luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: T500 das Scharnier ist am Ende

  1. #1
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Unglücklich T500 das Scharnier ist am Ende

    Moin!

    Ich habe seit Februar 2009 ein T500 (2082-7SG) in Betrieb.
    Ursprünglich hatte ich es für ein Musikprojekt gekauft.
    Ein Kaufgrund war neben dem guten Ruf der Firewire-Anschluss.
    Damals liefen hochwertige Soundkarten mit Firewire einfach zuverlässiger.
    Wir haben in der Hochzeit des Projekts 80-90 Konzerte im Jahr gespielt - entsprechend wurde das T500 nicht gerade zimperlich behandelt.
    Dann noch der ganze Staub auf Festivalbühnen, Nebelmaschinen in den Clubs...
    Jedenfalls hätte ich nie geglaubt, dass es so lange durchhält.
    Ich hab dann DJ Kollegen immer die T-Modelle empfohlen, weil mich meins einfach nie im Stich gelassen hat.
    Die meisten haben sich trotzdem Macbooks geholt aber das ist ein anderes Thema.

    Seit ca. 4 Jahren ist das Thema Band durch und ich nutze das T500 nur noch ca. einmal im Monat für DJ Gigs.
    In den letzten Jahren ging es schon los, dass sich das linke Scharnier schwerer bewegte und sich das Gehäuse dort eine Spalt öffnete.
    Da hätte ich mich schon kümern sollen aber wie es halt ist, es hielt ja sonst alles gut.
    Gestern hat es nun richtig Knacks gemacht und das Gehäuse klaffte links unten ganz offen.
    Das Teil auseinanderzunehmen und versuchen es selbst zu reparieren, traue ich mir definitiv nicht zu.

    Nun könnte ich mir natürlich was Neues holen, aber da ich das Teil ja eh nur noch einmal im Monat benutze und es mit Traktor DJ super zurecht kommt, würde ich am liesten nur die Festplatte in ein ähnliches Modell stecken.
    Hab einfach kein Bock alles neu aufzusetzen - Backups aufspielen - Playlisten importieren - Treiber installieren - Produktcodes anfordern...
    Und dann weiss man immernoch nicht, ob sich vielleicht irgendwas nicht verträgt.

    Nun also zu meiner Frage:
    Worauf muss ich achten, wenn ich mit der selben Installation nur zu einem anderen Gerät weiterziehen möchte? (im Idealfall)
    Muss es genau das selbe Modell sein also 2082-7SG oder geht auch etwas aus der selben Baureihe z.B. mit einem anderen Prozessor?
    Wichtig ist mir, dass die Prozessorleistung in etwa vergleichbar ist und möglichst die selbe Grafikkarte und Displayauflösung.
    Meine RAM Module kann ich ja weiterverwenden, die Festplatte samt Daten ja eh.
    Ich wäre über etwas Hilfe dankbar, so tief steck ich in der Materie einfach nicht drin.
    Und wenn jemand ein passendes Gerät verkaufen möchte, würde ich mich natürlich auch über eine Nachricht freuen.

    Ist vielleicht noch relevant:
    Die Festplatte wurde gegen eine 3,5" 500GB SSD getauscht und es ist auf 8GB RAM aufgerüstet.
    Ansonsten ist das T500 orginal ausgestattet.
    Beim Umzug auf Windows 7 hatte ich nen Clean Install nur mit den nötigsten Treibern gemacht.

    LG von der Ostsee,
    Thomas.
    Geändert von DrmZ (16.09.2019 um 19:55 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.151
    Danke
    24
    Thanked 305 Times in 280 Posts
    Zitat Zitat von DrmZ Beitrag anzeigen
    Nun also zu meiner Frage:
    Worauf muss ich achten, wenn ich mit der selben Installation nur zu einem anderen Gerät weiterziehen möchte? (im Idealfall)
    Muss es genau das selbe Modell sein also 2082-7SG oder geht auch etwas aus der selben Baureihe z.B. mit einem anderen Prozessor?
    Moin und willkommen im Forum:

    Zur Frage: Nö! Du kannst jedes W/T/R500 oer T/R400 holen. Die Ausstattung ist der Installation "egal". Das was neu ist, wird neu erkannt und installiert (meist nur die CPU, Wlan und/oder BT-Modul).


    Wichtig wäre ggf. nur, den Produktschlüssel für Windows wieder greifbar zu haben, da das System unter Umständen meckern könnte wegen geänderter Hardware und neu aktiviert werden will.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  3. The Following User Says Thank You to sarek For This Useful Post:
    DrmZ  
  4. #3
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke! Den Produktschlüssel hab ich.
    Ich war mir nicht mehr sicher, ob ich beim Upgrade auf die SSD noch nen Bios-Update machen musste.
    Dann schau ich mich mal um.

  5. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.945
    Danke
    30
    Thanked 1.313 Times in 1.178 Posts
    Zitat Zitat von DrmZ Beitrag anzeigen
    Das Teil auseinanderzunehmen und versuchen es selbst zu reparieren, traue ich mir definitiv nicht zu.
    Dafür haben wir auch Usertreffen, bei denen derartige Arbeiten durchgeführt werden können. Man muss erst einmal den Schaden sichten, um bestimmen zu können, welche Teile defekt sind. - Auf jeden Fall die preiswerteste Lösung.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
    DrmZ  
  7. #5
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Das Problem ist halt, dass am 5.10 die nächste Veranstaltung ansteht und ich bis dann nen zuverlässig funktionierenden Laptop brauch.
    Ich muss den alten ja nicht wegschmeissen - er läuft ja noch super.
    Nur lässt sich jetzt das Display nicht mehr zuklappen und das schränkt die Nutzungsmöglichkeiten schon arg ein

  8. #6

    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    270
    Danke
    20
    Thanked 16 Times in 14 Posts
    Ich tippe auf einen gebrochenen Display-Rahmen. Die Scharnier-Aufnahmen auf der linken Seite sind ein Schwachpunkt des T500, hatte schon mehrfach Brüche an dieser Stelle. Kleben hat nicht dauerhaft gehalten bei mir.

  9. The Following User Says Thank You to joshua666 For This Useful Post:
    DrmZ  
  10. #7
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.945
    Danke
    30
    Thanked 1.313 Times in 1.178 Posts
    Zitat Zitat von DrmZ Beitrag anzeigen
    Das Problem ist halt, dass am 5.10 die nächste Veranstaltung ansteht
    Berlin? - Dort sollte sich auch außer der Reihe etwas machen lassen... - notfalls mal Chandro in der Urbanstraße reinschauen lassen (siehe Stammtisch-Tread) .
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. #8
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Wismar.
    Das nächste hier oben wäre wohl Hamburg aber der Stammtisch war ja gerade am Sonntag.
    Ich hätte aber auch kein Problem die Festplatte in ein anderes Modell mit ähnlichen Specs zu stecken.
    Vielleicht findet sich dann ja jemand, der mein altes noch ausschlachten möchte.
    Wie gesagt, das Gehäuse hat schon einiges mitgemacht, aber laufen tut es noch gut.

  12. #9
    Avatar von ggrohmann
    Registriert seit
    09.10.2012
    Ort
    Anhalt
    Beiträge
    1.184
    Danke
    24
    Thanked 51 Times in 48 Posts
    Hmm, ich habe mir hier im Forum aus dem Marktplatz aus Neugier mal ein T500 zugelegt und dann irgendwie nix mehr damit gemacht, außer eine LED-Hintergrundbeleuchtung einzubauen. Falls du das Teil ggf. haben möchtest, schreib mich mal an. Muß mir aber erstmal noch über den Preis klar werden. Hoffe, das verstößt jetzt nicht gegen die Boardregeln.

  13. #10
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.945
    Danke
    30
    Thanked 1.313 Times in 1.178 Posts
    Tut es nicht, da Du ja Marktplatzrechte hast.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #11

    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    785
    Danke
    10
    Thanked 78 Times in 73 Posts
    Zitat Zitat von DrmZ Beitrag anzeigen
    Gestern hat es nun richtig Knacks gemacht und das Gehäuse klaffte links unten ganz offen.
    Klingt zwar nach Bruch im Display-Rahmen, aber ein Foto wäre trotzdem hilfreich zur genauen Schadensbestimmung...
    Diverse T60(p), T500, T520, T42, alle mit Win 7 Pro

  15. #12
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter

  16. #13

    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bankfurt
    Beiträge
    371
    Danke
    100
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Meine Prognose: Das läßt sich wieder richten (=kleben).
    Mein T420 sah vor einigen Wochen genauso aus.
    TP 340, IBM 486 SLC 50/25MHz, VGA s/w 9.4, 12MB RAM, 120MB HD | T60, CoreDuo 1,83 GHz, XGA 14.1, 60GB HD | T60, CoreDuo 2,0 GHz SXGA 14.1, 2GB RAM, 120GB SSD + 1TB HDD | T420p, i7 2630QM 2,0 GHz, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB SSHD

  17. The Following User Says Thank You to cjbffm For This Useful Post:
    DrmZ  
  18. #14
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Okay. Kannst du bei Gelegenheit mal zusammenfassen, wie du das gemacht hast?
    Und welchen Kleber du benutzt hast?

    Wenn ich das Gehäuse im Bereich des Scharniers zusammendrücke, lässt sich das Thinkpad auch noch schliessen.

  19. #15

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.932
    Danke
    38
    Thanked 498 Times in 484 Posts
    Vergiss es mit dem Kleben ! Die Kräfte ,die dort wirken, sind für solch einen Reparaturversuch zu hoch .
    Was benötigt wird ist solch ein Satz Scharniere : https://www.ebay.de/itm/New-IBM-Leno...kAAOSw05taZisv .
    Leider ist dieser momentan im EU-Bereich wohl nur zu exorbitanten Preisen zu haben ...
    Aber vielleicht hat ja einer der Jäger und Sammler hier im Forum etwas passendes in der Grabbelkiste (Geh selbst mal schauen ...) .

    Gruss Uwe

  20. The Following User Says Thank You to morini22 For This Useful Post:
    DrmZ  
  21. #16

    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    785
    Danke
    10
    Thanked 78 Times in 73 Posts
    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    Was benötigt wird ist solch ein Satz Scharniere
    Das Scharnier ist vermutlich auch hin, aber v.a. der meistens ziemlich teure Display-Rahmen. Am besten gleich hier zuschlagen:

    https://www.ebay.de/itm/LCD-Magnesiu...kAAOSwna1ZvkIo
    Geändert von Chris K (17.09.2019 um 21:11 Uhr)
    Diverse T60(p), T500, T520, T42, alle mit Win 7 Pro

  22. #17

    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bankfurt
    Beiträge
    371
    Danke
    100
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hier habe ich beschrieben, wie ich die beim T420 aus dem Deckel ausgerissenen Gewinde wieder eingeklebt habe:
    https://thinkpad-forum.de/threads/21...53#post2196853

    Aber wie ich jetzt sehe, ist der Deckel beim T500 nicht aus Kunststoff.
    Das bedeutet, daß das Gewinde mit Sicherheit direkt ins Material geschnitten ist. Wenn dann die Schraube ausreißt, ist das Gewinde hin.
    Dann könnte man sie zwar einkleben - aber das wäre Pfusch, denn wieder rausschrauben ist dann nicht mehr.

    Meine Prognose ziehe ich daher zurück, leider.
    Geändert von cjbffm (20.09.2019 um 23:04 Uhr)
    TP 340, IBM 486 SLC 50/25MHz, VGA s/w 9.4, 12MB RAM, 120MB HD | T60, CoreDuo 1,83 GHz, XGA 14.1, 60GB HD | T60, CoreDuo 2,0 GHz SXGA 14.1, 2GB RAM, 120GB SSD + 1TB HDD | T420p, i7 2630QM 2,0 GHz, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB SSHD

  23. #18
    Avatar von DrmZ
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Moin!

    Ich hab bisher noch nichts gefunden und überlege alternativ das komplette Display zu tauschen.
    Laut dieser Anleitung ist das nicht so kompliziert - das bekomme ich auch hin:
    https://de.ifixit.com/Anleitung/Leno...lacement/41040

    Schön wäre natürlich auch eine höhere Auflösung zu bekommen - momentan hab ich die 1680x1050.
    Könnte ich auch das komplette Display samt Gehäuse / Scharnieren / Displaykabel von einem W500 mit 1920x1200 verbauen?
    Oder haben die unterschiedliche Gehäuse?

    LG,
    Thomas.
    Geändert von DrmZ (29.09.2019 um 19:35 Uhr)

  24. #19

    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    929
    Danke
    27
    Thanked 85 Times in 83 Posts
    Das Display selbst kannst du übernehmen von T60 T61 T und W500
    Den Deckel ebenso
    Wie es mit dem Displaykabel aussieht kann ich dir nicht sagen
    Ich erneuere eure Tastaturen, einfach Anfrage via PN senden.

  25. The Following User Says Thank You to T400Fan For This Useful Post:
    DrmZ  
  26. #20

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.932
    Danke
    38
    Thanked 498 Times in 484 Posts
    T und W500 teilen sich das HMM (Die "Bastelanleitung" in Englisch : https://download.lenovo.com/ibmdl/pu...43y6630_04.pdf ).
    Laut FRU-Liste sind die Scharniere identisch (Wie auch ansonsten kaum zwischen W und T -Modell unterschieden wird ..).

    Gruss Uwe

  27. The Following User Says Thank You to morini22 For This Useful Post:
    DrmZ  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 21:32
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 13:56
  3. Das Ende des Internets...
    Von tuxpad im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 14:38
  4. Welches ist das best ausgestatte T500 bzw. W500
    Von frank99 im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 14:55
  5. T500-NK13AGE - was fürn Prozessor ist das denn???
    Von gaengelchen im Forum T - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu