luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: igfxEM.exe: Nerviges Intel-Tool

  1. #1

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts

    igfxEM.exe: Nerviges Intel-Tool

    Hallo zusammen,

    seit ein paar Wochen fällt das o.g. Intel-Tool plötzlich fast täglich mehrfach kurz durch hohe CPU-Last auf.

    Den Nutzen des Tools sehe ich trotz folgender Beschreibung bisher nicht:
    https://www.giga.de/unternehmen/inte...e-was-ist-das/

    Weiß von Euch vielleicht jemand, wofür der Prozess genau gut sein soll, und warum jetzt plötzlich immer mal wieder (teils 2-3x am Tag) 30-60s lang 50-99% CPU-Last erzeugt werden?

    Edit: igfxEM.exe heißt es richtig!
    Geändert von dark_rider (07.07.2019 um 11:29 Uhr)
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  2. #2

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts
    Themenstarter
    Seither läuft igfxEM.exe täglich 1-2x für jeweils ca. 1 Minute mit 50-70% CPU-Last, währenddessen der Lüfter anspringt, so dass man es jedes Mal deutlich mitbekommt.
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  3. #3

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.762
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    igfx deutet für mich auf Intel Graphics irgendwas hin....

    Ist das nicht das Tool im Systray mit Hilfe dessen man die Eigenschaften der grafikkarte anpassen kann ?
    Kannste evtl. auch einfach erst gar nicht starten lassen und deaktivieren über msconfig (oder über den TaskManager)

    Warum der extra CPU Last erzeugt kann ich allerdings nicht beantworten
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  4. #4

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts
    Themenstarter
    Es kotzt mich mittlerweile so etwas von an: Mittlerweile 3-4x am Tag boostet igfxEM.exe die CPU-Auslastung meines TP für 30-60s auf 30-100% und lässt den Lüfter anlaufen - was nimmt sich Intel hier raus, ist das die Strafe für deren CPU-Sicherheitslücken Spectre & Co.?

    PS: Weiß jemand, was dieser ätzende Prozess eigentlich genau macht und wofür immer und immer wieder kurzzeitig so viel CPU-Leistung benötigt wird?
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  5. #5
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.726
    Danke
    28
    Thanked 1.281 Times in 1.148 Posts
    Siehe Beitrag über Deinem.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. #6
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.178
    Danke
    29
    Thanked 63 Times in 61 Posts
    @dark_rider: Testweise abschalten, wenn dann was nicht so geht, wie es sollte, weißt Du es genau.

  7. #7

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Siehe Beitrag über Deinem.
    Das trifft aber leider nicht zu, es gibt kein Tool dazu im Systray.
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  8. #8

    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    223
    Danke
    22
    Thanked 25 Times in 25 Posts
    Ist doch egal, kill einfach den blöden Prozess.

  9. #9
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.726
    Danke
    28
    Thanked 1.281 Times in 1.148 Posts
    Zitat Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
    Das trifft aber leider nicht zu, es gibt kein Tool dazu im Systray.
    Dann lies mal weiter:
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Kannste evtl. auch einfach erst gar nicht starten lassen und deaktivieren über msconfig (oder über den TaskManager)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  10. #10

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts
    Themenstarter
    Mir geht es hier darum, wozu dieser Prozess überhaupt gut sein soll - dazu konnte bisher außer Vermutungen niemand etwas Konkretes sagen, und anderswo finde ich dazu bisher auch nichts Erhellendes.

    Wer dazu nichts sagen kann, braucht es auch nicht. Das weitverbreitete Missverständnis in Foren, dass immer einige wenige Hochfrequenz-User ("Hausherren") meinen, zu allem unbedingt selbst etwas sagen zu müssen, liegt scheinbar auch hier vor. Ist ja total gut gemeint, aber niemand wird hier als kostenlose Hotline interpretiert, und niemand ist sauer, wenn man einfach nichts sagt, wenn es nichts Konkretes zu sagen gibt. Da braucht man dann auch den TE nicht als nervig abzutun und zu diffamieren, nur weil es um eine scheinbar für einen selbst nicht lösbare Frage geht.
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  11. #11
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.178
    Danke
    29
    Thanked 63 Times in 61 Posts
    1. Du kannst den im Threadtitel nicht korrekt geschriebenen Prozessname ändern

    2. Du kannst SELBST nach einer Antwort auf deine Frage suchen (Screenshot anbei)

    igfx.JPG

    3. Bin ich kein "Hausherr" hier, aber experimentierfreudig, wenn es darum geht mal einen Prozess zu manipulieren

  12. #12

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    309
    Danke
    0
    Thanked 14 Times in 13 Posts
    Moin

    Wie Du im eigenen Link sicher gelesen hast, ist besagtes Tool nicht für den treiber selbst wichtig, sondern dient nur dem Schnellzugriff auf dessen Funktionen und kann daher abgeschaltet werden.

    Die Systemlast kann m.E. mehrere Ursachen haben:

    Das Tool klingelt in bestimmten Abständen nach draussen, um Updates zu suchen

    Je nach verwendeter AV wird dabei der Zugriff verhindert/gefiltert und dadurch steigt die CPU-Last.

    https://www.techfacts.de/ratgeber/igfxtray-exe-loeschen

    https://www.devicetricks.com/fix-igf...opped-working/

    Subjektiv würde ich das Tool in der Rubrik von Nvidias Geforce Experience einordnen - also unnötig. Klatsche das Ding einfach runter und gut ist es.

  13. #13

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ThinkBrett Beitrag anzeigen
    1. Du kannst den im Threadtitel nicht korrekt geschriebenen Prozessname ändern

    2. Du kannst SELBST nach einer Antwort auf deine Frage suchen (Screenshot anbei)

    igfx.JPG

    3. Bin ich kein "Hausherr" hier, aber experimentierfreudig, wenn es darum geht mal einen Prozess zu manipulieren
    Stimmt, man kann den Threadtitel ja, wie kürzlich erst in einem anderen Thread gelernt, doch auch noch ändern, über "Bearbeiten/Erweitert". Danke für den Hinweis, ist noch geschehen.

    Die Google-Ergebnisse im Screenshot ergeben allerdings zumindest bislang wenig Hilfreiches. "Ihr findet die dazugehörige Treiber-Software findet sich im Systray in der Taskleiste hinter dem Intel-Icon" trifft zum Beispiel eben leider gar nicht zu.

    Experimentierfreudig bin ich eben selbst gar nicht so, da ich mit meinem TP hauptsächlich arbeite und das Zweit-TP zum Experimentieren das Phänomen nicht zeigt.
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  14. #14
    Avatar von shadone
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    D:\RLP\Outback
    Beiträge
    374
    Danke
    3
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Grundgütiger...

    Mach ne externe vollständige (und benutzbare) Datensicherung vom Laptop, deaktivier die exe (wie beschrieben) und schau, ob alles noch wie gewohnt funktioniert.

    Wenn ja: Problem gelöst
    Wenn nein: Sicherung zurückspielen und weiter nach Lösung suchen

    Warum tagelang diskutieren, wenn es Lösungen gibt?
    Dieser Beitrag wurde zu 100% umweltfreundlich und klimaneutral mit recycelten Buchstaben aus alten, gelöschten Beiträgen geschrieben

  15. #15

    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    223
    Danke
    22
    Thanked 25 Times in 25 Posts
    Du musst aber auch schon bisschen mitmachen hier

    Wenn du testweise den Prozess beendest, ist das schlimmste was passieren kann, dass dein Windows mit Bluescreen abstürzt. Beim nächsten Neustart ist alles wie vorher.

    Ob du ein extra AV-Programm benutzt, hast du uns noch nicht mitgeteilt. Das könnte Teil des Problems sein.

    Ansonsten einfach mal neue Grafiktreiber suchen. Oder den alten runterschmeißen und neu drauf machen.

  16. #16
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.582
    Danke
    62
    Thanked 106 Times in 90 Posts
    Wenn Du dich mit dem Prozess-Kill so schwer tust, hab ich noch einen Vorschalg: Deinstalliere einfach alles, was du von Intel auf deinem Rechner findest, Systemsteuerung/Programme, Browser-Plugins usw. Als letztes entfernst du die Grafikkarte mit der option alle Treiber zu löschen. Nach dem Neustart findet der Rechner die Grafikkarte und bindet sie mit dem von MS vorgeschlagenen Treiber ein. Dann kannst du diesen gezielt gegen den neuesten Intel-Treiber austuaschen, ohne dabei die ganzen Helfer-Programme zu isntallieren.

    Grüße Thomas
    Aktuell: E570 (20H5CTO1W) - Win10 Pro 64Bit (1903)
    Vorgänger (über 9 Jahre treue Dienste ohne murren und zucken): R500 (2732-6FG) - geliefert mit XP, zuletzt Win10 Pro 64Bit

  17. #17

    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    2.866
    Danke
    39
    Thanked 288 Times in 231 Posts
    Oder die ganz einfache Lösung: ignoriere es doch stumpf, wenn das Ding nur alle paar Stunden einmal kurz CPU Last konsumiert.
    Der Thread ist jetzt vier Monate offen. So lange würde ich mir gar keine Gedanken über eine völlig irrelevante Sache machen wollen.
    Der ThinkPad Zoo: T540p, L430, T410s, W700, W500, T500, X200, R61, X61T: Win 10; L420: Win 8.1; X200s: Win 7, R52: XP, T61: Linux

  18. #18

    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.475
    Danke
    76
    Thanked 50 Times in 37 Posts
    Themenstarter
    Ich experimentiere, wie gesagt, mit dem Arbeits-TP nicht herum. Das, was Ihr mal eben so nebenbei für völlig normal haltet, mache ich mit meinem TP nicht, weil man nie 100% ausschließen kann, dass dabei etwas schief geht.

    Ich verstehe auch Eure Vorwürfe nicht: Ihr braucht mir nicht zu erklären, was ich alles ausprobieren könnte. Lebenshilfe ist hier nicht gefragt, sondern, wie schon zu Anfang gesagt, ob jemand konkret weiß, was es genau mit dem Prozess auf sich hat. Nicht mehr und nicht weniger. Dass immer und immer wieder Leute, die gar nicht betroffen sind und nichts dazu beitragen können als allgemeine Schema-F-Vorgehensweisen vorauszusetzen, und wenn man denen nicht nachkommt, wird man in die Ecke gestellt - das grenzt schon an gewaltsames Aufdrängen, denkt mal darüber nach. Es ist doch ganz einfach: Wer nichts Konkretes (!) dazu sagen kann, hält sich einfach raus, anstatt mit Holzhammermethoden daherzukommen und diese anderen aufzuzwängen, und dies im Prinzip zu jeder Frage immer wieder gleichartig. Bei Günther Jauch könnt Ihr zur Beantwortung der Fragen auch nicht sagen "Herr Jauch, bitte schauen Sie erst in Wikipedia nach, ansonsten bei Google, und wenn das auch nicht hilft, fragen Sie die Hotline" - da seid Ihr dann sofort raus, wenn die Antwort nicht ganz konkret ausfällt. Im Gegensatz zu besagter Sendung erwarte ich hier von Euch auch gar nichts, schließlich liest und schreibt hier jeder freiwillig. Falls niemand etwas Konkretes dazu sagen kann, ist das daher auch OK und tausendmal besser als "Diktatoren", die einem befehlen, was man tun soll. Oder, wie sagt es Dieter Nuhr so schön, wenn auch reichlich vulgär ;-) : https://de.wikiquote.org/wiki/Dieter_Nuhr (letztes Zitat)
    Geändert von dark_rider (07.07.2019 um 19:05 Uhr)
    T460s 20F9CTO1WW (i7-6600U, 20 GB, 512 GB SSD NVMe, WQHD [LG], Win 10 Pro, Ultradock)
    W530 N1K59GE (i7-3820QM, 8 GB, 240 GB SSD, 1 TB HDD, FHD, Win 10 Pro, Minidock Plus 3)
    T61p NH0BQGE/UK (T9500, 4 GB, 200 GB FDE, WUXGA, UMTS, Vista Ultimate 32-Bit, Adv. Minidock)

  19. #19
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.726
    Danke
    28
    Thanked 1.281 Times in 1.148 Posts
    Zitat Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
    Mir geht es hier darum, wozu dieser Prozess überhaupt gut sein soll
    Frage den Hersteller!

    Zitat Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
    weil man nie 100% ausschließen kann, dass dabei etwas schief geht.
    Da ist schon etwas schief gegangen, sönst gäbe es dieses Verhalten nicht.

    Zitat Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
    Das weitverbreitete Missverständnis in Foren, dass immer einige wenige Hochfrequenz-User ("Hausherren") meinen, zu allem unbedingt selbst etwas sagen zu müssen, liegt scheinbar auch hier vor.
    Dann stelle Deine Fragen in anderen Foren.- Vielleicht findest Du eines ohne "Hausherren" und ohne Antworten.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  20. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Mornsgrans bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dxpserver.exe und DZSVC64.exe, Hilfe!
    Von Firestriker im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 20:06
  2. Neue Dienste unter Win 7: cammute.exe, DZSVC64.exe
    Von Izmi im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 19:13
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 15:37
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 17:22
  5. 100% CPU dank AcSvc.exe und SvcGuiHlpr.exe
    Von TobiTobsen im Forum Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 12:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic