luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Windows 10 1903 in den Startlöchern

  1. #1
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.732
    Danke
    28
    Thanked 1.286 Times in 1.153 Posts

    Windows 10 1903 in den Startlöchern

    Heise:
    Rund alle sechs Monate gibt Microsoft eine neue Version von Windows 10 heraus, nun ist Version 1903 fertig. Derzeit druchläuft sie die Release-Preview-Phase; die offizielle Verteilung soll Ende Mai beginnen.
    Neue Funktionen sollen u.a. sein:
    • Windows Sandbox
    • Stärkere Trennung von Cortana und Desktop-Suche
    • Im Startmenü sollen sich jetzt mehr Apps durch Rechtsklick deinstallieren lassen
    • Windows Updates sollen sich 1-5 Wochen verzögern lassen, auch in Home-Version
    • Verbesserung des Index-Dienstes
    • Energiesparmodus überarbeitet
    • Windows Einstellungen Menü hat jetzt erweiterte Einstellmöglichkeiten für Netzwerkeinstellungen
    • Farbe des Mauszeigers kann geändert werden
    • Im Ansichtsmodus „Details“ kann der Datei-Explorer Änderungsdatum, Erstelldatum und den letzten Zugriff nun auch als „benutzerfreundliche Datumsangaben“ anzeigen.
    • ...

    Neu ist auch eine Handy-App, die SMS lesen und verschicken kann und den Inhalt des Handy-Displays darstellen soll.

    Hier noch der Blog-Beitrag von MS
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  2. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  3. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.732
    Danke
    28
    Thanked 1.286 Times in 1.153 Posts
    Themenstarter
    Erste "Upgrade-Blocker" sind bei der Insider-Version in Erscheinung getreten:
    https://www.heise.de/newsticker/meld...3-4406260.html

    Buchstabensalat als Ursache

    In Foren und Blogs kursierten zunächst die unterschiedlichsten Mutmaßungen über mögliche Ursachen für den Installationsabbruch. Besonders häufig wurden USB-Kartenlesegeräte von Realtek als potenzielle Fehlerquellen genannt. Am gestrigen Dienstag veröffentlichte Microsoft schließlich ein Supportdokument, das die Gründe erläutert.
    Wieder ein Fall, bei dem Windows durch den großzügigen Treiber- und Buchstabensalat bei USB-Geräten sich selbst auf die Füße tritt.
    Geändert von Mornsgrans (24.04.2019 um 18:28 Uhr)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  4. #3
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    329
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Wieder ein Fall, bei dem Windows durch den großzügigen Treiber- und Buchstabensalat bei USB-Geräten sich selbst auf die Füße tritt.
    Es sollte sowieso mehr in Hardware gemacht werden. Recht hast Du.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  5. #4

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.683
    Danke
    28
    Thanked 191 Times in 143 Posts
    Zitat Zitat von Hans ganz Beitrag anzeigen
    Es sollte sowieso mehr in Hardware gemacht werden. Recht hast Du.
    Was genau willst Du uns sagen?

  6. #5

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.523
    Danke
    47
    Thanked 102 Times in 99 Posts
    Noch ein showstopper:

    Realtek RTS5227 Neuer Treiber 10.0.17763.21316 für Kartenleser (Card Reader) Deskmodder.de.html

    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...r-card-reader/

    Selbst noch nicht getestet. Der Lenovotreiber für mein T440s hat noch nie richtig funktioniert. Ich verwende den letzten von Realtek direkt (auch schon älter).
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  7. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.732
    Danke
    28
    Thanked 1.286 Times in 1.153 Posts
    Themenstarter
    Bin mal gespannt, wie sich 1903 beim Ricoh Cardreader-Treiber verhalten wird.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. #7

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.523
    Danke
    47
    Thanked 102 Times in 99 Posts
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, wie sich 1903 beim Ricoh Cardreader-Treiber verhalten wird.
    Ich auch. Aber diesmal warte ich wahrscheinlich länger mit dem Upgrade. Mit dem 3-Tasten Touchpad am T440s wird es wahrscheinlich auch wieder lustig .
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  9. #8

    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350
    Danke
    23
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    https://www.golem.de/news/windows-10...04-140900.html

    Nächstes Windows-Update braucht 32 GByte freien Speicher

    das ist aber extrem viel platzbedarf.

    herzliche grüße, susanne
    W520 - NY54MGE - 42844MG - Intel Core i7 2860QM 4x 2,5Ghz / 32 GB DDR3L RAM / 1 TB SSD, 1TB HDD im Ultrabay / 15,6" LED 95% Gamut / Windows 10 Pro 64-bit

  10. #9

    Registriert seit
    14.10.2012
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    3.077
    Danke
    24
    Thanked 291 Times in 266 Posts
    Ich glaube, dass damit nur die gesamt verfügbare Speicher während der Upgradephase gemeint ist... Irgendwo muss ja auch das alte Backup noch hin.
    Arbeitstier 1 T60: WSXGA+ T7400, WWAN, 120 GB SSD, 4 GB RAM, ATI x1400 Win7
    Arbeitstier 2 T500: WUXGA X9100, WWAN, 500 GB HDD, 8 GB RAM, Intel + ATI Win7
    Arbeitstier 3 T61 14 Wide T9500 WWAN, 120 GB SSD 8 GB RAM Intel Win10

  11. #10
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.086
    Danke
    41
    Thanked 251 Times in 191 Posts
    Zitat Zitat von sarek Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass damit nur die gesamt verfügbare Speicher während der Upgradephase gemeint ist... Irgendwo muss ja auch das alte Backup noch hin.
    Noch nicht einmal das: Wenn man dem Link im Golem-Artikel folgt, stellt man fest, daß es um die Anforderung für den gesamten Festspeicher geht. Die Änderung hat (direkt) nichts mit dem anstehenden Upgrade zu tun, sondern sagt nur aus, daß man Windows 10 ab Upgrade 1903 nicht mehr auf weniger ams 32 GB installien soll: https://docs.microsoft.com/en-us/win...ge-device-size

  12. #11

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.472
    Danke
    100
    Thanked 405 Times in 320 Posts
    Übrigens waren es vorher auch schon 32GB für Windows 10 in der 64bit Variante, da hat sich nichts verändert.
    Lediglich für die 32bit-Version war vorher angegeben, dass auch 16GB reichen, nun soll man auch hier eine HDD/SSD von mindestens 32GB vorhalten.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  13. #12

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Also meine saubere Windows 10 19H1 64bit Installation braucht 15,5GB, mit den wichtigsten Programmen installiert bin ich bei knapp unter 19GB. Die 32GB sind nur ein von Microsoft gesetzter Wert, ich denke um die ganzen super billig Tablets von vor ein paar Jahren rauszuschmeißen.
    Ich verstehe auch nicht, warum immer behauptet wird, dass Windows so Speicherplatzhungrig wäre. Wenn man sein System sauber hält, dann wird das nie sonderlich viel mehr... vielleicht mal wenn man ein Upgrade macht und die alte Installation nicht gleich löscht (was ich direkt mache, hab einen "Optimalzustand" als Image und auch wöchentliche Backups), aber Windows 10 ist meiner Meinung nach schon ziemlich sparsam was den Platz auf dem Festspeicher angeht.
    Auch ansonsten läuft hier bei mir auf dem T460 alles super. Habe die Installation direkt mit der ISO-Datei von Microsoft durchgeführt. Da ich das T460 gerade bekommen habe und eh sauber installieren musste habe ich die Version genommen, ich hab keine Lust in 4 Wochen ein Upgrade zu machen (bei dem viel eher etwas schief geht als bei einer sauberen Installation)
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  14. #13

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    817
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von x230fan Beitrag anzeigen
    Habe die Installation direkt mit der ISO-Datei von Microsoft durchgeführt.
    Wo hast Du die denn her? Hier bekomme ich bisher noch lediglich die 180x-Versionen angeboten: https://www.microsoft.com/de-de/soft...d/windows10ISO

  15. #14

  16. #15

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    817
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von ichnicht Beitrag anzeigen
    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...utsch-english/
    Ich hatte es so verstanden, dass x230fan die ISO als solche direkt von Microsoft geladen hat und nicht von einer Fremdseite. Die Variante über UUP Dump kannte ich bereits und war nicht das, wonach ich gefragt hatte.

  17. #16

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    @harpo Ich habe die ISO über den MSDN-Account meines Arbeitgebers heruntergeladen.
    Aber es sollte auch eine ISO der letzten Build aus dem Insider-Slow-Ring geben, die identisch sein sollte.

    Ansonsten wie gesagt den UUP-Download.
    Geändert von x230fan (26.04.2019 um 17:08 Uhr)
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  18. The Following User Says Thank You to x230fan For This Useful Post:
  19. #17

    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Unter meinem Link gibt es auch ISOs, die als "18362.30 Originale MVS" deklariert sind. Im Zweifel diese herunterladen und die Checksummen überprüfen.

  20. #18

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    817
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von ichnicht Beitrag anzeigen
    Unter meinem Link gibt es auch ISOs, die als "18362.30 Originale MVS" deklariert sind. Im Zweifel diese herunterladen und die Checksummen überprüfen.
    ...die allesamt auf irgendwelche Hoster verweisen, zudem noch von irgendwelchen Leuten hochgeladen. Ich lade Software prinzipiell ausschließlich von Entwickler- bzw. offiziellen Publisher-/Distributorseiten. Noch nicht mal von mehr oder weniger seriösen Seiten wie winfuture oder heise. Wer das machen möchte, bitte, ist jedem selbst überlassen.

    Die Insider-Versionen sind AFAIK aber nicht völlig identisch mit den offiziellen Releases, installieren bzw. aktivieren z.B. deutlich mehr Telemetriefunktionen. Heißt also doch noch etwas warten...

  21. #19

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Nein, wenn du eine Insider-Preview (zumindest Slow und Release-Preview) Clean installierst, hast du den identischen Einrichtungsprozess wie bei der "RTM", es wird auch nicht mehr übertragen. Und die aktuelle Slow-Ring Build ist identisch mit der im Release-Preview-Ring und hat die gleiche Build-Nummer wie meine MSDN-Version, eventuell hat man dann aber noch ein paar Updates die man installiert.
    Ich hatte auch schon Windows-System-Updates, obwohl ich die offizielle "RTM" von 19H1 direkt von Microsoft habe. Irgendwann müssen die ISOs halt erstellt werden, die Entwicklung geht aber trotzdem weiter.


    Aber wer eine laufende Windowsinstallation hat, der kann ja noch ein paar Tage warten bis die ISOs zum Download bereit stehen, hätte ich auch nicht anders gemacht, wenn ich nicht sowieso eine Komplettinstallation gemacht hätte.
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  22. #20

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    817
    Danke
    58
    Thanked 107 Times in 93 Posts
    Zitat Zitat von x230fan Beitrag anzeigen
    Nein, wenn du eine Insider-Preview (zumindest Slow und Release-Preview) Clean installierst, hast du den identischen Einrichtungsprozess wie bei der "RTM", es wird auch nicht mehr übertragen.
    Ok, dann hängt das wohl irgendwie mit der Registrierung fürs Insiderprogramm zusammen und nicht mit der reinen Installation. Keine Ahnung, habe das nie gemacht.

    Zitat Zitat von x230fan Beitrag anzeigen
    Aber wer eine laufende Windowsinstallation hat, der kann ja noch ein paar Tage warten bis die ISOs zum Download bereit stehen,
    Genau, so lange isses ja nicht mehr hin! Es geht hier um ein spezielles Problem, dessen einfache Lösung ich mir durch den Upgrade-Prozess erhoffe. Ist jetzt aber nicht sooo dringend.

Ähnliche Themen

  1. Infos zur Windows 10 1903
    Von sarek im Forum Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2019, 07:21
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 16:27
  3. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 12:09
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 08:08
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 23:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic