luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: Suche DAB+ Radio....

  1. #21
    Avatar von b025
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Region Stuttgart
    Beiträge
    1.391
    Danke
    96
    Thanked 73 Times in 65 Posts
    Zitat Zitat von gatasa Beitrag anzeigen
    Ich gehöre dazu:
    34 Sender kann ich außerhalb meines Hauses hören (ist wirklich sehr sinnig), 8 davon im Haus.
    Leider sind das alles Sender, die mich nicht wirklich interessieren und weiter ist der Empfang im Haus selbst dieser 8 Stationen auch nicht wirklich berauschend (weil viele Unterbrecher). Das alte UKW-Radio hatte da doch einen wesentlich besseren Empfang.
    Kleiner Tipp: Das Radio nicht am Netzteil sondern mit Batterien betreiben da die meisten mitgelieferten Schaltnetzteile sprichwörtlich "Mist" in die Luft strahlen. Zudem sind die Unterschiede bei DAB Radios je nach Empfangsmodul enorm und können von vollstem Empfang bis hin zu extremen Aussetzern reichen. Ich hatte hier schon so viele Geräte im Test, Meist ist die eingebaute Masse in den Geräten nicht ausreichend und man muss sich mit dünnem RG174 Kabel, Lötkolben und Kupferfolie selbst behelfen.

  2. #22

    Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    In Amerika wird HD Radio verwendet anstatt DAB+

    http://digitalradio-bb.de/dab-in-amerika/

    Eine Tradition lebt fort.

  3. #23

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.960
    Danke
    55
    Thanked 121 Times in 117 Posts
    Zitat Zitat von gatasa Beitrag anzeigen
    Ich gehöre dazu:
    34 Sender kann ich außerhalb meines Hauses hören (ist wirklich sehr sinnig), 8 davon im Haus.
    Leider sind das alles Sender, die mich nicht wirklich interessieren und weiter ist der Empfang im Haus selbst dieser 8 Stationen auch nicht wirklich berauschend (weil viele Unterbrecher). Das alte UKW-Radio hatte da doch einen wesentlich besseren Empfang.

    Ja, das ist typisch Deutschland: von UKW-Abschaltung labern, obwohl DAB nicht genug Abdeckung bietet / war ja mit dem DigitalFernsehn genauso ...
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  4. #24
    Avatar von b025
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Region Stuttgart
    Beiträge
    1.391
    Danke
    96
    Thanked 73 Times in 65 Posts
    Selbstverständlich bietet DAB genug Abdeckung. Es gibt keine Ecke in Deutschland wo kein Empfang möglich ist. Der Rest hängt dann vom Empfänger ab. Ich empfehle das Philips AE5250.

  5. #25
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.722
    Danke
    86
    Thanked 270 Times in 223 Posts
    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich bietet DAB genug Abdeckung. Es gibt keine Ecke in Deutschland wo kein Empfang möglich ist. Der Rest hängt dann vom Empfänger ab. Ich empfehle das Philips AE5250.
    Wer das behauptet, wohnt nicht im Bereich Münsterland/Emsland. Dort gibt es definitiv nicht genügend Empfang in einem Haus. Die Abdeckung gilt nur für außen.
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege:Lenovo Yoga 3 Pro

  6. The Following User Says Thank You to gatasa For This Useful Post:
  7. #26
    war noch nicht drin Avatar von Alteshaus21
    Registriert seit
    08.11.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.551
    Danke
    288
    Thanked 32 Times in 32 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von b025 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich bietet DAB genug Abdeckung. Es gibt keine Ecke in Deutschland wo kein Empfang möglich ist. Der Rest hängt dann vom Empfänger ab. Ich empfehle das Philips AE5250.
    Das ist einfach nicht wahr.
    W530, T60, T61, Z61, R61, X200, 600X

    Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt

  8. The Following User Says Thank You to Alteshaus21 For This Useful Post:
    cuco  
  9. #27
    Avatar von b025
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Region Stuttgart
    Beiträge
    1.391
    Danke
    96
    Thanked 73 Times in 65 Posts
    Da will ich Beweise

    Vor allem würde mich das verwendete Radio interessieren und ob am Netzteil oder nicht. Und man sollte auch bedenken dass billige Schaltnetzteile aus China im Haushalt den Empfang unmöglich machen. Der Empfang im Münsterland sollte durch den Sender Münster/Baumberge gewährleistet sein.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von gatasa Beitrag anzeigen
    Wer das behauptet, wohnt nicht im Bereich Münsterland/Emsland. Dort gibt es definitiv nicht genügend Empfang in einem Haus. Die Abdeckung gilt nur für außen.
    Ich gehe Mal von aus du meinst den Bereich um Emsdetten. Da ist der Sender Münster/Baumberge auch unmittelbarer Nähe.

    Man kann nicht zig Schaltnetzteile im Haus haben und damit dann den DAB Empfang testen. Das ist nicht repräsentativ.

  10. #28
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.722
    Danke
    86
    Thanked 270 Times in 223 Posts
    Landersum ist ein Ortsteil von Neuenkirchen und dort liegt man ca. 35 Höhenmeter unterhalb des Dörper Berges, einer "Anhöhe" von 84 m über N.N.
    Hier ist definitiv kein Empfang der für NRW zuständigen Senders WDR zu erreichen. Wurde durch diverse Versuche, auch von Radio- und Fernsehtechnikern und einem Telekom-Techniker überprüft. Hier sind lediglich 5 Sender von NDR zu empfangen und das ohne Zusatzantenne auch mit reichlich Störungen und Abbrüchen. Das ganze gilt nur innerhalb des Hauses.
    Außerhalb sind insgesamt 14 Sender zu empfangen. Diese aber auch nicht störungsfrei.

    Des Weiteren gibt es zur Gemeinde Schüttorf gehörenden Bauerschaften Samern und Samerott so gut wie kein Empfang. Das gleiche gilt für diverse Bauerschaften um Ochtrup (Oster, Wester, Weiner, hier find mich keiner! wurde früher gereimt, das gilt auch für Funkwellen!).
    Sogar nicht weit entfernt vom Funkmast Osnabrück gibt es im Bereich der Stadt Lengerich Bereiche, wo selbst Polizei und Feuerwehr Funklöcher habe (Hoch lebe der Digitalfunk!) = Hanglage am Teutoburger Wald. Dort will man in absehbarer Zeit eigene Funkmasten aufstellen, damit eine Funkversorgung für Rettungsdienste gewährleistet ist.

    Sendeanlagen sind in Lingen, Osnabrück und eben Baumberge zwischen Billerbeck und Nottuln. Luftlinie 33,17 km von Baumberge zu Landersum, 49,9 km zum Standort Schinkelberg/Osnabrück und 31,16 km zum Standort Lingen-Damaschke. Mittelpunkt dieser Messreihe ist dann Landersum 1.

    Ich habe jetzt nur 3 Stellen ausgewählt, wo die Versorgung mit DAB+ definitiv nicht gegeben ist, es gibt hier Richtung Niederland im Dreiländereck noch diverse andere Stellen, wo nichts geht, weder DAB+ noch GSM, UMTS oder LTE (z.B.: 52° 18' 26" N 7° 8' 10" E).

    Ach ja, es waren diverse Radios unterschiedlicher Hersteller, die von einer Radio-TV-Firma zur Verfügung gestellt wurden, da sie auch auf das Werbe-"Versprechen" reingefallen sind.
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege:Lenovo Yoga 3 Pro

  11. #29
    Avatar von b025
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Region Stuttgart
    Beiträge
    1.391
    Danke
    96
    Thanked 73 Times in 65 Posts
    Der für mich zuständige Sender in Stuttgart hat auch keine Sichtverbindung zu meinem Wohnort, UKW klingt mobil total verzerrt, DAB+ dagegen hat absolut keine Probleme (am Fenster 13 von 16 Balken). Und 84m ist ja nix, ich habe hier nen Felsbrocken von 800 Meter Höhe neben mir, von dem ich mich etwa 300-400 Meter unterhalb befinde. Nennt sich Schwäbische Alb.

    Das Höhenprofil von deinem Ort weist eine freie Sicht zum Sender Münster/Baumberge auf. Das ist bei mir nicht gegeben, da ist ein fetter Fels in der Mitte der Strecke.

    hcross.png
    (Quelle: FMScan.org)

    Wenn du keinen Empfang hast glaube ich dir das, es gibt jedoch keinerlei physische Erklärung dafür außer vielleicht ein Störer in der Nachbarschaft.

  12. #30
    Avatar von Michael Siam
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    auf der Kirmes
    Beiträge
    623
    Danke
    101
    Thanked 26 Times in 22 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von elektrokid Beitrag anzeigen
    ......hi, auch wenn das Ding erledigt ist: Guck mal unter welle.io .....mit einem alten dvb-t stick für'n Zehner hast Du ein DAB-Radio :-) .... und das ist dann sogar ein Thinkpad :-)
    Das klingt echt interessant, auch wenn das Thema nicht mehr akut ist.
    De eerste stap is altijd de moeilijkst.

    Gruss Michael Siam

  13. #31

    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    685
    Danke
    7
    Thanked 19 Times in 17 Posts
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Ja, das ist typisch Deutschland: von UKW-Abschaltung labern, obwohl DAB nicht genug Abdeckung bietet / war ja mit dem DigitalFernsehn genauso ...
    Bullshit! DAB ist nicht DAB+. Ich höre fast nur noch DAB+. Deutschlandfunk kriege ich anders gar nicht rein.
    Geändert von Toscana (22.11.2019 um 20:13 Uhr)

  14. #32
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.333
    Danke
    46
    Thanked 74 Times in 72 Posts
    DAB gibts afaik nicht mehr, seit 2012 wurde alles auf DAB+ umgestellt.

    Ich bin mit DAB+ im Auto als auch in der Wohnung sehr zufrieden, nutze einen TechniSat-DAB-Empfänger der an ein Kenwood HiFi Component System K-711 angestöpselt wurde. Und in der Gartenlaube ein MEDION P64262 All-in-one-Gerät (DAB+, UKW, Mp3 und CD) Das Dings steht Sommer wie Winter draußen in der Laube und funktioniert seit 2016 hervorragend. Gibts zur Zeit manchmal neu für 80.- EUR in der Bucht.

    Beide hängen am Netz und empfangen prima.

  15. #33
    Avatar von b025
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Region Stuttgart
    Beiträge
    1.391
    Danke
    96
    Thanked 73 Times in 65 Posts
    Zitat Zitat von Toscana Beitrag anzeigen
    Bullshit! DAB ist nicht DAB+. Ich höre fast nur noch DAB+. Deutschlandfunk kriege ich anders gar nicht rein.
    Erbsenzählerei... Die Modulation ist die selbe, einzig der Codec ist neu (AAC beim DAB+ vs. MP2 bei DAB). Technisch gesehen ist DAB für beides richtig.

Ähnliche Themen

  1. wer kann einen Bluetooth Lautsprecher mit integriertem DAB-Radio empfehlen?
    Von fetterP im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 01:52
  2. DAB Radio auf'm Bock?? (Rasberry)???
    Von kangaroo72 im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2016, 12:32
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 11:56
  4. DAB Radio - Qualitäten?
    Von Alma im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:36
  5. Suche kompaktes Radio
    Von Dominic83 im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 21:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu