luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: X1 Tastatur hat Kaffee gesehen.Backlight geht.Tastatur nada, trotz Bad in dest.Wasser

  1. #1

    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.555
    Danke
    23
    Thanked 9 Times in 6 Posts

    X1 Tastatur hat Kaffee gesehen.Backlight geht.Tastatur nada, trotz Bad in dest.Wasser

    Habe zwei X1 bekommen (Zufall), sollte eigentlich nur 1 sein.
    Eines davon hatte eine defekte Tastatur. Diese habe ich ausgebaut und die funktionierende aus dem 1. Gerät in das 2. eingebaut, um einen Defekt am Gerät auszuschließen.
    2. Gerät geht auch.

    Die defekte Tastatur hatte Kaffee gesehen. Die habe ich in mehre Stunden in destilliertes Wasser gelegt und jetzt 4 Tage trocknen lassen.
    Heute mal getestet, geht bis auf das Backlight immer noch nicht. Nicht eine Taste.

    Jemand eine Idee, was man noch machen kann bzw. woran das liegen könnte?
    Sind 4 Tage trocknen zu wenig?
    Geändert von dukecrom (07.09.2019 um 19:25 Uhr)

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.111
    Danke
    30
    Thanked 1.341 Times in 1.206 Posts
    Entweder noch zu kurz getrocknet oder wirklich hin.
    Tastaturen sind nur selten "wiederbelebbar".


    Zitat Zitat von dukecrom Beitrag anzeigen
    Die habe ich in destilliertes Wasser gelegt
    Isopropanol wirkt oft Wunder, da Wasser nur schwer zwischen den Tastaturfolien entfernbar ist.

    Lesestoff:
    https://thinkwiki.de/Erste_Hilfe_bei...tssch%C3%A4den
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  4. #3

    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.555
    Danke
    23
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Den Artikel hatte ich überflogen und Isopropanol schon im Visier.
    Wäre mein nächster Versuch gewesen bzw. wird es jetzt sein
    Immer geht schon mal das Backlight, warum auch immer

    @Mornsgrans Wie funktioniert denn so eine moderne Backlight Tastatur? Also wie wird denn die Information des Tastendrucks "erzeugt"?
    Wie bei einem Schalter, in dem 2 Kontakte verbunden werden oder irgendwie optisch?
    Ich weiß nur, wie das bei diversen Notebooktastaturen war, die ich mal in den Fingern hatte.
    Da waren auf der Platine so was wie 2 Halbkreise o.ä. pro Taste, die von einander getrennt waren. Beim drücken der Taste wurde dann mit einer Art schwarzem "Gummistempel" diese Trennung überbrückt und die Taste löste aus.
    Warum dann hier die ganze Tastatur komplett ausfällt, ist mir ein Rätsel.

    Es kommt mir so vor, als ob bei dieser Tastatur irgendwo ein elektronisches Bauteil sitzt, welches durch den Kaffee kurzgeschlossen wurde und deswegen hops gegangen ist.
    Aber das ist halt geraten
    Ich werde sie noch ein paar Tage liegen lassen und dann IsoPropanol besorgen.
    Zeitmässig und auch finanziell ist das sicherlich ne Nullnummer, aber es geht mir darum, der Sache auf den Grund zu gehen

  5. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.111
    Danke
    30
    Thanked 1.341 Times in 1.206 Posts
    Die Tastatur besteht unter den Tasten aud mehreren Lagen Folien, auf denen sich Leiterbahnen aufgedampft befinden. Flüssigkeit, die einmal zwischen die Folien geraten ist, kann nicht verdunsten, sondern löst entweder einen Dauerkurzschluss aus oder wirkt als Isolator zwischen den Kontaktflächen der Leiterbahnen. Inhaltsstoffe (Salze, Säuren etc.) greifen die Kupferleiterbahnen an und zersetzen diese.

    Der von Dir angesprochene Chip sitzt auf dem Mainboard und wird über das Tastaturkabel mit der Tastatur verbunden. Je nach Tastendruck werden unterschiedliche Leiterbahnen angesteuert und der Tastaturcontroller erzeugt daraus den Tastencode, der weitervearbeitet wird.

    Wenn nur noch einzelne Tasten funktionieren, bedeutet die nur, dass eine bestimmte Leiterbahn nicht ausgefallen ist.

    Ich tendiere dazu, dass die Tastatur ersetzt werden muss.
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. #5

    Registriert seit
    07.09.2019
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ein Versuch wäre auch noch nach dem einlegen in Isopropanol über nach das Teil im Ofen auf einer absolut ebenen Fläche bei etwa 40 °C trocknen lassen für etwa zwei Stunden. Funktioniert mit Handys mit Wasserschaden tadelos (also die ausgebaute Platine wohlgemerkt). Wichtig ist das der Alkohol vorher gut abgelüftet ist und der Ofen nur auf Ober/Unterhitze läuft.

  7. #6

    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.555
    Danke
    23
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    @Mornsgrans Ok, Dank Dir für die ausführliche Erklärung. Ich denke auch, daß die wohl nicht mehr zu retten ist, aber das mit dem Iso probier ich noch, sollte sich in ein paar Tagen keine Änderung zeigen

    @Gommes Ich hab nur nen Gasherd. Ablüften wäre da sicherlich mehr als sinnvoll, da gebe ich Dir vollkommen Recht
    Aber zum Glück ist es ja nur die Tastatur, das X1 hat das überlebt, von daher muss ich nur versuchen diese zu retten.
    Und ich war es nicht. Ich trinke selten in der Nähe von einem Laptop

    Sollte das Ganze nicht funktionieren, auch kein Drama. 2 deutsche Tastaturen sind im Zulauf. Aber das dauert noch. Die kommen aus China

Ähnliche Themen

  1. X2x X230: Wasser auf Tastatur: Tasten funktionieren nicht mehr
    Von Memoryt im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2019, 19:45
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 17:04
  3. X2xx/s Nachtræglicher Einbau Backlit-Tastatur in X230 - Geht das?
    Von x200 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 08:33
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 22:52
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu