luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 59 von 59

Thema: Ankündigung ThinkPad T490: Redesign für die T-Serie

  1. #41

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Firenze/Florenz/Florence
    Beiträge
    252
    Danke
    22
    Thanked 20 Times in 17 Posts
    Zitat Zitat von GreenStorm Beitrag anzeigen
    T490 eine günstigere Version des T480s - und das T490s dann ganz eng am X1C, und das alte Chassis des T480 wird dann quasi komplett verworfen? Oder wird das dann Richtung T490p-Serie?
    das mit dem T490p wird glaub ich kaum kommen - dafür heute P52/P72. Thermisch bekommt man die 30Watt beim T480 schon fast nicht aus dem Gerät die i7-8xxx werden dann gern gedrosselt
    Ẁork: T400, T400 (OutdoorDisplay 680nits ),T400 HomeServer:X220(BasicEdition), SL510(BasicEdition)

  2. #42

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    537
    Danke
    15
    Thanked 70 Times in 53 Posts
    Geändert von Philipp Beitz (20.02.2019 um 20:22 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  3. The Following User Says Thank You to Philipp Beitz For This Useful Post:
  4. #43
    Avatar von Rock Lobster
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    659
    Danke
    2
    Thanked 13 Times in 8 Posts
    T490 und T490s scheinen vom Footprint her fast gleich zu sein, zumindest in der Breite. Bin mal gespannt wie sehr die sich dann ueberhaupt noch unterscheiden (vermutlich eher in der Hoehe?)

  5. #44

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.766
    Danke
    12
    Thanked 167 Times in 150 Posts
    16,95mm zu 18,9mm sind ja schon 11,5 % mehr.
    Das kann für manche schon der Unterschied zwischen "genial dünn" und "viel zu klobig" sein...

  6. #45

    Registriert seit
    25.05.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    537
    Danke
    15
    Thanked 70 Times in 53 Posts
    T490 T490s T490s Silver x390
    Dimensions (W x D x H) 329 x 227 x 17.9mm Black (WQHD, FHD)
    328.8 x 225.8 x 16.1mm
    Silver (All Panels)
    329.15 x 226.45 x 17.2mm
    Dimensions (W x D x H) Black (FHD, FHD Touch, FHD PrivacyGuard)
    329.0 x 226.15 x 16.7mm
    Silver (All Panels)
    329.15 x 226.45 x 17.2mm
    311.9 x 217.0 x 16.5mm
    Weight Starting at 1.46kg Starting at 1.27kg Starting at 1.27kg Starting at 1.22kg
    Display 14” FHD IPS (250nit)
    14” FHD IPS Touch (300nit)
    14” FHD IPS PrivacyGuard (400nit)
    14” Low Power FHD IPS (400nit)
    14” WQHD IPS display with Dolby® Vision™ (500nit)
    14” FHD IPS (250nit)
    14” FHD IPS (400nit)
    14” FHD IPS PrivacyGuard (400nit)
    14” WQHD IPS with Dolby® Vision™ (500nit)
    FHD IPS touch (300 NIT)
    14” FHD IPS (250nit)
    14” FHD IPS (400nit)
    14” FHD IPS PrivacyGuard (400nit)
    14” WQHD IPS with Dolby® Vision™ (500nit)
    FHD IPS touch (300 NIT)
    13.3” HD TN (250nit)
    13.3” FHD IPS (300nit)
    13.3” FHD IPS PrivacyGuard (400nit)
    FHD IPS touch (300 NIT)

    Bitte beachten : Keine Gewähr, und evtl nicht alle Optionen für Europa gleich zu Beginn zur Verfügung.
    Geändert von Philipp Beitz (23.02.2019 um 13:10 Uhr)
    T410i (privat); T480s(Home Office), M700 Tiny als Büro PC
    Unter https://www.lenovo-promotions.com/de/select-promo findet man immer interessante Promos...

  7. #46
    Avatar von Rock Lobster
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    659
    Danke
    2
    Thanked 13 Times in 8 Posts
    Hmm der Unterschied zwischen T490s und X390 ist ja dann fast schon als marginal zu bezeichnen. In der Breite 17 mm, in der Tiefe 10 mm. Und die Hoehe und Gewicht quasi identisch. Da waere mir ein echtes 12"-Modell (mit entsprechend kleinerem Gehaeuse, und ohne Rand um die Tastatur herum) schon lieber. Auch wenn ich verstehe, dass das mit dem Rand um die Tastatur eben aufgrund der Ports nicht anders geht (ausser wenns wieder dicker werden wuerde).

  8. #47

    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    294
    Danke
    162
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Vermutlich. Dass es ein T490p geben würde kann ich mir eher nicht vorstellen, glaube nicht, dass Lenovo das machen würde.
    Dann bin ich nun aber wirklich gespannt auf die Unterschiede - auch bezüglich der Zielgruppe - zwischen T490s und X1C. Beim T480s war das ja noch halbwegs klar...
    | T450s | i7 5600U | 20GB RAM | 940m | 500GB Samsung 840 Pro | https://twitter.com/GreenStorm_01. Man twittert über Technik, den Nahen Osten und Geopolitik. Schwerpunkt Iran.

  9. #48
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.457
    Danke
    76
    Thanked 189 Times in 165 Posts
    Das T490s gibts laut der geleakten Roadmap nur noch mit gelötetem RAM - wer hat sich das denn ausgedacht?
    Und was ist das "Low Power FHD IPS"-Panel? Da gibt es nun ja scheinbar vier verschiedene FHD-Optionen: 250 nits, 250-300 nits Touch, 300 nits ePrivacy, 300-400 nits Low Power. Dazu dann noch das HDR-WQHD-Panel.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 16GB RAM | 512GB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    T61 QXGA - T61 - T43 - T41 - T40 - 600X

  10. #49
    Avatar von Carlhermann Schlehaus
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    463
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von iYassin Beitrag anzeigen
    Das T490s gibts laut der geleakten Roadmap nur noch mit gelötetem RAM - wer hat sich das denn ausgedacht?
    Wenn halt alles immer flacher und dünner werden soll, dann zählt jeder Sockel, jede "Klappe", … Flacher als alles auflöten (als BGA) geht es nur noch mit gebondeten Chips... Das kommt dann vielleicht als nächstes

    Frankenpad (Q9300, 8GB, 1TB SSD, QXGA)

  11. #50

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    47
    Thanked 20 Times in 17 Posts
    Sogar das T490 soll aufgelöteten RAM haben?!

    Mit dem nicht ohne etwas Aufwand wechselbaren Akku kann ich mich ja noch anfreunden (nehme ich sowieso so gut wie nie raus, seit die Haken bei mir abgebrochen sind). Mit dem microSD card slot auch..heutzutage kriegt man ja sowieso kaum noch normale SD Karten. Sogar bei meiner Kamera verwende ich microSD mit Adapter.

    Aber aufgelöteten RAM?
    Und noch immer HDMI 1.4?

    Bei Lenovo hab ich immer das Gefühl, sie machen einen Schritt vor und mindestens zwei zurück. Da hat man endlich einmal die Hoffnung auf anständige Displays, und dann das.
    mfG Avathar
    T520: Core i5 2x2,5 | 16GB Ram | 256GB Crucial MX200 x2 + 1TB MX500| 15,6" FHD | Antergos KDE

  12. #51

    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.034
    Danke
    111
    Thanked 73 Times in 66 Posts
    Nicht nur beim T490 - sogar beim T590 . Was ein Mist.

    Bzgl. HDMI 1.4 o.ä. - immerhin hat die T-Serie Thunderbolt, da ist das in meinen Augen nicht mehr unbedingt notwendig *duckundweg*.
    Thinkpad L430 @Windows 8.1
    Thinkpad X230 @Linux
    Thinkpad X1 Tablet @Windows 10

  13. #52

    Registriert seit
    30.12.2017
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Thunderbolt mit Displayport 1.2 wenn ich richtig gelesen habe. Das ist schon sehr veraltet.

  14. #53
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.753
    Danke
    264
    Thanked 909 Times in 667 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Zitat Zitat von 0xDEADC0DE Beitrag anzeigen
    Thunderbolt mit Displayport 1.2 wenn ich richtig gelesen habe. Das ist schon sehr veraltet.
    Das ist relativ irrelevant, denn Thunderbolt kann mehrere DisplayPort 1.2 Signale übertragen. Deswegen lassen sich darüber auch mehrere 4K-UHD-Bildschirme anschließen.

    Zitat Zitat von Avathar Beitrag anzeigen
    Und noch immer HDMI 1.4?
    Was soll Lenovo da machen? Intel Whiskey Lake unterstützt eben nur HDMI 1.4. Lenovo kann Ice Lake halt nicht herbeizaubern, das hängt an Intel.
    Geändert von ibmthink (23.02.2019 um 02:27 Uhr)
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  15. #54

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    335
    Danke
    47
    Thanked 20 Times in 17 Posts
    Zitat Zitat von ibmthink Beitrag anzeigen
    Was soll Lenovo da machen? Intel Whiskey Lake unterstützt eben nur HDMI 1.4. Lenovo kann Ice Lake halt nicht herbeizaubern, das hängt an Intel.
    Das X1e hat doch auch HDMI 2.0? Klar ist die T-Serie kein Innovationstreiber, aber sich immer auf den anderen ausreden (z.B. Intel) und dann über sinkende Verkaufszahlen jammern gehört in der Branche wohl zum guten Ton..
    mfG Avathar
    T520: Core i5 2x2,5 | 16GB Ram | 256GB Crucial MX200 x2 + 1TB MX500| 15,6" FHD | Antergos KDE

  16. #55

    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.140
    Danke
    19
    Thanked 105 Times in 77 Posts
    Die neuen Bildschirmoptionen sehen interessant aus, aber das aufgelötete RAM ist definitiv ein Schritt in die falsche Richtung, gerade das T480s war doch schon supermobil, warum muss man da noch mal ein paar Millimeter abhobeln und dafür den einen tauschbaren RAM-Slot streichen?

    Dann kann man die Produktlinie auch gleich wegfallen lassen und die Kunden auf das X1C verweisen.

  17. #56
    Avatar von Rock Lobster
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    659
    Danke
    2
    Thanked 13 Times in 8 Posts
    Die Abmessungen des X390 sind wohl doch auch wieder etwas gewachsen im Vergleich zum X280. Meine Vermutung war ja eigentlich, dass die exakt das gleiche Gehaeuse nehmen, nur mit groesserem Display. Aber so schwindet halt wiederum der Unterschied zwischen den einzelnen Modellen. Irgendwie weiss man gar nicht mehr was man kaufen soll

    EDIT: Habe mir gerade die Abmessungen des X1C 2019 angeschaut. Das liegt nun also vom Footprint her exakt in der Mitte, soll aber noch n Tick duenner und noch ein paar Gramm leichter sein...

    So langsam frage ich mich ernsthaft, ob es diese zig Abstufungen ueberhaupt noch braucht, wenn die am Ende eh alle ungefaehr gleich gross sind.
    Geändert von Rock Lobster (23.02.2019 um 12:03 Uhr)

  18. #57
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.753
    Danke
    264
    Thanked 909 Times in 667 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Avathar Beitrag anzeigen
    Das X1e hat doch auch HDMI 2.0?
    Das ThinkPad X1 Extreme basiert auf Coffee Lake und hat zudem auch noch eine GeForce GTX 1050 Ti Max-Q on board, die die Grafikausgabe übernimmt – dieser Grafikchip beherrscht HDMI 2.0

    Für die T-Serie ist das irrelevant, die Intel UHD Graphics 620 beherrscht nur HDMI 1.4. Das ist halt das Limit der aktuellen Intel-Plattform, wie schon gesagt. Mit Rausreden hat das nix zu tun.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  19. #58

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    233
    Danke
    4
    Thanked 33 Times in 32 Posts
    Soweit ich weiss und verschiedene Links verstehe (Notebookcheck, Heise, Spezifikationen bei Megachip), gibt es bei der Intel UHD Graphics 620 die Möglichkeit einen sogenannten LSPCon Wandler zu verwenden, der DisplayPort 1.2 zu HDMI 2.0 wandelt. Zumindest ein solcher Wandler kann wohl auch auf Mainboards aufgelötet werden.

    Dies wird teils bei Highend Desktop Boards gemacht zu werden. So listet Geizhals.de 13 Mainboards mit dem aktuellen Intel 1151 v2 Sockel, die einen HDMI 2.0 Anschluss (teils steht in den Spezifikationen dann auch der Name des verwendeten LSPCon Wandlers) haben.

    Mir ist aber auch aufgefallen, dass diese Möglichkeit nur bei sehr wenigen Mainboards verwendet wird. (Es gibt 230 Mainboards mit nur HDMI 1.4).

    Was ich nicht weiss, ist, wie gut solche LSPCon Wandler in Laptops verwendet werden könnten, also ob z.B. der Platz dafür fehlt.

    Geändert von Zenon (24.02.2019 um 10:58 Uhr)

  20. #59

    Registriert seit
    08.02.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Moin,
    habe gerade gesehen, dass man auf der amerikanischen Lenovo Seite [1] bereits zwei verschiedene Ausstattungen des T490s vorbestellen kann. Im Bestellprozess steht auch, dass das Gerät innerhalb von 3-4 Wochen losgeschickt wird. Die beiden Varianten sind jedoch lediglich die mit den 250nits Full HD Displays.
    Das günstigere mit 256GB SSD kostet 1439 $ das andere mit 512GB SSD 1559 $. Bis auf die Festplatte konnte ich keinen Unterschied finden.
    [1]: https://www.lenovo.com/us/en/laptops.../p/22TP2TT490S
    t490s_USA_shipping.png

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 17:08
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 10:51
  3. The inside story of Lenovo's ThinkPad redesign
    Von ibmthink im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 16:11
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 18:58
  5. IBM Thinkpad TFT XGA 14" Display für die T4x Serie
    Von Walter im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 10:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic