luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Neuen Akku für T520 - Empfehlung?

  1. #1

    Registriert seit
    27.09.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Neuen Akku für T520 - Empfehlung?

    Hallo zusammen,

    mein T520 ist noch gut in Schuss, daher will ich das ungern ausmustern. Der Akku (erster!) ist allerdings komplett hinüber. Sogar so, dass ich nicht mal mehr das Bios updaten kann, weil ich da die Meldung bekomme, der Akku solle zuvor erst geladen werden.

    So oder so benötige ich einen Akku und wollte da nach Empfehlungen fragen. Am liebsten wäre mir natürlich Originalware. Ich vermute aber, dass der schon lange nicht mehr produziert wird, und ein Akku, der schon Jahre in nem Lager runmgelegen hat kann man ja auch vergessen.

    Bin über jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Markus

    PS: Die Notvariante wäre, dass ich wie gehabt weiter mache und nur mit Netzteil arbeite. In dem Fall wäre ich über einen Tipp dankbar, wie ich trotz total fertigen Akku ein Bios-Update machen kann. Letztlich will ich die Kiste nämlich auf Win 10 updaten und sollte daher das Bios möglichst aktuell haben.

  2. #2

    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    IPC-Computer.de, die Hausmarke..

  3. The Following User Says Thank You to ricmic For This Useful Post:
  4. #3
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.210
    Danke
    37
    Thanked 65 Times in 63 Posts
    T520 Akkus wurden kürzlich hier diskutiert und ich habe es mir gemerkt, da ich auch einen brauche.

    Gebraucht aber laut Rückmeldung hier im Forum wohl mehr als den Preis wert:

    Angebot in der e-Bucht


    Eine Rückmedlung zur Qualität wäre nett, falls Du da zuschlägst.

  5. #4
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.530
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Die Garantieren aber nur: Laufzeit groesser 10 Minuten, etwas wenig fuer das Geld.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  6. The Following User Says Thank You to Flexibel For This Useful Post:
  7. #5

    Registriert seit
    27.09.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ein gebrauchter Akku kommt für mich eher nicht in Frage. Sind mir zu viele Unbekannte dabei.

    Bei IPC-Computer gibt es sowohl neue Original-Akkus als auch Eigenmarke. Kennt sich jemand mit Akkus etwas aus? Wenn da ein Lenovo-Akku als "neu" verkauft wird, aber seit 2014 auf Halde liegt, was taugt so ein Akku dann noch? Ansonsten würde ich da mal anrufen und sowohl für Lenovo als auch Eigenbau nach dem Produktionsjahr fragen.

    Hat jemand persönliche Erfahrung mit der Hausmarke von IPC?

    Und noch eine Frage zu meinem Bios Update: Weiß jemand eine Möglichkeit, wie ich das Update auch mit lädiertem Akku machen kann? Eigentlich arbeite ich immer nur am Netz und bräuchte deshalb nicht unbedingt nen neuen Akku. Außer halt fürs Updaten des Bios.

  8. #6
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.210
    Danke
    37
    Thanked 65 Times in 63 Posts
    Zitat Zitat von M_a-r_k-u_s Beitrag anzeigen
    Eigentlich arbeite ich immer nur am Netz und bräuchte deshalb nicht unbedingt nen neuen Akku. Außer halt fürs Updaten des Bios.
    ...dann umso mehr einen guten Gebrauchten. Sollte der wider Erwarten gar zu schlecht sein kannst Du ihn ja zurückgeben.

    Fürs BIOS-Update sollte sowas aber reichen. Nur für das Bios würde ich keinesfalls einen neuen Akku kaufen, der dann bei der Netznutzung nur kaputt geht.

    Neue Akkus von 2014 können einwandfrei sein aber auch lagergeschädigt, da gibt es keine Norm.

  9. The Following User Says Thank You to ThinkBrett For This Useful Post:
  10. #7

    Registriert seit
    27.09.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Du meinst, es gibt keinen Trick den Bios-Updater zu umgehen als einen anderen Akku dranzustöpseln? Dann werde ich denke ich doch das Ebay-Teil holen. Ein neuer Akku würde bei mir eigentlich nur vergammeln, das stimmt schon.

    Den ganzen Hickhack gebe ich mir ja, weil ich jetzt - nach SSD-Nachrüstung - da noch Win 10 installiert habe (Win 7 Support läuft ja bekanntlich bald aus). Da gab es jetzt erstmal Probleme mit einiger Hardware/Treiber. Ich hoffe ich bekomme das am Ende ordentlich zum Laufen. Ich habe bemerkt, das sich die Lüftereigenschaft geändert hat. Statt permanent auf niedriger Drehzahl unter Win 7 (was akustisch sehr gut verträglich ist) läuft der Lüfter jetzt unter Win 10 gar nicht hörbar und springt aber immer wieder deutlich hörbar an. Für mich ein Nogo und extrem nervtötend. Ich hoffe, das lässt sich, wenn alle Treiber soweit möglich drauf sind + Bios Update und ggfs. Lenovo Utilities fixen.

  11. #8
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.210
    Danke
    37
    Thanked 65 Times in 63 Posts
    Ich habe wie gesagt auch ein T520, das neuerdings unter WIN10 ganz brav und mit allen Funktionen läuft.
    Das ist alles hinzubekommen, kein Problem.

    Nimm den Gebrauchten, mache dein BIOS-Update und wenn der Akku dann allzu nutzlos ist kannst Du ihn immer noch hier im Marktplatz anbieten und deinen alten wieder einsetzen oder ganz weglassen, was aber evtl. dazu führen könnte, dass die CPU nicht mehr hochtaktet unter Last.

    PS: Ich habe das BIOS-Update noch unter W7 gemacht, da kam eine Versionsnummer, die es garnicht (mehr?) zum Download gibt?!
    Kann es grade nicht verifizieren, da ich das Gerät nicht im Zugriff habe.
    Geändert von ThinkBrett (06.09.2019 um 23:50 Uhr)

  12. #9
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.530
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Ich moechte immer einen AKKU im x260 als USV haben.

    Wenn Du aber keinen AKKU benoetigst (Als USV.) gibt es eine andere Loesung fuer das Problem. Hoere Dich mal um ob Du dir bei einem ThinkPad-Stammtisch kurz fuer das BIOS-Update einen AKKU ausleihen kannst?
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  13. #10

    Registriert seit
    27.09.2018
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Also ich habe jetzt den gebrauchten Lenovo-Akku bei Ebay geholt und das Teil scheint ganz ordentlich. Habe ihn heute bekommen und konnte dementsprechend noch nicht viel testen, aber bei meinem Nutzerverhalten (und Display maximal hell) sollte der Akku einige Stunden halten (nach 1 h war er noch bei 85 % oder so).

  14. #11
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.210
    Danke
    37
    Thanked 65 Times in 63 Posts
    Na, siehst Du. War es doch ein guter Tipp.
    Wenn Du den Akku nach dem Update wieder abgeben wolltest schreib mir bitte ne PN, ich könnte ihn brauchen.

    Gruß,
    ThinkBrett

Ähnliche Themen

  1. Erledigt Preisupdate:NEUEN Lenovo Thinkpad Akku 55++ für T410 T420 T510 T520 W510 W520 L420
    Von L0dd4r im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 08:39
  2. T5xx T520 SSD empfehlung msata oder sata 3
    Von Alex85 im Forum T - Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 21:15
  3. Verkaufe Fast neuen 6 Zell-Akku für ThinkPad T510 / T510 / T520 / W520
    Von Kaeferkralle im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 21:43
  4. T4xx Akku und Lüfter bei den neuen T420 bzw T520
    Von hodde im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 16:29
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 18:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic