luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: x230 schaltet nicht mehr ab

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    x230 schaltet nicht mehr ab

    Hallo,
    mein x230 schaltet sich in letzter Zeit nicht mehr ab.
    Wenn ich auf "Herunterfahren" klicke (w7 pro), tut es so, als würde es runter fahren, bzw macht das auch, aber es schaltet dann nicht ab.
    Der Lüfter läuft weiter, es kommt warme Luft und außen das Batteriesymbol leuchtet grün.
    Ich muss dann den Akku kurz entfernen, dann ist es aus.
    Beim nächsten Hochfahren bringt w7 keinen Fehler, es wurde also korrekt beendet.
    Das ganue passiert nicht immer, aber immer öfter.
    Bootloader ist grub2, da Dualboot mit debian (aber autostart von w7).

    Ideen?

    jay

  2. #2

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.765
    Danke
    1
    Thanked 321 Times in 301 Posts
    Einmal komplett stromlos machen, sprich alle Akkus raus und die BIOS Batterie ziehen um einen CMOS Reset zu erzwingen.
    Wenn alee Stromquellen raus sind auch mehrmals den Powerknopf drücken um Restladung zu entfernen. Dann ruhig auch noch ne Stunde liegen lassen.
    Aber Achtung. Gibt es ein unbekanntes gesetztes SuperVisor BIOS Passwort, war es das mit Deinem System...

    Good Luck
    Geändert von laptopheaven (05.08.2019 um 11:46 Uhr)
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  3. #3
    Avatar von TheGrey
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Großraum Stuttgart (Winnenden)
    Beiträge
    1.274
    Danke
    7
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Wenns nicht hilft. PM Treiber deinstallieren. Neustart. Wieder installieren. Neustart. Testen. Hat mir früher bei XP und W7 meistens geholfen bei derartigen Problemen.
    [ ThinkPad X201 | WXGA+ | i5-560M | 8 GB | 512 GB (Crucial M4) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 6c ]
    [ ThinkPad X61s | SXGA+ | L7500 | 8 GB | 256 GB (Crucial C300) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 8c ]

  4. #4

    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Einmal komplett stromlos machen, sprich alle Akkus raus und die BIOS Batterie ziehen um einen CMOS Reset zu erzwingen.
    Dass sowas in Zeiten von Flash Speicher und "super Sicherheitschips" noch immer was bringt ist erstaunlich. Aber ich werds mal versuchen.

    Den PM Treiber finde ich ganz normal unter diesem Namen in der Softwarliste?

    Danke
    jay

  5. #5

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.765
    Danke
    1
    Thanked 321 Times in 301 Posts
    Zitat Zitat von jay-bee Beitrag anzeigen
    Dass sowas in Zeiten von Flash Speicher und "super Sicherheitschips" noch immer was bringt ist erstaunlich. Aber ich werds mal versuchen.
    Der CMOS Speicher beinhaltet einige Variablen und wird zum hochzählen der Uhrzeit verwendet. Damit der seinen Inhalt nicht verliert, braucht es halt die kleine BIOS Batterie.
    Wenn Du diese draußen hast, evtl. auch gleich mal nachmessen. Wenn sie unter 3V ist, kann das auch die merkwürdigsten Ergebnisse zeigen.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  6. #6

    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Es wird immer doller.
    Heute hatte ich den Rechner aus.
    Ladegerät eingesteckt, er hat dann den Akku geladen. Danach alle Lichter aus.
    als ich den Stromstecker rauszog, ging die grüne Akkulampe an, der Lüfter lief los und der Rechner schaltete sich ein.
    Ich musste wieder den Akku ziehen, damit er aus war.
    Ich habe nun mal den Energiemanager deinstalliert. Das mit dem Bios mache ich erst am Wochenende, da ich da ja die Tastatur ausbauen muss...
    Jay

  7. #7
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.732
    Danke
    28
    Thanked 1.286 Times in 1.153 Posts
    Energiemanager deinstallieren reicht nicht. TheGrey meinte den "Lenovo Power Management Driver" - bzw. "PM-Device" - jenachdem, was in Systemsteuerung - Programme und Funktionen steht.

    Zitat Zitat von jay-bee Beitrag anzeigen
    Ich musste wieder den Akku ziehen, damit er aus war.
    Dafür gibt es die Power-Taste (über ca. 5 Sek. lang gedrückt halten)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. #8

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    233
    Danke
    0
    Thanked 18 Times in 14 Posts
    Mag sein das jemand andere Erfahrungen gemacht hat und bei dem dieses Akku / CMOS / Reset Geschichten funktioniert hat. Ich persönlich halte das aber alles für Verzweiflungstaten bei denen man einfach nicht einsehen will das ein Hardware defekt vorliegt.

    Treiber und dergleichen sind alles Funktionen des Betriebssystems / Ansteuerung.

  9. #9

    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Energiemanager deinstallieren reicht nicht. TheGrey meinte den "Lenovo Power Management Driver" - bzw. "PM-Device" - jenachdem, was in Systemsteuerung - Programme und Funktionen steht.
    Gibt und gab es dort beides nicht. Der Energiemanager war als einziges installiert (Hat so ja auch Jahre funktioniert).

    Dafür gibt es die Power-Taste (über ca. 5 Sek. lang gedrückt halten)
    Nix Powertaste. Der Rechner meint er sei aus. Selbst wenn ich die Powertaste ne Stunde lang drücken würde, Täte sich nichts (und nein, ich bin nicht zu blöd das mal als erstes zu versuchen). :-)
    jay
    Geändert von jay-bee (06.08.2019 um 02:17 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.499
    Danke
    34
    Thanked 136 Times in 131 Posts
    wie steht es denn ums BIOS? Neueste (letzte) Version drauf, irgendwelche Einstellungen vermurkst (Poweron events??)

Ähnliche Themen

  1. T4xx T430s schaltet sich nicht mehr ab
    Von Vier9telcu im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2017, 20:13
  2. T4xx T450s schaltet nicht mehr ein
    Von Joe Eigo im Forum T - Serie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 11:30
  3. W540/W541 Bildschirm schaltet nicht mehr ein
    Von bwme im Forum W / P - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 07:23
  4. X230 schaltet am Dock nicht aus --> Neustart
    Von selfishbrain im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 13:03
  5. T20 schaltet nicht mehr ein !
    Von daywalker im Forum T - Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic