luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Das Thinkpad 25/2 - der Thinkpad 25 Frankenpad Umbau Versuchsbericht

  1. #1
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts

    Idee Geschafft! Das Thinkpad 25/2 - der Thinkpad 25 Frankenpad Umbau

    Das Thinkpad 25/2


    Ich mache hier mal einen eigenen Thread auf, in dem ich meinen Versuch, das Thinkpad 25 zu modifizieren gerne dokumentieren möchte. Ob es mir letztlich gelingt, steht etwas in den Sternen, aber es hat ja schon jemand geschafft. Durch diesen bin ich auch überhaupt erst auf die Idee gekommen.

    Ich bin für Hinweise und Tipps immer sehr dankbar und diese sind hoch willkommen!


    Dieser Thread hat mich auf die Idee gebracht:

    https://kitsunyan.github.io/blog/frankenpad-story.html

    Hier geht es bereits um das 3D Drucken der benötigten Teile:

    https://thinkpad-forum.de/threads/22...ntgelt-fertigt

    Hier sind ein paar erste Bilder der Teile und eines früheren, einfachen Einbaus von Zubehör:

    https://thinkpad-forum.de/threads/21...r-gef%C3%A4llt


    Zum Buchstaben "W":

    Das W habe ich aus mehreren Gründen einfach mal (künstlerische Freiheit) gewählt:

    - W für Watson von IBM Watson
    - W für Watson als Referenz an den treuen Watson des von mir sehr gerne gelesenen Sherlock Holmes
    und natürlich:
    - W für Warp von IBM OS/2 Warp, welches natürlich auch nativ auf dem Thinkpad 25-W neben Windows 10 laufen soll



    Zum Anhängsel "/2"


    Dies ist ein Hinweis auf das Upgrade und gleichzeitig auf OS/2


    Zum grundsätzlichen Plan:

    - Core i7 8. Generation statt 7.ter
    - inklusive Nvidia GPU
    - Displaywechsel
    - das TP 25 Gehäuse mit insbesondere der Tastatur sollte möglichst vollständig (inklusive Deckel) genutzt werden


    Das Zeitfenster:

    zur Zeit sammele ich erst einmal noch Teile und Erfahrungen, mit dem eigentlichen Umbau bzw. zusammensetzen (mein vorhandenes TP 25 lasse ich unangetastet)geht es vermutlich erst ab Ende August/Anfang September los. Zeitdruck existiert überhaupt nicht (auch wenn es in den Fingern kribbelt), aber gerade auch ob der sehr geringen Verfügbarkeit der TP 25 Teile werde ich mich zwingen, mir so viel Zeit zu nehmen, wie es nötig ist.


    Frage zur Displaywahl:

    Gerne würde ich auch schon Eure Vorschläge hinsichtlich des "optimalen" Displays lesen, was meint Ihr, im ersten Thread bzw. Blog oben wird ja schon ein Display genannt, ist das schon das Beste? Ich hätte auch gerne die Touchfunktionalität dabei, seinerzeit beim T450s bin ich ja damit gescheitert, es war nicht möglich Nvidia GPU UND Touch gleichzeitig zum Laufen zu bekommen. Wäre das beim T480 möglich? Und dann müsste ich es ja idealerweise noch mit dem TP 25 Deckel versehen, in dem anderen Projekt wurde ja ein anderer Deckel genommen.


    Danke schon einmal!!
    Geändert von SigurdWarp (Gestern um 08:16 Uhr)
    Maximum Warp

  2. #2
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Da ich so langsam die Teile zusammen bekomme, möchte ich hier noch einmal meine Frage wiederholen, vielleicht kann mir ja doch jemand eine Hilfestellung geben:

    Einbauen möchte ich ja ein Board vom T480 mit i7 und Nvidia GPU. Gleichzeitig soll aber auch die Touchfunktionalität behalten werden.

    Meine Fragen dazu:

    - welches Mainboard (Teilenummer) wäre dafür das richtige (i7, Nvidia, Touch)? Ich habe selbst schon versucht eine Teilenummer zu finden, es aber noch nicht geschafft
    - vor allem: welches Display wäre das richtige? (Touch, maximal mögliche Helligkeit und Farbraumabdeckung, Anbindung an das Mainboard (s.o.) möglich) Klar wird das Display wegen der Touchfunktionalität ein Kompromiss sein müssen, ich möchte nur gerne das "Beste" herausholen, wenn ich schon einmal so etwas mache.

    Nochmals vielen Dank!
    Maximum Warp

  3. #3

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Firenze/Florenz/Florence
    Beiträge
    323
    Danke
    27
    Thanked 27 Times in 23 Posts
    Die ersten richtig ordentlichen Displays kommen leider erst mit dem 49xern
    Work: T495 (OutdoorDisplay 400nits), T400 (OutdoorDisplay 680nits ),T400 HomeServer:X220(BasicEdition), X220

  4. #4

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    328
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 19 Posts
    ist ja keine whitelist für displys mehr vorhanden, daher kann man sich da ja was raussuchen.

  5. #5
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Ich greife aus aktuellem Anlass diesen Faden wieder auf:

    Bis auf das Display habe ich nun alle Teile zusammen. Es wird tatsächlich ein i7-8650 Board mit Nvidia und mit Touch sein.

    Meine Frage bzw. meine Bitte nun noch einmal:

    - welches Touch Display sollte ich am besten nehmen? Welches ist also hell und hat trotzdem eine gute Farbraumabdeckung?
    - Würde tatsächlich auch ein Display aus der 90er Serie funktionieren?

    Idealerweise würde mir da eine Teilenummer oder FRU weiterhelfen, vielen Dank schon einmal!
    Maximum Warp

  6. #6

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Firenze/Florenz/Florence
    Beiträge
    323
    Danke
    27
    Thanked 27 Times in 23 Posts
    Was hälst du von dem 400Nits Outdoor Low-Power?
    Work: T495 (OutdoorDisplay 400nits), T400 (OutdoorDisplay 680nits ),T400 HomeServer:X220(BasicEdition), X220

  7. #7
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von T43-Laptop Beitrag anzeigen
    Was hälst du von dem 400Nits Outdoor Low-Power?
    Ist das Touch Tauglich, und wenn ja - welche Nummer hat das bitte? Vielen Dank!
    Maximum Warp

  8. #8

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    328
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 19 Posts
    http://www.panelook.com/modelsearch....advancedsearch

    mein vorgehen:
    du nimmst eine (besser zwei) exakte bezeichnung eines von supporteten displays.
    checkst dann die genauen maße und andere eigenschaften (30pin, 40pin usw. - alles was wichtig ist)
    und suchst dir dann mit deinen parametern die das beste display (bzw. bezeichnung) raus und kaufst es bei aliexpress oder ebay.
    Man kann nicht nach den exakten maßen suchen, aber man kann die suche dennoch gut einschränken das noch ca. 10 displays in frage kommen, 10 tabs checken ob die maße stimmen und dann bleiben noch 2-4 panels übrig

  9. #9
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Dank der Hilfe von Theepan (aka Captain Notebook) habe ich nun ein gebrauchtes T480 mit i7 8650, Nvidia und Touch Unterstützung erhalten. Jetzt fehlen mir nur noch ein paar kleine Teile, und dann kann ich mit dem Umbau anfangen.

    Eine Bitte bzw. Frage an die Mods habe ich noch: aus dem Thinkpad 25-W ist das Thinkpad 25/2 geworden, leider kann ich dies aber im Threadtitel nicht mehr editieren (habe ich versucht, aber das "Thema" wird nicht geändert) , auch über den Weg "Erweitert" nicht. Könnte das - wenn möglich - dort bitte geändert werden? Vielen Dank schon einmal!
    Maximum Warp

  10. #10
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.773
    Danke
    90
    Thanked 278 Times in 231 Posts
    So ungefähr?
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200, X250 unterwegs: T450s (i5-5300U, 12 GB RAM, 512 GB Transcend m2.SATA, 1 TB SSD Samsung, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege:Lenovo S340

  11. The Following User Says Thank You to gatasa For This Useful Post:
  12. #11
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von gatasa Beitrag anzeigen
    So ungefähr?
    Perfekt! Danke!

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    So, die Arbeiten haben begonnen, auch wenn nicht alle Teile bisher da sind. Aber es galt schon einmal das T480 zu zerlegen.

    Hier sieht man zunächst einmal, wie viele Teile ich bereits in den letzten Monaten zusammengetragen habe. Alle Teile, die ich am Ende nicht benötige, werden entsprechend zum Abschluss verkauft.

    Masse 1.jpg Masse 2.jpg

    Wenn ich das T480 neben dem T25 betrachte, sehe ich auch, warum der Umbau für mich - neben der Tastatur - auch Sinn macht. Das Gehäuse des T480 sieht dagegen doch etwas "Billig" aus, wenn ich mir das betrachte. Das ist jetzt nicht grundsätzlich abwertend gemeint, das T480 ist schon schick, aber im Vergleich zum T25 liegt es doch einiges dahinter.
    Die beiden Displays geben sich eigentlich nichts. Deshalb will ich mal sehen, ob das Touch Display aus der 490er Serie wohl besser ist.

    Oberseite.jpg Oberfläche 2.jpg Bidlschirm.jpg

    Das T480 selbst ist ja ein gebrauchtes Modell, leider war der Vorbesitzer offenbar nicht genau in der Kunde bewandert, wie man das Gerät am besten öffnet, denn die vorderen Klippse sind alle umgebogen. Naja, mir ging es ja mehr um die "Innereien"; das Top Cover ist davon nur betroffen.

    Nach dem Auseinanderbauen - welches an sich relativ zügig und reibungslos von Statten ging - lag das Mainboard nun endlich vor mir. Die Wärmeleitpaste wurde rasch entfernt.

    Board 1.jpg Board 2.jpg

    So gelang es mir zudem auch endlich, eine Teilenummer für das Board auszulesen:

    FRU 01YR342 ist das Zeichen der Wahl, sofern jemand auch mal so ein Board mit i7 8650, Nvidia und Touch sucht.

    Dann habe ich mal die beiden Gehäuseböden nebeneinander gelegt, um die Unterschiede zu begutachten, die dann doch etwas mehr Handarbeit erfordern. Es sind diese aus dem Video, welches mich erst auf die Idee gebracht hatte.

    Bottom 1.jpg Anschlüsse 1.jpg

    Mein nächster Schritt ist also die vorsichtige mechanische Bearbeitung der Anschlussstelle und das Warten auf die WWAN Karte, Kabel und NFC Karte.

    Ich hoffe, ich zerschieße mir das rare Thinkpad 25 Bottom/Base Cover nicht! Läuft zumindest schon einmal ganz gut an.
    Maximum Warp

  13. #12
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Heute ein guter Fortschritt: als Filigrantechniker fällt mir das am schwersten: "wegdremeln" der Hindernisse auf dem T25 Palmrest für den nahtlosen Einbau des T480 Boards. Zum Glück hat der oben verlinkte Thread schöne Bilder dazu eingestellt.

    Ein Hauptaugenmerk liegt natürlich auch darauf, die empfindliche Oberfläche des Palmrest dabei nicht in Mitleidenschaft zu ziehen.

    So ging es ans Werk, getreu der Anleitung:

    Als erste waren die Stege für den nicht mehr vorhandenen Dockingport dran.

    Abkleben so gut es geht,

    Flex 1.jpg

    … und geduldig dremeln …

    Flex 2.jpg

    … bis diese endlich mehr oder weniger plan waren.

    Flex 3.jpg

    Das T480 ist ja im Prinzip weitestgehend identisch, aber neben dem Dockingport war insbesondere viel Arbeit im Bereich des vorherigen Netzteilanschlusses von Nöten. Der wurde ja durch einen USB C Anschluss ersetzt und dadurch hat sich dort alles etwas verschoben.

    Flex 4.jpg

    Flex 5.jpg

    Letztlich waren dann mal alle Stellen bearbeitet, ich bin da noch etwas von der Vorlage abgewichen.

    Flex 7.jpg

    Es passt schon einmal ganz gut, aber da ist sicher noch Nacharbeit angesagt, jetzt will ich als nächstes erstmal schauen, ob und wie gut die Teile aus dem 3D Drucker passen.

    Flex 6.jpg

    Flex 8.jpg

    Ich werde berichten.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Wie es sich herausstellte, dauerte die Nachbearbeitung doch noch rund 2 Stunden. Es musste mehrere Male "nach gedremelt" werden, und vor allem das Teil aus dem 3 D Drucker auch zu Recht geschnitzt werden. Gut, dass ich gleich mehrere Exemplare davon erhalten hatte.

    Nachdem nun alles passend aus sah, wollte ich es unbedingt heute noch lackieren. Es soll ja schließlich - auch wenn alles "innenliegend" ist, vernünftig aussehen!

    Dort kann man auch sehen, wie weit "runter" ich letztlich den Bereich des USB C Anschlusses und des Poweranschlusses wegnehmen musste. Ich habe mich um saubere Kanten bemüht.

    Flex Ende 0.jpg

    Das 3 D Teil zuschnitzen.

    Schnitzen.jpg

    Scheint zu passen.

    Flex Ende 1.jpg

    Jetzt also ans Lackieren, erstmal abkleben.

    Lack 0.jpg

    Drauf mit dem Lack, sieht direkt danach erstmal etwas glänzend komisch aus. Das 3D Teil habe ich dann schon einmal in den Lack hinein gebettet.

    Lack 1.jpg Lack 2.jpg

    Nach einer Stunde Trocknung, letztlich muss es circa 12 Stunden aushärten, bin ich mit dem Ergebnis doch sehr zufrieden.

    Lack 5.jpg Lack 4.jpg Lack 3.jpg



    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Wo es gleich so gut läuft....

    .... habe ich gerade auch gleich die "Polster" aus dem T480 herausgenommen …

    Polster 1.jpg

    … das 3D Teil wieder beiseite gelegt (hatte sich ohnehin nicht mit der Farbe verbunden) ….

    Polster 2.jpg

    … meinen, seit vielen Jahren bewährten, Zwei-Komponenten-Kleber ausgepackt ….

    Polster 3.jpg

    … damit das 3D Teil und die Polster eingeklebt ….

    Polster 4.jpg

    …. und zum guten Schluss noch zusätzlich die Schraube in die vorgesehene Fixierung eingeschraubt. Fertig für Heute, jetzt kann alles in Ruhe trocknen!

    Polster 5.jpg

    Jetzt muss ich erstmal so kleine Gewinde finden, die ich dann in das 3 D Teil einkleben kann, um später das Mainboard einzubauen.
    Maximum Warp

  14. #13
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Recht erfreuliche Ergebnisse des gestrigen Abends! Nachdem ich noch mehrere Male an der "Ecke" gedremelt und angepasst hatte, hat das Mainboard dann doch ganz gut darauf gepasst.

    Da Gestern Abend die Teile für das NFC kamen, konnte ich mal an den ersten Zusammenbau gehen.

    Hier sieht man den Fingerabdruckleser, das NFC Modul und den SmartcardReader sowie die Lautsprecher und das Trackpad....

    Umbau1.jpg

    ... weiter ging es dann mit Mainboard, BIOS Batterie und internem Akku ...

    Umbau2.jpg

    ... dann kam die Tastatur dran, wie gut, das ich mir neben den Teilen auch die Kabel, das Schraubenset und das sonstige Zubehör geordert hatte ...

    Umbau3.jpg

    ... dann einsetzen, verkabeln und die Zierleiste aufsetzen....

    Umbau4.jpg

    .. zum vorläufigen Abschluss nochmal umdrehen, WLAN Karte mit WiGig, 2 X 16GB RAM und UMTS Karte einsetzen ....

    Umbau5.jpg

    ... sah zumindest schon einmal ganz gut aus. Die Unterschale will ich erst das erste Mal einsetzen, wenn wirklich alles - inklusive Display verbaut - ist.

    Trotzdem natürlich sofort die Frage aller Fragen: läuft das?

    Also Display des 480 erstmal provisorisch angeschlossen. Netzteil an den USB C Anschluss.

    Einschalten.

    Lampe am Anschluss leuchtet, ansonsten piept es viermal, kein Bild. Recherche im Netz. Speicher und BIOS Batterie wieder ab bzw. raus, nochmal an Strom, einschalten.

    Eine ganze Piep-Melodie ertönt....

    Wieder ab vom Strom, alles wieder rein, einschalten und...

    Umbau.jpg

    Tada!!! Da ist er

    Bisschen im BIOS gespielt, scheint alles zu klappen.

    Als nächstes muss ich den Laufwerkscaddy anpassen, der vom 480 passt nicht ins 25, dann kommt die 2TB SATA M2 rein, dann fehlt "Nur noch" der Bildschirm...

    Ich halte auf dem Laufenden....
    Geändert von SigurdWarp (11.02.2020 um 12:08 Uhr)
    Maximum Warp

  15. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei SigurdWarp bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    li8w8,  
  16. #14
    Avatar von Jakobus
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    südl. von Stgt
    Beiträge
    2.378
    Danke
    48
    Thanked 236 Times in 179 Posts
    Schick schick!
    Lauter ThinkPads ...

  17. #15
    Avatar von te_zwo
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    1.519
    Danke
    33
    Thanked 47 Times in 43 Posts
    Einfach nur geil.
    Respekt vor der Bastelfreude und vor allem dem Materialeinsatz!

    Ich verfolge das hier mit großer Freude weiter!!
    XMG Fusion 15 - i7-9750H, 32GB RAM, Nvidia RTX 2070 MAX-Q <3

  18. #16

    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Bankfurt
    Beiträge
    470
    Danke
    111
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Wirklich eine ge..e Sache!

    Beim Klebstoff rate ich als alter Kleber aber unbedingt zu UHU Plus endfest. Das schnelle Zeugs hält lange nicht so gut.

    Weiterhin viel Erfolg! - Ist ja fast geschafft.
    TP 340, IBM 486 SLC 50/25MHz, VGA s/w 9.4, 12MB RAM, 120MB HD | T60, CoreDuo 1,83 GHz, XGA 14.1, 60GB HD | T60, CoreDuo 2,0 GHz SXGA 14.1, 2GB RAM, 120GB SSD + 1TB HDD | T420p, i7 2630QM 2,0 GHz, 16GB RAM, 240GB SSD, 1TB SSHD

  19. #17
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Gestern Abend ging es wieder etwas weiter. Der Tipp hier von von cjbffm bewahrheitete sich quasi auf dem Fuß:

    Zitat Zitat von cjbffm Beitrag anzeigen
    Wirklich eine ge..e Sache! Beim Klebstoff rate ich als alter Kleber aber unbedingt zu UHU Plus endfest. Das schnelle Zeugs hält lange nicht so gut. Weiterhin viel Erfolg! - Ist ja fast geschafft.
    Der Verbundkleber hat an der äußeren Ecke nicht richtig gehalten, da muss ich nacharbeiten. (Das erinnert mich an den IBM Techniker seinerzeit, der hier vor Ort war und versucht hatte, das Thinkpad 25 Mainboard zu tauschen, dabei aber bei 4 Versuchen das Gehäuse arg ramponiert hatte, er meinte immer: "Da muss ich nacharbeiten." Jetzt geht es mir selber so.)

    Naja, dafür habe ich erstmal die 2 TB SATA NVme in den Adapter vom T480 gepackt und diesen, da ich keinen zusätzlichen noch kaufen wollte, entsprechend verkleinert. Optisch sicher kein Highlight, habe ich die umgebogenen und gekürzten Metallkanten letztlich mit einem Klebeband etwas "aufgehübscht", aber es verschwindet ja ohnehin alles im Gehäuse. Wenigstens ist es mir letztlich gelungen diesen auch per Verschraubung zu fixieren und damit auch die spätere Stabilität gegen Druck in diesem Bereich von außen zu gewährleisten. Aber da werde ich vermutlich auch noch nacharbeiten.

    Laufwerk1.jpg

    Jedenfalls war ja jetzt mal eine Probeinstallation von Windows 10 Pro fällig, ob denn auch alle Komponenten soweit erkannt werden.
    Also, erstmal Windows 10 Pro drauf und dann direkt das Lenovo System Update.

    Update1.jpg

    Das Ergebnis war sehr erfreulich. Es wurde alles erkannt.

    Update2.jpg

    Auch im BIOS tauchten nun die Einträge für fast die gesamte Hardware auf.

    Update3.jpg

    Wie befürchtet erfüllte sich eine - wenn auch kleine - Hoffnung nicht. Die Wigig WLAN Karte Intel 18265 wurde "nur" als 8265 erkannt und installiert. Im BIOS taucht auch, im Gegensatz zum T25 - keine Option auf, Wigig einzuschalten. Ich habe noch einmal manuell den Lenovo Wigig Treiber installiert, das ging problemlos, änderte aber nichts. Ich habe dazu mal im Netz gesucht und dort steht, das Mainboard müsse "Wigig enabled" sein, ich vermute das geht dann mit einem entsprechenden BIOS?

    Aber alles andere:

    - WLAN
    - WWAN
    - Bluetooth
    - Touch
    - NFC
    - Smart Card Reader
    - Fingerprintreader
    - Kamera
    - Touch
    - usw..

    sind da.

    Aber es kamen auch die - auf Grund des oben verlinkten ursprünglichen Frankpad Berichts - bekannten Probleme der Tastatur mit den nicht funktionierenden FN Tasten zum Vorschein. Aber, das stört mich nicht wirklich.

    Nun geht es daran, Uhu Endfest zu finden und sich an den Umbau des Displays zu begeben.

    Ich werde mir dafür vermutlich ein Touch Display aus der 490 Serie ordern, dies hat 300 statt der 250nit des T25/470/480. Ich muss mal schauen, auf dem Mainboard ist der Anschluss des Displaykabels jedenfalls mit "30 PIN".

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Rückschläge und Fortschritte...

    Gestern musste ich feststellten, das der von mir bearbeitete Bereich insgesamt doch immer noch zu hoch war, ein Test mit dem Deckel war eine böse Überraschung. Und es war leider um einiges zu hoch.

    Passt nicht.jpg

    Dann dachte ich, Okay, Mainboard also wieder raus. Gesagt - nicht getan! Was ich auch versucht habe, ich bekam die Tastaturblende nicht mehr ab, damit auch nicht die Tastatur, und damit auch nicht das Board.... Mist, mit Gewalt wollte ich es nicht auseinander nehmen, aber irgendwie musste ich ja darunter kommen.

    Also, das Board gelockert, und dann vorsichtig in "Mikroart" darunter alles von mir eingebaute bzw. eingeklebte entfernt und dann alles gekürzt, ausgeschnitten und wesentlich dünner wieder eingeklebt, diesmal auch mit UHU "Endhart".

    Nacharbeit 0.jpg Nacharbeit 1.jpg Nacharbeit 2.jpg

    Das sah dann schon mal ganz anders und viel besser aus.

    Nacharbeit 3.jpg

    Beim ganzen probieren habe ich auch festgestellt, das der Bodendeckel selbst auch angepasst werden muss. Hier kann man es gut erkennen:

    Schleifen 1.jpg

    Da war geduldiges, feines Schleifen angesagt, mit ganz wenigem Dremeln.

    Der letzte Test zeigte dann aber, das es passt.

    Jetzt ging es an das Display bzw. den Displaydeckel.

    Der aus dem gebrauchten T480 hatte "nur" WLAN Antennen und "nur" die einfache Kamera verbaut. In den Thinkpad 25 Deckel sollten ja nun auch sowohl diese als auch die WWAN Antennen und die IR Kamera mit verbaut werden.

    Der Umbau dauerte rund 1 Stunde. Erstmal das Display auseinander nehmen.

    Display 1.jpg

    Dann die Teile im Deckel tauschen und ergänzen.

    Vorher, alt oben, Neu unten...

    Deckel 1.jpg

    ... nachher: alte oben, neu Unten...

    Deckel 2.jpg

    Nun waren noch die Scharniere zu montieren, das eine konnte ich ja direkt vom T480 nehmen, da an dieser Seite beide baugleich sind. Auf der anderen musste angepasst werden. Ich habe vielleicht etwas zuviel mit der Flex weggenommen, das wird sich erst noch zeigen.

    Vorher...

    Scharnier 1.jpg

    ... Nachher ...

    Scharnier 2.jpg

    Jetzt zusammensetzen.

    Die "einfache" Seite...

    Scharnier 3.jpg

    ... die "schwere" Seite ...

    Scharnier 4.jpg

    So, jetzt muss ich mich nur noch um die Bodendeckel Endmontage und das richtige Display kümmern, so lange kann ich das "offen" lassen.

    Provisorisch 1.jpg Provisorisch 2.jpg

    Bald ist es geschafft, es fehlt nun nicht mehr viel. Ein schönes Wochenende!
    Geändert von SigurdWarp (14.02.2020 um 09:47 Uhr)
    Maximum Warp

  20. #18
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Ich würde mal sagen, das Wesentliche ist durch

    Der Bodendeckel ist drauf, und der Displaydeckel nun mehr auch. Ich habe mich dazu entschieden, das Touchdisplay des T480 zu behalten, mir reicht es eigentlich vollends aus, zudem habe ich kein richtig besseres, passendes und nicht zu teures gefunden.

    Es war noch eine interessante Hürde zu nehmen:

    Obwohl das Gerät die IR Kamera erkannt und die Treiber installiert hat, war Windows Hello nicht zu bekommen...

    IR 1.png

    Erst als ich im ThinkPad Forum gesehen hatte, das Windows Hello kein Gerät sondern ein "Software Gerät" ist und es sich nicht automatisch nachinstallieren würde, fand ich den Weg zum Windows Treiberpaket dafür, ebenfalls dort im Thinkpadforum.

    Und siehe da..

    IR 2.png

    … ging das dann auch

    Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden.

    Jetzt kommen bald die beiden noch fehlenden Betriebssysteme noch dazu, dann ist erstmal Pause

    Fertig 1.jpg Fertig 2.jpg Fertig 3.jpg Fertig 4.jpg Fertig 5.jpg Fertig 6.jpg Fertig 7.jpg

    Ich hoffe, der Bericht hat Euch etwas gefallen, den letzten Teil hier schreibe ich natürlich schon direkt auf dem ThinkPad 25/2.
    Maximum Warp

  21. #19

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    731
    Danke
    97
    Thanked 76 Times in 71 Posts
    Jetzt noch ein Display-Mod auf 16:10!


  22. #20
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    708
    Danke
    32
    Thanked 134 Times in 74 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Numinos Beitrag anzeigen
    Jetzt noch ein Display-Mod auf 16:10!
    Gäbe es denn dazu Vorschläge für ein 16:10 Modell mit FHD, Touch, guten Werten (insbesondere Helligkeit) und 30PIN Anschluss? Gibt es eine FRU dazu?
    Maximum Warp

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 14:50
  2. T6x Für Frankenpad Umbau geeignet?
    Von rumble im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 02:11
  3. T6x T60 Frankenpad Umbau
    Von baba_gump im Forum T - Serie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 11:22
  4. T6x Plastikteil beim Frankenpad umbau übriggeblieben
    Von oezix im Forum T - Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 09:00
  5. Verkauft Verkaufe div. Teile aus X60 Frankenpad Umbau :-)
    Von atthegates68 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu