luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: macOS läuft und läuft mit T420

  1. #1
    Avatar von Matern
    Registriert seit
    20.08.2019
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    9
    Danke
    6
    Thanked 2 Times in 1 Post

    macOS läuft und läuft mit T420

    Die Meisten hier werden wissen, dass ein T420 ganz prima als MacBook Pro 8,1 läuft.
    Apple hat leider mit macOS Sierra den support für die HD3000 GPU eingestellt, macht aber nichts, da collinmistr aka dosdude1 den Mojave patcher online gestellt hat.
    Der Mojave Patcher ermöglicht auch dem T420 die Installation von macOS Mojave, wenn das Notebook mittels Clover als MBP 8,1 läuft.
    Erste Tests zeigen, dass auch macOS 10.15 Catalina noch mit dem T420 laufen werden wird.
    Im Moment funktioniert 10.14.6 ohne Grafik Aussetzer. Das einzige Manko was ich sehe ist eine "Bedenkzeit" bei copy/paste oder wenn man "Über diesen Mac" aufruft.

    Zu unserem Glück pflegt tluck bei Insanely Mac ein Clover repo mit dem es völlig simpel ist, das T420 als MBP 8,1 laufen zu lassen.
    Wie immer ist es problematisch ohne laufendes macOS einen Boot Stick zusammen zu pfriemeln.
    Falls jemand noch ein "unnnützes" T420 liegen hat und Mojave probieren möchte, bitte per PM melden.

    Im Prinzip braucht man tluck´s repo, das in die EFI Partition kopiert wird und ein macOS, das mit dem Mojave Patcher Mojave von Apple holt und einen USB Stick präpariert.
    Links:
    http://dosdude1.com/mojave/
    https://github.com/tluck/Lenovo-T420...ag/v2019.08.13


    Übrigens läuft ein T460 einwandfrei als MacBook Pro 11.1.
    Auch dafür gibt es ein fertiges Clover Paket.
    https://github.com/tluck/Lenovo-T460-Clover/releases
    Das IPS display des T460 gefällt mir gut, aber der PCI Kartenleser wird wohl niemals mit macOS funktionieren.
    Die Mac kompatiblen WLAN Karten fürs T460 sind leider relativ selten.

  2. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Matern bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
  3. #2
    Avatar von elektrokid
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Markdorf/Bodensee
    Beiträge
    842
    Danke
    1
    Thanked 34 Times in 33 Posts
    Yihaaaa, irgendwo auf dem Dachboden liegt noch eine T420 Ruine, zu der ich noch ein Panel finden muss. Jage aktuell dem Thema Hackintosh stark hinterher und das wäre eine runde Sache, zwei Lieblingsthemen miteinander zu verknubbeln, TP und OSX :-)
    T440s // X230 // Tuxedo ( Infinity Book 13 v3, DX1707)_ tweaked ubuntu_archLinux_debian_win10, MacbookPro( 2nd life)
    Soll aktuell weg: Bildergalerie mit diverser Hardware

  4. #3
    b025
    Gast
    Hackintosh schön und gut aber selbst der kleinste Fehlgriff führt zu einer Kernel Panic beim Boot, aus der man nicht mehr so leicht wieder raus kommt. Zudem zerschießt man sich nach nem Update immer wieder das System. Ich habs nach 3 Versuchen aufgegeben und mir ein richtiges MBP gekauft.

  5. #4

    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    237
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Hackintosh schön und gut aber selbst der kleinste Fehlgriff führt zu einer Kernel Panic beim Boot, aus der man nicht mehr so leicht wieder raus kommt. Zudem zerschießt man sich nach nem Update immer wieder das System. Ich habs nach 3 Versuchen aufgegeben und mir ein richtiges MBP gekauft.
    dann hast Du den Hackintosh falsch installiert oder den falschen Laptop genommen.

    Ich nutzte seit Jahren diverse MacOS X-Versionen auf meinen ThinkPads und die bleiben nicht häufiger hängen, als ein richtiges MBP.

    Mag sein, das es manchmal das eine oder andere Problem gibt (beim T410 geht USB z.B. nach einem suspend/resume nicht mehr), nach einem Update kann es vorkommen, das Audio nicht mehr geht, weil die kext überschrieben wurde, aber es gibt immer eine Lösung dafür (z.B. USB3-Karte im T410 oder kext zurück kopieren), sodass diese Nachteile durch die maximalen Vorteile der ThinkPads mehr als aufgewogen werden.

    Richtig ist auch, das man nicht einfach installieren kann, man muss sich einlesen, die richtigen Treiber, Einstellungen, Bootloader usw. zusammensuchen und einen Installationsstick erstellen. Dann aber geht die Installation und der Betrieb wie bei jedem normalen Mac.

    Apple Dreck-Hardware kommt mir nicht mehr ins Haus, völlig überteuert, scheiss Tastatur (wobei die Chicklet-Tastatur der neueren ThinkPads auch nicht viel besser ist), Spiegel-Display, statt TrackPoint nur ein SchmierPad, nicht aufrüstbar, kaum reparierbar und sogar gebraucht viel zu teuer.
    Grüße,

    mac4tp

  6. #5
    Avatar von JogHurt
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Auf einem Dorf im Stauferland
    Beiträge
    247
    Danke
    5
    Thanked 21 Times in 20 Posts
    Ja ist halt Deine Meinung/Erfahrung. Mancher will halt seine Kiste einschalten und benutzen, einfach so ohne sich irgendwie einzulesen und rumzufrickeln. Ich bin jetzt seit System 9 beim Mac und mein aktueller Mac ist ein MBP von 2011. Im Büro hab ich einen Mini von 2012. Die ganze "Dreck-Hardware" läuft einfach. Da mir allerdings das Produktportfolio der letzten Jahre aus dem Hause Apple nicht zusagt, hab ich auch mit dem Thema Hackintosh geliebäugelt und irgendwann aufgegeben. War mir einfach zuviel Gefrickel. Nebenher nutze ich gerade ein T430 mit und ohne "s" und kann mich noch nicht entscheiden, ob es nun Windooz oder Linux in Zukunft werden wird. Hat mich bisher alles noch nicht so richtig von meinem "Schmierpad" losreißen können.

    Gruß vom Küchentisch
    JogHurt
    Mornsgrans: Signatur wegen Verstoßes gegen Forenregeln entfernt

Ähnliche Themen

  1. T4xx T420 überhitzt/ läuft heiß
    Von gamermaster im Forum T - Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2018, 21:56
  2. T4xx T420 läuft extrem langsam
    Von LKB im Forum T - Serie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 16:11
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 18:01
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 17:08
  5. X301 - Der Lüfter läuft und läuft und .....Bitte um Hilfe
    Von elli.son im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 12:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook