luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Empfehlung: Ersatz Quickcharge Netzteil für Yoga Book

  1. #1

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.761
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts

    Empfehlung: Ersatz Quickcharge Netzteil für Yoga Book

    Moin Moin liebe Kolleginnen und Kollegen,

    ich selber besitze ein Lenovo Yoga Book YB1-X90L mit Android.
    Allerdings besaß dieses Gerät kein Netzteil mit in der Verpackung.

    Wenn man dann ein Netzteil sucht, findet man natürlich Links auf das originale Netzteil. Ehrlich gesagt war mir das zu teuer....
    Also schnell mal selber Tante Google angeworfen und diverse Foren durchsucht. Nur leider findet man dort sehr widersprüchliche Aussagen.
    Speziell widersprüchlich sind die Aussagen in Bezug auf Quickcharge 3.0 Unterstützung. Einige schreiben: "Kauf Dir irgendeines welches QC3.0 unterstützt" andere schreiben, dass das Lenovo Yoga Book gar keine originale QC 3.0 Unterstützung hat.
    Also hilft es nur: Selber ausprobieren, was ich dann auch gemacht habe.

    Das originale Netzteil unterstützt bis 12V bei 2A (also 24W)
    Die meisten QC 3.0 Netzteile machen aber lediglich 1,5A. Ich habe auch einige diverse ausprobiert. Leider schalten die Netzteile alle nicht auf höhere Spannungen als 5V.

    Ich nehme dazu einen USB Stick mit eingebautem Spannungsmesser und kleinem OLED Display.

    So um es jetzt kurz zu machen. Ich bin dann doch noch fündig geworden :-)

    Das Baseus 24W Travel EU Plug Netzteil welches ich bei Banggood erstanden habe FUNZT EINWANDFREI und unterstützt auch das Laden bei 12V !
    Im Vergleich zum orginalen Netzteil schaltet es ein paar Sekunden langsamer auf die höhere Spannung, aber es schaltet auf jeden Fall hoch.


    Leider funktioniert der oben erwähnte Lader in neueren Versionen scheinbar nicht mehr. Ich habe deshalb den Link dazu entfernt


    Beste Grüße aus dem Norden
    Geändert von laptopheaven (09.08.2019 um 12:21 Uhr)
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  2. #2
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.909
    Danke
    27
    Thanked 444 Times in 408 Posts
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Ich nehme dazu einen USB Stick mit eingebautem Spannungsmesser und kleinem OLED Displa
    Ok, habe ich auch bestellt. Würdest Du den USB-Stick mit Spannungsmesser und OLED-Diplay auch verlinken?
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  3. #3

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.761
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    Würdest Du den USB-Stick mit Spannungsmesser und OLED-Diplay auch verlinken?
    Na klar, gerne.

    Ich habe mehrere unterschiedliche von den Dingern im Büro... Man verlegt die ja gerne immer mal :-)
    Bei meiner Testbestellung für obiges Netzteil habe ich mal diesen gleich mitbestellt.
    Wichtig ist darauf zu achten, dass der Spannungsbereich auch mehr als 5V kennt, damit der USB Stick sich nicht in Rauch auflöst...
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  4. #4

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.761
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    Themenstarter
    Es gibt etwas neues zu alternativen Yoga Book Ladern zu berichten.

    habe jetzt nochmal ein paar der oben verlinkten Lader erhalten.

    Leider muss Baseus in der Firmware irgendetwas geändert haben :-(
    Die Dinger schalten jetzt NICHT mehr die Spannung hoch.

    @think_Pad
    Hattest Du damals tatsächlich bestellt und schaltet Dein Lader von damals hoch ?



    Allerdings habe ich zum Testen auch mal diesen Baseus QuickCharge 4.0, der einen normalen USB 3 und parallel auch einen USB-C Ausgang besitzt, mitbestellt.
    Dieser lädt jetzt das Yoga Book auch mit 12 V :-)
    Habe hier ein Foto davon als Beweis:
    baseus_lader.jpg
    Geändert von laptopheaven (09.08.2019 um 12:34 Uhr)
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  5. #5
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.909
    Danke
    27
    Thanked 444 Times in 408 Posts
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    @think_Pad Hattest Du damals tatsächlich bestellt und schaltet Dein Lader von damals hoch ?
    Nein, der wurde storniert mangels Ware. - Also habe ich die zwei Netzteile des ThinkPad Tablets 2 wieder in Betrieb genommen, die das auch können.

    Und ein USB-C-Netzteil habe ich bis heute keines, weil auch kein Gerät dafür, die haben alle Chiclet. Das T25 ohne Chiclet war zu teuer...
    Geändert von think_pad (09.08.2019 um 12:27 Uhr)
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  6. #6

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.761
    Danke
    1
    Thanked 319 Times in 299 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    Und ein USB-C-Netzteil habe ich bis heute keines,
    Der jetzt neu verlinkte Baseus hat einen normalen USB 3 und parallel einen USB-C Ausgang
    Geändert von laptopheaven (09.08.2019 um 13:27 Uhr)
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  7. #7
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.909
    Danke
    27
    Thanked 444 Times in 408 Posts
    Zitat Zitat von laptopheaven Beitrag anzeigen
    Der jetzt neu verlinkte Baseus hat einen ormalen USB 3 und parallel einen USB-C Ausgang
    Ja, aber einfaches Checkuot mit paypal ist leider nicht möglich. Aber Du kannst mir gern eines bestellen...
    2 x IBM 600 E/X; N200; 2 x T61; 4 x UXGA-Frankenpad; 1 x T420 QM; 2 x W520; 2 x TPT 2; 1 x TPT 10, 1 x Yoga Book WIN,, 1x Nokia 8110 4G

  8. #8
    Avatar von Flexibel
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Volmarstein
    Beiträge
    3.491
    Danke
    15
    Thanked 54 Times in 54 Posts
    UM24C - USB Tester Color Bluetooth Type-C Digital Voltmeter Voltage Current Meter

    Diese habe ich vor einige Zeit gekauft. Durch das eingebaute Bluetooth Modul kann ich per Android SmartPhone oder X260 die Messwerte anzeigen lassen und Excelkonform abspeichern. Ein microUSB-Eingang ist vorhanden sowie USB-C Eingang und Ausgang.

    Im Lieferumfang fuer 25,99 EUR war auch noch ein doppelter Widerstand fuer USB-Netzteile oder Powerbanks zu testen. Ca. 1 A und 2 A, zusammen geschaltet also um 3 A.
    T42 14,1" | X32 12,1" | X41T 12,1" | X260 12,5" | glücklich
    Ein neues Modernes Notebook ist mir zu unsicher, dann lieber mehr als ein gebrauchtes ThinkPad!

Ähnliche Themen

  1. Yoga Book oder Yoga 730
    Von c_hartmann im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2018, 23:11
  2. Ersatz für Digitizer beim Thinkpad Yoga
    Von Lutz3D im Forum Convertible
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 22:06
  3. X6x X61s - Empfehlung für Ersatz- und zweitakku?
    Von Lightspeed im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 11:51
  4. Suche Netzteil für Mac Book A1181 16,5 V 3,65 A
    Von tigermike im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2014, 20:21
  5. Empfehlung Bluetooth-Maus als Ersatz für VX nano?
    Von bountykiller im Forum Kaufberatung Lenovo und IBM Notebooks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic