luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 58

Thema: Seltenes Tier - ThinkPad 235

  1. #21
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.075
    Danke
    30
    Thanked 1.338 Times in 1.203 Posts
    Sorry, ich hatte mal eines, aber das ist wohl in den Umzugswirren vor 5 Jahren wie einige andere Kleinteile auch verloren gegangen. Aber beim Berliner Stammtisch sollte noch eines auffindbar sein.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  2. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  3. #22
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Sorry, ich hatte mal eines, aber das ist wohl in den Umzugswirren vor 5 Jahren wie einige andere Kleinteile auch verloren gegangen. Aber beim Berliner Stammtisch sollte noch eines auffindbar sein.
    Dann werde ich mal die Berliner ansprechen !

    Danke dir

  4. #23
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    358
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Je länger ich mit lese, desto uninteressanter wird es. Ich werde wohl weiter mitlesen. Daten wie Prozessor , Ram, Chipsatz könnten mich aber schon im Zusammenhang von einer Windows 10 performance interessieren.
    ,

  5. #24
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Hans ganz Beitrag anzeigen
    Je länger ich mit lese, desto uninteressanter wird es. Ich werde wohl weiter mitlesen. Daten wie Prozessor , Ram, Chipsatz könnten mich aber schon im Zusammenhang von einer Windows 10 performance interessieren.
    Also ein Notebook aus dem Jahre 1998 mit einer Windows 10 Performance zu vergleichen ist schon gruselig Aber gut, rein aus wissenschaftlichen Gründen kann ich mir das schon vorstellen

    Was die Technischen Daten betrifft - gibts hier:
    https://thinkwiki.de/235

  6. #25

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    855
    Danke
    0
    Thanked 82 Times in 76 Posts
    Ich hab mir das mal angeschaut und in einer VM mit win98 eine update-floppy erstellt.
    Die enthält genau wie bei dir die beiden Dateien.

    Wenn ich die dateiendung auf com ändere und das tool vom floppy image starte dann erhalte ich die fehlermeldung: "Bad based machine"
    Wenn ich die Datei auf die festplatte kopiere und von dort starte dann erhalte ich die selbe meldung.
    Entferne ich das floppy image und habe somit ein Floppy-laufwerk ohne disk. Dann erhalte ich die selbe fehöermeldung wie du: "can't get test mode"

    Daraus schließe ich, dass das Programm das rom nur von A: lesen kann bzw dort eine diskette erwartet

    Ich fürchte ohne floppy gehts nicht weiter
    T550 R61i

  7. The Following User Says Thank You to vlooe For This Useful Post:
  8. #26
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Danke dir fuer die Tests, vloe!
    Ich fuerchte auch, das ich ein Floppy brauche....



    Zitat Zitat von vlooe Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das mal angeschaut und in einer VM mit win98 eine update-floppy erstellt.
    Die enthält genau wie bei dir die beiden Dateien.

    Wenn ich die dateiendung auf com ändere und das tool vom floppy image starte dann erhalte ich die fehlermeldung: "Bad based machine"
    Wenn ich die Datei auf die festplatte kopiere und von dort starte dann erhalte ich die selbe meldung.
    Entferne ich das floppy image und habe somit ein Floppy-laufwerk ohne disk. Dann erhalte ich die selbe fehöermeldung wie du: "can't get test mode"

    Daraus schließe ich, dass das Programm das rom nur von A: lesen kann bzw dort eine diskette erwartet

    Ich fürchte ohne floppy gehts nicht weiter

  9. #27
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    358
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Ich warte dann mal bis Ihr versucht win 10 darauf zu Laufen bringen. Das Gewicht eines 235 unterscheidet sich jedenfalls von einem Raspi.
    ,

  10. #28

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.945
    Danke
    12
    Thanked 198 Times in 179 Posts
    Da kannst Du lange warten. Hier dürften wohl alle interessantere Bastelthemen haben, als zu versuchen auf einem Pentium MMX Windows 10 zum Laufen zu bekommen...

  11. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei martina bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    explit,  
  12. #29
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.605
    Danke
    17
    Thanked 71 Times in 70 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Habe gelesen, dass das alte Bios des 235er maximal 8GB verwalten kann. Meine CF-Karte ist vermutlich etwas drueber, und er kann damit nichts anfangen.
    Schon einmal versucht die CF-Karte nur mit 7; 7,5 oder 7,9 GB zu formatieren?
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  13. #30
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Flexibel Beitrag anzeigen
    Schon einmal versucht die CF-Karte nur mit 7; 7,5 oder 7,9 GB zu formatieren?
    Jo, habe sogar versucht die 4GB Speicherkarte komplett mit dd auf die 8GB zu clonen. Somit war auf der 8GB CF nur eine 3,9GB grosse FAT32 Partition.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Habe hier nochmal ein Gesuch fuer den entsprechenden Laufwerk gepostet.
    Angeblich sollte auch ein Laufwerk von einem ThinkPad 535 / 560 passen.

    https://thinkpad-forum.de/threads/22...rt-FRU-05K6685

  14. #31
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.605
    Danke
    17
    Thanked 71 Times in 70 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Jo, habe sogar versucht die 4GB Speicherkarte komplett mit dd auf die 8GB zu clonen.
    Das funktioniert nur, wenn die Zuordnungseinheiten auf beiden CF-Karten die gleiche Groesse haben.

    Deshalb sollte man es ruhig nocheinmal mit Laufwerk erstellen und formatieren versuchen.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  15. The Following User Says Thank You to Flexibel For This Useful Post:
  16. #32
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Habe mal in eine anderes Notebook die 8GB CF reingesteckt. Mit FDISK eine Partition mit 4096 MB erstellt, FAT32 formatiert, DOS drauf - bootet (Im anderen Notebook).
    Stecke ich sie in den 235 rein - will er nur von Diskette booten. Er erkennt sie im BIOS, kann mit der aber nichts anfangen....

    Ohne BIOS-Update komme ich da nicht weiter. Und für BIOS Update brauche ich Diskettenlaufwerk....

  17. #33
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.003
    Danke
    27
    Thanked 461 Times in 420 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Mit FDISK eine Partition mit 4096 MB erstellt, FAT32 formatiert, DOS drauf - bootet (Im anderen Notebook).
    FAT16! Partitiongröße max. 64 MB! Direkt vor dem Wechsel "fdisk /mbr" ausführen und dann sofort raus damit und in den 235 rein...
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  18. The Following User Says Thank You to think_pad For This Useful Post:
  19. #34
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.075
    Danke
    30
    Thanked 1.338 Times in 1.203 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Stecke ich sie in den 235 rein - will er nur von Diskette booten. Er erkennt sie im BIOS, kann mit der aber nichts anfangen....
    Das kann daher kommen, dass der Einsprungpunkt in den MBR an einer anderen Stelle liegt, als erwartet. Das kennt man ja auch von HDD, die extern oder in einem nicht baugleichem Modell partitioniert wurden.

    Es gibt tatsächlich eine 8GB-Grenze im alten BIOS:
    http://translate.google.com/translat...35/tp235.shtml
    (auf dieser Seute findest Du noch mehr Infos, auch zum Floppy-Laufwerk)

    Was die Suche nach Laufwerk/Kabel anget, dürftest Du in forum.thinkpads.com oder dem englischsprachigem Lenovo-Forum eher Erfolg haben.
    Der einzige außer Dir im Forum, der ein ThinkPad 235 sein Eigen nennt, ist "tasurinchi", der auch in den beiden Foren aktiv sein sollte.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  20. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  21. #35
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    FAT16! Partitiongröße max. 64 MB! Direkt vor dem Wechsel "fdisk /mbr" ausführen und dann sofort raus damit und in den 235 rein...
    Also, die 4GB CF-Karte funktioniert wunderbar mit FAT32. Ich verstehe nicht, wieso ich auf der 8GB FAT16 nehmen muss ?
    Fuer den 235 habe ich weder Floppy noch CD-Laufwerk. Wenn ich nur die CF-Karte formatiere, ohne ein DOS bzw. Windows 98 Installation draufgemacht zu haben - werde ich nicht booten können und auch kein Betriebssystem installieren können.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Das kann daher kommen, dass der Einsprungpunkt in den MBR an einer anderen Stelle liegt, als erwartet. Das kennt man ja auch von HDD, die extern oder in einem nicht baugleichem Modell partitioniert wurden.

    Es gibt tatsächlich eine 8GB-Grenze im alten BIOS:
    http://translate.google.com/translat...35/tp235.shtml
    (auf dieser Seute findest Du noch mehr Infos, auch zum Floppy-Laufwerk)

    Was die Suche nach Laufwerk/Kabel anget, dürftest Du in forum.thinkpads.com oder dem englischsprachigem Lenovo-Forum eher Erfolg haben.
    Der einzige außer Dir im Forum, der ein ThinkPad 235 sein Eigen nennt, ist "tasurinchi", der auch in den beiden Foren aktiv sein sollte.
    Danke Mornsgrans, werde mal auch dort versuchen....

  22. #36
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.075
    Danke
    30
    Thanked 1.338 Times in 1.203 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wieso ich auf der 8GB FAT16 nehmen muss
    Weil - wie ich verstanden habe, die Partition nur 64 MByte groß sein soll und das unterstützt m.E. FAT32 nicht bzw. die Datenblöcke sind bei FAT 32 zu groß, um die Dateien sinnvoll zu speichern.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  23. #37
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Weil - wie ich verstanden habe, die Partition nur 64 MByte groß sein soll und das unterstützt m.E. FAT32 nicht bzw. die Datenblöcke sind bei FAT 32 zu groß, um die Dateien sinnvoll zu speichern.
    Jetzt bin ich total überfordert. Wieso muss die Partition 64MB haben? Auf der 4GB CF-Karte ist eine einzige Partition mit voller Groesse und FAT32. Wieso muss die 8GB CF-Karte nur so eine kleine Partition vom 64MB haben?

  24. #38
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.003
    Danke
    27
    Thanked 461 Times in 420 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Wieso muss die 8GB CF-Karte nur so eine kleine Partition vom 64MB haben?
    Junge, weil Du noch ein altes BIOS hast! Wenn Du dann ein aktuelles BIOS geflasht hast, dann kannst Du auch gigabytegroße FAT32-Partitionen booten...
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  25. #39
    Avatar von explit
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    332
    Danke
    256
    Thanked 19 Times in 18 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    Junge, weil Du noch ein altes BIOS hast! Wenn Du dann ein aktuelles BIOS geflasht hast, dann kannst Du auch gigabytegroße FAT32-Partitionen booten...
    OK, und was bringt mir die 64MB grosse FAT16 Partition auf der 8GB CF Karte?
    BIOS flashen kann ich nur von der Diskette

    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht ganz.
    Oder muss ich auf die 64MB grosse FAT16 partition das System und BIOS drauftun ?
    Geändert von explit (24.08.2019 um 13:44 Uhr)

  26. #40
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.003
    Danke
    27
    Thanked 461 Times in 420 Posts
    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    OK, und was bringt mir die 64MB grosse FAT16 Partition auf der 8GB CF Karte?
    Ein bootfähiges IBM 235.

    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    BIOS flashen kann ich nur von der Diskette
    Das ist falsch: Normalerweise besteht ein BIOS-Update aus Binaries (*.bin), die von einem Flashprogramm (*flash.exe) in eine RAM-Disk geladen werden, und von dort aus wird das BIOS neu beschrieben. Das kann man von Floppy Disk, USB-Stick oder jeder anderem HDD-Datenträger tun. Was Du da zusammengerührt hast, weiß ich nicht.

    Zitat Zitat von explit Beitrag anzeigen
    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht ganz. Oder muss ich auf die 64MB grosse FAT16 partition das System und BIOS drauftun ?
    Du bräuchtest gar kein neues BIOS, wenn Du endlich mal das System von einer FAT16-DOS-Partition starten würdest, mittels HDD oder Flashkarte und vorkonfiguriert auf einem anderen System mit PATA-IDE- oder Flashcard-Anschluss.

    DOS 5 auf FAT16 ist nämlich die Urkonfiguration aller IBM-kompatiblen Geräte, es bootet immer. Und von dort aus geht man dann weiter: Klassisches DOS-Setup, Norton-Commander, Partition Magic und dann Bootloader für alle anderen Betriebssysteme.
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

Ähnliche Themen

  1. Thinkpad Raritäten bzw. seltenes Zubehör
    Von matt-eagle im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2019, 10:40
  2. IBM Thinkpad 235 ... japan-only (aka: Ricoh Magio / Chandra 2 - Codename: Clavius)
    Von gaku im Forum Ältere Modelle (G, A, I, 7xx, 5xx, ...usw)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 23:05
  3. Verkaufe Verkaufe ThinkPad 240 Type: 2609-41G - seltenes Sammlerstueck mit WLAN !
    Von explit im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 19:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 00:03
  5. CRU Unterschied zwischen Tier 1 und 2
    Von GreatReaper im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu