luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WLAN automatisch deaktiviert bei LAN-Verbindung

  1. #1

    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Frage WLAN automatisch deaktiviert bei LAN-Verbindung

    Hallo zusammen,

    wir haben hier ein X220 Tablet mit Win 10 pro 1809, das beim Systemstart immer beide Netzwerkinterfaces benötigt: LAN und WLAN.
    Allerdings ist es so, dass bei existierender LAN-Verbindung das WLAN nicht aktiviert wird, auch wenn es beim letzten Herunterfahren aktiv war.
    Man muss jedesmal erst auf das Netzwerksysmbol im Systray gehen, dort WLAN aktivieren und dann den gewünschten AP aussuchen, mit dem sich der Leppe verbinden soll.
    Das nervt ein wenig, weil es halt jedesmal erforderlich ist.
    Frage deshalb: Wie lässt sich das so ändern, dass beim Systemstart immer beide Interfaces aktiv sind?

    Gruß
    Claus

  2. #2

    Registriert seit
    24.12.2018
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wozu benötigst du denn immer LAN und WLAN "gleichzeitig"? Normalerweise wird eh entweder LAN oder WLAN benutzt. Ein Versuch wäre das über eine Bat in den Autostart reinzubringen.

  3. #3

    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Mit dem Notebook wird zum Einen über Freestyler DMX Licht gesteuert.
    Das Interface dafür befindet sich in einem Beamerkäfig und ist nur über WLAN erreichbar.

    Und es steuert einen Blackmagic Videomischer, der sich im gleichen LAN-Subnetz befindet.

    Aber eigentlich ist ja egal, wa konkret damit gemacht wird.
    Wichtig ist, dass ein Subnetz halt nur über WLAN erreichbar ist.

    Gruß
    Claus

  4. #4

    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    301
    Danke
    27
    Thanked 33 Times in 32 Posts
    Hast du versucht: bei WLAN "automatisch verbinden" bzw. von Win verwalten ein Häkchen zu setzen?
    Wenn das LAN Kabel steckt sollte gehen, aber: Windows lebt!
    X270 i5 i7 IPS FHD

  5. #5
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.598
    Danke
    28
    Thanked 1.261 Times in 1.132 Posts
    Prinzipiell:
    Windows führt da leider ein Eigenleben, um zu verhindern, dass zweimal in das gleiche Netz verbunden wird. Nur wirkt sich das leider auch auf unterschiedliche Netze aus.

    Was noch möglich wäre:
    - bei einigen Rechnern hilft im BIOS ein "Load Defaults", dass alle Drahtlos-Geräte (außer WWAN) beim Rechnerstart aktiv sind
    - im Gerätemanager - Eigenschaften der Netzwerkkarten (LAN und WLAN) Registerkarte "Energieoptiponen" alle Punkte deaktivieren (vor Allem das automatische Abschalten, um Strom zu sparen).
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 20:55
  2. T5xx WWAN Verbindung wird automatisch deaktiviert
    Von Ravehard im Forum T - Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 12:19
  3. T4xx Wlan automatisch abschalten bei Lan Verbindung
    Von Thrakath im Forum T - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 12:21
  4. WLAN deaktiviert bei LAN/WLAN & Profil Wechsel mit eingerichtetem ACC
    Von coolskin im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 17:34
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 23:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic