luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: T60 - Bildschirm hat Grünstich

  1. #1

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T60 - Bildschirm hat Grünstich

    Hallo,

    Das Thema wurde schon hier und da mal besprochen. Bitte entschuldigt mich daher, falls ich die Lösung irgendwo übersehen habe.

    Mein Bildschirm hier hat einen Grünstich. Das heißt, vom Start weg (und auch im Bios) sieht das Bild aus, wie durch eine grüne Glasscheibe betrachtet. An einem externen Monitor ist das Bild normal. Ich vermute also, es liegt am Kabel oder am Display.
    Kann man irgendwie herausfinden, wo genau der Fehler liegt? Das Kabel zum Bildschirm habe ich schon abgesteckt und wieder angesteckt. Das hat keine Veränderung gebracht.

    Es ist ein 15,0" T60 mit T61-Mainboard (normale Intel-Grafik). Das Display hat eine Auflösung von 1400x1050.

    Vielen Dank schonmal!

    Grüße,

    rollohoch

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.705
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Prüfe mal, ob das Displaykabel an der Rückseite des Displays noch festsitzt.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  4. #3

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo Mornsgrans,

    Ja, da scheint alles in Ordnung zu sein, soweit ich das beurteilen kann.

    Grüße,
    rollohoch

  5. #4

    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    Firenze/Florenz/Florence
    Beiträge
    265
    Danke
    22
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    vermute einen bruch im Displaykabel, gerade die 60er/61er und 400er/500er sind dafür prädistiniert

    Haste schon die Verbindung vom Kabel am Display geprüft?
    Ẁork: T400, T400 (OutdoorDisplay 680nits ),T400 HomeServer:X220(BasicEdition), SL510(BasicEdition)

  6. #5

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo T43-Laptop,

    Die Verbindung vom Kabel am Display sah denke ich ok aus. Dazu habe ich das ganze Display zerlegt und eben hinten angesehen.

    Was kämen denn sonst noch für Fehler in Betracht? Wenn mir jemand günstig so ein Kabel anbieten kann (oder mit einem Tausch einverstanden wäre, habe noch ein paar Teile von einem 14,1" T61), würde ich das mal probieren. Aber ein Teil nach dem anderen auszutauschen ist natürlich recht teuer in der Regel.

    Vielen Dank auf alle Fälle für die Tipps!

    Grüße,
    rollohoch

  7. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.705
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Nur angesehen oder auch versucht, den Stecker in die Buchse zu drücken. Wenn die Wirkung des Klebebandes nachgelassen hat, kann sich der Kleber "ziehen" und das Kabel rutscht ein kleinwenig aus der Buchse. Da reicht manchmal schon ein halber Millimeter.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  9. #7

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Danke für den Hinweis, das hat leider nichts geholfen. Man sieht am Bild auch überhaupt keine Änderung, wenn man etwas am Kabel wackelt oder so.

    Nun habe ich gerade relativ günstig noch ein defektes T60 15,0" gekauft, bei dem hoffentlich der Bildschirm noch ok ist. Wenn das da ist, werde ich damit auch nochmal testen und eventuell auch die Kabel mal tauschen. Ich gebe dann hier Bescheid, ob etwas dabei herausgekommen ist.

    Vielen Dank soweit!

    Grüße,
    rollohoch

  10. #8

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo wieder!

    Also der neue alte Bildschirm hat das gleiche Problem. Etwas dunkler als meine beiden 14" 1400x1050 (T60 und T61) und einen leichten Grünstich. Es liegt aber nicht am Laptop oder am Mainboard. Ich habe mal testweise den 14" Bildschirm vom T61 angeschlossen, da ist das Bild ganz normal. Das heißt, es ist einfach heller, strahlender und vor allem eben das weiß auch eher weiß, nicht grünlich.

    Nun habe ich also zwei T60 15,0"- Bildschirme mit 1400x1050 und beide haben diesen Bildfehler. Ist das ein typischer Defekt bei den 15,0"-Modellen. Meine beiden 14" haben das ja nicht, trotz gleicher Auflösung.

    Wenn man den Fehler irgendwie beheben kann, ohne ein neues Display zu kaufen, oder falls es irgendwo neue Displays wirklich sehr günstig gibt, bin ich für Tipps dankbar. Ansonsten würde ich das Frankenpad-Projekt wegen zu hoher Kosten nun aufgeben.

    Vielen Dank in jedem Fall für die Antworten und Tipps!

    Grüße,
    rollohoch

  11. #9
    Avatar von joker4791
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    1.410
    Danke
    31
    Thanked 115 Times in 102 Posts
    Also von Grünstich habe ich bei Inverter-/CCFL-Problemen noch nichts gehört, bliebe eigentlich nur das Display-Kabel. Prüfe das doch bitte mal vom 14-Zöller, die Anschlüsse an Mainboard und Display sind identisch.
    Wenn die Röhre am Lebensende ist, bekommt sie normalerweise einen Rotstich.
    HW: nb51.com T70 | 15'' 4:3 Daylight-LED QXGA | Intel i7-7700HQ | 16GB RAM | 256GB NVMe-SSD | SW: leider noch kein Debian
    Sammelbestellung 23 LED-Kit für T/R/X/Z-Serie u. v. m.

  12. The Following User Says Thank You to joker4791 For This Useful Post:
  13. #10
    Avatar von ThinkBrett
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Berzdorfer See Sachsen
    Beiträge
    3.176
    Danke
    29
    Thanked 63 Times in 61 Posts
    Die T60-Panels sollten ja IPS-Displays sein, die eine deutlich schönere, blickwinkelstabilere Darstellung haben als die 14"er.

    Kann man nicht versuchen, den Grünstich durch eine Farbkalibierung zu eliminieren? Ich finde es auch sonderbar, dass die beiden 15"er diesen Fehler haben und ich , der schon viele 15"er T60 gesehen hat, das noch nie hatte?

    Ich würde das Frankenpad-Projekt in jedem Fall durchziehen, ich habe seit 2011 eines mit (damals nagelneuem) 15"-UXGA-Panel und T9300-CPU sowie 8 GB RAM. Dazu ne SSD und das Ding macht heute noch richtig Spaß, wenn es auch (im Ernst) nur Sonntags mal benutzt wird

    Tip: Günstige 15"-nicht-IPS-Panels kann man auch aus R60-Modellen ausschlachten.

  14. The Following User Says Thank You to ThinkBrett For This Useful Post:
  15. #11

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank für die Antworten! Dann versuche ich es nochmal mit dem Displaykabel vom 14". Das werde ich zeitlich wohl erst gegen Ende der Woche machen können. Ich melde mich dann mal wieder und berichte, ob es geklappt hat.

    Grüße,
    rollohoch

  16. #12

    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    776
    Danke
    10
    Thanked 77 Times in 72 Posts
    Zitat Zitat von rollohoch Beitrag anzeigen
    Also der neue alte Bildschirm hat das gleiche Problem.
    Hast Du diesen ans alte Displaykabel angeschlossen oder auch die Kabel und Inverter mal durchgetauscht?
    Diverse T60(p), T500, T520, T42, alle mit Win 7 Pro

  17. #13

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Chris K Beitrag anzeigen
    Hast Du diesen ans alte Displaykabel angeschlossen oder auch die Kabel und Inverter mal durchgetauscht?
    Der Bildschirm war aus einem T60 mit Mainboard-Defekt. Da habe ich einfach das komplette Display (mit Deckel und Scharnieren) genommen. Ich werde, wie gesagt, bis Ende der Woche dann mal die Displays mit dem Kabel vom 14"-Monitor testen. Dann müsste sich ja herausstellen, ob es an den Displays oder an den Kabeln liegt. Grüße, rollohoch

  18. #14

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    716
    Danke
    8
    Thanked 46 Times in 45 Posts
    Kannst du mal versuchen das zu fotografieren, damit wir es besser einschätzen können?

  19. The Following User Says Thank You to mifritscher For This Useful Post:
  20. #15

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    Vielen Dank für die Anregungen und Tipps!

    Im Anhang ist nun noch ein Foto beigefügt. Es zeigt den Vergleich zwischen meinem 14" T60 und dem 15" T60. Der Unterschied ist auf dem Bild nicht so extrem, aber der Grünstich fällt schon auf. Real ist das gleich beim Hochfahren auffällig, sobald man die Bootmeldungen sieht.

    Am Kabel liegt es wohl auch nicht, das habe ich heute mal ausgetauscht. Es sind wohl diese Displays entweder immer so oder haben mehr oder weniger zufällig beide den gleichen Defekt.

    Sind 15,0" XGA-Displays leichter und günstiger zu bekommen? Und sind die vor allem zuverlässig haltbar? An sich würde mir so eines reichen.

    Grüße,
    rollohoch
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  21. #16

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    716
    Danke
    8
    Thanked 46 Times in 45 Posts
    Ok, das ist nichts "digitales" - Kabel etc. kann man definitiv ausschließen, wenn da ein Farbkanal fehlt wäre es viel stärker. Kommen die "grünen" Panels von einem anderen Hersteller? Nicht dass da schlicht die Farbabstimmung eine andere ist. Kalibrierung könnte gerade noch helfen, ja. Eine Alternative wäre ein LED-Hintergrundbeleuchtung von Monty, die sind ggüber. CCFL bläulicher/neutraler. Entweder du hast dann den Übeltäter ausgetauscht - oder die kompensieren sich dann^^

  22. The Following User Says Thank You to mifritscher For This Useful Post:
  23. #17
    Avatar von ggrohmann
    Registriert seit
    09.10.2012
    Ort
    Anhalt
    Beiträge
    1.169
    Danke
    24
    Thanked 51 Times in 48 Posts
    Ich würde sagen, mein 15" SXGA-Panel sah recht ähnlich aus, bevor ich das mit LED ausgerüstet habe. Andere Panels sehen regelrecht blaustichig aus dagegen.

  24. #18

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    450
    Danke
    1
    Thanked 25 Times in 25 Posts
    Jup, so schauen in Würde gealterte Displays aus

  25. The Following User Says Thank You to zwieblum For This Useful Post:
  26. #19

    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    23
    Danke
    15
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ggrohmann Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, mein 15" SXGA-Panel sah recht ähnlich aus, bevor ich das mit LED ausgerüstet habe.
    Und sieht das Display nun "normal" aus?
    Was ist das denn für ein LED-Nachrüstkit gewesen (und wo bekäme ich den und wie teuer wäre das?).

    Eine Kalibrierung des Displays möchte ich eher nicht. Erstens ist das ja auch nicht kostenlos, denke ich. Und zweitens vermute ich, man hat dann wieder Probleme, wenn man einen externen Bildschirm anschließt.

    Danke schonmal!

    Grüße,
    rollohoch

  27. #20

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    716
    Danke
    8
    Thanked 46 Times in 45 Posts
    @Kalibrierung: Ne, die passiert monitorspezifisch. Eventuell kannst du dir ein Kalibriergerät ausleihen, eventuell gibt es aber auch Tools, wo du manuell ein Profil erstellen kannst, bis es passt.
    @LED-Nachrüstkit: Hier im Forum wird alljährlich eine Sammelbestellung durchgeführt. Kostet glaube ich um die 30 Euro herum.
    @Normal: Es ist schon an der Grenze, ich würde es aber gerade noch als normal bezeichnen.

  28. The Following User Says Thank You to mifritscher For This Useful Post:

Ähnliche Themen

  1. T4xx Ext. Bildschirm hat aussetzer
    Von agentandi im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 22:41
  2. T6x Bildschirm hat einen Farbstreifen
    Von bebo im Forum T - Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 14:41
  3. T400s hat grünstich ?
    Von Plumenlady im Forum T - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 20:01
  4. TFT mit Farbfehler / Grünstich was tun?
    Von BenR im Forum Hardware-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 08:56
  5. Gelb/Grünstich korrigieren
    Von rhwk im Forum T - Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic