luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: X61t Stift springt bei "Klick" unter Linux

  1. #1

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Frage X61t Stift springt bei "Klick" unter Linux

    Hallo zusammen,

    mir wurde vor ein paar Tagen ein X61t geschenkt, auf dem ich jetzt Debian mit Lxde als Desktop installiert habe.

    Der Stift funktioniert auch zuverlässig, bis man mit ihm das Display berührt. Dann springt er kurz zu einem anderen Punkt und zurück. In Xournal springt er auch zwischendrin, wenn man z.B. eine Linie zeichnet, anscheinend bevorzugt zum Rand, an dem das Scharnier ist.

    Kann das ein Software/Treiber-Problem sein oder ist es leider einfach ein hardwaremäßiger Defekt?


    "xinput test" spuckt bei einem "Klick" (Stift über Display, dann einfach auf das Display drücken, ohne Bewegen) Folgendes aus:

    motion a[0]=18089 a[1]=8948 a[2]=0 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=15749 a[1]=16570 a[2]=31097 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    button press 1 a[0]=15749 a[1]=16570 a[2]=31097 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=15752 a[1]=16575 a[2]=257 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    button release 1 a[0]=15752 a[1]=16575 a[2]=257 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=15751 a[1]=16582 a[2]=10023 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    button press 1 a[0]=15751 a[1]=16582 a[2]=10023 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=15751 a[1]=16585 a[2]=6939 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=18094 a[1]=8970 a[2]=257 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    button release 1 a[0]=18094 a[1]=8970 a[2]=257 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=18094 a[1]=8974 a[2]=0 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900
    motion a[0]=18090 a[1]=8965 a[2]=0 a[3]=0 a[4]=0 a[5]=-900

    Ich kann gerne auch ein anderes OS ausprobieren, Lubuntu als Livesystem brauchte erstmal Nachinstallation von Treibern, um den Stift überhaupt zu erkennen, dann bestand dasselbe Problem...

    Vielen Dank im Voraus
    Gruß
    Geändert von Mornsgrans (11.02.2019 um 09:05 Uhr) Grund: Titel präzisiert

  2. #2
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Ist das eventuell eines mit 'Multitouch', also auch Eingabe über Fingertouch möglich?

  3. #3

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Die Modellnummer ist 7767-B8G, das hatte ich vergessen. Wie kann ich zuverlässig herausfinden, ob es das Multitouch-Panel hat oder nicht?

  4. #4

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    648
    Danke
    8
    Thanked 42 Times in 41 Posts
    sollte xinput list sagen. Ansonsten: problere mal aus mit demm Zeigefinger zu klingen ;-) Aber so wie diese Daten ausschauen hat der Stift oder die Wacom-Matte ein Problem.

  5. #5

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Mit dem Finger hab ich es natürlich schon probiert, das klappt nicht. Auch xinput list spuckt nichts derartiges aus. Allerdings habe ich auch schon gelesen, dass 7767-B8G den Multitouch-Screen hat
    Unter Lubuntu nach Installation aller möglichen Treiber, die ich finden konnte, hat xinput list ein Touch Device ausgespuckt, WACf008 glaube ich.

  6. #6
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Laut Datenbank hat es einen Touchscreen. Meines mit Fingertouch hat eine ähnliche Macke, allerdings nicht jedes mal, sondern nur sporadisch. Habe das noch nicht weiter verfolgt, weil sowieso Baustelle.

  7. #7

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Also ich muss meine Aussage revidieren, bei ausreichend Druck kann man in Xournal ohne Sprünge schreiben, also besteht das Problem wohl nur beim ersten Klick. Gerade war es auch 10 Sekunden komplett weg... Kann es irgendwie an den nicht vorhandenen Touch-Treibern liegen? Wo bekomm ich die richtigen her?

  8. #8
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Du kannst Dir mal Fatdog 721 runterladen, ein LiveLinux, das ursprünglich auf Puppy basiert. Da sind alle Treiber und Kernelmodule out of the box drin, das bei meinem Tablet sowohl Stylus als auch Fingertouch funktioniert. Da gibt's das: ftp://ftp.nluug.nl/mirror/os/Linux/d...tdog64-721.iso

    EDIT: WACf008 heisst das übergeordnete Device, in dem dann Stylus, Eraser und Touch auftauchen.
    Geändert von normsen (10.02.2019 um 18:08 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Also Fatdog 721 bringt wohl die richtigen Treiber mit, denn dort funktioniert alles, der Stift macht keine Sprünge
    und sogar der Touch funktioniert, wenn auch nicht so wie auf modernen Geräten, scrollen z.B. ist eher mühsam.

    Wie finde ich jetzt heraus, welche Treiber ich auf dem Debian-System installieren muss?

  10. #10
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Du brauchst das Wacom serial Kernelmodul (das bei FD 721 ist wacom_serial4.ko). Kernel ist 4.14.12. Näheres kann ich Dir da leider auch nicht sagen, ich habe solange distro hopping betrieben, bis eine gepasst hat. Vorher hatte ich Lubuntu 16.04., da lief es auch ootb aber das war so zäh.

  11. #11

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Bei mir läuft es unter Lubuntu gar nicht, weder 16.04 noch 18.10. Hättest du evtl. Lust, das nochmal mit einem Live-Lubuntu auszuprobieren? Kann es sein, dass sie die Treiber mittlerweile geändert haben?

  12. #12
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    ... Oder war das 14.04? Trusty Tahr hieß es auf jeden Fall. Ja. 14.04. war es. Ubuntu hat doch in den neueren Releases mit Wayland(?) statt X11 rumexperimentiert. Könnte mir vorstellen, dass das damit nicht funktioniert, ist ja doch etwas speziellere und vor allem ältere Hardware.

    EDIT ich komme gerade an meine Tablets nicht so gut dran, die sind in einer Kiste ziemlich unten im Stapel und warten drauf, das ich meine Werkstatt fertig renoviere ...
    Geändert von normsen (12.02.2019 um 17:28 Uhr)

  13. #13

    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Tatsächlich, unter 14.04 läuft alles Aber Lubuntu nervt die ganze Zeit damit, dass ich auf 16.04 updaten soll, womit es dann nicht mehr funktioniert

    Wobei eine Sache funktioniert nicht unter 14.04 und das sind die Tablet-Buttons. Unter Debian und ich glaube auch den neueren Lubuntus kann man damit bequem den Bildschirm rotieren.
    Naja man kann wohl nicht alles haben...

  14. #14
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Tablet buttons sind relativ easy als Skript zu haben.

    Da, bitte sehr:

    Code:
    #!/bin/bash
    tablet="Serial Wacom Tablet WACf008 stylus"
    
    # Get the current orientation of the tablet
    rotate=$(xsetwacom get "$tablet" Rotate)
    
    # Work out the next tablet and screen orientations (rotating clockwise)
    case "$rotate" in
        none) nextRotate="cw"
              nextOrient="right"
              setkeycodes 6d 103 6e 108 71 105 6f 106;;
        cw)   nextRotate="half"
              nextOrient="inverted"
              setkeycodes 6d 105 6f 103 6e 106 71 108;;
        half) nextRotate="ccw"
              nextOrient="left" 
              setkeycodes 6e 103 71 106 6d 108 6f 105;;
        ccw)  nextRotate="none"
              nextOrient="normal" 
              setkeycodes 71 103 6d 106 6f 108 6e 105;;
    esac
    
    # Rotate the screen
    xrandr -o $nextOrient
    
    # Rotate the tablet
    xsetwacom set "$tablet" Rotate $nextRotate
    
    # Rotate the nav-buttons
    Das dreht den Screen eine Position weiter im Uhrzeigersinn. Und passt die Richtung der Navi-Tasten an. Das legst Du Dir als auszuführendes Skript auf die Rotier-Taste, und funktioniert. Als Paket brauchst Du XRandR und Xsetwacom, wenn nicht sowieso vorhanden. Glaube im Trusty Tahr lief das, in Fatdog auf jeden Fall, ist aus meinem relativ aktuellen Backup vom Tablet.

    OK, gaaanz so einfach ist es nicht, Du musst vorher die Tablet-Buttons auf welche der normalen Tastatur mappen:

    Code:
    #map funcion of the tablet buttons
    
    setkeycodes 0x6b 1        #ESC auf ESC
    setkeycodes 0x68 127    #Toolbox auf Menu
    setkeycodes 0x6c 125    #Rotate auf Super_L
    Und dann kanst Du mit die entsprechenden Tasten mit Skripten/Programmen verknüpfen. Wie ich das gemacht habe, finde ich aber in dem Backup nicht. Fatdog benutzt SVEN, um Funktionen den Tasten zuzuordnen, also habe ich das da wahrscheinlich angelegt. Wie das bei Lubuntu oder Debian geht, bin ich planlos.
    Geändert von normsen (13.02.2019 um 12:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. ThinkPad E470 Touchpad Maus "springt" manchmal
    Von lenovooob im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 15:11
  2. Logitech-Mäuse mit "Doppel-Klick-Syndrom"
    Von Koile im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 22:33
  3. Verkauft X61t Stift und Touch 230 € . "nackt" 125 €
    Von mythink2009 im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 00:02
  4. E520: Eigenartiges "Klick-Klack"-Geräusch aus dem Gehäuse zu hören
    Von dagget im Forum Edge E/S - Serie, ThinkPad 13
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 12:23
  5. Verkaufe 6-Zellen Akku X200/X201(s) / """Lüfter T60/ T60p 41V9932 """" Zustand "*NEU*"
    Von Mr.LD im Forum Biete ThinkPads und Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic