luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Lenovo Vantage auf X201 - Funktion Akkurekalibrierung fehlt, Rekalibrierung unmöglich

  1. #1
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    COC Rlp
    Beiträge
    636
    Danke
    160
    Thanked 72 Times in 67 Posts

    Lenovo Vantage auf X201 - Funktion Akkurekalibrierung fehlt, Rekalibrierung unmöglich

    Ich habe folgendes Problem:

    System: X201 Windows 10 1803/1809 mit allen Updates und Lenovo Vantage aktuellste Version, Akku original 9-Zellen, FRU 42T4540

    Wenn man Lenovo Vantage startet, bietet es mir die Funkton zum Rekalibrieren des Akkus "Akkustandsanzeiger zurücksetzen" nicht. Diese Funkton steht mir bei allen anderen Thinkpads mit Win10 (bis auf ein X200s) die ich einsetze zur Verfügung.
    Beim X201 und dem X200s sind es nur vier auswählbare Funktionen: Stromversorgungsstatus, Schwellenwert..., Lenovo-Vantage-Symbolleiste und Mehr.

    Darüber hinaus ist es auch nicht möglich, den Akku manuell sprich durch Entladen im Bios und anschließendem Wiederaufladen nach Abschaltung zurück zu setzen. Das er stark De-Kalibriert ist erkennt man daran, dass er unter Win10 nur noch 36Wh von 90Wh anzeigt und im Bios bei gelb blinkender Akku-LED noch etwa 3,5Std durchläuft bis er sich abschaltet. Startet man Windows nach dem Wideraufladen zeigt es wieder nur 36Wh als Kapazität an.

    Habe das zweimal so versucht. Gestern habe ich dann nach dem Abschalten den Akku entnommen, das Netzkabel angeschlossen, Windows gebootet, Vantage gestartet und dann den Akku zum Aufladen eingesteckt. Das Gerät lud den Akku und nach etwas über einer Stunde zeigte es erst einen Ladestand von 1% an. Am Ende war der Akku auf 100% und noch immer bei 36Wh.

    Warum erkennt die Akku-Ladeelektronik das manuelle Rekalibrieren nicht?
    Wieso ist die Funktion bei mir in Vantage nicht enthalten? Sind die Geräte (X201/X200s) zu alt, das es bei diesen Generationen nicht mehr unterstützt wird?
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.233
    Danke
    30
    Thanked 1.355 Times in 1.218 Posts
    Wird auf meinem X200 auch nicht angeboten.

    Zitat Zitat von RanHoeck Beitrag anzeigen
    Warum erkennt die Akku-Ladeelektronik das manuelle Rekalibrieren nicht?
    Vielleicht weil hierzu bestimmte Schritte erforderlich sind:
    https://thinkwiki.de/Akku#Rekalibrieren_des_Akkus
    Geändert von Mornsgrans (06.02.2019 um 21:06 Uhr)
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Avatar von RanHoeck
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    COC Rlp
    Beiträge
    636
    Danke
    160
    Thanked 72 Times in 67 Posts
    Themenstarter
    Genau nach dem Eintrag im Wiki bin ich vorgegangen. Ist ja nicht der erste Akku den ich manuell kalibriert habe. Nur merkwürdig das es nicht klappt.

    Ich werde jetzt einfach mal ein altes Win7 Image des X201 aus 2014 auf eine andere Festplatte rückspielen und es mit dem alten Energiemanager versuchen.


    UPDATE: Unter Win7 konnte ich den Akku erfolgreich wieder rekalibrieren.
    Geändert von RanHoeck (27.02.2019 um 21:24 Uhr)
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, sorge für einen bequemen Sattel – es könnte ein langer Ritt werden!”

  4. #4

    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    267
    Danke
    8
    Thanked 8 Times in 8 Posts

    X201 mit Lenovo-Vantage unter wn10 Akku kalibrieren nicht möglich

    Hallo

    Bei meinem X230 unter win10 git es bei Lenovo Vantage den Punkt Akkuzustandsanzeiger zurücksetzen.

    Diesen Punkt suche ich bei meinem X201, auch unter win10 (wird von Familienmitglied genutzt) leider vergebens :-(

    Da der Akku nur noch wenige Minuten hält, wollte ich mit einem Kalibrieren des Akku beginnen und dann erst einen neuen Akku besorgen.


    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wieso diese Punkt nicht vorhanden ist?

    Vielen Dank
    | Lenovo ThinkPad X201 i5 M 540 2 x 2,53GHz | Lenovo Thinkpad X230 i5 3320 2 x 2,6 GHz | Lenovo ThinkPad T410 i5 M 520 2 x 2,4GHz | Lenovo Thinkpad T430s i5 3320 2 x 2,6 GHz |

  5. #5

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.924
    Danke
    1
    Thanked 335 Times in 315 Posts
    Zitat Zitat von diwo Beitrag anzeigen
    Da der Akku nur noch wenige Minuten hält,
    Was genau soll das kalibrieren denn bringen ?
    Mehr kapazität gibt es dann auch nicht
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.233
    Danke
    30
    Thanked 1.355 Times in 1.218 Posts
    Kennst Du unser Wiki?
    Schau Dir mal den ersten Punkt unter "Modellübergreifende Themen" genauer an...
    Meine ThinkPads und deren Verkauf wegen Sammlungsauflösung
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7

    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    267
    Danke
    8
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Moin Moin
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Was genau soll das kalibrieren denn bringen ?
    Mehr kapazität gibt es dann auch nicht
    Hi
    wie der Akku geladen/etladen wurde über die letzten ca. 3 Jahre weiß ich leider nicht. Lenovo Vantage zeigt verbleibende Kapazität 0,94Wh an. Vom kalibrieren erhoffe ich mir, das die Anzeige wieder mehr Kapazität anzeigt und der Laptop vielleicht länger als 3 - 5 Minuten läuft.
    Wunder erwarte ich mir nicht, aber probieren wollte ich das noch, bevor ich einen neuen Akku anschaffe.

    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Kennst Du unser Wiki?
    Schau Dir mal den ersten Punkt unter "Modellübergreifende Themen" genauer an...
    Ja, Danke,
    das man manuell den Akku kalibrieren kann war mir auch noch im Gedächtnis.

    Ich fand halt, das es mit Lenovo-Vantage auf meinem X230 ganz gut geklappt hat. Und es hat mich gewundert, das das Lenovo Vantage auf meinem X230 dies Funktion anbietet, aber das Lenovo Vantage auf dem X201 nicht.
    | Lenovo ThinkPad X201 i5 M 540 2 x 2,53GHz | Lenovo Thinkpad X230 i5 3320 2 x 2,6 GHz | Lenovo ThinkPad T410 i5 M 520 2 x 2,4GHz | Lenovo Thinkpad T430s i5 3320 2 x 2,6 GHz |

  8. #8
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.332
    Danke
    41
    Thanked 74 Times in 72 Posts

  9. #9

    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    267
    Danke
    8
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Zitat Zitat von ThinkBrett Beitrag anzeigen
    Oh Ich schwöre ich habe versucht über die Suchfunktion etwas zu finden.
    Ob man die Themen dann zusammenschieben kann (sollte)??
    | Lenovo ThinkPad X201 i5 M 540 2 x 2,53GHz | Lenovo Thinkpad X230 i5 3320 2 x 2,6 GHz | Lenovo ThinkPad T410 i5 M 520 2 x 2,4GHz | Lenovo Thinkpad T430s i5 3320 2 x 2,6 GHz |

  10. #10
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.509
    Danke
    15
    Thanked 316 Times in 251 Posts
    Du verschwendest deine Zeit, der Akku ist sowieso fertig.
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  11. #11
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.719
    Danke
    86
    Thanked 270 Times in 223 Posts
    Zitat Zitat von diwo Beitrag anzeigen
    Oh Ich schwöre ich habe versucht über die Suchfunktion etwas zu finden.
    Ob man die Themen dann zusammenschieben kann (sollte)??
    Habe ich gerade zusammengeschoben!
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege:Lenovo Yoga 3 Pro

  12. #12

    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    267
    Danke
    8
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Hallo zusammen

    Zitat Zitat von linrunner Beitrag anzeigen
    Du verschwendest deine Zeit, der Akku ist sowieso fertig.
    Ja, der Versuch war leider nicht von Erfolg gekrönt. Aber hätte ich es nicht versucht, dann hätte ich mich ewig gefragt: " ... wäre der nicht vielleicht doch noch gegangen ... ??? "
    Jetzt weiß ich sicher das der hin ist, und kann einen neuen anschaffen.

    Ich habe es im übrigen, wie RanHoek es schon beschrieben hat, mit windows 7 und dem EnergieManager probiert. Da war die Funktion zum kalibrieren wenigstens vorhanden.

    Zitat Zitat von gatasa Beitrag anzeigen
    Habe ich gerade zusammengeschoben!
    Danke dafür

    Gruß DIrk
    | Lenovo ThinkPad X201 i5 M 540 2 x 2,53GHz | Lenovo Thinkpad X230 i5 3320 2 x 2,6 GHz | Lenovo ThinkPad T410 i5 M 520 2 x 2,4GHz | Lenovo Thinkpad T430s i5 3320 2 x 2,6 GHz |

  13. #13

    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    141
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Darf ich? In meinem X201 ist Akku 14,4V, 1800Ah/26Wh.FRU 42T4534

    In e-bay gibt es 10,8V, 6600mAh.

    Darf ich es benutzen?

  14. #14

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.924
    Danke
    1
    Thanked 335 Times in 315 Posts
    Zitat Zitat von truhlik Beitrag anzeigen
    Darf ich? In meinem X201 ist Akku 14,4V, 1800Ah/26Wh.FRU 42T4534

    In e-bay gibt es 10,8V, 6600mAh.

    Darf ich es benutzen?
    Ja. Du hast (wenigstens einmal in Deinem Leben....) in Physik aufgepasst und weisst was eine Reihen und/oder Parallelschaltung ist ?

    Daher kommen nämlich die unterschiedlichen Spannungen bei den Akkus. 10,8V deutet auf 3 Zellen in Reihe hin und bei 14,4V sind es 4 Zellen in Reihe.
    Eine Zelle hat normalerweise 3,7V
    Ein 6 Zellen Akku hat also 3 Zellen in Reihe und nochmal 3 Stück parallel dazu.

    Und wahrscheinlich meinst Du 1800mAh, oder ?
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  15. #15

    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    141
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja 1800mAh. Ja, Physik habe ich for 55 Jahren gelernt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 11:35
  2. X2xx/s X201 sehr häufige Trackpoint Rekalibrierung
    Von Raph im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 16:46
  3. X2xx/s Lenovo Schriftzug auf Display Deckel fehlt
    Von mr.mojo im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 19:21
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 21:29
  5. Recovery-Funktion funktioniert nicht, weil Datei fehlt - "Werbekrams" auf Partition Eins
    Von ThinkCentreUser im Forum ThinkVantage Software und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu