luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38

Thema: Windows 10 1903 steht bereit

  1. #21
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.955
    Danke
    30
    Thanked 1.315 Times in 1.180 Posts
    Zitat Zitat von Gummiente Beitrag anzeigen
    Dazu sind 5 GB mehr auf der SSD frei geworden.
    Das werden die Windows Updates gewesen sein.

    Bei mir war gestern die 1903 neben anderen Updates angeboten worden. Nach dem Reboot für die "Neben-Updates" ging es mit 1809 weiter, 1903 wird bis jetzt nicht angeboten. - Dafür ist heute mein T420 auf 1809 aktualisiert worden. Hatte immerhin 5 Monate gedauert, bis es dieses Upgrade angeboten bekommen hatte, obwohl es in den letzten 10 Tagen oft genutzt wurde.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  2. #22

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    3.084
    Danke
    0
    Thanked 50 Times in 49 Posts
    Ein Fehler ist mir schon aufgefallen. Journal auf Desktop behält die Größe nicht. Es füllt nach einem Neustart etwa 80 % des Desktops und muss wieder händisch verkleinert werden.

    Mittlerweile erinnert mich das an Linux auf Desktop wo man immer wieder darüber stolperte, dass es keine Qualitätssicherung gab die alle möglichen Details bis ins letzte prüfte.

  3. #23

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    63
    Danke
    4
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Mir ist folgendes Problem aufgefallen:
    Nach dem Upgrade auf 1903 konnte ich mich nicht mehr per Bluetooth Tastatur anmelden, d.h. im Anmeldebildschirm konnte nichts eingetippt werden. Erst nach dem ich eine USB-Tastatur angeschlossen habe und mit dieser das Passwort eingetippt habe, ging auch wieder die Bluetoot Tastatur. Nach dem Neustart funzt Bluetooth immer noch. Scheint also nur beim ersten mal so zu sein.

    Trotzdem ein riesen Problem bei Arbeitsplätzen die nicht mal so eben eine USB-Tastatur zum greifen haben...

  4. #24

    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    120
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Zitat Zitat von Gummiente Beitrag anzeigen
    Mittlerweile erinnert mich das an Linux auf Desktop wo man immer wieder darüber stolperte, dass es keine Qualitätssicherung gab die alle möglichen Details bis ins letzte prüfte.
    Komisch, mir geht es genau umgekehrt. Bei Windows ist man sich nie sicher, was im Hintergrund grade läuft, eingespielt oder geändert wird - manchmal rödelt das System eine Stunde herum, danach wieder alles normal, manchmal werden unangekündigt Konfigurationsänderungen vorgenommen oder installierte Programme verhalten sich anders. Das hier wird wohl mein letztes Windows-Update auf der Arbeitsmaschine sein, unter Linux hat man zumindest einen Überblick Erfahrungsgemäß kommen die ersten Newsmeldungen bei größeren Update-Bugs auch erst einige Tage später, ich bin schon gespannt...
    Thinkpad T530, i7-3612QM, HD+ Display, 16GB RAM, Samsung 860 EVO 500GB SSD + WD Blue 1TB SSD, Fedora 30

  5. #25

    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    750
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hat jemand Probleme mit der Regulierung der Display Helligkeit ?
    Wird bei Microsoft Windows Bugs für Intel CPU's aufgeführt.
    Die ist mir schon sehr viel wert auf meinem T440s

  6. #26

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    63
    Danke
    4
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von marlonicel Beitrag anzeigen
    Hat jemand Probleme mit der Regulierung der Display Helligkeit ?
    Konnte ich bei meinem T450s und X1 Carbon 4th nicht feststellen, also es funktioniert wie es soll.

  7. #27
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.108
    Danke
    41
    Thanked 251 Times in 191 Posts
    Auf meinem Yoga 260 gibt es damit auch keine Probleme.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  8. #28

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.689
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von marlonicel Beitrag anzeigen
    Hat jemand Probleme mit der Regulierung der Display Helligkeit ?
    Wird bei Microsoft Windows Bugs für Intel CPU's aufgeführt.
    Die ist mir schon sehr viel wert auf meinem T440s
    Auf meinem T440s funktioniert sie noch unter 1903 - das Upgrade dauert ewig aber mir sind keine Fehler aufgefallen. Die Sandbox läuft auch.
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  9. #29

    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    273
    Danke
    60
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Zitat Zitat von Gummiente
    Zwei nervige Probleme sind weg.

    - Datenträger Aufräumen dauerte unter Umständen Stunden. Keine Ahnung was der Rechner da in der Zeit machte.
    - Liste der installierten Updates anzeigen dauerte einige Sekunden. Ist jetzt wie erwartet sofort da.
    Beim 2. Punkt dachte ich auch erst, dass das Warteproblem gelöst wurde. Allerdings dauert es mit steigender Anzahl an Einträgen im Updateverlauf (Windows-Einstellungen) sukzessive länger; mittlerweile nervt es wieder (habe die V. 1903 schon ein Weilchen am Laufen).

    Ein weiterer Bug bei V. 1903 ist, dass innerhalb der ersten 5 bis 10 Minuten nach einem Neustart beim Anklicken von "Apps" in den Windows-Einstellungen nix passiert und das Fenster kurz danach zusammenbricht bzw. verschwindet.

    Eine neue funktionslose Kachel ohne Icon in der App-Auflistung des Starmenüs gesellte sich ganz unten hinzu: ms-resource:AppName/Text. Sie ist (wie eine weitere aus einer früheren Windows-10-Version) auch nicht zu löschen oder mit einem der diversen Tipps aus Foren auszumerzen. Folgende Übeltäter zeigen sich nach Eingabe des Befehls "Get-StartApps" in Windows-PowerShell:

    Code:
    ms-resource:appDisplayName      Windows.ContactSupport_cw5n1h2txyewy!App
    ms-resource:AppName/Text        Microsoft.Windows.HolographicFirstRun_cw5n1h2txyew...
    Geändert von Kiwie (22.05.2019 um 21:33 Uhr)

  10. #30

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.689
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Auf meinem T440s funktioniert sie noch unter 1903 - das Upgrade dauert ewig aber mir sind keine Fehler aufgefallen. Die Sandbox läuft auch.
    Die Sanbbox scheint wohl doch noch im Alpha-Status zu sein:

    https://thinkpad-forum.de/threads/21...=1#post2192970

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Exploit developer SandboxEscaper reveals Windows 10 Task Scheduler zero-day -- and says there are more to come:

    https://betanews.com/2019/05/22/wind...o-day-exploit/

    Man möchte die wohl gar nicht haben ...

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Virtualization-Based Security Issues with Windows 1903_19H1 Releases - VMware vSphere Blog:

    https://blogs.vmware.com/vsphere/2019/05/virtualization-based-security-issues-windows-1903-19h1.html




    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Morgen mal in Ruhe durchschauen. Der erste link betrifft den Taskmanager und nicht wie ich erst dachte die Sandbox.
    Geändert von mcb (22.05.2019 um 23:36 Uhr)
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  11. #31

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    601
    Danke
    1
    Thanked 22 Times in 20 Posts
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Exploit developer SandboxEscaper reveals Windows 10 Task Scheduler zero-day -- and says there are more to come:

    https://betanews.com/2019/05/22/wind...o-day-exploit/

    Man möchte die wohl gar nicht haben ...
    "SandboxEscaper" ist nur eine kreative Selbstbezeichnung dieser Person und hat nichts mit der Windows-Sandbox zu tun. Der Exploit ist eine LPE ("local privilege escalation"), d.h. ein Programm mit normalen Benutzerrechten kann sich damit Adminrechte erschleichen. Aus der Sandbox rauskommen ist eine andere Hausnummer.

  12. #32

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.689
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von mcb Beitrag anzeigen
    Die Sanbbox scheint wohl doch noch im Alpha-Status zu sein:
    .................

    Morgen mal in Ruhe durchschauen. Der erste link betrifft den Taskmanager und nicht wie ich erst dachte die Sandbox.
    Ja das hatte ich dann auch bemerkt.

    Alpha-Status lasse ich aber so stehen.
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  13. #33
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.608
    Danke
    63
    Thanked 108 Times in 92 Posts
    1. Gestern Abend habe ich meine virtuelle Test-Maschine unter VirtualBox (Version 6) von 1809 auf 1903 aktualisiert. Installations-Dauer war ca. 30 Minuten, wobei das Hauptsystem parallel nooch mit anderen Dingen ebschäftigt war. Die Installation lief ohne Probleme durch und beim ersten Sichten sind alle alten Einstellungen auch korrekt übernommen worden. Bisher macht 1903 einen guten Eindruck und Probleme/Fehler sind mir noch nicht begegnet.

    2. Ein paar andere Installationen hab ich in meinem privaten Umfeld unter Betreuung, die ich demnächst auch Upgraden möchte. Bisher habe ich mir immer einen Stick dazu mit dem aktuellen Media-Creation-Tool erstellt und bei der Installation nie Probleme gehabt. Angesichts der nun aufgekommenen Problematik mit USB-Sticks und Speicherkarten bin ich am überlegen, ob der folgende Weg eine sinnvolle Alternative ist, vor allem um sich jeweils die Download-Orgie zu ersparen, wenn man über die Windows-Update-Funktion geht.
    - Per Media-Creation-Tool ein ISO erstellen lassen.
    - Dieses dann auf der lokalen Festplatte ablegen (Stick wäre also nur mein Transportmittel)
    - Das ISO mounten; Win 10 kann das ja mit eigenen Bordmitteln
    - Installation dann über die Setup.exe des gemounteten ISOs
    Geht das überhaupt so? Ist das risikolos? Gibt es bessere Alternativen? Was meint ihr?

    Einen schönen Himmelfahrtstag wünsche ich
    Grüße Thomas

    Aktuell: E570 (20H5CTO1W) - Win10 Pro 64Bit (1903)
    Vorgänger (über 9 Jahre treue Dienste ohne murren und zucken): R500 (2732-6FG) - geliefert mit XP, zuletzt Win10 Pro 64Bit

  14. #34

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.885
    Danke
    40
    Thanked 289 Times in 232 Posts
    Das geht so. Hab ich mit Windows 10 Updates auch schon mehrfach so gemacht.
    Ansonsten ist auch mittlerweile das Update .145 verfügbar, was die Problematik mit den Laufwerksbuchstaben bei USB Geräten löst. Von einem Installationsmedium mit integriertem Update .145 sollte die Sache also problemlos auch vom Stick laufen.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  15. #35
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.608
    Danke
    63
    Thanked 108 Times in 92 Posts
    Fixe Antwort der_ingo, vielen Dank!

    Soweit ich es verstanden habe, erzeugt das Media-Creation-Tool ja nur eine "Basisinstallation" ohne irgendwelche Updates und bei einer Installation wird dann online nach den neuesten Updates gesucht. Gibt es denn (eine möglichste einfache) Möglichkeit, um aktuelle Updates in einen mit dem
    Media-Creation-Tool erzeugten Stick zu integrieren?

    Grüße Thomas
    Aktuell: E570 (20H5CTO1W) - Win10 Pro 64Bit (1903)
    Vorgänger (über 9 Jahre treue Dienste ohne murren und zucken): R500 (2732-6FG) - geliefert mit XP, zuletzt Win10 Pro 64Bit

  16. #36

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.689
    Danke
    49
    Thanked 111 Times in 108 Posts
    Themenstarter
    Windows 10 1903: Update lässt sich nach der Datenträgerbereinigung nicht mehr deinstallieren:

    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...einstallieren/

    Update nicht Upgrade ...
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD Debian (Buster) https://www.debian.org/

  17. #37

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    817
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Das gehört wohl eher in die Rubrik Bugs: Die Windows-Update-Bereinigung gibt es ja schon länger in der Datenträgerbereinigung. Nicht zu verwechseln mit der dort ebenso implementierten Funktion, die alte (Vorgänger-)Version von Win 10 endgültig zu beseitigen. Die Updatebereinigung soll eigentlich dafür sorgen, veraltete Update-Installationsdateien zu bereinigen, also in der Regel solche, die durch neuere Updates ersetzt wurden. Da scheint nun wohl etwas schief gelaufen zu sein beim aktuellen 1903. So vorgesehen ist das höchstwahrscheinlich nicht.

  18. #38
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.955
    Danke
    30
    Thanked 1.315 Times in 1.180 Posts
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. Windows 10 1903 in den Startlöchern
    Von Mornsgrans im Forum Windows
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 09:45
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2019, 20:30
  3. Infos zur Windows 10 1903
    Von sarek im Forum Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2019, 07:21
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 15:51
  5. Windows 8 RP Download steht zur Verfügung
    Von KalvinKlein im Forum Windows
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 18:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu