luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Linux auf dem X1 Tablet 2. Generation - Fragen dazu

  1. #1
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    639
    Danke
    27
    Thanked 111 Times in 61 Posts

    Frage Linux auf dem X1 Tablet 2. Generation - Fragen dazu

    Zur Info für alle Linuxfreunde - ich bin da ja nur Laie - :Habe am Wochenende mal Linux Mint "Tessa" Cinnamon installiert.

    -> mit YUMI UEFI USB Stick erstellt
    -> im BIOS Secure Boot deaktiviert

    Läuft soweit "Out of the box" ganz hervorragend. Bisher ist mir nur der Stift aufgefallen, der nicht auf Anhieb funktioniert. Haber aber noch nicht all zuviel getestet (Kameras usw fehlen z.B. noch).

    Meine allgemeinen Ausführungen zu diesem wirklich schönen Gerät finden sich hier: https://thinkpad-forum.de/threads/21...Allroundtalent

    Und da ich eben kein Experte bin, habe ich dazu bitte drei Fragen:

    - ich hatte dummerweise dem GRUB "gesagt", er solle sich direkt auf der Platte installieren, statt in den Windows Bootmanager, wo ich ihn eigentlich hinhaben wollte. Kann man das noch nachträglich ändern, also dass der Windows Boot Manager zu Anfang erscheint, und nicht der (hässliche, man möge es mir verzeihen) Grub

    - was muss ich für den "Stift" Treiber als Paket installieren?

    - welches "Journal" Programm lässt sich empfehlen (Jarnal?) und welches Paket müsste ich dazu auswählen?

    Vielen Dank schon einmal!

    Linux 1.jpg

    Linux 2.jpg

    Bilder zeigen noch das von USB gebootete Mint, die "Bare Metal Bilder" folgen dann noch.

    Und natürlich: wenn Fragen zu Linux und dem Tablet aufkommen, bitte gerne stellen, ich versuche diese dann zu beantworten!

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Macht richtig Spaß!

    - Stift läuft und läßt sich gut nutzen!

    Bildschirmfoto vom 2019-01-29 22-26-04.jpg

    VMWare 15.0.2 Pro und Steam laufen auch ganz hervorragend :-)

    Bildschirmfoto vom 2019-01-29 20-33-13.jpg

    Das hat meinen Spieltrieb so richtig geweckt!!
    Geändert von SigurdWarp (28.01.2019 um 13:48 Uhr)
    Maximum Warp

  2. #2
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.411
    Danke
    14
    Thanked 295 Times in 240 Posts
    Zu deinen Themen kann ich leider nichts beitragen.

    Hat eigentlich der Stift von alleine plötzlich angefangen zu funktionieren?
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  3. #3
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    639
    Danke
    27
    Thanked 111 Times in 61 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von linrunner Beitrag anzeigen
    Zu deinen Themen kann ich leider nichts beitragen. Hat eigentlich der Stift von alleine plötzlich angefangen zu funktionieren?
    Ja, die Fragen haben sich, bis auf den Stift, schon erledigt, vielen Dank. Ich habe mich dazu im Linux Mint Forum angemeldet. Der Stift funktioniert tatsächlich von "alleine", nur nicht richtig. Die Tasten haben keine Funktion, und sobald ich mit der Spitze über einer Anwendung bin, startet diese bereits.

    Als Journalprogramm hat sich Xjournal bestens bewährt.

    VMWare Pro 15.0.2 läuft ebenfalls einwandfrei. Meine unter Windows 10 erstellten Virtuellen Maschinen von Windows XP Media Center Edition und Windows 98SE ließen sich auch nahezu problemlos übernehmen.

    Gleiches gilt auch für Steam.

    Den GRUB habe ich dank Hilfe auch so einstellen können, dass die zunächst mikroskopisch kleinen Schriften nun für mich vergrößert und lesbar daherkommen, so kann ich mit dem sehr gut leben.

    Ich habe mich bisher noch nicht allzu lange damit beschäftigt, bin aber doch sehr beeindruckt, wie angenehm einfach und funktionell die Installation geworden ist.

    Bildschirmfoto vom 2019-01-30 21-40-17.jpg
    Geändert von SigurdWarp (04.02.2019 um 08:43 Uhr)
    Maximum Warp

  4. #4

    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.033
    Danke
    4
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Da klinke ich mich mal ein, betrifft es ja das gleiche.

    - Wenn du den Deckel "schließt", geht das Gerät dann auch schlafen?
    - Wenn du dann Das Gerät transportierst, bleibt es im Standby oder wird es von der Tastatur dann wieder geweckt?
    - Wie gut ist die Akkulaufzeit?

    Ich hatte Ubuntu getestet, lief super, aber Das mit dem fehlenden Standby war ein Dealbreaker.

    Dann die Frage mit dem Bootloader, man kann nun den Bootloader von Windows nehmen? Was muss ich hier beachten?

    Danke im Voraus.

    P.S, der Fingerprint geht auch nicht nehme ich an?
    Ipad Pro 12.9
    X1 Tablet 2nd Gen -i5-FHD+-8GB-256GB SSD Win10
    MBP 2017 - i7 - 16gb - 256 SSD - OSX

  5. #5

    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    547
    Danke
    2
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Wie hast Du die Stifttasten konfiguriert, hast Du dazu einen Link?
    Aktuell: Yoga 370 - Yoga 260 - X61s
    (Historie:Helix 2 - T530 - T520 - Thinkpad 8 - X220T - T400 - X200 - X1 - W700 - W520 - X200T Outdoor - T400s - T500 - X61T SXGA+/XGA)

  6. #6
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    639
    Danke
    27
    Thanked 111 Times in 61 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von pispot Beitrag anzeigen
    Wie hast Du die Stifttasten konfiguriert, hast Du dazu einen Link?
    Leider nein, bin auch kein Linuxexperte. Die Tasten waren so, wie Linux sie direkt erkannt hat. Müsste erstmal Linux neu installieren da nach zu schauen. Aber das kann dauern.
    Maximum Warp

  7. #7

    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Müllheim - im Herzen des Markgräflerlandes
    Beiträge
    137
    Danke
    20
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @pispot

    vielleicht hilft Dir das auch was?

    http://www.thinkwiki.org/wiki/Instal...Pad_X61_Tablet

    bin es auch grad mal am Installieren und testen, aber als blutiger Laie?!???

  8. #8
    Avatar von SigurdWarp
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    639
    Danke
    27
    Thanked 111 Times in 61 Posts
    Themenstarter
    So, jetzt habe ich Linux Mint 19.1 wieder im Wesentlichen "am Laufen".

    Zum Stylus kann ich sagen, dass die Tasten nicht funktionieren, aber ich kann damit schreiben und mit der Spitze Anwendungen auswählen. Zudem wird die Batterie des Stylus auch von der Linux Energieverwaltung gemessen, sofern ich damit das Touchdisplay berühre.

    stylus.jpg

    VMWare habe ich auch wieder einsatzfähig, ebenso wie Steam und Xournal als Schreibapp. Habe schon einige meiner virtuellen Maschinen einkopiert.

    vmware.jpg

    Leider konnte ich den entsprechenden Wacom Treiber noch nicht richtig finden und installieren, was ich da zu Teil gelesen habe, klang doch für mich sehr kompliziert. Deshalb war ich lieber bei OS/2 statt Linux immer geblieben. Muss mal weiter suchen.

    Neben Steam habe ich auch die mir von OS/2 und Windows geläufigen, und für die guten alten DOS Spiele bestens geeigneten Emulatoren ScummVM und DOSBox installiert, ebenso wie den Stella Atari Emulator, in den muss ich mich aber noch einlesen.

    emulator.jpg

    Alles in Allem wieder ein feines, rundes System, mit dem ich mich jetzt von Zeit zu Zeit mehr beschäftigen werde.

    Erstes Hauptarbeitsziel wird der Stylus sein.
    Geändert von SigurdWarp (29.03.2019 um 08:46 Uhr)
    Maximum Warp

  9. #9

    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.033
    Danke
    4
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Hab nun auch Mint drauf, leider ist das nix.

    Wenn man es zuklappt, wacht es immer auf, oder eher, geht gar nicht richtig schlafen.

    Wie löst du das?
    Ipad Pro 12.9
    X1 Tablet 2nd Gen -i5-FHD+-8GB-256GB SSD Win10
    MBP 2017 - i7 - 16gb - 256 SSD - OSX

  10. #10
    Avatar von Jakobus
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    südl. von Stgt
    Beiträge
    2.320
    Danke
    47
    Thanked 230 Times in 174 Posts
    Habe das gleiche beim X1Yoga 3rd probiert: Riesen Schreck bekommen, nach dem "Schlafengehen"
    konnte nur noch das Reset-Rescue-Hole dem ThinkPad neues Leben einhauchen ...

    LinuxMint 19.1 Cinnamon

    Ansonsten läuft alles zu meiner Zufriedenheit, auch Tablet-Mode und Stiftbedienung.

    "Bereitschaft" habe ich jetzt erst mal deaktiviert; es startet auch "normal" schnell genug ...
    Lauter ThinkPads ...

Ähnliche Themen

  1. Linux auf dem Thinkpad Tablet 1
    Von Dudovtiz im Forum ThinkPad Tablet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 23:08
  2. Linux (z.B. Mint) auf dem X220 Tablet?
    Von Sanj3k im Forum Linux
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 15:25
  3. X2xx Tablet X230 Tablet Fragen vor dem Kauf
    Von bladethesoldier im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 19:02
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 01:17
  5. Linux auf dem T420s
    Von Specialist im Forum Linux
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 13:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic