luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Suche leichtes Laptop für die Uni

  1. #1

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.548
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts

    Suche leichtes Laptop für die Uni

    Hi

    Meine Freundin benutzt bisher mein altes T500 für die Uni. Nun sieht es aber so aus, als wenn es den Geist aufgibt Es läuft zwar noch, lädt aber keine Akkus mehr...

    Da sie gerne eh ein leichteres Laptop hätte - das T500 ist natürlich schon ein ordentlicher Brocken - suche ich jetzt für sie hier was neueres.

    Anforderungen:
    - 14" oder ggf. auch noch 15"
    - Lenovo T-Serie, soll robust sein!
    - SSD, muss aber nicht groß sein (120 GB reichen)
    - das Display sollte schon ein besseres sein, nicht die 1366x768er, IPS wäre schön
    - und wie gesagt: Schön leicht wäre gut

    Ich hatte da grob an z.B. T460, T460s oder vergleichbares gedacht. Evtl. natürlich auch etwas neuer (sofern es noch mit den Preisvorstellungen passt) oder etwas älter (etwas günstiger ist immer schön )

    Geld ist nicht im Überfluss vorhanden Daher wäre so als Maximum erstmal ca. 500€ angesetzt.
    Wäre der hier was? https://www.luxnote-hannover.de/leno...10pro-943.html
    Oder hat jemand vielleicht eh noch was übrig?

    -> Erledigt
    Geändert von cuco (11.06.2019 um 14:29 Uhr)
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  2. #2

    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.001
    Danke
    2
    Thanked 130 Times in 123 Posts
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    Ja nimm das, zumal es einen ganz seltenen i6 drin hat!
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - immer Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig

  3. #3

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    308
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 19 Posts
    würde dann ein t460s von kleinanzeigen (oder so) kaufen. fhd und den rest nach belieben..

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.429
    Danke
    137
    Thanked 275 Times in 198 Posts
    Ich glaube da würde ich lieber den hier von Matt nehmen... https://thinkspot.de/thinkpads/t-ser...nkpad-t460?c=5
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 48GB RAM -1TB SSD Samsung 870Evo - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 16GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

  5. #5

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.015
    Danke
    38
    Thanked 519 Times in 503 Posts
    Zumal bei Matt noch Herstellergarantie bis April nächsten Jahres vorhanden ist !
    Allerdings bezweifele ich ,dass dort eines der sauteuren 16 GB DDR3L-Module verbaut ist ;Eher vermutlich 2x 8 GB ...
    Aber das läßt sich ja per Mail klären .
    Ansonsten dürfte das T460 eine Flunder und Leichtgewicht im Vergleich zum T500 sein !

    Gruss Uwe

  6. #6
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.636
    Danke
    17
    Thanked 73 Times in 71 Posts
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    - SSD, muss aber nicht groß sein (120 GB reichen)
    Doch wohl fuer Linux und nicht fuer Windows 10 Pro, nehme ich an.

    Bei einem Windows 10 update muss man schon ueber 40 GB zwischenspeichern. Deshalb wuerde ich nicht unter 480 GB kaufen.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  7. #7

    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    162
    Danke
    45
    Thanked 18 Times in 17 Posts
    Zitat Zitat von Flexibel Beitrag anzeigen
    Bei einem Windows 10 update muss man schon ueber 40 GB zwischenspeichern. Deshalb wuerde ich nicht unter 480 GB kaufen.
    Mist, hätte ich das vorher gewusst, hätte ich vorm 1903 Update die 120er SSD getauscht. Was muss ich jetzt machen wenn es mit 120GB statt 480GB funktioniert hat?
    Gruß

    Edit: 120GB Gesamt SSD Speicher, nicht mehr, nicht weniger...


  8. #8

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.916
    Danke
    42
    Thanked 291 Times in 234 Posts
    Zitat Zitat von Flexibel Beitrag anzeigen
    Bei einem Windows 10 update muss man schon ueber 40 GB zwischenspeichern. Deshalb wuerde ich nicht unter 480 GB kaufen.
    Hm!? Dann hab ich hier Geräte, die zaubern können. Die haben nur 32 GB eMMC Speicher und davon 15 GB frei und können problemlos Funktionsupdates auf neue Windows Builds installieren. ;-)

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    - 14" oder ggf. auch noch 15"- Lenovo T-Serie, soll robust sein!- SSD, muss aber nicht groß sein (120 GB reichen)- das Display sollte schon ein besseres sein, nicht die 1366x768er, IPS wäre schön
    Warum denn T-Serie? Die sind auch nicht robuster als andere Modelle.

    Eine Serie aktueller größere SSD, genauso robust (vielleicht sogar noch mehr), dafür aber mal eben 120 EUR preiswerter:

    https://thinkspot.de/thinkpads/l-ser...kpad-l470?c=27
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  9. #9

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.015
    Danke
    38
    Thanked 519 Times in 503 Posts
    Aber ohne Herstellergarantie und mit nur halb soviel RAM wie das T460 von Matt ...
    Ansonsten ist ein L-Modell sicherlich eine Überlegung wert,zumal wenn die finanziellen Resourcen limitiert sind .

    Gruss Uwe

    P.S.: Ansonsten wäre vielleicht solch ein X1C (3rd) eine schlanke Option : https://www.preiswerte-it.com/notebo...ows-10-pro?c=9 .
    Allerdings würde ich voher abklären ,was unter " Display hat minimalen Pixelfehler" zu verstehen ist ...
    Geändert von morini22 (02.06.2019 um 10:17 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.592
    Danke
    47
    Thanked 154 Times in 148 Posts
    um L Modelle würde ich alleine wegen den aufglöteten Komponenten eine weiten Bogen machen.

  11. #11

    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.001
    Danke
    2
    Thanked 130 Times in 123 Posts
    Wie wäre es denn hiermit? Besser geht doch kaum...
    T60/T61 Liebhaber und Sammler, sowie Frankenpad-Fan
    - immer Schwabenpads ab 29,00 Euro vorrätig

  12. #12

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    8.015
    Danke
    38
    Thanked 519 Times in 503 Posts
    @ LZ : Wo haben die L-Modelle (mehr) aufgelötete Komponenten als die entsprechenden T-Modelle ?

    Gruss Uwe

    P.S.: Und hier wird ein schickes L480 mit FHD-IPS Display ,Restgarantie und Quadcore für schlappe € 457 angeboten : https://thinkpad-forum.de/threads/21...0-g%C3%BCnstig ! Hätte ich nicht schon so viele TPs hier rumfliegen ,würde ich glatt zuschlagen ...
    Geändert von morini22 (02.06.2019 um 11:37 Uhr)

  13. #13

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.961
    Danke
    55
    Thanked 121 Times in 117 Posts
    Zitat Zitat von LZ_ Beitrag anzeigen
    um L Modelle würde ich alleine wegen den aufglöteten Komponenten eine weiten Bogen machen.
    Seit wann ist denn das so? Auf den X und Txxxs ist doch am meisten aufgelötet.
    T490s Debian (Buster) https://www.debian.org/

  14. #14

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.208
    Danke
    144
    Thanked 115 Times in 98 Posts
    Zitat Zitat von LZ_ Beitrag anzeigen
    um L Modelle würde ich alleine wegen den aufglöteten Komponenten eine weiten Bogen machen.
    Hm, dann darfst du keine T-Modelle mehr kaufen. Bei den aktuelle L390 ist der RAM nicht verlötet - im Vergleich zu den aktuellen T-Modellen .
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  15. #15

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.548
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von StarManni Beitrag anzeigen
    Ja nimm das, zumal es einen ganz seltenen i6 drin hat!
    Ja ist mir auch schon aufgefallen. In der weiteren Beschreibung steht dann aber korrekt der i5.

    Zitat Zitat von KNARZ Beitrag anzeigen
    würde dann ein t460s von kleinanzeigen (oder so) kaufen. fhd und den rest nach belieben..
    So der Plan
    Zitat Zitat von hha81667 Beitrag anzeigen
    Ich glaube da würde ich lieber den hier von Matt nehmen... https://thinkspot.de/thinkpads/t-ser...nkpad-t460?c=5
    Klingt auch gut! Nehmen wir mal in die Auswahl mit auf. Inzwischen ist aber auch noch ein sehr interessantes Angebot per PN gekommen
    Zitat Zitat von morini22 Beitrag anzeigen
    Ansonsten dürfte das T460 eine Flunder und Leichtgewicht im Vergleich zum T500 sein !
    Sie möchte auch laufend, dass ich mein T480s endlich ausrangiere, das sei ja schon alt und müsse mal ersetzt werden, dann könne sie das T480s haben Das ist schon ein großer Unterschied

    Zitat Zitat von Flexibel Beitrag anzeigen
    Doch wohl fuer Linux und nicht fuer Windows 10 Pro, nehme ich an.
    Bei einem Windows 10 update muss man schon ueber 40 GB zwischenspeichern. Deshalb wuerde ich nicht unter 480 GB kaufen.
    Ich hab' sogar noch einen alten PC mit einer 64GB-SSD. Der läuft mit Windows 10 Pro auch hervorragend und die Upgrades klappen auch. Irgendwas mache ich wohl falsch

    Zitat Zitat von der_ingo Beitrag anzeigen
    Warum denn T-Serie? Die sind auch nicht robuster als andere Modelle.
    Naja die T-Serie ist ja schon nochmal hochwertiger verarbeitet als die L-Serie. Und leichter meist auch.

    Zitat Zitat von StarManni Beitrag anzeigen
    Wie wäre es denn hiermit? Besser geht doch kaum...
    Den muss ich mir nochmal genauer anschauen. Im Thread stehen ja nicht viele Daten, aber die Typennummer müsste ja noch mehr Aufschlüsse geben.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  16. #16

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.548
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Themenstarter
    So, das interessante Angebot per PN war leider doch nicht mehr so interessant, da uns der Bildschirm zu große Macken hatte...

    Nobby hat mich aber noch auf ein ganz interessantes Angebot von einem Verkäufer hingewiesen, bei dem er selbst wohl schon mal gekauft hat. Mit dem bin ich mir so weit einig geworden und wir treffen uns am Donnerstag Abend in Minden Wenn nichts mehr schief geht, kann meine Freundin dann ein T460 mit i5, FHD-IPS-Display, 8GB RAM und großer SSD zu einem fairen Kurs in Empfang nehmen.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  17. #17

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.548
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Themenstarter
    Noch eine letzte Rückmeldung:

    Der Tipp von Nobby war super. Das T460 wurde zu einem, denke ich, sehr fairen Preis übergeben, der Verkäufer war auch super, das Treffen hat absolut unkompliziert geklappt. Laptop ist in allerbestem Zustand, nahezu keinerlei Gebrauchsspuren trotz seiner gut 2 Jahre und es war/ist auch sauber und nirgendwo "speckig" oder voller "Dinge" (keine Krümel, ...). Auf dem Gerät sind noch knapp 2 Jahre Garantie (Vorbesitzer hat eine Verlängerung gekauft), nur die Garantie für den Akku (Standard 1 Jahr) ist halt abgelaufen. Alles läuft einwandfrei, nur beim Putzen des Bildschirms tat sich eine Überraschung auf, als ich plötzlich damit Sachen auswählte: Es ist sogar der FHD-IPS-Touchscreen, erwartet war das Modell ohne Ich dachte immer, die wären glänzend, aber dieser hier ist matt und fällt daher überhaupt nicht auf - dafür ein nettes Zusatzgimmick.

    Das Touchpad ist leider Mist, aber das liegt an Lenovo bzw. an der Serie, nicht am Gerät selbst. Verleitet dann halt dazu, den Touchscreen mehr zu benutzen

    Ich konnte das Gerät am Wochenende flott einrichten und meiner Freundin übergeben, die es schon fleißig für ihre Hausarbeiten benutzt und sehr zufrieden ist.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Laptop für die Uni - Moderne alternative zu den X2xxT?
    Von cl0rm im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 22:15
  2. Günstiger Laptop für die Uni
    Von adman im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2018, 12:42
  3. Laptop für die Uni
    Von Capax im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 15:24
  4. sucher für meine Tochter und Nutzung fuer die Uni, leichtes preiswertes NB - welches
    Von wideangle im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 16:28
  5. Laptop für die Uni
    Von misterxyz im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 11:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu