luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Thinkpad HW Reparatur

  1. #1

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts

    Thinkpad HW Reparatur

    Hallo allerseits,

    ich habe einen Thinkpad T460p der vollständig tot ist, d.h. Fan läuft nicht, Power-Knopf bleibt dunkel, es tut absolut nichts.
    Die folgenden Tests habe ich an dem völlig gestrippten Mainboard gemacht, also nur Fan.
    Bei Anlegen der 20V Betriebsspanung bricht diese sofort zusammen, sowohl bei einem Netzteil als auch bei einem Akku.
    Der rein Ohmsche Widerstand zwischen + und - beträgt jedoch die üblichen 300 kOhm.
    Ein optische Kontrolle des Mainboards ergab keine Auffälligkeiten. Ebenso beim Abtasten der größeren Bauteile (incl. CPU) bei angelegter Spannung konnten keine Wäremspots entdeckt werden.

    Wie kann ich hier systematisch vorgehen?

  2. #2

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    196
    Danke
    12
    Thanked 15 Times in 14 Posts
    Das Gerät hat wohl leider keine Garantie mehr oder?

  3. #3

    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    262
    Danke
    19
    Thanked 15 Times in 13 Posts
    Geh mal die Spannungswandler für die Standby-Spannungen 3,3V 5V etc durch. Ist da irgendwo ein Kurzschluß meßbar? Was passiert wenn du die Spannungswandler von der Versorgungsspannung trennst, was wenn du alles was hinter dem Spannungswandler hängt trennst?

    Gibt ein paar Videos auf youtube wo beschrieben wird wie man vorgehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=FRWJAi904Ik
    https://www.youtube.com/watch?v=0FCx8YjPMgM

  4. #4

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Fiestaodin Beitrag anzeigen
    Das Gerät hat wohl leider keine Garantie mehr oder?
    Der Defekt trat pünklich kurz nach Ablauf der Garantie auf.

  5. #5
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.920
    Danke
    4
    Thanked 59 Times in 57 Posts
    Kurz nach Ablauf der Garantie hat man manchmal noch die Möglichkeit, eine Garantieverlängerung zu erwerben, hab da irgendwas von 90 Tagen im Hinterkopf.
    Kann man online aber auch nachschauen, unter angabe der Geräte-Serienummer.

    MfG, Sebastian
    Frankenpads: x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 12 ~~ Yoga 260 ~~ Yoga 370
    XMG P701 ~~ XMG P304

  6. #6

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Also die Videos ware wirklich hilfreich, insbesondere der erste Link.

    Nachdem die Spannung ja schon direkt am Netzteil zusammenbricht, müsste ja der Fehler in der Nähe des DC-IN Steckers zu finden sein. Also habe ich mich noch einmal dran gemacht und alles optisch kontrolliert, diesmal jedoch mit Auflichmikroskop. Dabei sind mir drei Bauteile aufgefallen, die für mich "gebraten" aussehen. Bauteil A ist im Schaltplan der MOSFET PQ2, Bauteil B ist der Transistor PQ4 und Bauteil C ist die Diode PD3. So weit ich den Schaltplan verstehe versorgen die DCIN_DRV und das wäre dann ein Chip der im Schaltplan ThinkEngine heißt.

    Wie bekomme ich aber nun raus, ob diese defekten Baueile die Ursache oder nur die Auswirkung waren?


    T460p-A.jpg


    T460p-B.jpg

  7. #7
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.530
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von rumpumpel1 Beitrag anzeigen
    Wie bekomme ich aber nun raus, ob diese defekten Baueile die Ursache oder nur die Auswirkung waren?
    Die sicherste Methode ist auch gleich die bloedeste Methode.
    Austauschen und sehen was passiert.
    Auch wenn man es spaeter nocheinmal austauschen muss.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  8. #8
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.818
    Danke
    86
    Thanked 256 Times in 228 Posts
    Eventuell ist auch der ThinkEngine-Chip (= EC?) selbst schuld. Ich hatte vor einiger Zeit ein defektes T440s-Board, das sporadisch ebenfalls komplett tot war, aber dann wieder tagelang einwandfrei funktioniert hat. Da ließ sich der Defekt am Ende mit großer Wahrscheinlichkeit zur ThinkEngine zurückverfolgen.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  9. #9

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    251
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    Irgs.

    Als zum einen sehe ich keine offensichtlichen Probleme an den besagten Bauteilen zum anderen halte ich die Tipps für eher fragwürdig.
    Das Ding ist einfach: Man geht hier systematisch ran, das kann man aber nicht mal eben einfach so erklären bzw. ist einfach zu Aufwendig. Nicht systematisch daran zu gehen ist Zeitverschwendung, aber natürlich findet auch mal ein blindes Huhn ein Korn (soll heißen, natürlich kann man auch mal Lucky sein und das richtige austauschen).

    Du solltest messen ob ein Kurzschluss bei den Mosfets vorhanden ist. Wenn nicht solltest an den Mosfets messen welche Spannung anliegt.
    Pin 4 ist Gate. Source und Drain sind jeweils eingangs und ausgangsspannung. Du solltest auf beiden seiten ca. 19-20V haben (bei den großen Mosfets)
    Dann solltest du an allen Coils messen ob und welche Spannung anliegt. Es muss eine 5V und 3V Spannung irgendwo, nach dem anstecken des Netzteils, zu finden sein, falls nicht kann das Gerät nicht starten. Bei den meisten Coils wird 0V sein weil die erst noch gestartet werden (also keine Panik). 19V 5V 3V muss aber irgendwo sein. Am besten checkt man 3V am Bios Chip (Pin 8) - Sind da keine 3.(3)v (+3VLALW) direkt am Chip ist was mit der Spannungversorgung nicht in Ordnung.

    Wie man nun was macht und wo die Sachen liegen: Das liegt an dir, ich führ das nicht weiter aus (man kann man hier jetzt wieder als "Arsch" bezeichnen, aber das Thema ist einfach zu komplex und frisst zu viel Zeit - Wer bisschen mehr Ahnung hat wird mir hier auch verstehen)
    Geändert von KNARZ (05.09.2019 um 14:49 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    wie oben beschrieben: wenn ich ein Netzteil anschliesse, dann ist schon am Pfostenstecker DC-IN die Spannung zusammengebrochen. Es gibt NIRGENDWO 20V, und das Netzteil ist OK.

  11. #11

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    251
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    Ich weiß nicht genau wie die Stromzuvor am Board ist. Ob die Buchse direkt dran oder via Kabel usw. - Check halt die Spannung am Eingang. Also PF1 (beide Seiten) - wenn da nirgends 20V ist, dann ist die Verbindung logischerweise hin. Kabel gebrochen oder Lötstelle [unwahrscheinlich] (ausgeschlagen?) oder was auch immer. Das wäre ja easy fix.

    Edit:
    Ausgehend von dem Bild:
    https://i.ebayimg.com/images/g/hqsAA...KI/s-l1600.jpg

    geh ich davon aus das rechts oben die weiße Buchse der Stromanschluss ist. Mess ansonsten an den PINs 3 oder 4 ob 20v raus kommen. Wenn nicht ist das DC-IN Kabel dein Problem.
    Auch wenn das wirklich komplett selbstverständlich ist: Achte beim messen darauf das du nicht mehrere Pins berührst (3 und 4 kannst du laut Schematic natürlich berühren weil es die gleiche Verbindung ist.) und ggf. 20V in die falsche Leitung damit schiebst. Daher empfehle ich eher an PF1 zu messen. Müsste direkt unmittelbar um den Connector platziert sein (ggf. andere Seite).
    Geändert von KNARZ (05.09.2019 um 15:29 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.530
    Danke
    15
    Thanked 60 Times in 60 Posts
    Zitat Zitat von KNARZ Beitrag anzeigen
    wenn da nirgends 20V ist, dann ist die Verbindung logischerweise hin.
    Ich kannte einen, der hat Netzteile fuer Funkgeraete gebaut. Nach der Fertigstellung kam der Test. Zwischen Plus und Minus kam eine massive Schere aus Metall. Das Netzteil unterbrach sofort die Stromversorgung. Nach der Entfernung der Metall Schere funktionierte das Netzteil wieder einwandfrei. Sowas nennt man auch Test auf Kurzschlussfesttigkeit.

    Das Bedeutet bei diesem Fall, wenn das Lenovo Netzteil gut ist, dann gibt es bei einem Kurzschluss auf dem MB keine Spannung ab und dann kann man auf dem MB gar nichts von 20 Volt messen.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  13. #13

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    251
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    Jungs.... - Dann schaltet das Netzteil ab, Verstanden. Aber in dem Moment kann man ja messen (vorher) und zumindest die Spitze sehen.
    Okay, dann machen wir es einfach: Ohne Labornetzteil braucht es dann keine weitere Hilfestellung.

  14. #14

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Ich habe ein Labornetzteil drangehängt: begrenzt auf 1A bricht die Spannung auf 1,6V zusammen. Das Kabel ist also nicht defekt.
    Ich habe auch eine Aufnahme mit einer Infrarotkamera gemacht: die besagten 3 Bauteile bilden einen gleißend hellen Hotspot.

    Also werden es wohl diese drei Bauteile sein. Wo man solche Bauteile in einer so kleinen Anzahl wohl herbekommt?
    Die großen Distributoren werden sich um so einen Auftrag nicht grade reißen...

  15. #15

    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Bad Säckingen
    Beiträge
    4.795
    Danke
    25
    Thanked 38 Times in 24 Posts
    Wir haben in der Firma heute Bauteile bestellt, nächste Runde ist in einer Woche. Sag mir was du brauchst dann bestelle ich sie dir mit.

    Andernfalls ein Board vom Friedhof holen. EBay oder sonst wo.
    Apple | Macbook Pro 13" 2017 - i5 - 512GB - 4 Thunderbolt Ports - Touchbar

  16. #16

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    251
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    Zitat Zitat von rumpumpel1 Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Labornetzteil drangehängt: begrenzt auf 1A bricht die Spannung auf 1,6V zusammen. Das Kabel ist also nicht defekt.
    Ich habe auch eine Aufnahme mit einer Infrarotkamera gemacht: die besagten 3 Bauteile bilden einen gleißend hellen Hotspot.

    Also werden es wohl diese drei Bauteile sein. Wo man solche Bauteile in einer so kleinen Anzahl wohl herbekommt?
    Die großen Distributoren werden sich um so einen Auftrag nicht grade reißen...
    Ah. Ja dann passt das doch... sag doch gleich das du Zugriff auf sowas hast. So kann Hilfestellung ja auch Sinn machen.
    Ja klingt dann wirklich recht eindeutig mit den Bauteilen. Statt der Flir kannste auch Alkohl aufs Board tropfen um genauer zu sehen was heiß wird. Ich weiß nicht wie gut man das auf ner Flir zwischen Bauteil und Spot unterscheiden kann. Kannst du davon ggf Bilder hochladen?

  17. #17

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Adun Beitrag anzeigen
    Wir haben in der Firma heute Bauteile bestellt, nächste Runde ist in einer Woche. Sag mir was du brauchst dann bestelle ich sie dir mit.

    Andernfalls ein Board vom Friedhof holen. EBay oder sonst wo.

    vielen Dank, aber ich habe inzwischen schon bestellt: die Diode und den Transistor je 50 Stück :-) bei Arrow. Haben nur wenige Euronen gekostet, dafür 50€ Versand!
    Und den MOSFET habe ich bei ebay gefunden. Mal schauen wie das ganze ausgeht.

  18. #18

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    251
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    50€ versand? ist das hier eigentlich ein privat projekt oder für einen business case? Ich meine mit aliexpress wärste mit weniger 10€ gesamt dabei gewesen.. dafür hätts halt 3-4 wochen gedauert.
    Ich würde schätzen das eh nur das Mosfet defekt ist. - Wie gesagt die Flir Bilder würden mich aus persönlichem Interesse interessieren.

  19. #19

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    33
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    T460p_Oberseite.jpgT460p_Oberseite_Aus.jpgT460p_Oberseite_Ein.jpg

    das zweite Bild zeigt die Oberseite ohne Strom und das dritte Bild mit Strom.
    Was dabei der helle Fleck direkt neben dem Fan ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Den anderen HotSpot sieht man aber sehr gut.
    Die Kamera ist eine Seek Thermal CompactPRO mit einer Auflösung von 320 x 240.
    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von KNARZ Beitrag anzeigen
    50€ versand? ist das hier eigentlich ein privat projekt oder für einen business case? Ich meine mit aliexpress wärste mit weniger 10€ gesamt dabei gewesen.. dafür hätts halt 3-4 wochen gedauert.
    Ich würde schätzen das eh nur das Mosfet defekt ist. - Wie gesagt die Flir Bilder würden mich aus persönlichem Interesse interessieren.
    Bei AliExpress gibt es weder die Diode noch den Transistor.
    Geändert von rumpumpel1 (06.09.2019 um 23:23 Uhr)

  20. #20

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    841
    Danke
    0
    Thanked 81 Times in 75 Posts
    Ich würde sagen der Helle Fleck beim Kühler ist der eigentliche Kurzschluss und die andere Bauteile werden etwas wärmer.

    Wenn die eingeblendete Skala stimmt dann sind das ja nur poplige 35 Grad. Das ist noch weiß entfernt von rauchender Hardware...
    T550 R61i

Ähnliche Themen

  1. Werkzeug für Thinkpad Reparatur
    Von JayPi im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 23:33
  2. Reparatur pfusch ... zu lange mit Meldung gewartet, keine Reparatur mehr?!
    Von EthanHunt im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 19:29
  3. Hilfe! Suche Reparatur oder neues Thinkpad
    Von Smeagol im Forum Suche
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:05
  4. Displaybruch bei Thinkpad X61 Tablet / REparatur
    Von tschamakko im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 19:09
  5. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 08:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic