luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: Hardware Komponenten analysieren X230T

  1. #1

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Hardware Komponenten analysieren X230T

    Hallo allerseitz,
    wie kann ich denn herausfinden, welche Übertragungsgeschwindigkeiten der eingebaute SD-Kartenleser hat?

    Wollte mal eine 'passende' SD-Karte ordern, da wäre es aber vorher gut die Datenrate des eingebauten Lesers zu wissen, 'class 10' dürfte der ja wohl wegen seim Alter eher nicht haben(so ich glaube).

    Frühers hatte ich Dr. Everest, habe aber schon gehört/gelesen, daß das schon seit jahren nicht mehr aktuell sein soll.

    Auch für andere Komponenten wäre es sicherlich sinnvoll, eine Hardware-analyse-SW on board zu haben.
    Was könnt Ihr denn empfehlen?
    Momentan fährts noch mit W7 64Bit, später vllt mal auch mit W10 (Zukunft!)

    vielen Dank!

  2. #2
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.674
    Danke
    80
    Thanked 230 Times in 204 Posts
    Der SD-Kartenleser unterstützt definitiv Class 10, meines Wissens nach sogar UHS-1. Eine passende SD-Karte vorausgesetzt schaffst du 80 MB/s lesend und 60 MB/s schreibend (natürlich sequenziell).

    Ich benutze gerne HWInfo64.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  3. #3
    Avatar von matt-eagle
    Registriert seit
    23.08.2018
    Beiträge
    86
    Danke
    20
    Thanked 14 Times in 14 Posts
    Definitiv HWInfo

  4. #4

    Registriert seit
    24.12.2018
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Kosten Class 10 überhaupt wesentlich mehr als Class 6 oder sonst was? Würde lieber auf 10 gehen, da hast du zumindest bis 10 MB/s an Geschwindigkeit und selbst das ist eine Zumutung (selbst wenn dein 230T das nicht kann, verwendest du die Karte ja vllt. auch wo anders noch).

  5. #5
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.674
    Danke
    80
    Thanked 230 Times in 204 Posts
    Es gibt im Prinzip kein Class 6 mehr zu kaufen. Und Class 10 ist heutsotage alles, man achtet mittlerweile auf Standards wie UHS-I.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.423
    Danke
    47
    Thanked 96 Times in 93 Posts
    Karte rin und mit hd-tune die leserate testen.

    Bis U1 sollte Sinn machen.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    PS: Ich benutze nur noch Treiber direkt von Realtek.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  7. #7

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    gibts das HD-tune gra-tis? ich erinner mich, das hatt ich auch mal auf irgendseinem BS, ist aber schon her....

  8. #8
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.674
    Danke
    80
    Thanked 230 Times in 204 Posts
    Ja, ist gratis!
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.423
    Danke
    47
    Thanked 96 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von thinking-raven Beitrag anzeigen
    gibts das HD-tune gra-tis? ich erinner mich, das hatt ich auch mal auf irgendseinem BS, ist aber schon her....
    Ja die ver. 2.55.
    Die Kaufversion lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    https://www.hdtune.com/download.html
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  10. #10

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ok, HD-tune werd ich am We mal testen, vielen Dank!

  11. #11

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    X230T
    Ricoh PCIe SD/MMC Host Controller
    PCI\VEN_1180&DEV_E823&SUBSYS_220317AA&REV_04

    Win10 1903, HDtune 2.53, SD Karte V30 - Marketing: 95MB/s

    risdxc64.sys 6.20.11.46
    http://www.catalog.update.microsoft....180%26DEV_E823

    Lesen: max 39 MB/s

    risdxc64.sys 6.20.11.46, dito, nicht getestet
    https://pcsupport.lenovo.com/us/en/p...blet/downloads
    https://download.lenovo.com/ibmdl/pu...s/g1s902ww.exe

    risdxc64.sys 6.20.11.46, dito, nicht getestet
    https://www.station-drivers.com/inde...ileinfo&id=308


    Die SD Karte im X250: Lesen: 60 MB/s

  12. #12

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ich komm hier in dem verbauten SD-Kartenleser des X230T auf gerade mal 13 MB/s
    Die Karte ist ne class 4, und der Rechner insgesamt wohl schon wat älter...
    Oder müsste das schneller gehen?
    Der erste der links ist ein Treiber ? fürn X230T ??? bei den anderen links werd ich jetzt auf die schnelle nicht schlau

    link nr. 3 fürn eingebautes ricoh-Lw: station-drivers.com/inde...etc einfach mal ausprobieren?
    Geändert von thinking-raven (29.05.2019 um 22:25 Uhr)

  13. #13

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.423
    Danke
    47
    Thanked 96 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von thinking-raven Beitrag anzeigen
    ich komm hier in dem verbauten SD-Kartenleser des X230T auf gerade mal 13 MB/s
    Die Karte ist ne class 4, und der Rechner insgesamt wohl schon wat älter...
    Oder müsste das schneller gehen?
    Der erste der links ist ein Treiber ? fürn X230T ??? bei den anderen links werd ich jetzt auf die schnelle nicht schlau

    link nr. 3 fürn eingebautes ricoh-Lw: station-drivers.com/inde...etc einfach mal ausprobieren?
    Class 4 ist recht langsam ... die Karte muß laut Spezifikation nur 4MB/s schaffen ?!?
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  14. #14
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.674
    Danke
    80
    Thanked 230 Times in 204 Posts
    Class 4 ist Kernschrott. Leg dir eine vernünftige UHS-1-Karte zu, wie oben beschrieben:

    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Der SD-Kartenleser unterstützt definitiv Class 10, meines Wissens nach sogar UHS-1. Eine passende SD-Karte vorausgesetzt schaffst du 80 MB/s lesend und 60 MB/s schreibend (natürlich sequenziell).
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  15. #15

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    UHS-1? ich glaub das schafft der net, der X230T is scho älter!
    ne class 10 haby jetzt bestellt, dann werdich mal sehen, ob da was schneller geht....

    is das:
    risdxc64.sys 6.20.11.46
    der aktuellste Treiber für den X230T ?

  16. #16
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.674
    Danke
    80
    Thanked 230 Times in 204 Posts
    Schau mal in meine Signatur, das ist nicht mein erstes X230t und ich fotografiere, bin also auf schnelle SD-Karten angewiesen UHS-1 gibt es seit 2010, das X230t stammt aus 2012.

    Es kommt natürlich auf die Class 10-Karte an, aber mit etwas Pech schafft deine Karte genau 10 MB/s, dann liegt sie immer noch in der Spezifikation. Hier siehst du, was das X230t kann: https://thinkpad-forum.de/threads/16...=1#post1639568
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  17. #17

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    ok, mir ist naturlich erst mal nicht klar, ob die Benchmark werte vom HD-tune sich auf die gelesene SD bezieht oder auf den 'Flaschenhals' des Kartenlesers....
    was kostetn so'n vernünftiges UHS-1 eigentlich?

  18. #18
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.674
    Danke
    80
    Thanked 230 Times in 204 Posts
    Eine UHS-1 U1-Karte zu kriegen ist mittlerweile schon wieder schwierig, aber eine UHS-1 U3 Sandisk-Karte mit 64GB kriegst du ab 15€.
    Geändert von iYassin (30.05.2019 um 14:28 Uhr)
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  19. #19

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    UHS-1: wegen Lieferengpässe aus dem Museum? und wie ist die Halbwerts-/Verfallszeit? sind das auch Flash-speicher, die relativ schnell den Geist aufgeben?

  20. #20

    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    204
    Danke
    22
    Thanked 25 Times in 25 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    eine UHS-3 Sandisk-Karte mit 64GB kriegst du ab 15€.
    sogar noch zu teuer

    128GB für 15 EUR
    https://geizhals.de/adata-premier-r1...loc=pl&hloc=uk
    256GB für 30 EUR
    https://geizhals.de/transcend-300s-r...loc=pl&hloc=uk
    oder sandisk
    https://geizhals.de/sandisk-ultra-r1...loc=pl&hloc=uk

    micro-SD ist in P/L mittlerweile besser. den SD-Adapter gibts dazu.

    Standard ist völlig hupe, hat doch keinen Sinn da so eine Wissenschaft draus zu machen, wenn du die Karte nicht professionell in irgendwelchen Digitalkameras verwendest.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:27
  2. X2xx Tablet Enttäuschende Probleme mit dem x230t - Hardware und Software
    Von FrieSoo im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 18:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 00:36
  4. Hardware-Komponenten
    Von Bajuware im Forum Kaufberatung Sonstige PC-Hardware
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 19:32
  5. Thinkpad Hardware Komponenten T30 / X31
    Von tf_flash im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic