luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Nummernblock erstellen in der Registry

  1. #1

    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Nummernblock erstellen in der Registry

    Hallo Leute,

    ich habe mir vor kurzem einen T480 gekauft (Windows 10) und möchte nun einen Nummerblock erstellen, damit ich, wenn ich mal sehr viel mit Zahlen arbeiten muss, nicht die obere Reihe benutzen muss.

    Meine Idee ist wie folgt: Ich erstelle in der Registry einen Nummerblock auf den Tasten 789,uio,jkl usw. Etwa so, wie hier auf dem Bild zu sehen:

    ec6cc1819a4d4b1d83e6743b989f4bbc.jpg

    Da der T480 über keine NumLock Taste verfügt, möchte ich auf Fn+F11 NumLock mappen, um diese Tastenkombination dann zum Umschalten zwischen dem Standard Layout und dem neu erstellten Nummerblock benutzen zu können.

    Nun meine Frage: Die Idee habe ich zwar, jedoch habe ich leider keine Ahnung, wie ich die nun auch umsetzen kann habe schon viel gegoogelt und mir ein paar Basics angesehen, aber so richtig den Durchblick habe ich noch nicht. Geht das überhaupt genau so, wie ich mir das vorstelle?

    Vielleicht hat einer von euch ja genau die gleiche Idee schonmal gehabt und auch umgesetzt und könnte mir bei dem Problem helfen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    Sieefi

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.971
    Danke
    30
    Thanked 1.320 Times in 1.185 Posts
    Das Mappen der Zifferntasten dürfte das geringere Problem sein, als die NumLock-Tastenfunktion zu belegen.
    Soweit ich weiß, haben es schon einige vergeblich versucht.

    Das Hauptproblem ist hierbei, dass entsprechende Scancodes generiert werden müssen, wozu m.E. aber das BIOS bzw. der Tastatur-Chip umprogrammiert werden müssten.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  4. #3

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.931
    Danke
    12
    Thanked 194 Times in 175 Posts
    Wenn Du nur Zifferntasten zur Zahleneingaben brauchst, musst Du wahrscheinlich nicht die "echte" Numlock-Funktion nachbilden.
    Ein Tool zum Erstellen eines eigenen Tastaturlayouts und eine Tastenkombination zum Wechseln der Eingabesprache auf Deine neue "Ziffern-Sprache" dürfte dafür ausreichen.

  5. The Following User Says Thank You to martina For This Useful Post:
  6. #4

    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja, das wäre auch meine zweite Idee gewesen. Weißt du, wie man in der Registry die zweite Tastatursprache verändern kann? Ich würde dann primär Deutsch und sekundär Deutsch (IBM) benutzen. In der Registry finde ich aber nur einen Eintrag und sehe nicht, wie man nur eines der beiden eingestellten Tastaturlayouts anpassen kann.

    Ich möchte das eben nach Möglichkeit selbst machen, da ich nicht unbedingt scharf darauf bin, mir ein Programm herunterzuladen, das sich so tief im System einnistet, dass es die Registrierungsdateien verändern kann.

  7. #5

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.931
    Danke
    12
    Thanked 194 Times in 175 Posts
    Microsoft bietet ein offizielles Tool an.
    Beschreibung siehe z.B. https://www.addictivetips.com/window...or-windows-10/

  8. The Following User Says Thank You to martina For This Useful Post:
  9. #6

    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Das ist ja super, vielen Dank dafür. Habe direkt alles eingestellt, läuft ganz genau so, wie ich mir das vorgestellt habe.

    Liebe Grüße und schöne Feiertage.
    Sieefi

  10. #7
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.576
    Danke
    17
    Thanked 67 Times in 67 Posts
    Brauchst Du das unbedingt unterwegs?
    Ich wuerde mir furer Zuhause eine USB Loesung kaufen,
    da sind die Nummerntasten dann so untereinander wie
    man es gewohnt ist.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  11. #8

    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Unbedingt kann man nicht sagen, es ist eben eine Notlösung für den Fall, dass ich mal unterwegs etwas mehr damit arbeiten muss. Für zu Hause ist so ne USB oder Bluetooth Lösung natürlich angenehmer, werde ich mir denke ich auch irgendwann anschaffen, aber es ist einfach schön zu wissen, dass man auch unterwegs mit Nummernblock arbeiten kann, ohne noch Peripheriegeräte mitschleppen zu müssen.

  12. #9
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.576
    Danke
    17
    Thanked 67 Times in 67 Posts
    Zitat Zitat von Sieefi Beitrag anzeigen
    es ist einfach schön zu wissen, dass man auch unterwegs mit Nummernblock arbeiten kann,
    Dann waere wohl das T580 die bessere Wahl
    fuer Dich gewesen. Tastatur ohne Kompomisse.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

  13. #10

    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Nein, das wäre es definitiv nicht gewesen. Ich habe ganz gezielt nach einem 14 Zoll Modell gesucht, da mir 15,6 Zoll schlichtweg zu groß sind. Dass der Nummernblock bei der Größe wegfällt ist ein viel geringeres Übel, als ständig einen solchen Klotz mit sich herumschleppen zu müssen. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass ich vom Nummernblock ohnehin nur selten Gebrauch mache.

  14. #11
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.999
    Danke
    27
    Thanked 460 Times in 419 Posts
    Zitat Zitat von Sieefi Beitrag anzeigen
    Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass ich vom Nummernblock ohnehin nur selten Gebrauch mache.
    -----

    nummernblock.PNG
    -----

    Tragbarer, schlanker Mini-Nummernblock für noch mehr Ziffern!

    von NUMIAL

    "Weil ich es mir wert bin!"
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

Ähnliche Themen

  1. Ordner mit komischen Zeichen in der Registry
    Von Socrates Paine im Forum Security, Trojaner, Viren, Malware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2018, 22:32
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.07.2015, 17:48
  3. / [XP] OSD Farbe in der Registry ändern
    Von sonny im Forum Windows
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 10:47
  4. WLAN Countrycode in der Registry ändern, wie?
    Von JetroNick im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 20:55
  5. Säubern der Registry
    Von Mike8 im Forum Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 22:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu