luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: FritzBox 7590

  1. #1
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts

    FritzBox 7590

    Mal eine Frage, ich hatte ja extreme Internetabbrüche mit der 7390 wie wir hier schon diskutiert hatten.
    https://thinkpad-forum.de/threads/21...tabbr%C3%BCche

    Gestern habe ich dann eine 7590 bekommen und auch schon fast komplett eingerichtet, alle Einstellungen von der 7390 wurden zwar nicht ganz übernommen aber im großen und ganzen passte es.
    Nur sind da jetzt einige Einstellungen wo ich nicht so ganz klar komme.
    Ich habe ja noch einen Repeater (FritzBox7390) im Einsatz und habe den jetzt mal über 5GHz verbinden lassen als Repeater, ich glaube das hatte ich vorher über 2,4 GHz machen lassen.
    Was meint ihr ist 5GHz schneller?
    Es gibt jetzt im Wlan auch noch eine Einstellungen mit 160MHz erlauben im 5GHz Netz. Sollte ich das aktivieren?
    Mit der WlanKoexistenz hatte ich immer ein Problem mit einem WlanStick an der SatBox, diese läuft jetzt über einen Powerline1220 und habe diese Funktion jetzt auch mal aktiviert.
    Bin mir nicht sicher ob die Einstellung so in Ordnung sind.

    Dann noch etwas, ich hatte beim Telefonbuch immer das vordefinierte mir gesichert und hinterher gelöscht und mir mein eigenes geladen über die FritzFonApp vom Handy.
    Nur geht das jetzt nicht mehr und mir wird auf der Übersichtsseite immer angezeigt das ich zwei Telefonbücher im Einsatz habe. Kann ich das irgendwie wieder so einstellen das mir nur das meine angegeben wird.
    So konnte ich sofort sehen wie viele Einträge mein Telefonbuch hat.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.254
    Danke
    31
    Thanked 1.359 Times in 1.220 Posts
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Was meint ihr ist 5GHz schneller?
    Wenn die Signalstärke die gleiche ist, wie bei 2,4GHz: Ja - ansonsten wird die schlechtere Signalstärke mit niedrigerer Geschwindigkeit quittiert.
    5 GHz durchdringen Wände schlechter, als 2,4GHz-Signale.
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Ok, scheint aber gut zu laufen, habe nur kurz mal das Streamen von AVCHD Material angetestet und lief ruckelfrei, ging mit der 7390 als Basis überhaupt nicht.
    Ist wohl doch dem schnelleren USB zu schulden.
    Aber kannst du noch was zu meinen anderen Fragen sagen?
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  4. #4
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.254
    Danke
    31
    Thanked 1.359 Times in 1.220 Posts
    Leider nicht, sonst hätte ich dazu geantwortet.

    AVM hat aber eine sehr ausführliche Wissensdatenbank - die würde ich mal zurate ziehen.
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  5. #5

    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    557
    Danke
    22
    Thanked 10 Times in 9 Posts
    Ich würde die 7590 als Mesh-Master einrichten, dann handelt die mit dem Repeater und den anderen Endgeräten die beste Verbindung aus. neueste Updates vorausgesetzt!!!!
    5MHz Kanäle sind "noch" nicht so häufig in der Nachbarschaft belegt.

    Schönen Tag

    ufgde
    x260, T530 , T460p

  6. #6
    Avatar von TheGrey
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Großraum Stuttgart (Winnenden)
    Beiträge
    1.295
    Danke
    7
    Thanked 36 Times in 33 Posts
    @ufgde
    Die 7390 kann kein Mesh, würde die 7590 dann trotzdem was handeln können?
    [ ThinkPad X201 | WXGA+ | i5-560M | 8 GB | 512 GB (Crucial M4) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 6c ]
    [ ThinkPad X61s | SXGA+ | L7500 | 8 GB | 256 GB (Crucial C300) | 802.11n | BT | WWAN | FPR | 8c ]

  7. #7
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.512
    Danke
    15
    Thanked 318 Times in 253 Posts
    Ein Mesh kannst Du nur aufbauen, wenn die anderen Beteiligten das auch beherrschen.
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    68
    Danke
    5
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Es gibt jetzt im Wlan auch noch eine Einstellungen mit 160MHz erlauben im 5GHz Netz. Sollte ich das aktivieren?
    160 Mhz steht für den 802.11ac Wave2 Standard mit bis zu 1.733 Mbps. Praktisch ist mir noch kein Endgerät (Laptop, Handy) untergekommen welches den Wave2 Standard unterstützt. Wenn du Geräte hast die das unterstützen, macht es Sinn die 160 Mhz einzuschalten.
    Wenn nicht, dann nicht...

    Ich vermute mal das Wave2 auch erst mit WPA3 in Endgeräten üblich wird und bis dahin braucht man eh einen neuen Router der WPA3 unterstützt. Also alles Zukunftsmusik.

  9. #9
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Ok, dank euch erstmal. Ich gehe immer noch alle Einstellungen durch weil doch einiges mir neu ist.
    Hier mal die Einstellungen für den Funkkanal was ich jetzt mal so belassen möchte.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Hätte hier noch eine Frage zur Internet/Filter Einstellung, kann ich das so belassen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  10. #10
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Telefonbuch hat auch einen Fehler, ich kann zum Beispiel das Haupttelefonbuch nicht umbenennen, es gibt zwar die Einstellung aber der Name wird dann grau hinterlegt und lässt sich nicht ändern, löschen kann ich es auch nicht. Habe den Support mal kontaktiert. Bin gespannt was die schreiben, scheint ein Bug zu sein.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  11. #11

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.549
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    "WLAN-Koexistenz" nutzt statt 40 dann 20 MHz breite Kanäle, wenn in der Umgebung viele/einige weitere Netze auf 2,4 GHz gefunden werden. Das senkt zwar in der Theorie die maximale Datenrate auf ca. die Hälfte, in der Praxis kommt aufgrund der geringeren Überlappungen und durch weniger Ströungen dann effektiv mehr dabei rum. Daher: An lassen.

    160 MHz breite Kanäle: Die meisten Geräte im 5 GHz-Band, die den ac-Standard sprechen können, machen maximal 80 MHz breite Kanäle mit. Es schadet diesen Geräten aber auch nicht, wenn die Kanäle breiter sind. Daher schadet auch das Aktivieren der breiteren Kanäle nicht wirklich. Und bei Geräten, die mit den breiteren Kanälen was anfangen können (z.B. für Geräte mit der Intel 9260 als WLAN-Karte), wird das dann entsprechend genutzt. Klappt bei mir einwandfrei.

    WLAN-Standard: Wähle doch bei 2,4 GHz aus, dass nur g und n genutzt werden. Eine eventuelle Nutzung des b-Standards ist blöd, weil da die Kanäle breiter sind, sich bei deiner Wahl von Kanal 5 zwangsläufig überlappen, somit zu Störungen führen und vor allem auch die Datenrate aller Geräte senken. Wenn du also kein Gerät hast, welches *ausschließlich* b unterstützt (ich habe seit >10 Jahren keines mehr gesehen), dann wähle b ab.

    WLAN-Kanäle: Spricht irgendwas gegen Autokanal? Sonst nimm doch bitte Autokanal, das funktioniert eigentlich ganz gut. Wenn es Probleme gibt, mach dir zumindest im 2,4GHz Band bitte unbedingt Gedanken über die Kanalwahl. Wirklich überlappungsfrei sind nur die Kanäle 1, 6 und 11. Oft wird noch 1, 5, 9 und 13 empfohlen, allerdings sind diese nicht vollständig überlappungsfrei (stören sich also ggf. doch gegenseitig), nicht wenige Geräte haben Probleme mit Kanal 13 und vor allem verursacht diese Belegung viele Störungen, wenn die Nachbarn 1, 6, 11 benutzen. Daher ist mein Tipp: Nur Autokanal oder 1, 6 oder 11 benutzen. Es gab sogar schon Überlegungen, im nächsten WLAN-Standard gar nichts anderes als 1, 6 und 11 mehr zuzulassen.
    Bei 5 GHz kommt es drauf an. Je nach Kanalbreite können hier unterschiedliche Belegungen durchaus sinnvoll sein. Autokanal würde dir diese Überlegung einfach abnehmen. Aufgrund der breiteren Kanäle sind die Überlappungen und dadurch entstehenden Störungen aber ein geringeres Problem. Da kommt dann schon eher zum Tragen, dass manche Kanäle gelegentlich durch Radar belegt sind und manche Kanäle wieder von manchen Endgeräten nicht vernünftig "gesprochen" werden können. Mein Tipp: Autokanal und gucken, ob alle Geräte damit klar kommen.

    Mesh: Das Mesh der 7590 kannst du ruhig aktivieren. Deine 7390 lässt sich darin aber leider nicht vollständig einbinden (nur mit geringerem Funktionsumfang, sag ich mal). Das ginge erst ab 7490.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  12. #12
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.254
    Danke
    31
    Thanked 1.359 Times in 1.220 Posts
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    Sonst nimm doch bitte Autokanal, das funktioniert eigentlich ganz gut. Wenn es Probleme gibt, mach dir zumindest im 2,4GHz Band bitte unbedingt Gedanken über die Kanalwahl.
    Will heißen:
    Wenn die WLAN-Verbindung immer wieder abreißt, kommst Du um einen festen WLAN-Kanal nicht herum.
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  13. #13
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Auto geht ja nicht wenn ich einen Repeater wie die 7390 betreibe, zumindest glaube ich das gelesen zu haben das die beiden Kanäle dann manuell betrieben werden müssen damit sie sich auch immer finden.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  14. #14

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.549
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Zitat Zitat von AndreasBloechl Beitrag anzeigen
    Auto geht ja nicht wenn ich einen Repeater wie die 7390 betreibe, zumindest glaube ich das gelesen zu haben das die beiden Kanäle dann manuell betrieben werden müssen damit sie sich auch immer finden.
    Hmm ich dachte, das müsste auch ohne gehen. Habe aber keine Fritz!Box als Repeater im Einsatz, hier ist alles, was geht, via LAN verkabelt. Zur Not: Einfach mal mit Autokanal ausprobieren.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  15. #15
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    kann es sein das dies mit dem wegfall von WDS damals nicht mehr so ist. Bin mir da fast sicher sonst hätte ich nie auf einen vordefinierten Kanal gestellt.
    Glaube früher nannte man das WDS.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  16. #16

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.549
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Habe gerade nochmal nachgeschaut. Für WDS war wohl ein fixer Kanal nötig: https://avm.de/service/fritzbox/frit...Z-Box-erhohen/
    WDS wird aber bei aktuellen Modellen nicht mehr unterstützt: https://avm.de/service/fritzbox/frit...WDS-Verfahren/
    für die aktuellen Repeater-Modi (wohl proprietär) braucht man den fixen Kanal dann wohl nicht mehr, zumindest wird er nicht mehr erwähnt: https://avm.de/service/fritzbox/frit...ter-einsetzen/
    (nicht davon beirren lassen, dass sich die Artikel jeweils auf eine ganz bestimmte Fritz!Box beziehen)
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  17. #17
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Ok, vielen dank für deine Mühe. Mir war da noch was in Erinnerung.
    Aber noch ein anderes Problem, ich betreue eine FritzBox 7490 von meinem Onkel. Da ist auch eine 3390 als Repeater im Einsatz und zwei Powerline, ein 1220E und ein 1260E. Der 1260E hätte eine WebIF und sehe gerade das da ein Update zu machen wäre. Wie komme ich denn da drauf von Zuhause aus über MyFritz?
    Muss ich da auch eine Freigabe anlegen, für die 3390 habe ich das gemacht und muss diese Freigabe immer aktivieren weil ich ganz normal über die WebOberfläche seiner 7490 nicht drauf komme. Dachte ich kann wie gewohnt bei Netzwerk so auch bei allen Geräten drauf die eine WebIF mitbringen. Bei der MyFritzApp2 geht das super einfach. Über den normalen Browser über MyFritz wohl nicht.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  18. #18

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.549
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Wenn es per MyFritz/DDNS oder ähnliches gehen soll, musst du eine Freigabe anlegen, ja. Dann hängt das Gerät aber natürlich im Netz! Achte also ggf. an einen entsprechenden Schutz.
    Ansonsten: Per VPN ins private Netz und darüber auf das Gerät zugreifen. Das ist wohl die bessere Lösung. ggf. aber aufwändiger fürs Einrichten des VPNs.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  19. #19
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Du ich schalte diese Freigabe nur ein wenn ich sie brauche, hinterher wenn alles erledigt sofort wieder aus. Mache ich bei mir auch so wenn ich auf die div. Geräte bei mir Zuhause von unterwegs drauf muss. Danke nochmals.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Kurze Rückmeldung!
    VPN ist mir zu viel Umstellung, da muss die ganze IP Range umgestellt werden bei einem von uns beiden. Wir fahren beide mit 192.168.178.xxx von daher verwirrt das nur noch besser. Habe mir eine Freigabe gemacht und bin auch drauf gekommen ohne zu ihm zu fahren. Wäre jetzt erledigt.

    Wlan Funkkanal habe ich bei mir jetzt in meinem kompletten Netzwerk getestet. Es ist richtig das man die Kanäle nicht mehr fest einstellen muss.
    Nur über welchen Kanal jetzt die Repeater immer zugreift muss ich erst etwas verfolgen, sie lässt es noch auswählen aber bin mir nicht sicher ob sie dann auch immer das 5GHz nimmt. Werde das wie gesagt weiter verfolgen.
    Habe mir jetzt mal von allen Boxen , Repeatern und Powerlines die ich hab und betreuen muss eine Sicherung gezogen für den Fall der Fälle.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  20. #20
    Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    2.245
    Danke
    22
    Thanked 31 Times in 29 Posts
    Themenstarter
    Oje, meine ist diese Woche abgeraucht, es blinkt nix mehr und keine LED geht mehr an. Nur noch leichtes Surren ist zu hören wenn ich das Netzteil anstecke.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

Ähnliche Themen

  1. Erledigt NEU Fritzbox 7590
    Von Cyrix im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 13:30
  2. Verkauft Neue Fritzbox 7590 mit OVP
    Von Captain Sifff im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 02:43
  3. Erledigt NEU Fritzbox 7590
    Von Cyrix im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 08:43
  4. Eine Bitte an Besitzer einer Fritzbox 7590
    Von Nimsiki im Forum Router
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.12.2017, 11:55
  5. Erledigt Fritzbox 7590
    Von novartisde im Forum Biete Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 19:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu