luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: W520 CPU Paste zu dick aufgetragen? Entweder Lenovo ab Werk oder Lapstore war es

  1. #1
    Avatar von Thinkpad-User-NRW
    Registriert seit
    28.12.2015
    Beiträge
    64
    Danke
    23
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    W520 CPU Paste zu dick aufgetragen? Entweder Lenovo ab Werk oder Lapstore war es

    Hab zur Zeit von einem guten Freund ein W520 da, was ich ihm fertig machen soll:
    CPU Paste erneuern

    Er hat den Laptop vor paar Jahren bei Lapstore im Internet gekauft (Siehe Foto Unterseite)
    CIMG9162yyy.jpg

    1.) Das erste was mir aufgefallen ist, das beim Gehäuse öffnen eine einzige Schraube defekt war.
    Siehe Foto (rot umkreist)
    Das Gewinde der Schraube war so kaputt gedreht und so fest, das man sie nicht mehr los bekommen hat.
    Da musste gestern die Bohrmachine ran!
    Es hat gut geklappt, die Schraube ohne Beschädigungen am Gehäuse damit zu entfernen

    2.) Jetzt zum eigentlichen Thema.
    Als ich dann den Kühlkörper entfernt habe, kam dieses Bild zum Vorschein:
    CIMG9154yy.jpg

    Ist das normal, das die CPU Paste so verschmiert über den ganzen CPU verteilt ist?
    Frage mich ob das schon so von Lenovo ab Werk gemacht worden ist
    oder eventuell nachträglich durch jemand anderen...
    Normalerweiße sollte die Paste nicht so dick über den CPU verteilt sein,
    sondern sich nur auf der Kühl Platte in der Mitte des CPUs befinden.

    Werd das gleich erstmal alles schön vorsichtig sauber machen.
    Und dann siehe ab Minute 5.00 des folgenden Videos, die neue Paste so auftragen:
    https://www.youtube.com/watch?v=F6fJybGeIuc
    ^
    Ab Minute 5.00 -> Was haltet ihr davon?
    Schön dünn und gleichmäßig auftragen und die Paste nur auf der eigentlichen Kühl Platte des CPUs verstreichen.


    3.) Und was noch Ärgerlich ist, das das DVD Laufwerk kaputt ist :-(
    Hat der gute Freund nie benutzt, der er nur mit USB-Speichermedien arbeitet.
    Als ich gestern eine Boot CD mit Linux und MemTest hochfahren wollte, ist dies mir aufgefallen.
    Hab schon mehrere CD und DVDs probiert, leider ohne Erfolg - Das Laufwerk ladet sich einen Wolf ab.
    Werd ihm Vorschlagen ein UltraBay mit 2ter Festplatte reinzumachen.
    Hätte er es damals bemerkt, hät er das DVD Laufwerk reklamieren können.
    Geändert von Thinkpad-User-NRW (16.08.2019 um 11:36 Uhr)
    ..... in Bearbeitung .....

  2. #2

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    411
    Danke
    21
    Thanked 37 Times in 33 Posts
    Zuviel gibt es eigentlich nicht solange du keine Leitende Paste hast kann es Ruhig rausdrücken. Hab schon etliche Test angesehen und es hat einfach kein Unterscheid gemacht. Nur bei zuwenig kann man was sehen.
    Sieht halt blöd aus wenn die ganze Edit by Mornsgrans: Kraftausdruck entfernt Paste rauskommt aber eigentlich egal. Ist halt wie eine Religion einer mag es nicht der andere ist es egal. Ich mach immer in er Mitte ein Großen Klecks und lass das vom Kühler rausdrücken. Andere nehmen Spachtel oder Pinsel. Hauptsache überall ist das Zeug gleichmäßig verteilt dafür sorgt schon der Kühler. Du machst das schon gut. Denk dran den Lüfter mit ein kleinen Pinsel sauber zu machen.
    Geändert von Mornsgrans (16.08.2019 um 12:44 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.818
    Danke
    64
    Thanked 176 Times in 167 Posts
    Du bist seit 4 Jahren im Forum.
    Eigentlich könntest du auch das WIKI kennen...
    Deine unbeholfenen Versuche jemanden Schuld zuzuweisen sind unschön. Und natürlich ist das alles einem guten Frerund vor Jahren geschehen.
    Ich weiss wirklich nicht was du uns mitteilen willst.

  4. The Following User Says Thank You to LZ_ For This Useful Post:
  5. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    65.100
    Danke
    36
    Thanked 1.587 Times in 1.430 Posts
    Zitat Zitat von Fiestaodin Beitrag anzeigen
    Ist halt wie eine Religion einer mag es nicht der andere ist es egal. Ich mach immer in er Mitte ein Großen Klecks und lass das vom Kühler rausdrücken. Andere nehmen Spachtel oder Pinsel. Hauptsache überall ist das Zeug gleichmäßig verteilt dafür sorgt schon der Kühler. Du machst das schon gut. Denk dran den Lüfter mit ein kleinen Pinsel sauber zu machen.
    Es ist weniger eine Religion, denn eine Notwendigkeit. Ein Klecks in der Mitte sorgt in der Regel dafür, dass die Ecken nicht mit Paste abgedeckt werden oder man trägt eben so viel Paste auf, dass es danach so aussieht, wie im Startbeitrag.

    Zitat Zitat von Fiestaodin Beitrag anzeigen
    Andere nehmen Spachtel oder Pinsel
    Es kann auch die Kreditkarte sein, nur hat die nicht jeder

    Deinen niveaulosen Kraftausdruck habe ich oben entfernt, bitte beachte die Forenregeln.


    Zitat Zitat von Thinkpad-User-NRW Beitrag anzeigen
    Ist das normal, das die CPU Paste so verschmiert über den ganzen CPU verteilt ist?
    Sieht eher nach "Wärmeleitpaste erneuert" aus. Die von Lenovo ab Werk verwendete, die ich kenne, ist fester und saut nicht so um die CPU-DIE.



    Zitat Zitat von Thinkpad-User-NRW Beitrag anzeigen
    Hätte er es damals bemerkt, hät er das DVD Laufwerk reklamieren können.
    Nach einiger Zeit verstaubt auch gerne mal die Linse, die sich mit sehr wenig Druck mit einem in Isopropanol getränktem Wattestäbchen reinigen lässt.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. #5

    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    790
    Danke
    82
    Thanked 182 Times in 136 Posts
    Wie es im Viedeo beschrieben ist, so mache ich das auch immer, hat bis jetzt immer gut geklappt.

    die bestehende Paste könnte in der Tat noch vom Werk so sein, das ist nicht unüblich von Lenovo, dass das so aussieht, wenn die Paste dazu noch sehr trocken ist, ist das ein Indiz mehr dafür.

    Frohes basteln und WLP wechseln!

  7. The Following User Says Thank You to Megalodon For This Useful Post:
  8. #6

    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bankfurt
    Beiträge
    485
    Danke
    117
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Im Gegensatz zu Mornsgrans denke ich schon, daß das die originale WLP sein kann. Meinen T420, auf dem ich gerade schreibe,
    habe ich vor Jahren mal gebraucht, aber so gut wie neu gekauft. Die HDD hatte damals ungefähr 50 Stunden auf der Uhr.
    Als ich nach einiger Zeit (Jahren) die WLP erneuern wollte, sah es unter dem Kühler ähnlich aus wie bei dir.

    Und die Schraube ist sicher ein Opfer der Mode geworden, noch das kleinste Schräubchen mit Motorkraft anzuziehen. (Ich schraube
    bisher immer noch alles mit der Hand - sogar eine gehärtete 4mm-Holzschraube habe ich damit schon mal zerbrochen...)
    Geändert von cjbffm (16.08.2019 um 20:50 Uhr)
    TP 340, IBM 486 SLC 50/25MHz, VGA s/w 9.4, 12MB RAM, 120MB HD | T60, CoreDuo 1,83 GHz, XGA 14.1, 60GB HD | T60, CoreDuo 2,0 GHz SXGA 14.1, 2GB RAM, 120GB SSD + 1TB HDD | T420p, i7 2630QM 2,0 GHz, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB SSHD

  9. #7
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    248
    Danke
    11
    Thanked 29 Times in 28 Posts
    Die Paste ist jetzt nicht sprichwörtlich "zu dick aufgetragen". ist eigentlich eher eine normale Menge.
    Klar kann man die Paste schön mit einem Spachtel verteilen aber insgesamt macht es keinerlei Unterschied ob du die Paste mit dem Spachtel portionierst oder mit dem Esslöffel.

    Hier mal ein Video von Gamersnexus zu verschiedenen Auftragungsarten von Wärmeleitpaste.

  10. The Following User Says Thank You to Applet For This Useful Post:
    Kiff  
  11. #8

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bisher hatte noch jedes Thinkpad das ich in den letzten 25 Jahren gesehen habe ab Werk geklebte Wärmeleitpads und keine Paste.
    Die Anwesenheit von Paste ist eigentlich immer ein Zeichen für "wurde mal repariert oder refurbished".

  12. #9
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    65.100
    Danke
    36
    Thanked 1.587 Times in 1.430 Posts
    Dann hast Du auf die GPU geschaut und nicht auf die CPU oder das ThinkPad war älter als T21.

    Die CPU ist seit Generation T21 mit Wärmeleitpaste versehen, während das T20 noch ein Wärmeleitpad besaß.
    Meine frühere ThinkPad-Sammlung - Windows 10, das neue Windows XP ("XPerimental")
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  13. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  14. #10

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.854
    Danke
    33
    Thanked 228 Times in 170 Posts
    @Thinkpad-User-NRW: Wie kannst Du ausschliessen, dass der Besitzer, der das Gerät vor Lapstore hatte, die Paste aufgebracht hat?
    Du unterstellst hier, dass Lenovo oder Lapstore einen Fehler gemacht hat "zu dick aufgetragen", ohne dass Du es belegen kannst.

  15. #11
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.516
    Danke
    54
    Thanked 97 Times in 93 Posts
    Hätte, hätte Fahrradkette....
    Mir gefällt das Rückwärtstreten hier auch nicht besonders, eine wichtige Erkenntnis bei solchen Dingen im Leben ist:

    "Es ist, wie es ist"

    Wenn man das akzeptiert, erspart man sich Frust und unnötige Konfrontationen.

    So wie die WLP hier aufgebracht war, habe ich es auch schon oft gesehen, sieht aber m.E. nicht nach Werk aus sondern nach Bastler. Technisch gesehen ist das aber wohl egal.

  16. Grund
    Crosspostings sind nicht erlaubt

  17. #12
    Avatar von shadone
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    D:\RLP\Outback
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Thanked 18 Times in 17 Posts
    Und was hat das mit der Wärmeleitpaste zu tun?
    Dieser Beitrag wurde zu 100% umweltfreundlich und klimaneutral mit recycelten Buchstaben aus alten, gelöschten Beiträgen geschrieben

Ähnliche Themen

  1. T4xx T420s GPU, Pad oder Paste
    Von Mephistopheles im Forum T - Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 21:19
  2. Lenovo W520 oder W510 oder doch lieber W500
    Von groundoperations im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2015, 23:55
  3. T4xx Garantiefrage: lapstore oder lenovo?
    Von angares im Forum T - Serie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 07:51
  4. Erledigt Suche IBM Tablet (Entweder X41 oder X60 oder X61)
    Von Kuhberg im Forum Suche
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:52
  5. Entweder TouchPad oder TrackPoint
    Von ChRiiiZ im Forum W / P - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 19:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook