luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: USB-C Hub

  1. #1

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    USB-C Hub

    Hallo,

    es geht hier um ein 2019er Carbon X1 für einen Bekannten. Jetzt suche ich für ihn einen
    USB-C Hub für sein Ultrabook.

    Er ist viel unterwegs auf Vorträgen und verwendet daher das Book sehr viel für Powerpointvorträge
    und Officezeugs. Nebenbei reiner Mausbenutzer. Usb Maus.

    Nun bin ich auf der Suche nach einem USB-Hub. Hatte schon einen normalen gekauft, bis es mir dämmerte,
    dass ja der "neue" USB-C Anschluss auch im Book drin ist.

    Also würde sich dank der höheren Durchsatzraten dieser Anschluss anbieten.

    Auf dem USB-C Hub sollten natürlich USB-Ports und vielleicht ein Ethernetport drauf sein.

    HDMI hat er e schon am Book. USB-C port klar für Phone wäre nett.
    Kartenleser sind eher zu vernachlässigen.
    Dock ist nicht unbedingt notwendig...nein.

    Frage: Hat wer eine ähnliche Konstellation und kann mir einen USB-C Hub empfehlen. Oder seine Erfahrungen einbringen ?

    ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum hier

    lg. Günter
    Geändert von ghartl1 (08.09.2019 um 13:42 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.528
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    Also würde sich dank der höheren Durchsatzraten dieser Anschluss anbieten.
    Ein USB-C Hub hat aber auch einen hoeheren Stromverbrauch und der Anschluss fuer das Netzteil USB-C ist blockiert. Ob man das Netzteil am USB-C Hub anschliessen kann weiss ich nicht.

    Ich wollte nicht viel Zubehoer mitschleppen (besonders wenn es viel Strom zieht), deshalb kommt bei mir die Frage auf ob es wirklich MOBIL Vorteile bringt. Fuer Powerpoint (PP) muesste die Leistung auch ohne USB-C Hub reichen.
    Geändert von Flexibel (08.09.2019 um 22:16 Uhr)
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  3. #3

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Fuer PP muesste die Leistung auch ohne USB-C Hub reichen.
    Steh am Schalauch...was ist PP ?

    uff..Netzteil hat USB-C anschluss...hab ich übersehen. danke
    Es gibt Hubs mit USB-C ports...ja, stimmt.

    Wie sieht das jetzt aus auf der linken Seite beim Book ? (habs leider nicht da vor mir)
    2 Thunderboltanschlüsse, wobei einer als USB fungiert (oder alle 2 ?) ist ja normal fürs Dock, oder ?
    1 USB-C fürs Netzteil
    1 hdmi anschluss

  4. #4
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.528
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    Steh am Schalauch...was ist PP ?
    Powerpoint


    Hier sieht man die Anschluesse!
    Geändert von Flexibel (08.09.2019 um 22:47 Uhr)
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  5. #5

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    powerpoint....ich idiot :-)

    danke für den Link

    lg. Günter

  6. #6

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.483
    Danke
    101
    Thanked 406 Times in 321 Posts
    Also, 2x USB-A-Buchsen sind direkt am Gerät. Dazu noch 2x USB-C (davon 1x auch für's Netzteil benutzt). Das reicht mobil nicht?

    Wenn es unbedingt ein USB-C-Hub sein soll und unbedingt in den USB-C-Ladeport gesteckt werden soll, dann gäbe es z.B. den 7-in-1-Hub von Anker. Power Delivery wird bis 100W am USB-C-"Eingang" durchgereicht, ansonsten sind 2x USB-A- und 1x USB-C-"Ausgänge" vorhanden. Zusätzlich gibt's noch SD, µSD und HDMI. LAN allerdings nicht.

    Ansonsten einfach irgendein beliebiges USB-C-Hub ohne Power Delivery Durchreichung nehmen und in den anderen USB-C-Port stecken. z.B. das hier mit 3x USB-A und 1x LAN. Aber warum eigentlich mit LAN? Das X1C hat doch auch direkt einen LAN-Port. Der Adapter liegt meine ich bei, ansonsten gibt es ihn hier: https://ok2.de/4x90q84427.html Bin mir nur nicht sicher, ob man den LAN-Adapter und ein USB-C Gerät gleichzeitig in die beiden sehr nah beeinanderliegenden Anschlüsse bekommt... Sonst muss es halt doch ein USB-C-Hub mit Power Delivery sein.

    Oder gleiche eine mobile Dockingstation wie z.B. die Lenovo USB-C Dock oder die Thunderbolt-Dock in Generation 1 oder Generation 2. Da wäre dann alles dran - aber auch mit entsprechendem Preis und Gewicht.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.596
    Danke
    47
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  8. #8

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.483
    Danke
    101
    Thanked 406 Times in 321 Posts
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Damit gewinnt er nix... Aus 1x USB-C wird 1x USB-A. Dazu kommt HDMI und VGA, was er nicht braucht und sonst nur LAN. Aber keine zusätzlichen USB-Ports, die er ja haben möchte.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.596
    Danke
    47
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    Damit gewinnt er nix... Aus 1x USB-C wird 1x USB-A. Dazu kommt HDMI und VGA, was er nicht braucht und sonst nur LAN. Aber keine zusätzlichen USB-Ports, die er ja haben möchte.
    dachte es is für PPPresetationen ? inkl. Ethernet ? Alternativ gibt es von Lenovo noch andere mit mehr USB-Ports die passen aber optisch nicht so gut zum Thinkpad.
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  10. #10

    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    681
    Danke
    19
    Thanked 84 Times in 66 Posts
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  11. #11
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.528
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Ich betreibe die externe Maus (Benutze ich seltener, je nach Programm.) per Bluetooth direkt am ThinkPad, schon ist ein USB Anschluss weniger belegt.

    Habe mir die Cherry Maus MW 8 ERGO, JW-8500, mit Laser-Sensor, schwarz gekauft, einmal Bluetooth und ein USB-WLAN-DONGEL, per Schalter waehlbar.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  12. #12

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Bluetooth hatte ich noch gar nicht am Radar....hmm.

    andererseits heisst das, dass das Book 4 Usb Anschlüsse hat ? (wenn ich mal die eine USB Buchse zum Laden nicht benütze ?)

  13. #13

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    96
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich hoffe ich kapere den Beitrag nicht:

    Was ist denn besser für Presentationen über VGA Beamer:Adapter USB-C auf VGA oder HDMI auf VGA?
    L420, E 480, Motorola G6 play, Acer Switch 3

  14. #14

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.139
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Sind beides aktive Adapter - von daher sollte das meines Erachtens nach Wurscht sein.

    Wofür brauchst du denn so viele Anschlüsse? Ja das Gerät hat 2 USB-A (sprich den alten Anschluss) + 2* Thunderbolt-Buchsen, die auch als USB-C fungieren. Es sollte - theoretisch - egal sein, welchen Thunderboltport du für das Netzteil nutzt (schließlich gehört zu Thunderbolt, dass dort Strom durch fließt).

    Aber bei ner Präsentation braucht man wahlweise HDMI/VGA/whatever, ein USB-Port für einen Presenter und einen für einen USB-Stick (ggf.). Und noch einen Anschluss für ein Netzteil . Sonst bist du doch komplett ausgestattet .
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  15. #15

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.483
    Danke
    101
    Thanked 406 Times in 321 Posts
    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    Bluetooth hatte ich noch gar nicht am Radar....hmm.
    Musst du aber ausprobieren. Mit meiner Logitech MX Vertical war der Mauszeiger via Bluetooth irgendwie nicht "flüssig". Mit dem beiliegenden USB-Adapter ("Unifying") geht es dagegen gut. Aber ja, eventuell könnte man sonst schon mal einen USB-Port einsparen, wenn die Maus via Bluetooth läuft

    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    andererseits heisst das, dass das Book 4 Usb Anschlüsse hat ? (wenn ich mal die eine USB Buchse zum Laden nicht benütze ?)
    So ist es... Deswegen wundert mich, dass man zum Präsentieren noch mehr braucht Ich habe beim Präsentieren immer nur Netzteil und Presenter angeschlossen. Und halt einen VGA-Adapter, den ich aber entweder via USB-C nutze und mit dem Netzteil kombinieren kann, oder ich nutze den zweiten USB-C-Port dafür oder ich nehme den HDMI-VGA-Adapter.

    Zitat Zitat von jensausg Beitrag anzeigen
    ich hoffe ich kapere den Beitrag nicht:
    Was ist denn besser für Presentationen über VGA Beamer:Adapter USB-C auf VGA oder HDMI auf VGA?
    Der eine wandelt von DisplayPort auf VGA, der andere halt von HDMI auf VGA. Funktionieren tut beides, auch beides gut - wenn man nicht die billigsten Adapter kauft. Mit den Lenovo-Adaptern hatte ich hier noch nie Probleme. Mit den Adaptern von Dell und mit No-Name-Adaptern von Amazon oder eBay hatte ich dagegen hier schon öfter Probleme, dass die Beamer nur mit schwarzen Rändern angesteuert wurden oder das Seitenverhältnis nicht passte, trotz richtig eingestellter Auflösung.
    Von der USB-C-Variante gibt es auch noch eine, die bei Bedarf eine weitere USB-C-Buchse hat, an die man das Ladegerät anschließt. So kann man den Adapter auch am Ladeport benutzen und trotzdem das Netzteil anschließen.
    Wenn hier aber eh USB-Port-Knappheit herrscht, kann man auch einfach den HDMI-VGA-Adapter nutzen, der natürlich gar keinen USB-Port belegt.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  16. #16

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Er hatte ja ein X201 vorher. Das hatte 3 USB2 Ports. Dieses Carbon x1 hat jetzt 4 USB-Ports ?
    Ich überlege gerade, ob er einen Adapter für Beamer braucht, da ja sowieso ein hdmi Port an board ist ?

  17. #17

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.139
    Danke
    127
    Thanked 101 Times in 87 Posts
    Sorry, dass ich so hart frage - aber: Liest du die Antworten? Siehe 14+15.

    Ob er einen Adapter braucht: Hängt davon ab, was für Anschlüsse der Beamer hat. VGA ist da - meiner Erfahrung nach - durchaus praktisch dabei zu haben.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  18. #18

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Sorry, dass ich so hart frage -
    kein Problem, wenns dir hilft :-)

    Ja, die Beamer. Keine Ahnung. Der reist in der Weltgeschichte herum mit dem Book. Habs leider noch nicht in den Händen gehabt um das auszuprobieren und genauer unter die Lupe zu nehmen.
    Darum auch die Frage in die Runde, wie die anderen das bewerkstelligen mit den Anschlüssen, wenn sie beruflich viel mit PP und Beamer unterwegs sind.

    Gab e schon ein paar brauchbare Ansätze...danke mal.

    lg. Günter

  19. #19
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.528
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    Darum auch die Frage in die Runde, wie die anderen das bewerkstelligen mit den Anschlüssen, wenn sie beruflich viel mit PP und Beamer unterwegs sind.
    So wie ich das einschaetze benoetigt der Bekannte keinen USB-C Hub.

    Der Bekannten sollte nur alle Adapter dabei haben um alle Beamer anschliessen zu koennen:
    - Beamer per HDMI - ist am ThinkPad vorhanden
    - Beamer per VGA - dafuer wird wohl noch ein Adapter benoetigt, wenn noch nicht vorhanden


    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    wenn sie beruflich viel mit PP und Beamer unterwegs sind.
    Oder ist der Bekannte mit seinem eigenem Beamer unterwegs?
    - Dann benoetigt er auch nur dafuer das entsprechende Kabel
    - VGA Adapter waere dann aber trotzdem gut dabei zu haben, falls der eigene Beamer ausfaellt und ein Beamer mit VGA-Anschluss vor Ort sein sollte.


    Zitat Zitat von ghartl1 Beitrag anzeigen
    vielleicht ein Ethernetport
    Da wuerde ich vorschlagen einen Accesspunkt mit Ethernetport zu nehmen. Das ThinkPad dann mit WLAN am Accesspunkt anmelden. Das koennte je nach Oertlichkeit auch die Stolperleitungen minimieren. SmartPhone liese sich da auch per WLAN anmelden, wenn noetig. In Hotels ist es auch eine gute Loesung wenn da ein Ethernetkabel liegt.
    Geändert von Flexibel (11.09.2019 um 02:27 Uhr)
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  20. #20

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    So wie ich das einschaetze benoetigt der Bekannte keinen USB-C Hub.

    Der Bekannten sollte nur alle Adapter dabei haben um alle Beamer anschliessen zu koennen:
    - Beamer per HDMI - ist am ThinkPad vorhanden
    - Beamer per VGA - dafuer wird wohl noch ein Adapter benoetigt, wenn noch nicht vorhanden
    das wollte ich hören...nein, er hat keinen eigenen beamer dabei.nur sein carbon x1 eben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 12:25
  2. Verkaufe USB SATA 3,5" Gehäuse, Microsoft Touch Mouse Gigabit Switch, USB Hub
    Von econ_sl83 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 14:53
  3. Mein Flohmarkt: USB-IDE Bridge, Webcam, Matrox-Kabel, USB-Hub
    Von larzmaster im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 10:59
  4. Suche einen USB Hub mit echten USB 2.0
    Von Turnschuh im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 13:16
  5. X41- Dockingstation oder lieber USB-Hub+ext. USB DVD Laufwerk?
    Von thmadi im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 17:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic