luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42

Thema: Nachfolge für T61 gesucht

  1. #21
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.417
    Danke
    31
    Thanked 116 Times in 103 Posts
    Zitat Zitat von galloper Beitrag anzeigen
    Hat jemand ein solche X63 Board erhalten? - Kann man es nochmal probieren?
    Die dürften inzwischen alle ausverkauft sein. Das Board welches ich für einen Bekannten besorgt hatte, kam über einen anderen Kanal zu mir.
    HW: nb51.com T70 3rd | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7820HQ | 32GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 24 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  2. #22

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Wir nehmen an, ich könnte mich als Nachfolge meines T61 zwischen den folgenden Thinkpads
    mit 8 GB Ram, 512 SSD und Win 10 entscheiden, welches und warum wäre die bessere Wahl
    und nervt einen nicht dauerhaft mit Lüftergeräuschen ?

    1. Thinkpad X1 3rd Gen Intel Core i7-5600U 2,6 GHz
    2. ThinkPad T440p i5-4300m 2x 2,90 GHz
    3. ThinkPad E495 AMD Ryzen 5 3500U
    Geändert von schnakenhals2 (11.09.2019 um 11:08 Uhr)
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  3. #23

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Ganz klar Nr. 3, definitiv. Hätte ich mir letztes Wochenende selbst fast gekauft.

    Warum? Wesentlich (!!) schneller als die Vorgenannten und ganz ähnlich robust wie das alte T61.

    Lüftergeräusche sind bei allen dreien eher zu erwarten wie bei einem vergleichbaren E490, aber am geringsten noch beim E495, da groß und viel Platz für Kühlung.

    Das X1 ist was ganz anderes, das T440p sieht einfach alt dagegen aus (Leistung, Grafikpower, Display, Lüftung, einfach alles...)

  4. The Following User Says Thank You to Til For This Useful Post:
  5. #24
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.813
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Zitat Zitat von Til Beitrag anzeigen
    Das X1 ist was ganz anderes, das T440p sieht einfach alt dagegen aus (Leistung, Grafikpower, Display, Lüftung, einfach alles...)
    Stimmt nicht. Das T440p ist klar leistungsfähiger als das X1 (verbraucht aber mehr Strom), die Lüftung ist auch besser (also auch leiser) und wenn das Full HD-IPS-Panel verbaut ist, ist auch das Display besser.
    Die Serie hat ihre Nachteile, aber so schlecht ist sie dann auch nicht.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  6. The Following User Says Thank You to iYassin For This Useful Post:
  7. #25

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    416
    Danke
    94
    Thanked 34 Times in 34 Posts
    T440p/E495: Quad-Core Option im T440p. Quad-Core-U im E495. Den QuadCore merkt man bei normalen Alltagsaufgaben meines Erachtens nicht. Zukunftssicherer ist er bei Surfen, Office und Co. vielleicht etwas mehr.

    X1 Carbon: leicht, schön, gute Tastatur im 3rd gen, danach nimmt der Hub ab. Der i7 ist zudem recht flott.


  8. The Following User Says Thank You to Numinos For This Useful Post:
  9. #26
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.884
    Danke
    270
    Thanked 928 Times in 683 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Das T440p ist klar leistungsfähiger als das X1 (verbraucht aber mehr Strom)
    Kann man so nicht verallgemeinern. Das T440p Modell, dass sich der TO anguckt, hätte nur einen Dual-Core Prozessor. Zwar hat der eine höhere TDP, aber der Core i7-5600U ist natürlich auch eine Generation neuer. Einen wirklich relevanten CPU-Leistungsvorteil hat das T440p nur, wenn es einen Quad-Core enthält.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  10. The Following User Says Thank You to ibmthink For This Useful Post:
  11. #27

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Wirst du eine Dock nutzen? Ich würde nach einem Gerät mit Thunderbolt schauen, falls es ins Budget passt (Zukunftsfähigkeit ). Hat die E-Serie soweit aufgeholt, dass sie mit den T/X mithalten kann? Das ist ein wenig an mir vorbei gegangen.

    T440 würde ich nur nutzen, wenn ich eh immer mit Maus arbeite, das Touchpad ist, nunja, nicht so geil und sehr unpraktisch für den Trackpoint.

    Da du ja auch Photoshop machen willst - welche Displays haben denn deine Varianten?
    Geändert von Aiphaton (11.09.2019 um 17:30 Uhr)
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  12. #28
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.813
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Kann man so nicht verallgemeinern. Das T440p Modell, dass sich der TO anguckt, hätte nur einen Dual-Core Prozessor. Zwar hat der eine höhere TDP, aber der Core i7-5600U ist natürlich auch eine Generation neuer. Einen wirklich relevanten CPU-Leistungsvorteil hat das T440p nur, wenn es einen Quad-Core enthält.
    Das Kühlsystem kommt aber mit Dauerleistung besser klar. Beim i7-5600U in einem T450 sähe es vielleicht anders aus, aber im X1C kann der seine Leistung unter Volllast nicht halten.
    Wenn ich 500 Fotos in Lightroom exportiere, ist dann das T440p merkbar früher fertig als das X1C. Mich hat das ziemlich frustriert, dass ich beim X1 Yoga 1st (also Skylake) immer gemerkt habe, dass nach drei bis vier Minuten die Leistung deutlich einbricht, weil die CPU den Turbo Boost nicht halten kann.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  13. #29

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich arbeite ausschließlich mit dem Trackpoint auch alles was ich so in PS bearbeite.

    Mein X61 und T61 (1400 x 1050 ) haben beide ein SXGA Display und wurden auf LED Beleuchtung umgerüstet.

    Habe heute mal im M- Markt geschaut was es so an Lenovo gibt und die Displays in den consumer Laptops waren
    nicht schön, bis auf das Yoga.

    Derzeit würde ich mich wohl für ein T440s i7 entscheiden.
    Geändert von schnakenhals2 (12.09.2019 um 07:57 Uhr)
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  14. #30

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Denk bei der *40er Serie (also z.B. dem genannten T440s) daran, dass du dort keine dezidierten Trackpointtasten mehr hast. Die kommen erst eine Serie darüber wieder (natürlich nicht T441 sondern T450 ...). Die 440s sind auch auf "besonders" leicht und dünn gebaut, das ist durchaus ein Unterschied zu den T440p-Geräten.

    Bzgl. Display: Da haben andere mehr Expertise, ich bin da relativ unanspruchsvoll. Aber für Bildbearbeitung sind die meisten Standarddisplays eher suboptimal.
    Geändert von Aiphaton (12.09.2019 um 10:20 Uhr) Grund: Ergänzung der "Serie darüber" ... ;)
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  15. The Following User Says Thank You to Aiphaton For This Useful Post:
  16. #31
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.530
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von Aiphaton Beitrag anzeigen
    Die kommen erst eine Serie darüber wieder.
    Die T441 Serie.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  17. The Following User Says Thank You to Flexibel For This Useful Post:
  18. #32
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.813
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Zitat Zitat von Aiphaton Beitrag anzeigen
    Bzgl. Display: Da haben andere mehr Expertise, ich bin da relativ unanspruchsvoll. Aber für Bildbearbeitung sind die meisten Standarddisplays eher suboptimal.
    Das FHD-IPS-Panel des T440s ist tatsächlich ein extrem gutes Display, zumindest das Modell von AUO. 100% sRGB und 79% Adobe RGB schaffen viele "Premium-Displays" nicht.

    Ein T440s i7 ist jetzt aber leistungsmäßig kein Riesensprung. Da würde ich zumindest ein T450s wählen, dann muss man auch das Touchpad nicht wechseln.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  19. #33

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Wenn ich mich nicht versehen habe, hat das T440s keine separaten Trackpoint Tasten, erst das T450 wieder.

    Kann man das Touchpad am T440s um die zwei separaten Tasten ergänzen, passt da die Handballenauflage vom T450s ?
    Geändert von schnakenhals2 (12.09.2019 um 12:29 Uhr)
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  20. #34
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.813
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Es gibt kein T441. Das einzige "1er"-Gerät in dieser Serie ist das 15,6"-W541.
    Und T440/T450 sowie T440s/T450s haben nahezu identische Gehäuse, die Optik ist genau gleich, und es werden die gleichen Tastaturen verbaut.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  21. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei iYassin bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  22. #35

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.140
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Das T440 und das T450 haben die gleiche Tastatur (bzw. zumindest den gleichen Typus - halt Chiclet, wie die meisten Geräte heute). Bis auf die Trackpointtasten sehen die Geräte quasi identisch aus.

    T440s und T450s sind identisch: https://www.notebookcheck.com/Test-L....136642.0.html (siehe Abschnitt zum Thema Gehäuse).

    T440 und T450 ebenfalls: https://www.notebookcheck.com/Test-L....138480.0.html

    Falls du die "alte" Tastatur haben willst, bleiben dir quasi nur die *30er Serie (oder davor), das Thinkpad 25 (entspricht dem T470 mit anderer Tastatur) oder Bastellösungen.

    Schlecht ist die Chiclettastatur aber definitiv nicht.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  23. The Following User Says Thank You to Aiphaton For This Useful Post:
  24. #36

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich würde dann das T440s wählen, da ist die Auswahl einfach größer und das Touchpad von einem T450 verbauen.

    1. Kann ich im T440s nur das Touchpad eines T540 verbauen oder muss da das ganze Palmrest/ Handballenauflage getauscht werden ?
    2. Können im T440s 16 Gb Ram verbaut werden ?

    Die alte Tastatur Variante wie beim T61 wäre schon schön, diese chic Tastatur ist alles andere als chic.
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  25. #37

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    193
    Danke
    12
    Thanked 15 Times in 14 Posts
    Also mein T450s hat ne 16GB Modul mit den 4GB Onboard läuft ohne Probleme. Würde dir immernoch zu diesen Raten dann hast keine Fummelei. Denke das der T440s bestimmt auch 16 GB Module frisst.

    Ja diese neue Tastatur ist echt Gewöhnungsbedürftig das liegt aber nicht an den Tasten nur die neue Anordnung find ich blöde sagen wir Gewöhnungsbedürftig. Fand immer schön das Bild Runter und Hoch oben Rechts war. Auch der Touch so naja es fehlt halt die unteren 2 Tasten und ist viel zu Groß. Aber ich komme schon besser mit Klar als am Anfang. Du kannst dir aber ein T430 holen mit der Tastatur vom T420. Die Reihe hat zwar Power aber der Lüfter ist fast nie Ruhig.
    Geändert von Fiestaodin (12.09.2019 um 13:23 Uhr)

  26. The Following User Says Thank You to Fiestaodin For This Useful Post:
  27. #38

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    416
    Danke
    94
    Thanked 34 Times in 34 Posts
    Bedenke, dass du mit dem ergänzten Touchpad beim T440(s) immer verhindern musst, dass Windows den Treiber überschreibt.

    Zur Tastatur: ich schreibe gerade auf einem T61p. Furchtbare Tastatur. Keine Ahnung, welcher Hersteller. Es klappert, ist laut, das Feedback katastrophal. Ein Grauen. Da ist jede Chiclet-Tastatur, die Lenovo verbaut, besser.


  28. The Following User Says Thank You to Numinos For This Useful Post:
  29. #39

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    81
    Danke
    45
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Gut dann schaue ich mal nach einem T540.

    Vielleicht findet sich ja noch ein Upgrade auf die alten Tastaturen.
    T61 & X61mit Sxga + LED Hintergrund Beleuchtung

  30. #40
    Avatar von Rock Lobster
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    694
    Danke
    2
    Thanked 15 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von schnakenhals2 Beitrag anzeigen
    Leider musste ich feststellen, das nach dem T61 nur noch so Klopper ohne Liebe zum Detail erhältlich sind.
    Wenn Du so schon anfängst, dann wäre mein ernstgemeinter Ratschlag, bleib bei Deinem T61...

  31. The Following User Says Thank You to Rock Lobster For This Useful Post:

Ähnliche Themen

  1. Nachfolger für T61 gesucht - T410s
    Von milenax108 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 09:56
  2. Leistungsfähiger Nachfolger für T61 gesucht
    Von Lokheizer im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 08:34
  3. Nachfolger für T61 gesucht
    Von berndsattler im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 14:41
  4. Nachfolger für 16:10 T61 gesucht, tatsächliche Displaygrößen
    Von acesulfam im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 10:10
  5. Nachfolger für meinen T61 gesucht.
    Von dkh99 im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 20:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic