-Sammlung seiner ca. 20.000 CDs, die auf einer SSD gehortet werden. Das Backup wird mittels Synctoy auf eine weitere SSD gesichert, die aber jeweils nur für die Zeitdauer der SIcherung an den PC angeschlossen wird.

    Ich habe es schon so eingestellt, dass bei Anschluss dieser Backup-SSD automatisch der Synctoy-Job gestartet wird.

    Habe jetzt gerade mal einen Test mit einem Powersehll-Script laufen - leider geht dort zusätzlich zum Text noch das große blaue Fenster auf - kann man das irgendwie unterdrücken?

    Code:
    $ShellObj = New-Object -ComObject wScript.shell
    $ShellObj.popup("Es ist wieder einmal Zeit für eine Datensicherung - bitte externe SSD anschliessen.",0,"Hinweis für den Datensicherungsmuffel",0)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    T470 / T510 für die Frau (früher T530,600E, A31P, T41, X61, T60P, T61, T400s, T400, R500, X130E, X201)

  4. #4

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.850
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von PPrecht Beitrag anzeigen
    mittels Synctoy auf eine weitere SSD gesichert,
    Ich würde alles machen, aber nie und nimmer eine SSD als echtes Backupmedium hernehmen...

    Sollte die Backup SSD auch mal Probleme machen, kann evtll auch kein Datenrettungslaber der Welt mehr helfen.
    Echte Backups IMMER auf echte drehende Festplatten, denn davon kann man im Notfall auch im Labor zu 99% was lesen....


    Als Backupprogramm nimmste dann VEEAM free . Den kann man auch so einstellen, dass dann bei Anschluss der bestimmten Backupfestplatte der Backupjob gestartet wird.
    So habe ich es bei viel Kunden eingerichet und das läuft absolut zuverlässig. Da muss dann auch nichts extra gescriptet werden....
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  5. #5
    Avatar von shadone
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    D:\RLP\Outback
    Beiträge
    379
    Danke
    3
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Dann fehlt aber immer noch der Hinweis an den Benutzer, dass er gefälligst die Sicherungsplatte anzustecken hat.
    Dieser Beitrag wurde zu 100% umweltfreundlich und klimaneutral mit recycelten Buchstaben aus alten, gelöschten Beiträgen geschrieben

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.968
    Danke
    30
    Thanked 1.319 Times in 1.184 Posts
    Auf meinem Windows 10 Rechner kann ich eine Aufgabe "Meldung anzeigen (veraltet)" erstellen und der OK-Schalter wird aktiv, sobald Titel und Meldungstext eingegeben sind.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.832
    Danke
    40
    Thanked 86 Times in 82 Posts
    Zitat Zitat von PPrecht Beitrag anzeigen
    Ist leider nicht so einfach, es handelt sich um eine fette MP3-Sammlung seiner ca. 20.000 CDs, [/CODE]
    Schreibfehler? Das wäre eine echt krasse Sammlung

  8. #8

    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    ...bei Lüneburg... (Großraum Hamburg)
    Beiträge
    1.047
    Danke
    12
    Thanked 20 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Schreibfehler? Das wäre eine echt krasse Sammlung
    Nein, kein Schreibfehler, Zwei Seiten des Wohnzimmers sind auf zwei Meter Höhe mit CDs voll, dazu im Schlafzimmer weitere 3 Meter Regalbreite da die Wonzimmerwand zu kurz ist ;-)

    CDs.jpg

    Text für das Fenster wird noch angepasst- war nur der Versuch die Funktionsfähigkeit zu testen...
    T470 / T510 für die Frau (früher T530,600E, A31P, T41, X61, T60P, T61, T400s, T400, R500, X130E, X201)

  9. #9

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.850
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Nur mal so nebenbei gefragt: Und warum nutzt er kein NAS ? Hätte auch den Vorteil, dass man darüber ja auch gleich streamen könnte.


    Der NDR leiht sich dann bei Deinem Bekannten immer CDs aus die sie selber nicht im Fundus haben, oder :-)
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  10. #10
    Avatar von julianstroebel
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    513
    Danke
    8
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Ich hab mir da mal eine kleine C# Konsolenanwendung geschrieben die eine Windows 10 Toast Benachrichtigung erstellt....
    Vielleicht hättest du ja daran interesse.
    Thinkpad x280 - i7 8650U - 16GB RAM - 512GB M.2 SSD
    Dell Precision M4700 -
    i7 3740QM - 32GB RAM - 256GB mPCI SSD - 256GB SATA SSD
    Synology DS1817+ / Synology DS111 / ESXI 6.5

  11. #11

    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    ...bei Lüneburg... (Großraum Hamburg)
    Beiträge
    1.047
    Danke
    12
    Thanked 20 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Nur mal so nebenbei gefragt: Und warum nutzt er kein NAS ? Hätte auch den Vorteil, dass man darüber ja auch gleich streamen könnte.
    Der NDR leiht sich dann bei Deinem Bekannten immer CDs aus die sie selber nicht im Fundus haben, oder :-)
    Bauliche Gegebenheiten in der Mitwohnung - geht nur WLAN, bei skzurll 1,2 TB nur MP3 würde es länger dauern. Beim nächsten Umzug vorgemerkt

    NDR schon nahe dran - er macht ehrenamtlich bei so einem Bürgerradio mit - früher war die Wand voller Schallplatten, seit 1986 Umstieg auf CD, jetzt geht aber das Sammeln von Vinyl wieder los

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von julianstroebel Beitrag anzeigen
    Ich hab mir da mal eine kleine C# Konsolenanwendung geschrieben die eine Windows 10 Toast Benachrichtigung erstellt....
    Vielleicht hättest du ja daran interesse.
    Ja, auf jeden Fall, Info gerne per PN

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Auf meinem Windows 10 Rechner kann ich eine Aufgabe "Meldung anzeigen (veraltet)" erstellen und der OK-Schalter wird aktiv, sobald Titel und Meldungstext eingegeben sind.
    Hmm. komisch, habe es jetzt auf 3 Windows 10 PC probiert, sieht dann so aus:

    01.jpg

    02.jpg
    03.jpg

    04.jpg

    05.jpg

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -
    Geändert von PPrecht (20.09.2019 um 10:32 Uhr)
    T470 / T510 für die Frau (früher T530,600E, A31P, T41, X61, T60P, T61, T400s, T400, R500, X130E, X201)

  12. #12

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    3.084
    Danke
    0
    Thanked 50 Times in 49 Posts
    Ich weiss, es ist keine direkte Antwort aber kann man das nicht mit einem wiederkehrenden Kalendereintrag lösen? Hätte evtl. sogar den Vorteil, dass diese Nachricht auch auf Handys kommen.

    Ansonsten, sind es nicht eher statische Daten? Ich sehe da keine Notwendigkeit für eine strikte Datensicherungsverfahren. Ab und zu mal neue USB HDD kaufen, sichern, ab in den Schrank. Sonst hängt eine USB HDD der laufend abgleicht. Warum nicht gleich sichern statt nur zu erinnern?

    Keine Ahnung wie viel Zeit für das Rippen draufgegangen ist aber da die CDs noch da sind würde ich den Aufwand für die Sicherung auch entsprechend anpassen?

  13. #13

    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    ...bei Lüneburg... (Großraum Hamburg)
    Beiträge
    1.047
    Danke
    12
    Thanked 20 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    ja, als einfache Version bis ich eine andere Idee habe ich jetzt in Outlook einen wiederkehrenden Eintrag in Outlook angelegt.

    Das Rippen hat sehr lange gedauert , als es losging bestand ich als PC Erbauer auf eine Datensicherung auf eine zweite Festplatte

    Damals die erste 1TB Platte Samsung spinpoint F1, die ja nachher nicht als so "langlebig galten.
    Nach 4 Monaten des Rippens interne Festplatte mit 38.000 MP3 hin, dank Backup wieder schnell hinbekommen

    Jetzt schau ich mal, wenn ich da bin ins Protokoll und habe gerade gesehen, letztes Backup 12.11.2018

    Problem bei einer Aufforstung nach einem Crash wäre herauszufinden, welche CD fehlen, da die Regale alphabetisch geordent sind..
    T470 / T510 für die Frau (früher T530,600E, A31P, T41, X61, T60P, T61, T400s, T400, R500, X130E, X201)

  14. #14

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    3.084
    Danke
    0
    Thanked 50 Times in 49 Posts
    Einnert mich an meine alte Datenschätzchen. Letzte Sicherung heute morgen, letzte Änderung 2005.

  15. #15

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.691
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Google Play Music (free) ist bekannt ?!? Dort kann man seine mp3s kostenlos reinladen ...

    o.k. bei google kann man nie sicher seien, ob das nicht eingestampft wird ...

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    "Nimm deine Musik überall mit hin
    Lade bis zu 50.000 Titel von deinem Computer hoch und streame diese überall kostenlos."

    https://play.google.com/music/listen
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  16. #16

    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.555
    Danke
    22
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von PPrecht Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte einem Nutzer regelmäßig einen Hinweis auf die Datensicherung seiner umfangreichen MP3-Sammlung geben.

    Unter Windows 7 gab es über die Aufgabenplanung die Option "Meldung anzeigen".
    Diese Option ist nun unter Windows 10 als "Meldung anzeigen (veraltet)" hinterlegt und lässt sich nicht aktivieren.

    Gibt es eine Option, eine Textdatei automatisiert mit Notepad anzeigen zu lassen?

    Oder was für kostenlose Alternativen gibt es noch? Es reicht wenn alle x Tage auf die notwendige Datensicherung hingewiesen wird.
    Lösung 1:
    Ich werf mal das hier in den Raum

    Idee für Meldung.JPG

    Ein Bild* mit dem Hinweis erstellen und dann X andere bzw X mal das gleiche Bild, je nachdem was er bevorzugen würde.
    Nicht vergessen die Bilderdateinamen durchzunummerieren!
    X so wählen, daß man dadurch die gewünschte Häufigkeit in der Woche, im Monat etc. erreicht, mit der der Hinweis angezeigt werden soll

    *Kannst ja das Bild seiner CD Sammlung dazu als Hintergrund nehmen und dann fett SICHERN drüber pappen


    Lösung 2:

    Erstelle eine Batch Datei, sichern.bat mit folgendem Text:

    start "" notepad.exe c:\users\DEIN NUTZER\test.txt
    Dann erstellst Du eine Text Datei mit dem Namen wie oben, also test.txt.

    Da rein schreibst Du den Text, den Du haben willst z.b.: SICHERN! oder was auch immer. ^^

    In der Aufgabenplanung erstellst Du eine einfache Aufgabe "Programm starten".
    Dort wählst Du dann den TRIGGER so, wie Du ihn brauchst und verweist dann unter AKTIONEN auf den Speicherort der Batch Datei z.B. c:\users\DEIN NUTZER\sichern.bat

    Der Trick dabei ist, daß durch start "" das CMD Fenster geschlossen wird, obwohl Notepad noch offen ist.

    Lösung 1 ist natürlich irgendwie etwas kreativer
    Geändert von dukecrom (21.09.2019 um 02:42 Uhr)

  17. The Following User Says Thank You to dukecrom For This Useful Post:
  18. #17

    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    ...bei Lüneburg... (Großraum Hamburg)
    Beiträge
    1.047
    Danke
    12
    Thanked 20 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Danke für die beiden Ideen, de mit der Grafik gefällt mir sehr, kein Fenster, dass man schnell wegklicken kann
    T470 / T510 für die Frau (früher T530,600E, A31P, T41, X61, T60P, T61, T400s, T400, R500, X130E, X201)

  19. The Following User Says Thank You to PPrecht For This Useful Post:
  20. #18

    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.555
    Danke
    22
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Hehehe, ja das wird ihn dann einen ganzen Tag lang an die Sicherung erinnern. Also richtig schön rumnerven
    Das was ich nicht weiß, ist allerdings, wie das aussieht mit dem täglichen Wechsel.
    Also, was ist, wenn er einen Tag lang den PC nicht anmachen würde? Wird der Tag dann nicht gezählt, also das Bild später angezeigt oder wird er trotzdem gezählt und das Bild wird übersprungen...
    Darüber hab ich mir gestern Nacht keine Gedanken gemacht.


    Was das mit dem Fenster angeht, Du kannst ja anstatt eine "Einfache Aufgabe", eine normale "Aufgabe" erstellen, da kannst Du unter Trigger auch einstellen, wie häufig diese wiederholt werden soll, nachdem sie gestartet wurde.
    Da kann er dann rumklicken wie er will
    Geändert von dukecrom (21.09.2019 um 10:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2019, 21:17
  2. Hinweis: Problem von Windows 10 zurück auf 8.1
    Von SigurdWarp im Forum Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 10:28
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 00:30
  4. X61s Downgrade auf XP mittels USB HDD?
    Von Mason im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 00:45
  5. Datensicherung auf Netzwerkfestplatte
    Von Thomas K. im Forum Windows
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 00:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu