luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

Thema: Nachfolge für T61 gesucht

  1. #1

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Nachfolge für T61 gesucht

    Hallo,

    ich bin noch mit einem X61 (12,1") und T61- 8895 (14,1") mit XP unterwegs und wie getitelt suche ich ein
    Nachfolgegerät. Leider musste ich feststellen, das nach dem T61 nur noch so Klopper ohne Liebe zum Detail
    erhältlich sind.

    Editiert:
    Die Kriterien sind ein 14" Display, Win 10 und ne große SSD, für PS, Video, Netz und Multimedia
    Anwendungen, Budget 555 Euro ansonsten bin ich für weitere Vorschläge offen.

    Grüße

    Schnakenhals
    Geändert von schnakenhals2 (11.09.2019 um 09:52 Uhr)
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  2. #2

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Ohne Infos zu Budget etc. ist das etwas schwierig^^. Bei aktuellen Geräten wäre das halt irgendwas von L490 bis X1 Extreme.

    Wie sehr hat dir beim T61 die Leistung gefehlt? Neu oder gebraucht?
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  3. The Following User Says Thank You to Aiphaton For This Useful Post:
  4. #3
    Avatar von Sir Charles82
    Registriert seit
    05.02.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    525
    Danke
    14
    Thanked 15 Times in 14 Posts
    Wie immer von meiner Seite: was spricht gegen Aufrüsten? Ist Dir Dein T61 zu schwach ausgestattet? (im Übrigen: wie ist denn deine aktuelle Konfiguration, und was stellst Du Dir vor?)

    Wenn Dir außer einer großen SSD und Windows 10 nichts fehlt: DAS kann man nachrüsten und wenn Du genug Geld hast, auch 8 GB RAM...
    Mein Fuhrpark: ~760XL/ ~X32/ ~T43/ ~T61/ ~W500/ ~X200s/ ~X201/ ~Edge E135




  5. The Following User Says Thank You to Sir Charles82 For This Useful Post:
  6. #4

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Ganz ehrlich: Photoshop, Multimedia und Co. heutzutage auf nem T61 zu machen, da braucht man schon echt einiges an Leidenswillen oder man muss sehr aufs Geld achten. Und bei den Preisen des DDR2-Rams bekommt man schon fast ein deutlich aktuelleres Gerät mit 8GB Ram.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  7. The Following User Says Thank You to Aiphaton For This Useful Post:
  8. #5
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.813
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Wie wäre es mit einem T540p mit dem schönen 3K-Display? Da hast du mit einem Quadcore und bis zu 16GB RAM mehr als genug Leistung. Wenn du Interesse hättest, schreib mir gerne eine PN
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  9. The Following User Says Thank You to iYassin For This Useful Post:
  10. #6

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    193
    Danke
    12
    Thanked 15 Times in 14 Posts
    Also ich würde ein T450s nehmen. Hab es nicht bereut das Gerät ist sehr Leise und der Bildschirm ist einfach der Hammer. Speed ist für mich mehr als Ausreichend. Gibts hier bei StarManni ab und zu. Einfach mal per PN Fragen da hab ich auch mein Gerät her. Wenn du mehr "Power" und CD Laufwerk haben willst dann natürlich den T540p von Yassin der ist auf jedenfalls Stärker als der T450s. Oder einfach auf den Marktplatz schauen wo genug Geräte ein neues Zuhause suchen.

  11. The Following User Says Thank You to Fiestaodin For This Useful Post:
  12. #7

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Derzeit verwende ich das T61 als Hauptgerät mit einem Merom Prozessor 4Gb Ram und einer 128 GB SSD.
    Die Auslastung ist manchmal schon hoch, vor allem stelle ich immer wieder fest, das Firefox sich gerne
    breit macht und das System stark drosselt.

    Gegen eine Aufrüstung würde nichts sprechen, muss sich aber was die Performance betrifft dann auch lohnen.

    Das T540p ist auch so ein Klopper, der Nachfolger sollte ebenfalls wie das T61 keinen Zahlenblock aufweisen.

    Budget liegt so bei 555 Euro.
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  13. #8

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    416
    Danke
    94
    Thanked 34 Times in 34 Posts
    Ohne NumPad wäre vielleicht noch ein T520/T530 interessant. Ist aber auch ein ziemlicher Ziegelstein. Wenn du generell ein etwas leichteres Gerät möchtest, kommst du bei deinem Preisbudget bei Lenovo nur mit 14 Zöllern ans Ziel.


  14. The Following User Says Thank You to Numinos For This Useful Post:
  15. #9
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.949
    Danke
    27
    Thanked 454 Times in 415 Posts
    Zitat Zitat von schnakenhals2 Beitrag anzeigen
    Gegen eine Aufrüstung würde nichts sprechen, muss sich aber was die Performance betrifft dann auch lohnen.
    Ich bin damals vom T61 auf den W520 gewechselt und habe es noch keinen Tag bereut. Das muss ich ganz offen so sagen und ich würde da jetzt bei matt-eagle ganz schnell zuschlagen. Das ist das optimale 4-Kern-Gerät, und auch wegen des Displays...
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  16. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei think_pad bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  17. #10

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.109
    Danke
    24
    Thanked 294 Times in 269 Posts
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    Ich bin damals vom T61 auf den W520 gewechselt und habe es noch keinen Tag bereut. Das muss ich ganz offen so sagen und ich würde da jetzt bei matt-eagle ganz schnell zuschlagen. Das ist das optimale 4-Kern-Gerät, und auch wegen des Displays...
    Kann ich "bestätigen". Nach fast 3 Monaten "ohne Nutzung in der Dock rumliegen" habe ich heute das erste Mal das W520 (Vollausbau mit 32 GB RAM) mit auf die Arbeit genommen (Photoshop, Videoschnitt) . Macht schon Laune
    Üblicherweise habe ich mein T410 mit einem i5 und 8 GB RAM am Start. Nur wegen der Displaygröße musste für ein Projekt jetzt das W520 mal mit.


    Aber auch zum T61 sei gesagt: Für Photoshop nutze ich mein T61 auch weiterhin! T61 T9500, Intel-Grafik, LED-Panel, 8 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD (WD-RED). Das Teil wird auch weiterhin aktiv genutzt
    Für Videos "schauen" reicht es auf jeden Fall aus! Zum Videos "schneiden" wird man leider nicht um einen Neukauf umherkommen.

    Ich würde mal nach einem defekten T61 (mit Nvidiabug o. Ä.) und einem T9500 suchen, da dann die CPU und andere brauchbare Teile schlachten und schauen, ob das schon reicht. Die funktionierenden Teile kann man ja einzeln weiterverkaufen. Wenn das auch noch nicht reicht, müssten halt für ~60€ 2x4 GB DDR2 RAM her...
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  18. The Following User Says Thank You to sarek For This Useful Post:
  19. #11

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Du hast ein 4/3-Gerät gehabt, richtig? Dann sind natürlich 14 und 15" Geräte deutlich größer vom Fußabdruck her. Sonst sind die Geräte meist doch inzwischen deutlich "schlanker". Ansonsten würde ich eher Richtung 13 Zoll gehen, sofern der Foodprint wichtig ist. L380 sind z.T. gebraucht in Reichweite .

    Ich hab mein altes T61 an meine Mutti vermacht. Und jedes Mal, wenn ich das kurzzeitig nutze (und das liegt nicht an schrottigen Einstellungen), bekomme ich schon bei einfachen Sachen ne Krise^^.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  20. The Following User Says Thank You to Aiphaton For This Useful Post:
  21. #12

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Ich hatte auch ein T60 SXGA 14", die Geräte danach T430 etc. waren doch deutlich größer, das stimmt. Die danach hatten kein optisches Laufwerk mehr.

    Inwiefern ist das für deine Anforderung "Multimedia" wichtig? Ginge auch ein externes Laufwerk für die paar Mal, die man es braucht? Habe ich auch so.

    Grundsätzlich würde ich nur ab Kaby Lake (sprich ix-8xxxU) und aktueller gucken, die Verdopplung der Kerne bei 15W TDP ist der große Cut zwischen den alten und neuen Modellen.

    Wie mein Vorschreiber schon meinte, ein L380 wäre keine schlechte Lösung, oder ein E490/E495. Unser Forumsbetreiber hat gestern erst das E495-Testgerät für 495 Euro verkauft, das wäre ein Schnapper gewesen.

    Ich war am Wochenende auf der IFA in Berlin, es gibt bei Lenovo jede Menge nette Geräte (Thinkbook z.B.) mit richtig viel Power (im Vergleich zum T61) für kleines Geld nagelneu, vielleicht mal ein paar Wochen warten, bis die UVP auf Marktpreise runtergehen?
    Geändert von Til (10.09.2019 um 14:55 Uhr)

  22. The Following User Says Thank You to Til For This Useful Post:
  23. #13
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.813
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Zitat Zitat von Numinos Beitrag anzeigen
    Ohne NumPad wäre vielleicht noch ein T520/T530 interessant. Ist aber auch ein ziemlicher Ziegelstein. Wenn du generell ein etwas leichteres Gerät möchtest, kommst du bei deinem Preisbudget bei Lenovo nur mit 14 Zöllern ans Ziel.
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    Ich bin damals vom T61 auf den W520 gewechselt und habe es noch keinen Tag bereut. Das muss ich ganz offen so sagen und ich würde da jetzt bei matt-eagle ganz schnell zuschlagen. Das ist das optimale 4-Kern-Gerät, und auch wegen des Displays...
    Ich stimm Euch da absolut zu, das W520 mit FHD-IPS-Display ist top - aber wenn das T540p für den TE noch ein Klopper ist, dann ist ein T520/T530/W520 definitiv nicht das richtige... die sind noch schwerer und dicker als das T540p, nur dass dort halt der Platz mit dem Nummernblock besser ausgenutzt wird.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  24. The Following User Says Thank You to iYassin For This Useful Post:
  25. #14

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    416
    Danke
    94
    Thanked 34 Times in 34 Posts
    Klopper "ohne Liebe zum Detail". Ich vermute, der TE meint damit auch die Verarbeitungsqualität. Generell wird das mit dem Budget bei 15 Zoll Geräten einfach nichs, sofern das Touchpad mittig sitzen soll. Dazu fehlen nochmal mindestens 500 Euro bis zu einem gebrauchten X1 Extreme Gen1. Ansonsten gibt es nur noch das gewichtsmäßig vernünftige Dell XPS 15. Aber das hat ja noch weniger Liebe zum Detail. Von HP brauchen wir zudem gar nicht sprechen, da sind die Preise extrem gesalzen.


  26. #15

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    1.514
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Meine Frau und mein Schwiegervater sind beide vom T61 auf ein T520 FHD gewechselt.

    Momentan habe ich als Zuwachs ein T70 im T61 Gehäuse bekommen - von der Performance her, ein Renner. Aber eben auch mit Eigeninitiative zu "warten und zu pflegen".

    Gruß

    Hendrik
    Alles Flexview - X62, T70, T520, Historie: T23 => T42 => X61 => X62

  27. The Following User Says Thank You to galloper For This Useful Post:
  28. #16

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Den Vorschlag des Upgrade für das T61 behalte ich mir mal im Kopf für die kommenden Wintertage.

    Vom Design gefallen mir die alten und schlanken Geräte einfach besser (T20- 61 und X Serie), die
    aktuellen Geräte sind einfach nur noch fett, unförmig und klobig, ohne Liebe zum Details, so was
    möchte ich nicht i meinem Blickfeld oder rumschleppen müssen, da ich eben auch schönes und
    nicht nur funktionales schätze. Trage auch kein 8" Smartphone um den Hals nur weil`s hip ist.

    Ein 14" Thinkpad ohne CD/ DVD Laufwerk wäre völlig ausreichend, das E495 schaut schon mal besser als das E490 aus.

    Ein T540p und T520 (15") geht gar nicht, suche ja ein Laptop und will keine Schnitzel kloppen

    Hier ist ein ganz witziger Artikel, welcher genau über das Retro Design schreibt:
    https://www.notebookcheck.com/Enthus....194882.0.html

    Schon mal danke bislang für eure Hilfe.

    Grüße

    Schnake
    Geändert von schnakenhals2 (11.09.2019 um 09:53 Uhr)
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  29. #17
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.417
    Danke
    31
    Thanked 116 Times in 103 Posts
    Hi,

    Zitat Zitat von schnakenhals2 Beitrag anzeigen
    Hier ist ein ganz witziger Artikel, welcher genau über das Retro Design schreibt:
    https://www.notebookcheck.com/Enthus....194882.0.html
    Da bist Du leider etwas spät dran, vor ein paar Wochen gab es nochmal eine Neuauflage für X63-Boards, die zusätzlich einen M.2-Slot mitbringen.
    Ich selbst habe auch noch ein X210 mit WUXGA in 12 Zoll, das ist mittlerweile mein Lieblingsgerät für unterwegs: klein, leicht und trotzdem genug Platz auf dem Desktop - und das im bewährten IBM-Mantel...

    Grüße,
    j.
    HW: nb51.com T70 3rd | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7820HQ | 32GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 24 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  30. The Following User Says Thank You to joker4791 For This Useful Post:
  31. #18

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Ein Vergleich:


    Gerät Höhe Breite Tiefe
    T61 27.5-32.4 313 255
    L390 18.8 321.8 224
    T540p 27.9-29.5 376.6 248.1
    T490 18.9 329 227
    https://thinkwiki.de/
    https://www.notebookcheck.com/
    Das T61 ist definitiv nicht schlanker - es ist bedeutend dicker als aktuelle Geräte (Höhe). Die aktuellen Geräte sind alle etwas breiter, dafür wenig tief. Das ist halt durch das andere Displayformat bedingt. Da wirst du keinen Weg dran vorbei finden - außer entsprechende große Umbauvarianten wie in deinem Artikel. Hast du mal ein aktuelles Thinkpad gesehen? Es ist - gerade im Vergleich mit Geräten aus Zeiten von T61/T4* krass, wie schlank und dünn die Geräte geworden sind. Die alten Geräte haben sicher ihren Reiz - halt am Ende muss man zwischen Leistung/Aktualität vs. OldSchool Design vs. viel Bastellei abwägen. Ja, ich hätte auch gerne das Clamshelldesign in den aktuellen Geräten, von Wartbarkeit ganz abgesehen.

    Was meinst du mit Liebe zum Detail? Gerade das finde ich bei den aktuellen Geräte spannend: z.B. der ThinkShutter.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  32. The Following User Says Thank You to Aiphaton For This Useful Post:
  33. #19

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    1.514
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Zitat Zitat von joker4791 Beitrag anzeigen
    Hi,



    Da bist Du leider etwas spät dran, vor ein paar Wochen gab es nochmal eine Neuauflage für X63-Boards, die zusätzlich einen M.2-Slot mitbringen.
    Ich selbst habe auch noch ein X210 mit WUXGA in 12 Zoll, das ist mittlerweile mein Lieblingsgerät für unterwegs: klein, leicht und trotzdem genug Platz auf dem Desktop - und das im bewährten IBM-Mantel...

    Grüße,
    j.
    Das mit dem X63 Board hatte ich auch versucht, aber es war erfolglos. Geldtransfer wurde abgebrochen wegen Kontoproblemen beim Empfänger.

    Hat jemand ein solche X63 Board erhalten? - Kann man es nochmal probieren?
    Alles Flexview - X62, T70, T520, Historie: T23 => T42 => X61 => X62

  34. #20

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.909
    Danke
    12
    Thanked 189 Times in 170 Posts
    Bei meinem Vater haben wir vor zwei Jahren ein 15" R61 gegen ein L430 ersetzt.

Ähnliche Themen

  1. Nachfolger für T61 gesucht - T410s
    Von milenax108 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 09:56
  2. Leistungsfähiger Nachfolger für T61 gesucht
    Von Lokheizer im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 08:34
  3. Nachfolger für T61 gesucht
    Von berndsattler im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 14:41
  4. Nachfolger für 16:10 T61 gesucht, tatsächliche Displaygrößen
    Von acesulfam im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 10:10
  5. Nachfolger für meinen T61 gesucht.
    Von dkh99 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 20:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic