luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: R61 bleibt beim "Warmstart" bei den Windows-Farben hängen

  1. #1

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts

    R61 bleibt beim "Warmstart" bei den Windows-Farben hängen

    Hi an alle hier im Forum,

    derzeit hab ich bei meinem R61 mit W7 64 bit (in Signatur) das Problem, dass es bei den Windows Logo beim Systemstart hängen bleibt, wenn man einen Warmstart ( Neustart) durchführt. Dies passiert aber nur, wenn man den Rechner vorher "heiß" gekreigt hat. Also fleißig Youtube geschaut hat z. B. Deshalb hab ich vorhin mal Wärmeleitpaste getauscht und alles von Staub gereinigt. Außerdem hatte ich noch nen 2. Lüfter liegen, welchen ich auch gleich noch eingebaut hab.

    Ergebnis: Temperaturen liegen nach viel Youtube bei ca 80Grad und Lüfter läuft.
    Jetzt gerade hab ich dann unter Windows auf Neu Starten geklickt und er fährt dann sauber herunter aber bleibt dann auch wieder bei dem Windows Logo hängen!
    Lasse ich ihn ca. 10min abkühlen und schalte ihn dann wieder ein fährt er wieder hoch als wäre nichts gewesen

    Jetzt seit ihr gefragt. Wisst ihr was ich noch machen kann? Ich wollte das R61 eigentlich auf Win10 updaten, doch so macht das eigentlich keinen Sinn, wenn es da dann auch Spinnen würde

    Schon mal vielen Dank im vorraus

    tapet



    PS eventuell würde ich mal das Netzteil morgen noch gegen das vom X230 tauschen???
    Geändert von tapet (18.06.2019 um 22:55 Uhr)
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  2. #2

    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.974
    Danke
    2
    Thanked 121 Times in 115 Posts
    Da tippe ich mal zuérst auf einen verdreckten Lüfter und alte hart gewordene Wärmeleitpaste!

    Also: Lüfter ausbauen, reinigen und mit neuem Wärmeleitpad und neuer Wärmeleitpaste wieder zusammen bauen!

    Ich denke, dann schnurrt das Baby wieder.. ( Hat es Intel Grafik? )

    Gruß
    Manni
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - immer Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig

  3. #3

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Hab ich oben geschrieben, dass ich das heute gemacht hab. Es hat Intel Grafik
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  4. #4

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.189
    Danke
    24
    Thanked 309 Times in 284 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    derzeit hab ich bei meinem R61 mit W7 64 bit (in Signatur) das Problem, dass es bei den Windows Logo beim Systemstart hängen bleibt, wenn man einen Warmstart ( Neustart) durchführt.
    RAM + HDD testen... Also Memtest86+ und crystaldiskinfo

    Neben den hohen Temperaturen könnte ich mir auch Fehler im RAM oder die "fehlerhafte" HDD/SSD vorstellen.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  5. #5

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.868
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    Außerdem hatte ich noch nen 2. Lüfter liegen, welchen ich auch gleich noch eingebaut hab.
    Du besitzt jetzt also ein R61 mit 2 Lüftern ? Respekt, ich hätte nie gedahct, dass man da 2 Stück einbauen kann :-) SCNR


    Was genau hast Du getauscht ? E
    s kann auch sein, dass Deine Heatpipe so langsam den Geist aufgibt, falls Du nur den Lüfter ersetzt haben solltest. da hilft dann nur der Test mit einer anderen Heatpipe

    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    PS eventuell würde ich mal das Netzteil morgen noch gegen das vom X230 tauschen???
    Was soll das bringen ?
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  6. #6

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Also die SSD ist ne ca. 2 Jahre alte 850Evo, die hab ich gestern auch noch mit CrystalDiskInfo geprüft und keine Fehler angezeigt bekommen.

    Ich hab nur den Lüfter getauscht, da der andere Kühler einer für ein R61 mit NVidia ist. Kann denn so ein Problem mit der Heatpipe nur beim SYstemstart auftreten? Während dem normalen Betrieb ist kein Fehler da

    Denn RAM könnte ich noch gegen den in meinem 2.R61 tauschen. Oder sollte ich besser gleich die SSD ins andere fast Baugleiche R61 stecken und geucken ob der Fehler hier auch besteht?
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  7. #7

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.868
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    850Evo, die hab ich gestern auch noch mit CrystalDiskInfo geprüft und keine Fehler angezeigt bekommen.
    Lieber die Samsung eigene Software Magician nutzen zum Testen.


    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    Kann denn so ein Problem mit der Heatpipe nur beim SYstemstart auftreten? Während dem normalen Betrieb ist kein Fehler da
    Tja, manchmal kann man gar nicht glauben welche Fehler wirklich auftreten. Das ist logisch einfach nicht zu erklären. Da hilft dann wirklich nur probieren.
    Meines Wissens ist das nicht schlimm mal den falschen Lüfter zu montieren. Der nVidia Teil hat dann nix zum kühlen, aber für einen Test?

    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    Oder sollte ich besser gleich die SSD ins andere fast Baugleiche R61 stecken und geucken ob der Fehler hier auch besteht?
    Wie ben geschrieben: Einfach testen. Evtl. vorher natürlich Imagebackup der Platten ziehen fals was schief geht.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  8. #8

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Hi, nun wieder zuhause

    So, jetzt hab ich einfach mal die SSD ins 2. R61 reingebaut und lasse mal das unter Last laufen. Dort hab ich ja RAM und Heatpipe gleich "mitgewechselt"

    Unbenannt.jpg

    Scheint laut Magician ok, oder

    Und ja, ich weiß, dass es oft unlogische Fehler gibt. Z. b. heute auf der Arbeit hatte ich Notebooks mit W10 1803, welche auf 1809 upgedatet werden sollten. Allerdings gab es immer den Fehler, dass der Key nicht geprüft werden konnte. Das Update ist dann abgebrochen. Nach langem rumtesten gins dann mit nem anderen USB-Stick problemlos....

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Nach nem Update von Magician, meint er plötzlich dass AHCI aus ist, obwohl es im BIOS an ist.

    Und beim schließen des Symboles in der Infobereich der Taskleiste kommt das Fenster mit "kein TRIM aktiviert, obwohl Magician sagt, dass es an ist???
    Unbenannt.jpg
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  9. #9

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.868
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    Scheint laut Magician ok, oder
    Die SMART Werte selbst wären interessant, aber die Einschätzung von Magician ist ja erst einmal o.K.

    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    Und beim schließen des Symboles in der Infobereich der Taskleiste kommt das Fenster mit "kein TRIM aktiviert, obwohl Magician sagt, dass es an ist???
    Sehr merkwürdig. Im ersten Bild ist ja auch eindeutig AHCI zu sehen. Eine andere HDD ist nicht im System ?
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  10. #10

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    So, hab gestern noch getestet und was tolles rausgefunden. Mit ner T7100 CPU läuft das 1. R61 super ohne Aufhänger. Mit T7700er und T7500er hängt er sich immer bei hoher CPU Temp auf. Evtl. liegt das dann daran, dass de T7700 und T7500 dann unter Last um die 70-80 Grad haben und die T7100 nur 65 Grad?

    Das 2. R61 kann das alles mit der selben T7500 ohne Proleme ab...

    Heatpipe ist nun auch ins 1. R61 gewechselt, ohne Erfolg.

    keine Ahnung was ist da noch machen kann oder soll. Es muss ja jetzt was auf dem MB das Problem ab einer bestimmten Temperatur (ca. 75grad) auslösen

    PS: Das mit dem Samsung Zeugs scheint ein Fehler von denen zu sein. Wenn man mal bei Google sucht findet man dasselbe oft bei älteren Systemen. Anscheinend erkennt das Tool ältere Chipsätze / SATA Controller nicht richtig.
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  11. #11

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.189
    Danke
    24
    Thanked 309 Times in 284 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    So, hab gestern noch getestet und was tolles rausgefunden. Mit ner T7100 CPU läuft das 1. R61 super ohne Aufhänger. Mit T7700er und T7500er hängt er sich immer bei hoher CPU Temp auf. Evtl. liegt das dann daran, dass de T7700 und T7500 dann unter Last um die 70-80 Grad haben und die T7100 nur 65 Grad?
    Naja die T9300 und 9500 (bzw. der X9100) werden ja unter Volllast "noch wärner"... Ich habe schon länger kein Auge mehr bei meinem T61 (14 Wide Intel und T9500) auf die Temperaturen geworfen, aber unter Volllast knacke ich garantiert auch mal die 80 Grad im Sommer...

    So langsam habe ich eher den Verdacht, dass da ein Problem mit dem Temperatursensor oder einem anderen Bauteil auf dem Board vorliegt, dass bei entsprechenden Temperaturen einfach versagt. Wenn dem so ist, müsste man auf Fehlersuche auf dem Board gehen (Zeitaufwendig und schwierig) oder mal ein Ersatzboard in Betracht ziehen.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  12. #12

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Sitzt der Temperatursensor nicht in der CPU?

    Aber nen Ersatzboard würde ich nicht gleich kaufen, weil wann startet man schon den PC wenn er so warm ist mal neu? Ist mir jetzt auch nur aufgefallen, weil ich ein Programm installiert hatte was nen neustarte wollte. Dazu hab ich währenddessen ein Youtube Video angeschaut.

    Ist halt nen blöder zufall aber was will man machen. Dieser Fehler ist aber eigentlich nicht für das R61 üblich, oder
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

  13. #13

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.868
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Zitat Zitat von tapet Beitrag anzeigen
    keine Ahnung was ist da noch machen kann oder soll. Es muss ja jetzt was auf dem MB das Problem ab einer bestimmten Temperatur (ca. 75grad) auslösen
    Na ja bei dem Alter des Gerätes kann es ja auch ein normaler Vorgang eben durch den natürlichen Alterungsprozess sein.
    Da müssen ja nur ein paar Bauteile inzwischen neben der Spezifikation liegen und schon kommt Murks heraus.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  14. #14

    Registriert seit
    12.02.2016
    Ort
    Weißenburg in Bayern
    Beiträge
    405
    Danke
    29
    Thanked 31 Times in 28 Posts
    Themenstarter
    Ich nutze das Geräte ja auch seit 3 Jahren als Haupt PC, da ist sowas schon OK, hast recht.

    Aber schon etwas blöd...
    Lenovo R61 - 15,4'' - Core 2 Duo T7700 2,4Ghz - 4GB RAM - Win Xp Professional / Win 7 Professional
    Lenovo R500 - 15,4'' -Core 2 Duo P9500 2,53 Ghz - 4GB RAM - Wie neu aus ehemaligem Bundeswehr Bestand
    Lenovo X230 - 12,5" - Core i5 3320M 2,6 Ghz - 8GB RAM - Ein ehemaliger Franzose

Ähnliche Themen

  1. Thinkpad E560 - Display (WXGA) mit "Nadelstreifenoptik" bei blauen Farben?
    Von k0su im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 17:57
  2. T5xx Windows bleibt bei jedem zweiten Start hängen
    Von SandManTR im Forum T - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 20:22
  3. Windows 7 bleibt beim Start hängen
    Von Mango Bango im Forum Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 18:50
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 20:36
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 13:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu