luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: L460 Wasserschaden

  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    L460 Wasserschaden

    Hallo,

    mir ist vor ein paar Tagen mein Rucksack samt L460 ins Wasser gefallen. Es ist höchstens feucht geworden. Ich habe daraufhin den Akku raus genommen und es 5 Tage trocknen lassen. Nun habe ich es heute wieder versucht zu starten, was auch funktionierte, allerdings befinden sich über das komplette Display Wolken verteilt. Dann ging das Display plötzlich gar nicht mehr. Also dachte ich mir gut, ich bestelle ein neues Display.
    Um zu testen ob sonst noch alles geht habe ich es an einen externen Monitor angeschlossen. Das funktionierte auch soweit, allerdings versetzt sich das Gerät alle 3-5 Minuten von selbst in den Energiesparmodus /Ruhezustand.

    Ich schätze mal das hat zu bedeuten, dass nicht nur das Display defekt ist sondern auch das Mainboard? Mich wundert es nur, dass es ja eigentlich bis auf das Display problemlos funktioniert. Nur das mit dem Ruhezustand kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    Kann mir jemand das erklären? Oder zumindest erklären was genau defekt ist?
    Vielen Dank schon mal.

    Beste Grüße

    Philip

  2. #2
    Pastafari Avatar von ElGecko
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Im Mumintal bei Cattenom
    Beiträge
    1.161
    Danke
    11
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Hallo Philip!
    Hier findest Du alles Nötige, auch wenn es für die Ersthilfe schon ein wenig spät ist. Auf weitere Startversuche würde ich erstmal verzichten und ohne Zerlegung des Geräts gemäß HMM ist eine Fehlersuche schwierig.
    Viel Glück!
    Hier kommt mein Avatar her: xkcd (best thing on the 'net)

  3. #3

    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für die Antwort & den Link.
    Aber kann man schon sagen, dass das Mainboard defekt ist? Ich würde ungern das Notebook einmal zerlegen, reinigen, wieder zusammen bauen um dann zu erkennen, dass ich es wieder zerlegen muss um das Mainboard zu tauschen. Mich wundert halt, dass es erst einwandfrei funktioniert hat für 1h, dann das Display ausfällt und jetzt alle 3 Minuten ausgeht.

  4. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.962
    Danke
    30
    Thanked 1.316 Times in 1.181 Posts
    Nach dem reinigen weißt Du mehr.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  5. #5

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    743
    Danke
    8
    Thanked 51 Times in 50 Posts
    Wasser ist was eckliges - wenn das anfängt zu korrodieren kann es dir nach Tage bis Wochen noch ausfallen. Zerlegen musst du es so oder so, wenn du es nicht machst kannst du es spätestens bei dem Fehlerbild (aka: es wird immer schlimmer) auch gleich wegschmeißen und vergessen. Zumindest das zusammenbauen kannst du dir erstmal sparen, indem du das Motherboard erstmat "nackig" betreibst.

    Mit etwas Glück ist an dem Standby/Ruhezustandproblem nur die Tastatur bzw. der Verbinder schuld - kannst mal ohne oder mit einer andere Tastatur probieren. Bei Feuchtigkeitsschäden ist die Tastatur das erste, was hops geht. Und das ist sehr oft bis fast immer.
    Geändert von mifritscher (23.05.2019 um 22:03 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Also ich bin jetzt erst dazu gekommen das Notebook zu zerlegen. Gereinigt hab ich alles mit Isopropanol und die Tastatur habe ich getauscht.
    Das Ruhezustands Problem hat sich mit dem Tastatur Tausch gelöst.

    Nun habe ich allerdings ein Problem. Wenn ich das Display abstecke und das Notebook an einen externen Monitor anschließe funktioniert alles einwandfrei. Wenn ich allerdings das interne Display angesteckt habe, dann habe ich Grafikfehler bzw. teilweise einen kompletten Ausfall am internen Display und komischerweise hat dann auch das externe Display Fehler, allerdings ist die Symptomatik eine andere. Während das interne Display lauter bunte Punkte anzeigt, zeigt das externe Display bunte Balken an.
    Jetzt ist die Frage ob nur das interne Display kaputt ist, oder auch der Grafikcontroller. Bei zweitem wäre das Notebook ja leider ein wirtschaftlicher Totalschaden, deswegen frage ich lieber nach bevor ich Ersatzteile bestelle.

    Und kann mir jemand den Unterschied zwischen den beiden Panels erklären? Der Preis ist der Selbe, die Daten auch, genauso wie der Hersteller und die Bezeichnung. Gibt es überhaupt einen Unterschied?

    00NY447
    00NY448

    EDIT: Kurios, ich wollte gerade noch ein Foto machen und jetzt funktioniert das interne & externe Display. Woran kann das liegen?
    Geändert von koffeechicken (30.06.2019 um 07:52 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    743
    Danke
    8
    Thanked 51 Times in 50 Posts
    Klingt nachm Problem mit dem RAM (hat keine dezidierte GPU, oder?) - oder das beide Displays nicht richtig eingesteckt wurden. Wurde das Mobo mittlerweile mit Isopropanol etc. gereinigt?

  8. #8

    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ".... Gereinigt hab ich alles mit Isopropanol und ..... " Also auch das Mainboard und den RAM. Dedizierte GPU hat er hingegen nicht.
    Den RAM könnte ich mal tauschen, aber ist halt die Frage ob ich den Fehler überhaupt nochmal reproduzierbar bekomme. Wie gesagt, ich hatte nach dem ersten Testlauf das Noteboook nicht weg bewegt und eine Stunde später zum Fotos machen geht alles. Also Bahn frei und neues Panel bestellen? Das alte hat leider hier und da Wolken im Panel.



  9. #9
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.962
    Danke
    30
    Thanked 1.316 Times in 1.181 Posts
    Zitat Zitat von koffeechicken Beitrag anzeigen
    Wenn ich allerdings das interne Display angesteckt habe, dann habe ich Grafikfehler bzw. teilweise einen kompletten Ausfall am internen Display und komischerweise hat dann auch das externe Display Fehler, allerdings ist die Symptomatik eine andere. Während das interne Display lauter bunte Punkte anzeigt, zeigt das externe Display bunte Balken an.
    Zitat Zitat von koffeechicken Beitrag anzeigen
    EDIT: Kurios, ich wollte gerade noch ein Foto machen und jetzt funktioniert das interne & externe Display. Woran kann das liegen?
    Ungeduld - nicht lange genug trocknen lassen.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  10. #10

    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Was meinst du genau "ungeduldig"? Zu ungeduldig bei meinem ersten Startversuch nach dem Wasserschaden oder nach dem Reinigen mit Isopropanol? Dass ich das Notebook nach dem Wasserschaden versucht habe zu starten, war natürlich selten dumm.
    Nach dem Reinigen habe ich das Gerät 2 Tage trocknen lassen. Das Isopropanol kommt aus der Apotheke und ist laut Angabe reiner als 99%.
    Den RAM habe ich mit Memtest86 9h getestet und dabei sind keine Fehler aufgetreten.
    Die Displaykabel steckten definitiv einwandfrei und selbst wenn nicht, wieso funktionierte das Notebook dann wenige Zeit später, obwohl ich es nicht bewegt habe?
    EDIT: Kann mir bitte noch jemand den Unterschied zwischen den beiden oben genannten FRUs sagen? Bin mir unsicher welches Display ich bestellen soll.
    Vermutlich kann man nicht 100%ig sagen ob nun das Mainboard einen dauerhaften schaden erlitten hat. Unwahrscheinlich wäre es ja vermutlich nicht. Ich werde nun ein neues Display bestellen und mich melden, falls das Notebook wieder ausfällt. Bzw. nach ein paar Wochen ei Update posten.

    Vielen Dank für eure Hilfe, falls jemand noch etwas helfendes zu sagen hat, bin ich dafür natürlich dankbar.
    Geändert von koffeechicken (01.07.2019 um 02:42 Uhr)

  11. #11
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.962
    Danke
    30
    Thanked 1.316 Times in 1.181 Posts
    Zitat Zitat von koffeechicken Beitrag anzeigen
    Nach dem Reinigen habe ich das Gerät 2 Tage trocknen lassen.
    Das ging aus Deinem Beitrag oben nicht hervor.
    Wenn Zucker im Spiel war, reicht Isopropanol pur nicht aus, aber das wirst Du im Wiki-Artikel gelesen haben.

    Zu den FRU-Nummern kann ich nichts sagen - vielleicht hilft Dir Google weiter.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  12. #12

    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Nein, es war glücklicherweise nur Wasser aus einem Bach. Ich war mit dem Fahrrad unterwegs zur Sbahn, um in die Arbeit zu fahren auf einer sehr schmalen Straße und ein Auto hat mich gestreift, worauf ich in nen Bach gefallen bin. Mir ist glücklicherweise nichts passiert, trage aber auch immer einen Helm. Das Kennzeichen hab ich in dem Moment natürlich nicht gesehen, deshalb bringt ne Anzeige leider nix. Es ist sogar eine Fahrrad- & Anliegerstraße(in der ich auch wohne) und das Auto gehört niemandem der da wohnt.

    Gegooglet hab ich schon, da finde ich leider nichts. Ich hab jetzt einem Händler geschrieben, der beide FRUs im Programm hat.

  13. #13

    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.035
    Danke
    41
    Thanked 24 Times in 22 Posts
    Zitat Zitat von koffeechicken Beitrag anzeigen
    Das funktionierte auch soweit, allerdings versetzt sich das Gerät alle 3-5 Minuten von selbst in den Energiesparmodus /Ruhezustand.
    Ich habe meinem L390 Yoga vor ca. 3 Wochen auch eine richtig schöne Regendusche verpasst - ca. 75% des Display waren vollgelaufen und nun sind viele hässliche Flecken drin.

    Auch mein Gerät geht sporadisch immer wieder in den Ruhezustand - das lässt sich aber vermeiden, wenn ich in Windows einstelle, dass es beim Zuklappen des Deckels nichts unternehmen soll.

    Das Wasser triggert wohl scheinbar eine Art Kurzschluss in der Erkennung, ob das Gerät zugeklappt wird oder nicht. Ich weiß nicht genau, wie das funktioniert - vielleicht sitzt eine Art Magnet im Deckel oder sowas.

    Ich hoffe, dass es wieder weggeht, sobald ich ein neues Display geordert habe.

  14. #14

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.166
    Danke
    135
    Thanked 107 Times in 91 Posts
    Ich würde davon ausgehen, dass das nicht direkt im Display sitzt, sondern irgendwo im Deckel/Gehäuse. Hast du das Gerät denn entsprechend der Anleitung mal getrocknet/gereinigt? Falls noch Wasser enthalten ist, kann es halt auch weiter korrodieren und entsprechend irgendwann hops gehen.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  15. #15

    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.035
    Danke
    41
    Thanked 24 Times in 22 Posts
    Ich habe es noch am selben Tag komplett zerlegt und alles gereinigt, ja.
    Also ich bin da sehr zuversichtlich, dass nichts weiter kaputtgeht.

    Nur das Display hatte ich nicht aus dem Deckel ausgebaut, sondern einfach lufttrocknen lassen.
    Da kommt in Kürze auch ein neues rein.

Ähnliche Themen

  1. Erledigt L460, FHD, Restgarantie
    Von mythink2009 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2019, 17:39
  2. L460/L560 L460 Trackpoint Ersatzkappen
    Von omi-nator im Forum L - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2018, 20:20
  3. L460 - Webcam bläulich?
    Von ubik89 im Forum L - Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 16:25
  4. L460 vs T460
    Von nsln im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 08:50
  5. L460/L560 Bestellkonfiguration L460
    Von bonzo67 im Forum L - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 15:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu