luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: E540 neuer Akku wird nicht geladen

  1. #1
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    246
    Danke
    11
    Thanked 29 Times in 28 Posts

    E540 neuer Akku wird nicht geladen

    Hallo zusammen,

    für mein alterndes E540 habe ich Anfang der Woche einen neuen Akku bestellt.
    Es handelt sich dabei um einen original Lenovo Akku mit der FRU 45N1051 mit 62Wh bzw. 5600mAh.
    Den Akku selbst habe ich bei einem recht bekannten Online-Versandhaus bestellt, ich nehme also einfach mal nicht an dass mir hier eine Fälschung untergejubelt wurde.

    Der Akku wird erkannt und es kommt auch keine Fehlermeldung beim Start, das der Akku kein gültiger Lenovo Akku wäre.
    Im Lenovo Vantage wird der Akku erkannt und als "gut" befunden, allerdings wird der Akku im Netzbetrieb schlicht nicht aufgeladen und ich bin nicht sicher warum.


    Was ich bisher versucht habe war den Akku auszubauen und 20 Sekunden auf die On-Taste zu drücken um den Laptop danach wieder im Netzbetrieb zu starten und den Akku einzusetzen.
    Leider hat das keine Besserung gebracht.


    Hätte jemand eventuell eine Idee wie ich mein Laptop dazu überreden könnte den Akku ebenfalls zu laden?



    Ergänzung: Ich habe gerade mal den Akku vom E540 meiner Mutter ausprobiert. Auch dieser wird erkannt aber nicht geladen.....scheint also nicht am Akku zu liegen sondern am Laptop....falls jemand eine Idee hat was ich dagegen machen könnte wäre ich wirklich dankbar.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Update:

    Nach weiteren Versuchen bin ich recht sicher, dass es sich um ein Hardware Problem handelt.
    Ich habe inzwischen mal Windows neu installiert, andere Akkus genutzt, ein anderes Netzteil genutzt und auch mal mit Zorin OS eine Linux Distribution versucht, alles ohne Erfolg.
    Die Akkus werden zwar immer ohne Probleme erkannt und ich kann auch mit dem Laptop und Akku ohne Netzteil arbeiten aber die Akkus werden auch nach anstecken des Netzteils nicht geladen.

    Bin recht ratlos und fürchte das mir nur übrigbleibt ein neues Mainboard einzubauen falls sonst niemand eine Idee hat, was es noch sein könnte.

    Geändert von Applet (06.07.2019 um 20:22 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    246
    Danke
    11
    Thanked 29 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Leider habe ich bisher noch keine Lösung gefunden.

    Ich habe mal mit einem Multimeter die Sicherungen gemessen aber konnte keine fehlerhafte finden. Daher bleibt mir jetzt wohl nur übrig das Mainboard komplett zu tauschen....vlt baue ich aus dem alten Mainboard einen kleinen Media PC oder ähnliches.
    Es hat nicht zufällig noch jemand E540 Teile zu hause rumliegen, die er nicht mehr braucht? Eventuell ist da ja etwas dabei, was ich dann dafür nutzen könnte.

  3. #3
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.233
    Danke
    30
    Thanked 1.355 Times in 1.218 Posts
    Dann könnte einer der MOSFET, die den Ladestrom zuschalten, durchgebrannt/defekt sein.
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  4. #4
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    246
    Danke
    11
    Thanked 29 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Gibt es vielleicht irgendwo ein Datenblatt wo diese Mosfet aufgeführt sind?

    Bin zwar kein Experte darin Mosfets zu testen aber versuchen kann ich es ja mal.

  5. #5
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.233
    Danke
    30
    Thanked 1.355 Times in 1.218 Posts
    Vielleicht hilft der Schaltplan eines E440 weiter: http://kythuatphancung.vn/download/l...chematics.html
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  7. #6

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.588
    Danke
    47
    Thanked 153 Times in 147 Posts
    Der alte Akku ist weswegen ausgetauscht worden?

    Zeigt die Akkutemperatur plausible Werte an?

    https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPa...s/td-p/3837393

  8. The Following User Says Thank You to LZ_ For This Useful Post:
  9. #7
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    246
    Danke
    11
    Thanked 29 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    @LZ_ Das mit dem Akku ist eine längere Geschichte.

    Ich hatte beide E540 (Das meiner Mutter und meins) in der Bucht gekauft. Meins kam mit einem Original Lenovo Akku, das meiner Mutter mit einem Akku eines Drittanbieters. Der produzierte natürlich jedes Mal beim starten die Meldung das es sich nicht um einen original Lenovo Akku handelte. Und da ich mit dem BIOS Flash um die Whitelist auszuschalten keine Erfahrung habe habe ich ihr einfach meinen Akku gegeben, da mein Laptop sowieso immer am Strom hing.

    Jetzt bei dem schönen Wetter dachte ich mir dann es wäre doch schön mein Laptop auch mal im Garten nutzen zu können. Also habe ich mir noch einen original Lenovo Akku von einem bekannten Onlinehändler gekauft (weiß nicht ob ich hier die Namen so sagen darf) und dabei fiel mir eben erst auf, das mein Laptop keine Akkus lädt.

    Die Akkutemperatur ist bei 24Grad, also alles im grünen Bereich.
    Ich habe leider auch bei den Mosfets bisher nichts gefunden, allerdings ist es auch mein erstes Mal, dass ich Mosfets messe. Vielleicht mache ich da auch einfach nur einen Fehler.


    Ich denke mal die einfachste Lösung wird sein das Mainboard einfach auszutauschen und es dann gut sein zu lassen. Ich kann ja mit dem alten Board dann mal das flashen des BIOS üben und falls das klappen sollte kann ich es immer noch in einen kleinen Media PC umbauen.

  10. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.233
    Danke
    30
    Thanked 1.355 Times in 1.218 Posts
    Zitat Zitat von Applet Beitrag anzeigen
    (weiß nicht ob ich hier die Namen so sagen darf)
    Darfst Du. - Unerwünschte Händlernamen werden von der Forensoftware bei Abschicken des Beitrags bemängelt.
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  12. #9
    Avatar von b025
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    Region Stuttgart
    Beiträge
    1.397
    Danke
    95
    Thanked 72 Times in 64 Posts
    Ich denke das gleiche bzw. ein aehnlich gelagertes Problem wie bei mir hier
    https://thinkpad-forum.de/threads/20...%C3%A4dt-nicht

    Auch unter gleichen Akkunummern gibt es welche die kompatibel sind und welche nicht.
    T450s, T500, X301, X41, i1500, i1400, i1300, i1200, 770X

  13. #10
    Avatar von Applet
    Registriert seit
    24.05.2018
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    246
    Danke
    11
    Thanked 29 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Update:
    Ich habe nun ein Ersatz-Mainboard bekommen und dies funktioniert problemlos und auch die Akkus werden nun wieder geladen.


    Das alte E540 Mainboard werde ich in einen kleinen Media-PC mit selbstgebautem Gehäuse umbauen. Falls Interesse daran besteht kann ich das fertige Produkt gerne mal hier einstellen sobald ich dazu komme es zu bauen. (Wahrscheinlich nächsten Monat im Urlaub)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.03.2019, 08:42
  2. T4xx T430 neuer Akku wird nicht geladen
    Von Cranchi im Forum T - Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2018, 15:36
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 19:54
  4. Sl500 neuer Akku wird nicht geladen
    Von Schwips im Forum SL - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 22:09
  5. neuer Akku für ein T42 wird nicht geladen
    Von wasgeht9876 im Forum T - Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 18:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu