luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kennt einer von Euch eine Möglichkeit in einen VM Gast die Tastatur/Maus zu stuern?

  1. #1
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts

    Kennt einer von Euch eine Möglichkeit in einen VM Gast die Tastatur/Maus zu stuern?

    Ich möchte am liebsten aus einer zweiten Vm die Eingabe einer ersten VM steurn.
    Das Wichtigste wäre dabei die Tastatur/Maus Eingabe sowie das Auslesen der Pixelfarbe an einem beliebigen Punktes der Virtuellen Bildschirms.

    Bei Google hatte ich bisher keinen Erfolg. Stichworte könnten auch schon helfen.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  2. #2

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.788
    Danke
    1
    Thanked 48 Times in 48 Posts
    Wer macht die Virtualisierung und über welche Gäste reden wir?

  3. #3
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Es sollen zwei Windows 10 Gäste werden. Eine Steuerung über den Host geht natürlich auch.

    Dies soll den Zweck haben bestimmte routine Aufgaben auf dem Gast kontrolliert aus zu führen.

    Früher nannte man das Shortcuts, mit dem ein Macro ausgeführt werden konnte.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  4. #4

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    2.788
    Danke
    1
    Thanked 48 Times in 48 Posts
    Und wer virtualisiert? Xen, Esxi, kvm, hyperv, virtualbox?

  5. #5
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Vmware Player
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  6. #6
    Avatar von TheGrey
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Großraum Stuttgart (Winnenden)
    Beiträge
    1.274
    Danke
    7
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Keine Ahnung ob es in dem Fall hilft, weil ich habe verstanden es soll automatisch laufen, jedenfalls sollte man von VM1 eine RDP Session zu VM2 aufbauen können. Dann müßte der Host nichts tun.
    [ ThinkPad X201 | WXGA+ | i5-560M | 8 GB | 512 GB (Crucial M4) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 6c ]
    [ ThinkPad X61s | SXGA+ | L7500 | 8 GB | 256 GB (Crucial C300) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 8c ]

  7. #7
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Gibt es denn einen RDP client der programmierbar ist ?
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  8. #8
    Avatar von TheGrey
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Großraum Stuttgart (Winnenden)
    Beiträge
    1.274
    Danke
    7
    Thanked 34 Times in 31 Posts
    Weiß ich nicht, aber ich hatte es so verstanden, daß Du ein Automatisierungstool nutzen möchtest. Das läuft in VM1 und steuert dort alle Aktionen, inkl. Aufbau der RDP zu VM2 und ab da dann indirekt die Aktionen in VM2 durch die RDP hindurch. Sorry falls ich das falsch verstanden habe.
    [ ThinkPad X201 | WXGA+ | i5-560M | 8 GB | 512 GB (Crucial M4) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 6c ]
    [ ThinkPad X61s | SXGA+ | L7500 | 8 GB | 256 GB (Crucial C300) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 8c ]

  9. #9
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Kein Problem Danke für deine Ratschläge.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  10. #10

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    827
    Danke
    0
    Thanked 77 Times in 71 Posts
    Alternative zu RDP: VNC
    https://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Network_Computing

    Da das Protokoll und die Software offen sind sollte eine Anpassung an deinen Zweck möglich sein.
    T550 R61i

  11. #11

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.472
    Danke
    100
    Thanked 405 Times in 320 Posts
    Mir fällt da Synergy als Lösung ein: https://symless.com/synergy
    Kostet allerdings mind. 19$ im Jahr oder 29/39$ einmalig. Die Software ist aber OpenSource, man kann sich theoretisch die Software aus den Quellen selbst bauen. Ebenso steht sie unter GPL, ein Käufer darf die Software damit AFAIK auch kostenlos weitergeben.

    Ich hab Synergy nie genutzt, aber mal bei meinem Nachbarn im Einsatz gesehen. Ist wohl etwas Konfigurationsaufwand, lief dann aber ziemlich gut.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  12. #12

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.761
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    Mir fällt da Synergy als Lösung ein: https://symless.com/synergy
    Von Microsoft gibt es als kostenlose Alternative Mouse without Borders oder hier
    Win 10 Support hat das Teil jedenfalls.


    Im Moment verstehe ich aber nicht so ganz, warum der TE nicht über den Host gehen will

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von vlooe Beitrag anzeigen
    Alternative zu RDP: VNC
    Und als Alternative zu diesen Beiden gibt es noch NoMachine's nxclient
    Geändert von laptopheaven (05.07.2019 um 18:26 Uhr)
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  13. #13
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    326
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Themenstarter
    Mein Setting ist erst einmal VNC viewer das quell offen ist und möglicher weise eine Dokumentaion der passenden api mit bringt.

    Zum Testen setze ich dann Mouse und Keyboard Simulator 1.3 ein.

    Fazit: Die ersten zwei Stunden sind überstanden. toi toi.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

Ähnliche Themen

  1. T5xx Kennt einer von Euch ein T510 mit i5 - 560UM?
    Von gatasa im Forum T - Serie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 20:56
  2. Kennt einer von euch diese Bilder?
    Von kein plan im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 10:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 19:08
  4. Wer kennt eine gute SW für die Verwaltung von Bildern?
    Von nops im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 18:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic