luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: X240 stürzt immer wieder mit BSOD ab

  1. #1

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts

    X240 stürzt immer wieder mit BSOD ab

    Hallo,

    ich habe mir vor Kurzem ein X240 geholt, Windows 10 Pro 1809 installiert.
    Bei der ersten Installation habe ich ein wenig mit Undervolting herumgespielt und auch das Touchpad "manipuliert", so dass es als Windows Precision Touchpad erkannt wurde. Die restlichen Treiber hatte ich erst von Windows Update und dann vom Lenovo Updater installieren lassen.

    Dann fing das System an verrückt zu spielen, ich bekam immer wieder einen Bluescreen mit der Meldung "KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE".

    Ich habe dann zuerst mal das System geprüft, also 8 Stunden Memtest laufen lassen - ohne Fehler. Über 8 Stunden Prime95 laufen lassen - ohne Fehler. 8 Stunden FurMark - ohne Fehler. In der Konsole habe ich "sfc /sannow" laufen lassen - auch nichts.
    Doch immer Wieder wenn ich in Chrome auf Youtube Videos geschaut habe ist mir das System abgeraucht, es macht keinen Unterschied ob Throttlestop (Undervolting) läuft oder nicht, ob ich im Hintergrund noch etwas anderes laufen habe oder nicht, es ist willkürlich. Manchmal läuft es den ganzen Tag ohne Probleme, dann stürzt das System wieder nach 10 Minuten Videos schauen ab.

    Da das Oktober Update bei einigen Leuten Probleme verursacht hat, hab ich einfach mal eine Insider-Preview aus dem Slow-Ring installiert, aber die hat den gleichen Fehler (und andere) erzeugt.

    Also habe ich mich heute dazu entschlossen, das System komplett neu aufzusetzen. Also habe ich Windows 10 Pro 1809 installiert, diesmal lediglich die Treiber von Microsoft genommen und am System nichts verändert, lediglich TPFanControl 0.63 läuft mit, da der Lüfter des X240 mich sonst in den Wahnsinn treibt.

    Und was soll ich sagen, direkt beim ersten Video auf YouTube bekomme ich den Bluescreen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
    Ich hänge unten die *.dmp-Datei von Windows an, vielleicht kann jemand von euch was damit anfangen ich kann es nicht.

    Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe!

    030519-6625-01.zip
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  2. #2
    Avatar von gerli09
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.176
    Danke
    17
    Thanked 217 Times in 199 Posts
    Hast du Bluescreeview mal probiert: https://www.heise.de/download/produc...reenview-69335 damit kommt man oft schon weiter.

    Das passiert auch nur unter Chrome oder auch wenn du mal Edge bei Youtube verwendest? Irgendwelche sonstige "Optimierungssoftware" ist nicht drauf?
    P51s UHD | i7 7600u | 24 GB RAM | 1 TB SSD | Win 10 Pro

  3. #3

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    ja den Bluescreeview hab ich schon versucht, das bringt mir nichts, ich finde dann zwar zahlreiche Ergebnisse im Netz, aber nichts was mir weiterhilft. Dadurch bin ich ja auf Memtest und die ganzen anderen Tests gekommen.

    Mit Edge hab ich das Ganze noch nicht getestet, das will ich mir nicht antun den mehrere Stunden zu verwenden, da er (zumindest bei mir) sehr viel mehr Systemleistung braucht und langsamer reagiert.
    Ich bin mir auch nicht sicher, das kann an der Insider Preview gelegen haben, aber da ist das Notebook auch immer wieder abgestürzt wenn ich den Deckel des Geräts geschlossen habe (in der Energieverwaltung hab ich Zuklappen = nichts unternehmen eingestellt) dann aber immer ohne Bluescreen und in der Ereignisanzeige lediglich mit dem Hinweis, dass das System unvorhergesehen ausgeschaltet wurde.

    Das lief so ab: Ich hab im Browser (Chrome) Musik laufen lassen (Google Play Music, Radio.de oder Spotify) und das Gerät zugeklappt. Musik stoppt. Aufgeklappt, der Bildschirm geht nicht mehr an und das Gerät startet beim Berühren der Maus/Touchpad instant neu. Oder Der Bildschirm bleibt schwarz und man sieht noch die Hintergrundbeleuchtung und den Powerknopf leuchten, mehr nicht, dann hilft nur die Zwangsabschaltung. Der Fehler ist aber auch nicht reproduzierbar.


    Achja: Ich verwende keinerlei "Tuningsoftware" und keine Sicherheitssoftware von Drittherstellern. Allgemein hab ich nur wenige Programme laufen, im Hintergrund laufen neben den Systemsachen nur Telegram, Chrome, TPFanControl und die Logitechsoftware für meine Maus. Und Bluetooth für mein Soundsystem.
    Geändert von x230fan (05.03.2019 um 16:10 Uhr)
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  4. #4

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    52
    Danke
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Alternativ Linux testen und gucken, ob das Problem auch dort auftritt.

  5. #5
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    Baue die Änderungen am TouchPad zurück, dann kannst Du zumindest dieses ggf. ausschließen.
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. #6

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Das Touchpad läuft wieder mit dem ganz normalen Ultranav-Treiber, das habe ich bei der Neuinstallation nicht mehr angerührt.
    Physisch habe ich es noch nicht umgebaut (auch wenn das X250er Touchpad schon unterwegs ist)
    Wie gesagt, seit heute Mittag sind alle Treiber die, die entweder direkt mit Windows 10 1809 geliefert wurden oder von Windows Update bereit gestellt werden. Keine Basteleien. Seit der Neuinstallation ist das X240 "nur" einmal abgestürzt, was aber nichts zu sagen hat, vorher hatte ich auch immer mal Tage an denen es problemlos lief.
    Kann jemand die *.dmp-Datei auswerten? Ich hab irgendwo gelesen, dass die deutlich mehr aussagt als das was der Bluescreenviewer ausspuckt.
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  7. #7
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    Lade die dmp hoch und verlinke sie hier. Vielleicht findet sich einer, der damit mehr anfangen kann, als wir beide

    Anm: Dem Logitech-Kram traue ich nicht.
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. #8

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Die DMP ist im ersten Beitrag als .zip angehängt, da die DMP nicht als Anhang erlaubt ist.

    Die Setpoint-Software von Logitech verwende ich seit mind. 10 Jahren, die hat noch nie Probleme gemacht, weder auf einem ThinkPad noch auf anderen Notebooks oder Desktop-PCs. Und ich brauche die zwingend um die Tasten meiner Maus für meinen Workflow zu belegen.
    Ich hatte ja ursprünglich den Grafiktreiber im Verdacht, doch die Treiberversionen von Windows 10 1809 und der neuesten Insider-Preview aus dem Slow-Ring sind völlig unterschiedlich.
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  9. #9

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    update mal dein wlan treiber.
    im dump steht das vwififlt dafür verantwortlich gemacht werden kann und das hängt mit Virtual WiFi zusammen.
    ggf. also was mit Wifi (und drum herum) zu tun. Hotspot usw. usw.

  10. #10
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    Instant Online Crash Analysis, brought to you by OSR Open Systems Resources, Inc.
    Show DivPrimary Analysis

    Crash Dump Analysis provided by OSR Open Systems Resources, Inc. (http://www.osr.com)
    Online Crash Dump Analysis Service
    See http://www.osronline.com for more information
    Windows 8 Kernel Version 17763 MP (4 procs) Free x64
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
    Built by: 17763.1.amd64fre.rs5_release.180914-1434
    Machine Name:
    Kernel base = 0xfffff804`80609000 PsLoadedModuleList = 0xfffff804`80a24ad0
    Debug session time: Tue Mar 5 08:00:24.333 2019 (UTC - 5:00)
    System Uptime: 0 days 0:04:52.216
    ************************************************** *****************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    ************************************************** *****************************

    KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE (139)
    A kernel component has corrupted a critical data structure. The corruption
    could potentially allow a malicious user to gain control of this machine.
    Arguments:
    Arg1: 0000000000000003, A LIST_ENTRY has been corrupted (i.e. double remove).
    Arg2: ffffc509dc8f1c60, Address of the trap frame for the exception that caused the bugcheck
    Arg3: ffffc509dc8f1bb8, Address of the exception record for the exception that caused the bugcheck
    Arg4: 0000000000000000, Reserved

    Debugging Details:
    ------------------

    TRIAGER: Could not open triage file : e:\dump_analysis\program\triage\modclass.ini, error 2

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: WIN8_DRIVER_FAULT

    BUGCHECK_STR: 0x139

    PROCESS_NAME: System

    CURRENT_IRQL: 2

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff804807cdc69 to fffff804807bc440

    STACK_TEXT:
    ffffc509`dc8f1938 fffff804`807cdc69 : 00000000`00000139 00000000`00000003 ffffc509`dc8f1c60 ffffc509`dc8f1bb8 : nt!KeBugCheckEx
    ffffc509`dc8f1940 fffff804`807ce010 : 01000000`00100000 00000000`00000000 00000000`00000103 00000000`00000000 : nt!KiBugCheckDispatch+0x69
    ffffc509`dc8f1a80 fffff804`807cc408 : 00000000`00000000 ffffc90a`e49fabc0 fffff80f`fc6e8360 ffffc509`dc8f1e40 : nt!KiFastFailDispatch+0xd0
    ffffc509`dc8f1c60 fffff80f`fc6f1aeb : ffffc90a`deabb3c0 ffffc90a`e6840530 00000000`00000000 ffffc90a`e470ac30 : nt!KiRaiseSecurityCheckFailure+0x308
    ffffc509`dc8f1df0 fffff80f`fc6e8134 : ffffc90a`e4756c30 ffffc90a`e44759c0 00000000`00000793 00000000`46465756 : ndis!ndisFreeToNPagedPool+0x6b
    ffffc509`dc8f1e20 fffff80f`fc70c754 : 00000000`00000000 00000000`00000000 ffffc90a`e6840550 00000001`00000000 : ndis!NdisFreeNetBuffer+0xe4
    ffffc509`dc8f1e50 fffff804`842b6348 : ffffc90a`ddc04100 ffffc90a`e6e02000 00000000`00000000 ffffc90a`ddc02340 : ndis!NdisFreeCloneNetBufferList+0x2b314
    ffffc509`dc8f1ec0 fffff804`842b61f2 : ffffc90a`e4767010 ffffc90a`e60ee8c0 ffffc509`00000000 fffff804`842b61d0 : vwififlt!FilterSendNetBufferListsCompleteLegacy+0x 148
    ffffc509`dc8f1f30 fffff80f`fc6e66a3 : ffffc90a`e6e02030 ffffc90a`ddc02340 ffffc90a`00002000 fffff804`80729091 : vwififlt!FilterSendNetBufferListsComplete+0x22
    ffffc509`dc8f1f60 fffff80f`fc6e839e : fffff804`85b9e580 ffffc90a`e57fb040 ffffc509`dc8f002c ffffc509`dc8f20a4 : ndis!ndisCallSendCompleteHandler+0x33
    ffffc509`dc8f1fa0 fffff804`80728fe8 : 00000000`00000000 ffffc90a`e47b1c60 ffffc90a`e57fb001 00000000`0000000c : ndis!ndisDataPathExpandStackCallback+0x3e
    ffffc509`dc8f1ff0 fffff804`80728f5d : fffff80f`fc6e8360 ffffc509`dc8f2110 ffffc90a`e473f771 ffffc90a`e57fb040 : nt!KeExpandKernelStackAndCalloutInternal+0x78
    ffffc509`dc8f2060 fffff80f`fc70df7f : 00000001`00000000 fffff80f`fd541368 00000000`0000000f ffffc90a`00000000 : nt!KeExpandKernelStackAndCalloutEx+0x1d
    ffffc509`dc8f20a0 fffff80f`fd5c1713 : ffffc90a`e49fab01 ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`00000000 00000000`00000000 : ndis!NdisFSendNetBufferListsComplete+0x28c3f
    ffffc509`dc8f2190 fffff80f`fc6e200d : ffffc509`dc8f2289 ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`e49fabc0 00000000`00000000 : wfplwfs!LwfLowerSendNetBufferListsComplete+0xc3
    ffffc509`dc8f21e0 fffff804`85c112d8 : ffffc90a`defbd1a0 ffffc90a`e49fabc0 00000000`c0000001 ffffc90a`e6840501 : ndis!NdisMSendNetBufferListsComplete+0x37d
    ffffc509`dc8f22f0 ffffc90a`defbd1a0 : ffffc90a`e49fabc0 00000000`c0000001 ffffc90a`e6840501 ffffc90a`e23cfb30 : Netwbw02+0x912d8
    ffffc509`dc8f22f8 ffffc90a`e49fabc0 : 00000000`c0000001 ffffc90a`e6840501 ffffc90a`e23cfb30 fffff804`85c159fc : 0xffffc90a`defbd1a0
    ffffc509`dc8f2300 00000000`c0000001 : ffffc90a`e6840501 ffffc90a`e23cfb30 fffff804`85c159fc ffffc90a`e21574e0 : 0xffffc90a`e49fabc0
    ffffc509`dc8f2308 ffffc90a`e6840501 : ffffc90a`e23cfb30 fffff804`85c159fc ffffc90a`e21574e0 00000000`c0000001 : 0xc0000001
    ffffc509`dc8f2310 ffffc90a`e23cfb30 : fffff804`85c159fc ffffc90a`e21574e0 00000000`c0000001 ffffc90a`e49fabc0 : 0xffffc90a`e6840501
    ffffc509`dc8f2318 fffff804`85c159fc : ffffc90a`e21574e0 00000000`c0000001 ffffc90a`e49fabc0 fffff804`85c1534d : 0xffffc90a`e23cfb30
    ffffc509`dc8f2320 ffffc90a`e21574e0 : 00000000`c0000001 ffffc90a`e49fabc0 fffff804`85c1534d ffffc90a`00000001 : Netwbw02+0x959fc
    ffffc509`dc8f2328 00000000`c0000001 : ffffc90a`e49fabc0 fffff804`85c1534d ffffc90a`00000001 ffffc90a`e49fabc0 : 0xffffc90a`e21574e0
    ffffc509`dc8f2330 ffffc90a`e49fabc0 : fffff804`85c1534d ffffc90a`00000001 ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`e21574e0 : 0xc0000001
    ffffc509`dc8f2338 fffff804`85c1534d : ffffc90a`00000001 ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`e21574e0 ffffc90a`dfd93ff8 : 0xffffc90a`e49fabc0
    ffffc509`dc8f2340 ffffc90a`00000001 : ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`e21574e0 ffffc90a`dfd93ff8 ffffc90a`e4bfa9f0 : Netwbw02+0x9534d
    ffffc509`dc8f2348 ffffc90a`e49fabc0 : ffffc90a`e21574e0 ffffc90a`dfd93ff8 ffffc90a`e4bfa9f0 fffff804`85bc1206 : 0xffffc90a`00000001
    ffffc509`dc8f2350 ffffc90a`e21574e0 : ffffc90a`dfd93ff8 ffffc90a`e4bfa9f0 fffff804`85bc1206 00000000`00000000 : 0xffffc90a`e49fabc0
    ffffc509`dc8f2358 ffffc90a`dfd93ff8 : ffffc90a`e4bfa9f0 fffff804`85bc1206 00000000`00000000 ffffc90a`e49fabc0 : 0xffffc90a`e21574e0
    ffffc509`dc8f2360 ffffc90a`e4bfa9f0 : fffff804`85bc1206 00000000`00000000 ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`00000000 : 0xffffc90a`dfd93ff8
    ffffc509`dc8f2368 fffff804`85bc1206 : 00000000`00000000 ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`00000000 ffffc509`dc8f2419 : 0xffffc90a`e4bfa9f0
    ffffc509`dc8f2370 00000000`00000000 : ffffc90a`e49fabc0 ffffc90a`00000000 ffffc509`dc8f2419 00000000`00000001 : Netwbw02+0x41206


    STACK_COMMAND: kb

    FOLLOWUP_IP:
    vwififlt!FilterSendNetBufferListsCompleteLegacy+14 8
    fffff804`842b6348 0f1f440000 nop dword ptr [rax+rax]

    SYMBOL_STACK_INDEX: 7

    SYMBOL_NAME: vwififlt!FilterSendNetBufferListsCompleteLegacy+14 8

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: vwififlt

    IMAGE_NAME: vwififlt.sys

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 0

    FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x139_vwififlt!FilterSendNetBufferListsComplet eLegacy+148

    BUCKET_ID: X64_0x139_vwififlt!FilterSendNetBufferListsComplet eLegacy+148

    Followup: MachineOwner
    ---------

    Scheint wohl an der rotmarkierten Datei zu liegen.

    Du hast ein Windows 8 - System?
    In der Dump-Datei steht fast ganz oben:
    Windows 8 Kernel Version 17763 MP (4 procs) Free x64
    Geändert von Mornsgrans (05.03.2019 um 20:41 Uhr)
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. #11

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Hey,

    danke für eure Antworten.
    @Mornsgrans : Ich habe Windows 10, wie in quasi jedem Beitrag geschrieben, ich gehe davon aus, dass da ein Fehler in dem Programm/ der Website zum Auswerten der dmp ist.

    Ich bin jetzt wie folgt vorgegangen:
    1. Habe die WWAN-Karte ausgebaut, ich brauche am Notebook eh kein UMTS (und vielleicht hatte die Karte ja einen Hau weg.)
    2. Habe WLAN und Bluetooth mit den aktuellsten Treibern von Lenovo aktualisiert

    Jetzt mal sehen ob der Fehler wiederkommt oder ob ich das Problem gelöst habe.
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

  12. #12

    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    182
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    im dump steht 17763.1.amd64fre.rs5_release.1809. ist also recht eindeutig das er nicht win8 haben konnte.

  13. #13
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    Mag ja stmmen, nur sagt die Dumpanalyse eben in der 2. Zeile, dass es Windows 8 sei. Darum war ich etwas irritiert.
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #14

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1.382
    Danke
    46
    Thanked 89 Times in 86 Posts
    Der Microcode (Bios) ist aktuell ?
    T440s - no camera, no microphone, Trackpad with 3 buttons, 2x SSDs, ChiMei/Innolux FHD
    Pop!_OS https://system76.com/pop

  15. #15

    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    36
    Danke
    5
    Thanked 9 Times in 5 Posts
    Themenstarter
    Ja, das BIOS/UEFI ist aktuell.

    Bis jetzt hatte ich heute keinen BSOD mehr, seit ich die WWAN-Karte ausgebaut und den WLAN- und Bluetoothtreiber aktualisiert habe. Ich bin jetzt mal vorsichtig optimistisch, obwohl ich auch vorher Tage hatte, in denen das System fehlerfrei lief.

    EDIT: Nachdem das X240 jetzt seit 4 Tagen ohne einen BSOD läuft würde ich das Problem als gelöst bezeichnen, inzwischen auf 3-Button-TouchPad umgebaut und betreibe auch wieder Undervolting und haben TPFanControl laufen.
    Geändert von x230fan (09.03.2019 um 10:28 Uhr)
    ThinkPad T460 i5-6300U(2.4GHz) | 16GB RAM | 500GB WD blue 2,5" SSD | 14in FullHD IPS | Intel HD520 Graphics | Intel Wireless-AC 8260 | 1Gb Ethernet | Win 10 Pro

Ähnliche Themen

  1. X6x X61 stürzt immer ab mit XP
    Von Mav41 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 17:58
  2. [ERLEDIGT] Linux von USB stürzt immer wieder ab
    Von IBMThinker im Forum Linux
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 16:28
  3. Windows 7 stürzt immer wieder ab..
    Von flow3 im Forum T - Serie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 22:19
  4. X31 stürzt immer wieder mit Bluescreen ab
    Von Waldschrat21 im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:32
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 19:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic