luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Eine Frage zum Booten von windows 10

  1. #1
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts

    Eine Frage zum Booten von windows 10

    Das booten bricht mit folgendem code ab:

    Code:
    Beim Starten der Sitzung "CldFltLog" ist der folgende Fehler aufgetreten: 0xC0000022.
    Details:

    Code:
    System
    - Provider
    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing
    [ Guid] {b675ec37-bdb6-4648-bc92-f3fdc74d3ca2}
    EventID 2
    Version 0
    Level 2
    Task 2
    Opcode 12
    Keywords 0x8000000000000010
    - TimeCreated
    [ SystemTime] 2019-03-17T10:43:03.804008800Z
    EventRecordID 118
    Correlation
    - Execution
    [ ProcessID] 14460
    [ ThreadID] 14464
    Channel Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing/Admin
    Computer Camebridge
    - Security
    [ UserID] S-1-5-21-3064738658-847528229-2816788966-1001
    - EventData
    SessionName CldFltLog
    FileName
    ErrorCode 3221225506
    LoggingMode 2424307714
    Hat jemand eine Idee was der Fehler besagt und wie man den Löst?
    Geändert von Hans ganz (29.03.2019 um 18:43 Uhr)
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  2. #2

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.851
    Danke
    38
    Thanked 285 Times in 228 Posts
    Das Booten bricht ab? Also bootet das System nicht und hält an?

    Der Fehler an sich ist harmlos, den kannst du ignorieren. Da startet das Eventlogging für den Treiber, der für die Basisfunktionen von z.B. OneDrive und Workfolders zuständig ist nicht.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  3. #3
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Richtig, das booten bricht ab.

    Macht es also Sin, die Treiber auf Funktion zu prüfen? Wie kann man das?
    Ich schau noch mal ins Log, welcher Treiber betroffen sein könnte.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  4. #4

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.851
    Danke
    38
    Thanked 285 Times in 228 Posts
    In der Fehlermeldung gehts um den CldFlt Treiber, der Teil von Windows ist. Du musst diesen also nicht suchen. Die Meldung hat allerdings so rein gar nichts mit hängenden Systemen zu tun, insofern beiß dich mal nicht in dieser spezifischen Meldung bzw. diesem Treiber fest.

    W
    as passiert denn, wenn das Booten abbricht? Hängt sich das System auf? An welcher Stelle? Ein paar mehr Details wären schon hilfreich, was denn überhaupt passiert bzw. was das Problem ist. Die obige Fehlermeldung ist es zumindest nicht.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  5. #5
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Das System bleibt stehen und reagiert nicht mehr auf Eingaben.
    Ich werde es mal mit einem Boot log probieren, vielleicht bringt mich das etwas weiter.

    Ein Log wird nicht erstellt und in der Ereignisanzeige ist noch von einem DCom Server geschrieben, der nicht rechtzeitig gestartet werden kann und Abhängigkeiten nach sich zieht.
    Geändert von Hans ganz (18.03.2019 um 14:26 Uhr)
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  6. #6

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.851
    Danke
    38
    Thanked 285 Times in 228 Posts
    Und wie greifst du speziell auf diese eine Meldung zu, wenn das System stehenbleibt?
    Noch mal die Frage: an welcher Stelle bleibt es stehen?
    Die DCOM Meldungen aus dem Eventlog kannst du getrost ignorieren.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  7. #7
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Das Bios Logo erscheint und dann das boot Bild von Windows 10. Das Symbol, das den Fortschritt anzeigt bleibt stehen. Es tut sich nichts mehr. Ein Reset führ zu einem Reparatur versuch von Window 10.
    dieses Verhalten habe ich in 1 von 4 Fällen beim einschalten.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  8. #8

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.851
    Danke
    38
    Thanked 285 Times in 228 Posts
    Und um was für ein Gerät handelt es sich?
    Wenn das Gerät einmal läuft, läuft es stabil?

    Deaktiviere in den Energieoptionen mal den Schnellstart.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  9. #9
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Der Schnellstart ist deaktiviert.

    Vermutlich ist das booten mit einem Linux Live stick zu überprüfen.
    Gibt es unter Linux eine Distribution die sich auf so etwas spezialisiert hat?
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  10. #10

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.736
    Danke
    84
    Thanked 33 Times in 30 Posts
    Hallo Hand ganz,

    was genau hast Du alles installiert?
    Wie sieht die Windows 10 Historie aus, wie alt, was getan?

    Hast Du Änderungen im Bios vorgenommen, Batterie vom Bios ok?

    MfG

    xsid

  11. #11

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.686
    Danke
    1
    Thanked 317 Times in 297 Posts
    Zitat Zitat von Hans ganz Beitrag anzeigen
    Das Bios Logo erscheint und dann das boot Bild von Windows 10. Das Symbol, das den Fortschritt anzeigt bleibt stehen.
    Wir hatten gerade ein L520 hier das beim Installieren oder Starten von einer 64Bit Win 10 Version jedesmal beim Fortschrittsbalken ganz am Anfang einfach stehen blieb.
    Ein Windows 10 32 Bit liess sich testweise anstandslos installieren oder betreiben.
    Erst nach einem BIOS Update funktioniert das 64 Bit Windows 10 einwandfrei.

    Daher die Frage: Neueste BIOS Version drauf ?
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  12. #12
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Die windows 10 installation ist am 24.12.2018 sauber durchgelaufen und im Geräte Manager werden alle Bauteile als funktionierend angezeigt.
    Vor dem sauberen installieren wurde noch das Bios auf die neuste Version gebracht.

    Die ganze Problematik ist mir beim austesten (Geräusch, Temperatur, Stromverbraucht, Stabilität) des Systems aufgefallen.
    "Es gibt ein Start Problem"

    Motherboard Name Asus X99-A/USB 3.1
    CPU Typ HexaCore Intel Core i7-5820K, 3300 MHz (33 x 100)
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  13. #13

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.851
    Danke
    38
    Thanked 285 Times in 228 Posts
    Und lief auf dem System vorher irgendein anderes Windows stabil?
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  14. #14
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    das konnte ich nicht testen

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    bootet denn generell windows 10 besser als unix?
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  15. #15

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.851
    Danke
    38
    Thanked 285 Times in 228 Posts
    Puh, dir muss man ja wirklich jedes Detail aus der Nase ziehen. Woher stammt denn der Rechner? Neu ist er ja nicht. Gebraucht gekauft?
    Wenn du einen PC hast, auf dem von Anfang an ein Windows nicht stabil läuft, dürfte die Hardware schlicht eine Macke haben.

    Was heißt denn "besser" in dem Zusammenhang? Kann ein System "besser" oder "schlechter" booten?
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  16. #16
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    wie kann man denn herausfinden wo die Boot Macke liegt? Es könnte ja auch ein falsch konfiguriertes Bios sein. Fehler sind da um sie zu finden!

    Memtest x86 sagt es ist alles ok. Die Rechenleistung stimmt auch, genauso wie die Temperatur und die Leistungsaufnahme.
    Io geht auch.

    Übrigens wurden alle Teile gebraucht gekauft.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

  17. #17
    Avatar von Hans ganz
    Registriert seit
    05.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank, ein umstellen auf uefi+leg. bios scheint erst einmal Abhilfe gebracht zu haben.
    Gruß, Hans_ganz

    Lachen ist wie eine Butterblume, ohne den Fruchtansatz.

Ähnliche Themen

  1. Thinkpad E560, HDD und Windows 10: über 5 Minuten zum Booten?
    Von k0su im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 16:53
  2. Suche eine SW zum sortieren von Fotos
    Von kolja im Forum Software allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 22:10
  3. Windows 7 braucht immer länger zum booten.
    Von t61fan im Forum Windows
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 11:10
  4. windows von ultrabay wechselplatte aus booten
    Von habicht06 im Forum T - Serie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 15:14
  5. Windows von Software-Raid booten
    Von Sneaker15 im Forum Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 09:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic